Race Face Next SL Kurbel hat Spiel

Dabei seit
13. Januar 2013
Punkte Reaktionen
15
Ort
Tecklenburger Land (NRW)
... Auf Grund dieses Threads habe ich bei RF direkt angefragt und die Bestätigung bekommen, wenn etwas sein sollte, dass Ersatz direkt bereit gestellt wird.
Ich würde daher direkt auf RF zugehen und nicht über Kulanzanfrage bei Canyon. ...

Da ich das Bike bei Canyon im Outlet vor etwas über 2 Jahren gekauft habe, ist es aber schon deutlich älter als 2 Jahre (Modell 2016). Vermutlich wird es dann bei RaceFace schwierig, hier etwas auf Kulanz zu bekommen, oder?
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.771
Ort
Pfalz und Schwarzwald
Hmmm .... verrätst du uns die Adressen?
wäre mal eine. Ich hatte ein Problem mit einem losen Insert in einem Umlenkhebel eines seiner Bikes. Er bot mir an, das machen zu lassen. Erfahrung sei da. Hab das dann aber anders gelöst.
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.771
Ort
Pfalz und Schwarzwald
Was ist das jetzt? Wieso will ich nicht helfen? Die erste Adresse hast du doch schon.
Die zweite muss ich erst anfragen, weil die privat ist. Weiß auch nicht, ob er noch was macht.
Was also soll der Quatsch?
 
D

Deleted 23985

Guest
Entschuldige, wenn ich eine falsche Wahrnehmung hatte!
Da meine Anfrage:
Hast du hierzu Bilder?
Ignoriert wurde und bei der letzten Antwort die zielführend Lösung nicht genannt wurde, hatte sich für mich ein seltsames Bild ergeben...
Ich schätze dich als aktives und erfahrenes Forumsmitglied, daher hat die aktuelle Situation auch nicht Recht gepasst.

Hintergrund zu meinem Interesse. Habe hier eine neu ungefahrene G4 die wie folgt aussieht
IMG_20200915_111154.jpg

Für mich sieht diese Verbindung nicht gerade vertrauenserweckend aus, daher war mein Gedanke eventuell im Vorfeld tätig zu werden.

Entschuldige nochmals, wenn ich dir unrecht getan habe!
 
Dabei seit
7. Februar 2014
Punkte Reaktionen
58
Ort
Sondershausen
Da ich das Bike bei Canyon im Outlet vor etwas über 2 Jahren gekauft habe, ist es aber schon deutlich älter als 2 Jahre (Modell 2016). Vermutlich wird es dann bei RaceFace schwierig, hier etwas auf Kulanz zu bekommen, oder?
Laut Auskunft von Canyon gibts die Kurbel halt gar nicht mehr. Mir hatte RF noch die 175mm geschickt, aber an die benötigte 170mm war nicht heran zu kommen. Grundsätzlich waren Canyon und RF wohl Ende 2019 bereit, die 2016er Kurbel als Reklamation anzuerkennen. Aber das bike wurde 2/2019 mit Neuradgarantie gekauft. Ohne Ausbau und Versand der Wackelkurbel wirst du eher nicht an eine kulante Reglung heran kommen. Und die Wege über Kanda dauern, vermutlich werden auch emails dorthin per Segelboot verschifft...
Wenn du das bike nutzen willst, würde ich sowohl einen Klebeversuch starten als auch eine Alternative besorgen.
Grüße von Tilmann
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.771
Ort
Pfalz und Schwarzwald
@superpink

Alles gut.
Deine Anfrage nach Bildern hab ich leider nicht mitbekommen, sonst hätte ich geantwortet.

Bilder selbst habe ich insofern nur vom reparierten Umlenkhebel und der sieht exakt so aus wie vor der Reparatur. Kann ich aber nachsehen.

Repariert hat das ein Kollege aus dem Forum, bzw. er hat es zur Reparatur gegeben. Den habe angefragt. Das aber kann dauern. Meine Reparatur ging auch über ein paar Monate.

Die Firmenadresse ist ein Ingenieurbüro, der Inhaber heißt Bernd Lohwasser. An den musst du dich wenden.

Wenn ich den Umlenkhebel nicht fremdrepariert hätte, dann hätte ich das so gemacht wie beschrieben. Groß was anderes macht die Werkstatt nicht. Allerdings haben die mehr Erfahrung, als ich lausiger Laie. Ehe ich jedoch den Rahmen, bei dir halt die Kurbel, wegwerfe....
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.771
Ort
Pfalz und Schwarzwald
@superpink

Vor ein paar Tagen habe ich hier im Forum noch eine Diskussion über sich lösende Inserts in Carbonkurbeln und die Problematik darüber verfolgt. Ich weiß nur nicht mehr wo. Auslöser sind die unterschiedlichen Temperaturkoeffizienten der verbauten Materialien. Ein hochkomplexes Thema.
Bohrungen einbringen und mit Harz verfüllen scheint die einzige Möglichkeit zu sein.
 
D

Deleted 23985

Guest
UBohrungen einbringen und mit Harz verfüllen scheint die einzige Möglichkeit zu sein.
Genau das würde ich gerne jetzt machen, bevor sie locker ist. Konnte aber noch nicht herausfinden wo die Bohrung gesetzt wird. Mein Ansatz wäre, Rückseite mittig und dann einmal mit der Spritze eine Ladung für oben und eine für unten. ??‍♂️ Dann Loch wieder schließen...
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.771
Ort
Pfalz und Schwarzwald
Blätter mal ein paar Seiten zurück. Da gibt es ein paar Fotos einer am Insert zerstörten Kurbel. Nimm das als Anhaltspunkt.
Mein Ansatz wäre, Rückseite mittig und dann einmal mit der Spritze eine Ladung für oben und eine für unten. ??‍♂️ Dann Loch wieder schließen...
Ich würde beidseitig mehrere Bohrungen ringsum das Insert herum einbringen und dann verfüllen.
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.771
Ort
Pfalz und Schwarzwald
Schlechte Nachrichten. Der Kollege, der meinen Umlenkhebel repariert hat, war seit einem Jahr nicht mehr im Forum. Schätze, dass meine Anfrage ins Leere läuft.
 
Dabei seit
13. Januar 2013
Punkte Reaktionen
15
Ort
Tecklenburger Land (NRW)
Noch habe ich keine Nachricht von Canyon erhalten. Macht es Sinn, parallel direkt bei RF nachzufragen? Eine deutsche Seite von RF gibt es nicht? Also Nachricht direkt nach Kanada?

Die Frage ist nur, lockert sich die Kurbel weiter, wenn ich nichts mache (vermutlich von auszugehen)? Aber Wochen oder Monate auf eine Kurbel verzichten möchte ich auch nicht.
 
Dabei seit
7. Februar 2014
Punkte Reaktionen
58
Ort
Sondershausen
Bei mir hatte sich das Gewackel ziemlich zügig weiter entwickelt. Mit RF hatte ich direkt keinen Kontakt, eben wg dem Alter der Kurbel einerseits und der Neurad-Grantie von Canyon andererseits.
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
948
Ort
München
Ich habe gerade das selbe Problem, allerdings an einer Next R. Eingeschickt über R2 Bike zu Bikeaction. Mit Bikeaction hatte ich vorher kurz telefoniert, da ich mir den Schritt über R2 sparen wollte. Die sind seit Corona nur noch am pennen. Leider geht das nicht und so warte ich nun seit ca 4 Wochen. Laut Bikeaction gibt RF auf die Carbonteile 5 Jahre Gewährleistung, btw. und das Problem ist wohl bekannt.
 
Dabei seit
20. Januar 2013
Punkte Reaktionen
11
Hallo zusammen!
Ich hänge mich hier mal rein.
Ich möchte mir eine Next SL oder R zulegen(gebraucht).
Kann man das irgendwie eingrenzen bei welchen Generationen oder Baujahre oder... die Probleme aufgetreten sind?
Gruss Daniel
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
6.287
Hallo zusammen!
Ich hänge mich hier mal rein.
Ich möchte mir eine Next SL oder R zulegen(gebraucht).
Kann man das irgendwie eingrenzen bei welchen Generationen oder Baujahre oder... die Probleme aufgetreten sind?
Gruss Daniel
Die Probleme gabs eigentlich schon immer, mal am Pedalinsert, mal an der Cinchaufnahme, Gen3, Gen4, Next R... Würde mich wundern wenn es bei der Gen5 keine Probleme mehr gibt.

Bei einer Leichtbau-Carbonkurbel steht man eben immer vor dem Dilemma möglichst kleine (weil schwere) Aluinserts nutzen zu müssen, welche (bei der großen Mehrheit der Nutzer) gerade so eine dauerhafte Verbindung mit dem Carbonarm eingehen.

Deshalb würde ich auch nicht im Traum draufkommen eine Next Kurbel gebraucht zu kaufen. Man weiß nie wieviele Pedalaufsetzer usw die schon hinter sich hat...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
6.287
Hab gerade noch eine nette Eigenart der NEXT SL entdeckt...
An der Innenseite sind jeweils Löcher die mit einem kreisrunden Teil verschlossen sind. Vermutlich wird da der Schlauch rausgezogen. Der Bereich ist verschliffen und überlackiert.
Nach ein zwei Jahren siehts dann aber so aus:
IMG_20201013_174611.jpg

IMG_20201013_174715.jpg

Ich kann den "Deckel" auch ein wenig reindrücken und er schließt wieder sauber ab.

Bei meiner G4 auf beiden Seiten, bei der G3 bisher nur auf einer. (da fällts auch wegen dem matten Lack nicht so auf)

Habt ihr das auch?
 
Dabei seit
13. Januar 2013
Punkte Reaktionen
15
Ort
Tecklenburger Land (NRW)
Hab gerade noch eine nette Eigenart der NEXT SL entdeckt...
An der Innenseite sind jeweils Löcher die mit einem kreisrunden Teil verschlossen sind. Vermutlich wird da der Schlauch rausgezogen. Der Bereich ist verschliffen und überlackiert.
Nach ein zwei Jahren siehts dann aber so aus:
Anhang anzeigen 1132641
Anhang anzeigen 1132642
Ich kann den "Deckel" auch ein wenig reindrücken und er schließt wieder sauber ab.

Bei meiner G4 auf beiden Seiten, bei der G3 bisher nur auf einer. (da fällts auch wegen dem matten Lack nicht so auf)

Habt ihr das auch?
Nein, bei meiner G4 sehe ich davon nichts.
 
Dabei seit
13. Januar 2013
Punkte Reaktionen
15
Ort
Tecklenburger Land (NRW)
Kurzer Zwischenbericht zu dem Defekt der linken Kurbel:
Nach ein wenig hin und her zwischen Canyon und Bikeaction habe ich nun einen Rückholschein von Canyon für die Kurbel erhalten.
Ich dachte mir, dann schraube ich nur die linke Kurbel ab ...,
:oops: Die Schraube sitzt so fest, dass ich die auch mit einem verlängerten Inbus nicht losbekomme.
Hat jemand noch einen Tip zur Demontage?
 
Dabei seit
13. Januar 2013
Punkte Reaktionen
15
Ort
Tecklenburger Land (NRW)
Dabei seit
21. März 2017
Punkte Reaktionen
288
Ort
BaWü
Hab gerade noch eine nette Eigenart der NEXT SL entdeckt...
An der Innenseite sind jeweils Löcher die mit einem kreisrunden Teil verschlossen sind. Vermutlich wird da der Schlauch rausgezogen. Der Bereich ist verschliffen und überlackiert.
Nach ein zwei Jahren siehts dann aber so aus:
Anhang anzeigen 1132641
Anhang anzeigen 1132642
Ich kann den "Deckel" auch ein wenig reindrücken und er schließt wieder sauber ab.

Bei meiner G4 auf beiden Seiten, bei der G3 bisher nur auf einer. (da fällts auch wegen dem matten Lack nicht so auf)

Habt ihr das auch?


Echt seltsam... meine G4 SL hat so eine Markierung auch nicht. Ja schicke sie zu Canyon. Ich behaupte mal diese Markierung darf nicht sein. Die Kurbel ist eine Monocoque Bauweise, sprich 2 hohle Kurbelarme.
 
Oben