Pässilä Bicycles Juntu: Finnisches Down Country-Bike aus Titan

Pässilä Bicycles Juntu: Finnisches Down Country-Bike aus Titan

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8xMS9KdW50dTEuanBn.jpg
Wer etwas auf sich hält, baut Fahrräder aus Titan! So oder so ähnlich könnte es bei der Firmengründung von Pässilä Bicycles im abgeschiedenen finnischen Nopankylä geklungen haben. Die kleine von Freunden gegründete Marke hat sich der Fertigung von Titanrahmen verschrieben und bringt mit dem Juntu den mittlerweile sechsten Rahmen auf den Markt.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Pässilä Bicycles Juntu: Finnisches Down Country-Bike aus Titan

Wie gefällt euch das neue Juntu von Pässilä Bicycles?
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Orby

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
18. Mai 2021
Punkte Reaktionen
758
Krass, 2 Kilo für den Rahmen!
Mein 1997er Klein Attitude bringt da gerade mal 1,2 kg auf die Waage.
Dennoch bin ich über jeden weiterenBericht der kein Plastikbike zeigt dankbar ;)
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
11.166
Ort
New Sorg
Krass, 2 Kilo für den Rahmen!
Mein 1997er Klein Attitude bringt da gerade mal 1,2 kg auf die Waage.
Dennoch bin ich über jeden weiterenBericht der kein Plastikbike zeigt dankbar ;)

Glaub die beiden Räder kann man zwar, aber sollte man nicht vergleichen ;)

Ansonsten, zum Glück weiß ich das ich kein normales Ht mehr will, weil das würde mir gefallen.

G.:)
 
Dabei seit
3. November 2021
Punkte Reaktionen
325
Krass, 2 Kilo für den Rahmen!
Mein 1997er Klein Attitude bringt da gerade mal 1,2 kg auf die Waage.
Dennoch bin ich über jeden weiterenBericht der kein Plastikbike zeigt dankbar ;)
Ist das ernstgemeint oder machst du dich über die Kommentatoren hier lustig, die bei neuen Bikes gerne darauf hinweisen, dass ihr Bike von Anno dazumals, mit einem komplett anderen Einsatzzweck, deutlich leichter sei?
 
Dabei seit
4. September 2014
Punkte Reaktionen
711
Ort
Braunschweig
Ich würde es zwar ganz eindeutig als Trailbike bezeichnen und nicht als Downcountry (140mm haben mit XC halt überhaupt nichts mehr zu tun), aber ein schönes Rad ist es allemal!
 
Dabei seit
3. November 2021
Punkte Reaktionen
325
Ich würde es zwar ganz eindeutig als Trailbike bezeichnen und nicht als Downcountry (140mm haben mit XC halt überhaupt nichts mehr zu tun), aber ein schönes Rad ist es allemal!
So wie ich das verstehe, ist das Bike primär für eine 120mm Gabel entwickelt worden (laut Pässilä: Geometry designed with a 120 mm travel and 46 mm offset fork). Damit wäre es schon eher Downcountry als Trailbike...
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.498
Ort
Pfälzerwald + Vorderpfalz
2kg für einen Titan Rahmen ist (auch) angesichts des angedachten Einsatzgebiet schon recht hoch
29" hin oder her, es ist letztendlich nur ein HT Rahmen
u.a. die verstellbaren Ausfallenden drücken da auf die Waage

Bike von Anno dazumals, mit einem komplett anderen gleichem Einsatzzweck
2011, 26", 150mm Gabel, gleicher Einsatzzweck, Gr. L, Rahmengewicht 1,55kg

der aktuelle 1x11 Aufbau hat 10,9kg und das ohne extremen Leichtbau
 
Dabei seit
18. Mai 2021
Punkte Reaktionen
758
Ist das ernstgemeint oder machst du dich über die Kommentatoren hier lustig, die bei neuen Bikes gerne darauf hinweisen, dass ihr Bike von Anno dazumals, mit einem komplett anderen Einsatzzweck, deutlich leichter sei?
Nicht falsch verstehen, das Bike find ich ja megageil. Dennoch hätte ich von einen Titanrahmen erwatet dass er deutlich leichter ist.
Zum Thema Einsatzzweck würde ich mal behaupten dass mein Klein selbstverständlich keine moderne Geometrie bietet, aber jeder der ausnahmsweise Probe fahren durfte
war aus dem Staunen kaum rauszubekommen. Alle Klein-Fans wissen was ich meine! Und neben meinen Enduro-Fully träume ich auch von einen 27,5er Enduro/DH HT von der niedersächsischen Firma! Hart, brutal und unfassbar sexy...!
Jeden HT Fans finde ich eh geil, und somit auch das dazugehörige Bike wie im Artikel...
 

Stevie8

In hardtails we trust
Dabei seit
16. März 2019
Punkte Reaktionen
1.468
Extrem geiles Rad.😍
Vergesst das DC, Trail etc. Das funktioniert beim HT nicht. Die Qualität des FW ist wichtiger als die Quantität.

Das ist ein 120er HT. Er fährt deswegen den Federweg, weil sonst die Geo Änderung genau wos nicht gewollt wird am größten ist...
 
Dabei seit
10. April 2015
Punkte Reaktionen
604
Ort
Leipzig
Extrem geiles Rad.😍
Vergesst das DC, Trail etc. Das funktioniert beim HT nicht. Die Qualität des FW ist wichtiger als die Quantität.

Das ist ein 120er HT. Er fährt deswegen den Federweg, weil sonst die Geo Änderung genau wos nicht gewollt wird am größten ist...
Sauber 🔥🔥 genau für sowas habe ich mir jetzt DT Swiss Fr560 Laufräder an's Hardtail geschraubt... 😅🤘🏼
In der Off-Season alles mit dem HT ballern und im nächsten Sommer bringt dich so schnell nichts mehr aus der Ruhe. 🍻
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
8.204
Ort
Allgäu
Richtig schönes Bike, so stelle ich mir einen Titanrahmen vor 😍
Das Rämäkka wurde ich zu gerne mal Testen, das klingt mal richtig hefig von den Werten.

Schade dass die Stahlrahmen komplett raus sind wegen dem Thema Rohstoff. Hätte der kleinen Bude gut getan etwas mehr Präsenz und Stückzahl zu haben.
 
Dabei seit
27. September 2001
Punkte Reaktionen
1.151
Ort
Rünenberg, Schweiz
Heutige moderne Rahmen mit viel mehr Reach haben auch deutlich längere Rohre im vorderen Rahmendreieck als Bikes mit 26" Rädern und klassischer Geometrie. Solche lange Rohre bei Titan führen bei 1.6kg Rahmengewicht zu wenig Steifigkeit, zumal auch das sehr grosse /dicke Steuerrohr einiges zum Gewicht beitragen dürfte. Die Reifenfreiheit für 27.5 Plus Reifen kann mit dieser Kettenstreben Länge ohne schweres Vollmaterial zwischen Kettenblatt und Reifen nicht realisiert werden. 2 kg Rahmengewicht sollte nach meinen Erfahrungen bei diesem Rahmen ein sehr guter Kompromiss zwischen Komfort und Steifigkeit ergeben
 
Dabei seit
27. August 2013
Punkte Reaktionen
171
Ort
Duisburg
Geiles Material, geiles Bike 🤤
Ob das jetzt 1,7 oder 1,9 Kilo wiegt, wäre mir so schnurzpiepe.
Bin mir bei den "ganz modernen" HTs mit den steilen Sitzwinkeln nicht so sicher, ob ich das wegen der Abstützung auf dem Lenker dauerhaft haben wollen würde. Aber wahrscheinlich passt es hier zum Einsatzbereich: knackig hoch und direkt wieder runter.
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte Reaktionen
1.907
...und wie hoch/tief kommt das tretlager vom boden aus gemessen (bis mitte tretlager) bei ner -50BBdrop angabe ca...

ich weiss, reifen/felgen kombi spielt ein bisserl ne rolle
 
Oben