RacingBros vs SKF Dichtungen

Dabei seit
26. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
103
Hibike bietet die RB Modi für die 36 mit und ohne Flansch an. Welche sollte ich nehmen? Fox 36 2020 GRiP2.
 
Dabei seit
21. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
28
Standort
Reichenbach unter Rechberg
Ohne da mit Metallverstärkung speziell für Float Gabeln...
Habe heute an meiner Fox 36 Grip2 (2020) die Originalen Abstreifer gegen die RB Modi getauscht.
Was mir dabei aufgefallen ist, dass die RB Abstreifer sich recht leicht ins Casting Einschlagen ließen (ohne großen Kraftaufwand).
Ist das normal?

Frage nur, weil die Originalen Fox Abstreifer richtig Stramm drin waren und auch sehr schwer raus gingen.
 
Zuletzt bearbeitet:

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
4.913
Habe heute an meiner Fox 36 Grip2 (2020) die Originalen Abstreifer gegen die RB Modi getauscht.
Was mir dabei aufgefallen ist, dass die RB Abstreifer sich recht leicht ins Casting Einschlagen ließen (ohne großen Kraftaufwand).
Ist das normal?

Frage nur, weil die Originalen Fox Abstreifer richtig Stramm drin waren und auch sehr schwer raus gingen.
Wenn die Abstreifer leicht reingehen, dann kommen sie auch gerne mal rausgeploppt.
Daher hat FOX die Dinger strammer gemacht.
 
Dabei seit
26. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
103
War bei meinen RB genauso. Mal sehen, ob sie mir entgegenkommen. Wurden ohne Schmierung eingedrückt.
 
Dabei seit
9. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
2
Habe heute an meiner Fox 36 Grip2 (2020) die Originalen Abstreifer gegen die RB Modi getauscht.
Was mir dabei aufgefallen ist, dass die RB Abstreifer sich recht leicht ins Casting Einschlagen ließen (ohne großen Kraftaufwand).
Ist das normal?

Frage nur, weil die Originalen Fox Abstreifer richtig Stramm drin waren und auch sehr schwer raus gingen.
War bei meinen RB genauso. Mal sehen, ob sie mir entgegenkommen. Wurden ohne Schmierung eingedrückt.
Ich hab an meiner Fox 36 Grip2 2019 gestern auch die Racingbros Modi eingebaut (ohne Flange). Ich konnte sie entfettet mit der Hand ins Casting drücken. Hat mich schon stutzig gemacht. Nach 10min Probefahrt kam mir der linke Dichtring bereits entgegen. Kacke. Ich werde heute nochmal gründlich entfetten und es probieren. Die alten Fox bekomme ich ohne Tools nicht rein, sind scheinbar minimal größer.
Wobei ich mir auch unsicher bin, wie weit die Dichtringe rein müssen. So nen wirklichen Stopp gibt es ja da nicht. Hab sie bündig bis zum Casting gedrückt.
 
Dabei seit
9. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
2
@heilmaenner
Also meine sind noch im Casting, habe bis jetzt keine Probleme!
Hab die Dinger so tief wie die Originalen reingemacht... Einen Hauch (Fingernagel Dicke) tiefer wie die Casting-Oberkante 😉
Tja keine Ahnung. Du konntest sie ja auch leicht eindrücken (per Hand?).
Ich hab heute die komplette Prozedur erneut gemacht. Plopp! Und das, obwohl ich gefühlt ne halbe Flasche Bremsenreiniger reingesprüht hab und ordentlich gewischt. Werde versuchen sie zurückzugeben.
Hab mir vorhin die Originalen von Fox bestellt und gleich das Einpresswerkzeug dazu.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
4.913
Tja keine Ahnung. Du konntest sie ja auch leicht eindrücken (per Hand?).
Ich hab heute die komplette Prozedur erneut gemacht. Plopp! Und das, obwohl ich gefühlt ne halbe Flasche Bremsenreiniger reingesprüht hab und ordentlich gewischt. Werde versuchen sie zurückzugeben.
Hab mir vorhin die Originalen von Fox bestellt und gleich das Einpresswerkzeug dazu.
Was denkst du wohl, warum die von FOX so schwer reingehen?
 

maxracingshox

Es gipt keine Kartoffeln mer!
Dabei seit
7. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
1.319
Standort
Ebbelwoi
Also in meine 2011er gingen die RB richtig stramm. Musste die mit isoprop und vollem Körpereinsatz rein drücken.
 
Oben