Scott Spark 2022 im ersten Test: Willkommen in der Zukunft!

Scott Spark 2022 im ersten Test: Willkommen in der Zukunft!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNi9lYWNmN2QwNjFhNTM0NDRhOWM0MjMxOGZmNjg1ZjcyMGE5Zjg1OTNhLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Es war davon auszugehen, dass das neue Spark mit einem großen Knall auf dem Markt einschlagen wird, doch dass der Schall und Rauch derartige Ausmaße annehmen würde, das vermuteten wohl die wenigsten! Scott hat mit dem Spark 2022 das Cross Country-Fahrrad zwar nicht gänzlich neu erfunden, doch die Schweizer läuten mit ihrer Speerspitze im Portfolio eine neue Evolutionsstufe in der XC-Branche ein. Wir konnten das neue Spark im Rahmen der Produktvorstellung bereits testen.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Scott Spark 2022 im ersten Test: Willkommen in der Zukunft!
 
Dabei seit
18. August 2019
Punkte Reaktionen
19
Danke für den Hinweis, komme vom Rennrad hab mich bisher nicht darum gekümmert, hat bisher immer geklappt.Was bedeutet Offset ?
Gibt Kettenblätter, diecweiter nach außen gehen ?
 
Dabei seit
31. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
264
Die Kettenlinie kommt daher, da man das Kettenblatt „mit 3mm spacert“ damit max. 38 oder 40 verbaut werden kann und somit Platz an der Kettenstrebe besteht.
Ist konstruktiv IMHO etwas schlechter ausgeführt, als wenn man die Kettenstrebe entsprechend angepasst hätte.
Und warum muss das Kettenblatt so weit nach ußen gespacert werden, um ein max. 40er Kettenblatt verbauen zu können?
-> Weil die Reifenfreiheit auf 2,6" erhöht wurde.

Hierbei zählt was der Hersteller freigibt, und nicht das was manche Leute in Rahmen mit weniger Freigabe fahren. Genauso verhält es sich mit der Freigabe von Kettenblättern. Laut Norm muss in beiden Fällen ein bestimmter Freiraum vorhanden sein.

Wie hättest du es denn konstruktiv gelöst?

Die Kettenstrebe ist jetzt relativ hoch und schmal ausgeführt.
Noch höher nach oben geht nicht, da dann die Kette in bestimmten Situationen oben auf der Strebe aufliegt. Bleibt also die Möglichkeit nach unten. Hierbei würde die Strebe allerdings auch schmaler und bietet möglicherweise keinen ausreichenden Platz für die ierne Zugverlegung mit ausreichend großem Bogen.
 
Dabei seit
18. August 2019
Punkte Reaktionen
19
So, erste kleine Umbauten sind gemacht, hab auf tubeless umgerüstet, spart aber nur ca. 160 g hab jeweils 75 ml Milch verwendet, sind ab Werk sehr leichte Schläuche drin....Tubelessband war schon geklebt, Reifen waren beim 1.Mal mit Booster dicht.
Sattel getauscht Original hat 256 g , jetziger hat 98 g, den fahr ich an allen Rädern, AX LEAF LEDER, erst am WE mit 16 Mann 225 Km damit gefahren ( Rennrad ).
Laufräder sind bestellt bei slowbuild....kann dauern...
Originallenker hat 336 g, der jetzige 164 g....
Das Rad ist sehr steif ,wie ein hardtail..
Ich bin bisher nur kurze Runden gefahren, Sattelhöhe u. Cockpit einstellen.
Was mich stört ist ,daß es derzeit schwierig ist einen powermeter zu finden, den man mit der 55 mm Kettenlinie montieren kann, alle , die ich gefunden habe haben 52 mm Kettenlinie...
Würde Quarq oder STAGES nehmen...
Es sind einfach keine passenden Kurbeln mit 55 MM Kettenlinie für DUB lieferbar...
Wer eine Idee hat her damit...
Irgendwie mag ich ohne PM garnicht fahren, nehm dann bis nächstes Jahr mein altes Fully...
 
Dabei seit
17. Mai 2019
Punkte Reaktionen
18
Nimm doch den Power2Max Powermeter. Kannst du mit der GX Kurbel verwenden, benötigst nur ein anderes Ritzel... Verwende ihn mit meiner Stylo Carbon Kurbel. Gewichtmäsig wiegt er 128g.
IMG_20210907_212105.jpg
 
Dabei seit
18. August 2019
Punkte Reaktionen
19
Hallo Boomi, danke, hatte ich jetzt nicht so auf dem Schirm, wäre eine schnelle Zwischenlösung... schau ich mir mal genauer an, würde eh gern ein 34 Kettenblatt fahren.
Könnte ich dann auch auf eine Cabonkurbel z.B.
X01 upgraden ? Wenn lieferbar.
 
Dabei seit
17. Mai 2019
Punkte Reaktionen
18
Am besten du schreibst einfach mal eine Mail wegen der Kompatibilität. Mich haben sie damals am nächsten Tag direkt angerufen und alles telefonisch geklärt.
 
Dabei seit
17. Mai 2019
Punkte Reaktionen
18
Zitat Scott Support:

in den Spark Modellen für 2022 wird eine SRAM "Wide" Kurbel, also mit längerer Achse verbaut um auf die 55mm Kettenlinie zu kommen.
Das Einbaumaß des DUB Lagers bleibt gleich wie bei den aktuellen Modellen. Um der längeren Achse entgegenzuwirken und nicht mit dem Hinterbau zu kollidieren werden Spacer verbaut.
 
Dabei seit
3. September 2020
Punkte Reaktionen
311
Schönes Bold , traurig das so eine Marke nicht selber was entwickeln kann sondern einfach ein Partent kauft !
Scott ist seit einer Weile Mehrheitseigner von Bold und außerdem kommt die Entwicklungsleistung selbst von Scott ( - ich kenne einen Mitarbeiter von Scott der daran beteiligt war). Von Bold stammt nur die Idee bzw das Konzept.
 
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.161
Waere schoen, wenn jemand 100% bestaetigen koennte, ob man einen P2M ans neue Spark bekommt. Und ob man dafuer die Originalkurbel tauschen muss und wenn ja, gegen was genau.
 
Dabei seit
17. Mai 2019
Punkte Reaktionen
18
Ich sage es geht mit der Originalen Kurbel. Ist ja eine Direct Mount. Aber schreibe Ihnen eine Mail und sie rufen dich dann an. Ein paar Posts darüber siehst du ein Foto von mir. Ich habe einen P2M am Spark aber mit einer anderen Kurbel.

Der NGeco MTB SRAM single Powermeter-Spider (boost) ist der Powermeter für alle diejenigen, die bereits im Besitz einer SRAM single-Kurbel mit SRAM Direct Mount sind oder eine modulare SRAM-Kurbel mit einem Q-Faktor von 168mm besitzen (diese Kurbeln haben 3 Schrauben zur Befestigung des Spiders) Dies gilt auch für Truvativ MTB-Kurbeln. Der Powermeter ersetzt das Direct Mount-Kettenblatt, aus diesem Grund wird ein neues Kettenblatt mit BCD 104mm benötigt.

Der NGeco MTB SRAM single Powermeter-Spider (boost) ist für boost Kettenlinie geeignet.
 
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.161
Ich haette vermutet, dass die Kurbeln das neuere Direct Mount Interface haben, mit 8(?) anstatt 3 Schrauben. Daran wuerde der P2M ja nicht passen.

Bei Scott nachfragen ist wohl der beste Tipp, gut dass die auf sowas antworten.
 
Dabei seit
18. August 2019
Punkte Reaktionen
19
Ich hab mich heute Vormittag mit genau mit dieser Frage an power2max gewandt, bisher noch keine Antwort....
Aber power2max werd ich wahrscheinlich nehmen mit Upgrade auf 5 Jahre Garantie....das find ich sehr gut, dann ist mal ne Zeitlang RUHE.
Ich werd vorerst die GX Alukurbel weiterverwenden , weil der Umbau geht ganz schön ins Geld....vielleicht dann nächstes Jahr eine SRAM wide Carbonkurbel....
 
Dabei seit
17. Mai 2019
Punkte Reaktionen
18
Die haben gerade eine Eintauschaktion mit alten Powermetern, egal ob kaputt oder nicht, falls jemand was herumliegen hat....
 
Dabei seit
31. März 2008
Punkte Reaktionen
110
Scott ist seit einer Weile Mehrheitseigner von Bold und außerdem kommt die Entwicklungsleistung selbst von Scott ( - ich kenne einen Mitarbeiter von Scott der daran beteiligt war). Von Bold stammt nur die Idee bzw das Konzept.
So ein schmarn. Scott hat an dem Rad überhaupt nix entwickelt. Scott ist und bleibt ne billig Marke, wie bulls usw.
 
Dabei seit
18. August 2019
Punkte Reaktionen
19
Hab heute eine sehr dünne Antwort von power2max bekommen, der Spider sei für boost geeignet und boost hat 52 mm Kettenlinie...
Mehr nicht......ich ruf morgen oder Montag mal an...vorher bau ich mal die Kurbel aus u. schau wieviele Schrauben zur Befestigung nötig sind, wenn 3, dann werd ich auf Verdacht bestellen, die 55 mmKettenlinie wird ja durch die Widekurbel gemacht...
 
Dabei seit
18. August 2019
Punkte Reaktionen
19
Danke Boomi, ich schließ mich Dir an , da ich ja keine Ahnung von SRAM hab bisher, bin bisher immer Shimano gefahren, hab auch an allen meinen anderen Rädern u. an den Rädern meiner Frau Shimano,
Ich hab auch schon kurz dran gedacht auf Shimanokurbel zu wechseln, aber das Innenlager zu wechseln hab ich keine Lust zu.....morgen kommen die slowbuild Laufräder SMCI 28 S2 mit DT Swiss 240 u. DT Swiss Comp./ DT Swiss Revolution Speichen, hab letzten Freitag spätabends bestellt, dann war WE, paßt also mit Versand 1 bis 3 Werktage nach Bestellung, hab dann eh Beschäftigung mit tubeless Aufbau.....
 
Dabei seit
31. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
264
Nach den zwei gezielten Fragen oben noch eine dritte Anmerkung:

Mal in die Sram Frame Fit Specifications gucken. Dort stehen die Abmaße bzgl. Kröpfung der Kurbelarme drin.
 
Dabei seit
4. Juni 2010
Punkte Reaktionen
881
Ich hab mich ja schon kritisch über die Optik des Bikes geäußert; Scott hat mM auch einfach kein Händchen für gelungene Lackierungen - allein dieser neongelbe Schriftzug… hallooo - die späten 90er sind schon was länger rum 😎

Dieses Exemplar finde ich hingegen ganz okay. Da sieht man welchen Anteil auch das Lackkleid am Gessmteindruck hat:

8DC36D2E-5C17-4951-A81F-538CB40E5C85.jpeg
 
Oben