• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Schwalbe Hans Dampf 2018 im Test: Neues Profil, neues Glück?

Dabei seit
5. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
204
..das interessante am Test ist, dass der damals im Test so gescholltene XMC1200 den Weg an ein Testsetup gefunden hat.
:winken:

(Ansonsten gelernt, dass ich seit Jahren einen Einsteigerreifen fahre :heul:)
.. und mit KEINEM Wort die eigentlich kaum mehr fahrbaren 24mm Innenbreite (für SUPERGRAVITY) erwähnt wurden - und das trotz des rundlich erscheinenden Profils .. ein Schalk der Zusammenhänge vermutet :D
 
Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Köln
Als soliden Allmountain- bzw. Trail-Reifen am VR habe ich den Vorgänger in Trailstar 2,35 immer geschätzt. Hat mich nie im Stich gelassen. Ob in den Alpen, in Utah oder auf La Palma. Immer, wenn aufgrund von Uphills ein Magic Mary nicht infrage kam. Die Allrounder Idee geht schon gut auf, finde ich. Kurven und Bremstraktion waren immer top! Auch wenn es sicher Alternativen gibt. Vielleicht sogar leichtere. Ob ein neues Profil wirklich sein muss... naja. Bin gespannt. Da es die 26er Variante gibt, stehen die Chancen gut, dass ich das testen werde.
 

H.B.O

Worldcupfahrer
Dabei seit
11. März 2006
Punkte für Reaktionen
569
Standort
Regensburg
Seltsam, schwalbe schafft es auch nach jahren nicht einen anständigen reifen für trockene verhältnisse zu bauen. der mm ist in nassen oder losen/feuchtem geläuf echt super. wenns richtig trocken und hart ist ist er immernoch ok, maxxis dhf und dhr sind da aber deutlich besser -die stollen sind kürzer und stabiler. auch die bisherige version des hd ist ok am hinterrad, die chance einen guten (trocken) vorderreifen zu bauen hat schwalbe leider wieder einmal verpasst.
 
Dabei seit
27. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
122
Standort
Wilder Westen
Ein sehr interessanter Punkt, nämlich die Abnutzung des Reifens, wurde leider nicht per Bild dokumentiert.

Schwalbe baut gute Reifen, aber die Haltbarkeit (am Hinterreifen) ist katastrophal meiner Erfahrung nach. Sehr schade, denn Magic Mary und Hans Dampf bilden eine gute Kombi.
 
Dabei seit
5. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
204
Die haben nun 30mm...
.. aber nicht im Test ..

"Für unseren Test sind wir den Schwalbe Hans Dampf 2018 vorne und hinten auf einem Alutech ICB 2.0 mit DT Swiss XMC 1200 Spline Carbon-Felgen gefahren. Auf den Felgen mit 24 mm Innenbreite nimmt der Hans Dampf eine runde Form an. Die Mittelstollen ragen deutlich über die Seitenstollen hinaus und der Reifen wirkt trotz 2,35″ Breite relativ klein – zumindest im direkten Vergleich zum Schwalbe Magic Mary."
 

half-devil333

time is the enemy!
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
170
Standort
Bielefeld
Da dachte ich mir doch, gibste Schwalbe und dem (alten) Hans Dampf noch ne Chance...



Hans Dampf Super Gravity Addix Soft am Hinterrad. So sah der Reifen nach 3 kurzen Ausfahrten auf Hometrails aus. Dabei wohne ich doch in BIELEFELD und nicht in den Alpen...



Der Magic Mary Snakeskin Addix Soft (Vorderrad) sieht nur etwas besser aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. März 2015
Punkte für Reaktionen
659
Standort
Malmsheim
Da dachte ich mir doch, gibste Schwalbe und dem neuen Hans Dampf noch ne Chance...



Hans Dampf Super Gravity Addix Soft am Hinterrad. So sah der Reifen nach 3 kurzen Ausfahrten auf Hometrails aus. Dabei wohne ich doch in BIELEFELD und nicht in den Alpen...



Der Magic Mary Snakeskin Addix Soft (Vorderrad) sieht nur etwas besser aus.

NIE WIEDER! DER ALLERLETZTE SCHROTT!
Da bin ich ja mal gespannt wie die sich bei mir machen. Hab genau die selbe kombo bestellt, bis auf das SG. Einfach mal ne mail an schwalbe schicken dann kriegst in der Regel ohne Probleme Ersatz. War auf jeden fall früher so.
 

half-devil333

time is the enemy!
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
170
Standort
Bielefeld
Ersatz mit dem man nichts anfangen kann... Ob ich wohl die verwendete Dichtmilch auch ersetzt bekomme?:ka:
 
Dabei seit
26. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
94
Vielleicht ließt Schwalbe ja mit -- bringt doch zumindest einen Reifen mit SG Karkasse und Speedgrip Mischung. Oder wenigstens eine Apex Einlage in den "normalen" 2,35er Breiten.
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
1.402
Standort
bei Heidelberg
Da dachte ich mir doch, gibste Schwalbe und dem neuen Hans Dampf noch ne Chance...



Hans Dampf Super Gravity Addix Soft am Hinterrad. So sah der Reifen nach 3 kurzen Ausfahrten auf Hometrails aus. Dabei wohne ich doch in BIELEFELD und nicht in den Alpen...



Der Magic Mary Snakeskin Addix Soft (Vorderrad) sieht nur etwas besser aus.

NIE WIEDER! DER ALLERLETZTE SCHROTT!
Das ist dann allerdings anscheinend auch der "alte" Hans Dampf Addix, mit dem alten Profil, sprich nicht die hier getestete Version (Vergleichsbild). Der 2018er soll ja besser abgestützte Außenstollen haben, wenn die nicht mehr so leicht umknicken, dann sollte der Verschleiß auch besser werden.
 

half-devil333

time is the enemy!
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
170
Standort
Bielefeld
Das ist dann allerdings anscheinend auch der "alte" Hans Dampf Addix, mit dem alten Profil, sprich nicht die hier getestete Version (Vergleichsbild). Der 2018er soll ja besser abgestützte Außenstollen haben, wenn die nicht mehr so leicht umknicken, dann sollte der Verschleiß auch besser werden.
Das ist natürlich ein Argument. Irgendwie bin ich davon ausgegangen, dass ich schon den neuen hätte...:crash: Sind die neuen denn schon zu bekommen?

Das ändert aber nichts daran, dass der Verschleiß am Vorderrad nicht hinzunehmen ist.
 
Dabei seit
1. November 2015
Punkte für Reaktionen
120
Da dachte ich mir doch, gibste Schwalbe und dem (alten) Hans Dampf noch ne Chance...

Hans Dampf Super Gravity Addix Soft am Hinterrad. So sah der Reifen nach 3 kurzen Ausfahrten auf Hometrails aus. Dabei wohne ich doch in BIELEFELD und nicht in den Alpen...

Der Magic Mary Snakeskin Addix Soft (Vorderrad) sieht nur etwas besser aus.
So sieht mein Maxxis HR2 MaxxTerra am Vorderrad auch aus...
 
Dabei seit
30. August 2016
Punkte für Reaktionen
2.028
Mein HD Addix Soft scheint aus 2 Gummimischungen zu bestehen, ist in der Mitte deutlich heller wie man sieht.. MM Addix Soft hat das nicht. :ka:
20181107_143900.jpg
Sieht leicht kacke aus, bisnn wie so ein Baumarktreifen.. Fährt sich aber ganz gut.
 

Anhänge

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
1.402
Standort
bei Heidelberg
Wenns dich stört, würde ich mal bei Schwalbe anfragen. Vielleicht ist da beim Vulkanisieren irgendwas schief gegangen.
 

Werratte

Fahrtechnikfrei
Dabei seit
14. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.558
Standort
Ingolstadt
Schaut echt eigenartig aus...
Ich bin übrigens recht zufrieden mit dem SnakeSkin Soft am Hinterrad. Hat jetzt auch schon einiges mitgemacht.
Plose, Kronplatz, Vinschgau, Geisskopf... sieht noch richtig frisch aus.
 
Dabei seit
25. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
356
Standort
Berlin (Charlottenburg)
Mein HD Addix Soft scheint aus 2 Gummimischungen zu bestehen, ist in der Mitte deutlich heller wie man sieht.. MM Addix Soft hat das nicht. :ka:
Anhang anzeigen 792428
Sieht leicht kacke aus, bisnn wie so ein Baumarktreifen.. Fährt sich aber ganz gut.
So sieht mein neuer Addix Soft Hans Dampf (Snakeskin 29x2.35) ebenfalls aus. Hatte mich auch schon gewundert. Ich meine auch, dass die Seitenstollen meiner Magic Mary Addix Soft weicher sind, als die des HD, zumindest beim "fingernageltest".
Variiert Schwalbe die Addix Soft Mischung tatsächlich nochmal nach Reifen?
 
Dabei seit
30. August 2016
Punkte für Reaktionen
2.028
Dachte Addix Reifen würden nur noch aus einer Gummimischung bestehen, vielleicht sind´s ja doch mehrere wie bei den alten Compounds.
Edit: noch mal meine Reifen etwas genauer angeguckt.. die Seitenstolen bei den Soft reifen sind weicher / klebriger als die mittleren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben