selbsthilfegruppe mittelmäßigkeit - trail-hardtail galerie und tech-talk

Dabei seit
4. April 2020
Punkte Reaktionen
112
Winter Wonderland....Schee wars
IMG_20210117_142825.jpg
IMG_20210117_140758.jpg
IMG_20210117_135857.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. April 2020
Punkte Reaktionen
112
Bis jetzt noch original Auslieferzustand der Auron, 160 mm, Spacer zum traveln hab ich aber schon hier, mal sehen ob ich auf 140 mm geh, bin noch am austesten und probieren, Dropper....auch hier wird sich mit der Zeit zeigen ob ich das brauche, momentan bin ich mit meiner Horizon Carbonstütze glücklich
Rad ist noch zu neu, war vielleicht die zehnte Ausfahrt und mein altes Bike war kurz und hoch,
Erst mal an das neue Rad gewöhnen
Wie viel Federweg fährst du?
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
2.778
Ort
Vogtland
Ich sehe Du fährst auch den von Manitou mitgelieferten Frontfender. Also so richtig bin ich damit nicht zufrieden, gerade bei Matschpampe hoch drei - DU?

@Jolpe Welchen Lenker fährst Du ?
Das hast du richtig gesehen, ich habe auch schon andere probiert aber so richtig gut passt keiner.
Zufrieden? naja er hält etwas ab aber gerade bei Regen oder sehr weichem Boden wird sehr viel hoch geschleudert und landet im Gesicht.
 

Jierdan

Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
Dabei seit
22. September 2006
Punkte Reaktionen
1.354
Ort
Tübingen


Ich überlege, die Kurbel am Primal zu tauschen. Mit der Ride XC ist selbst mit dem 30er Blatt echt nicht viel Platz zwischen Kettenblatt und Kettenstrebe. Insbesondere beim aktuellen Bodenzustand...

Kann mir jemand Tipps geben, auf was ich beim Kurbelkauf zu achten habe, damit da auch ggf. mal mit einem größeren Blatt nicht in die Bredouille komme?
 

BigJohn

Big & beautiful? (╬ ಠ益ಠ)
Dabei seit
6. November 2011
Punkte Reaktionen
7.694
Ort
Franken


Ich überlege, die Kurbel am Primal zu tauschen. Mit der Ride XC ist selbst mit dem 30er Blatt echt nicht viel Platz zwischen Kettenblatt und Kettenstrebe. Insbesondere beim aktuellen Bodenzustand...

Kann mir jemand Tipps geben, auf was ich beim Kurbelkauf zu achten habe, damit da auch ggf. mal mit einem größeren Blatt nicht in die Bredouille komme?
Ist es ein Boost-Rahmen?
 

BigMounty

eat, sleep + mountainbiking
Dabei seit
5. Juni 2012
Punkte Reaktionen
311
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Kurbel schaut mir schon etwas älter aus - ich denke die ist nicht unbedingt boosttauglich.
Bei meinem Primal mit SRAM-Boostkurbel gehen 32 Zähne ohne Probleme.
Auch was die Reifenfreiheit angeht habe ich 29 x 2.6 Schwalbe und Maxxis auf DT E1900 30mm verbaut - das passt.



 
Zuletzt bearbeitet:

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
26.417
Ort
Dresden/Heilbronn

Jierdan

Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
Dabei seit
22. September 2006
Punkte Reaktionen
1.354
Ort
Tübingen
Ja, genau, die Kurbel begleitet mich mittlerweile seit 2009 und ähnlich lang habe ich mich nicht mehr mit neuen Tretlagerstandards befasst, fürchte ich... :lol:

Sprich - wenn ich ne neue 24mm-Kurbel anschaffe die "boost" heißt, bin ich schon fein raus und kann auch mein olles 68/73mm- BSA-Lager weiterverwenden?
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
26.417
Ort
Dresden/Heilbronn
Dabei seit
5. Mai 2006
Punkte Reaktionen
194
Ort
Heusweiler
Neues Cockpit - Ritchey trail Comp 10D Riser mit 10° Backsweep + XLC ST-M25 Vorbau in 55mm in RAW.
Funnduro war schön, aber 35mm-Lenker brachte mehr Probleme mit sich als Vorzüge. Außerdem etwas mehr reach. Mehr Backsweep isch immer gud auserdem.



1611318922835.png
 
Dabei seit
5. Mai 2006
Punkte Reaktionen
194
Ort
Heusweiler
Schöne Fodoos gebts, wenn es draußen nicht mehr schifft wie unter der Kuh.

10° Backsweep sind schön - schöner wären noch 12° gewesen, da gibt's aber keinen Lenker der mir gefällt. Entspannt meine Sitzhaltung insbesondere im Nacken und an den Handgelenken. Ich bin ja bekanntlich schwer mit >0,12t und da macht das was aus.
 
Oben