Seebl

Hochdisqualifiziert
Dabei seit
8. August 2012
Punkte Reaktionen
761
Ort
Würzburg
Warum war denn überhaupt Öl in den Standrohren?

Und: Hat der Ölstand im Standrohr dann praktisch als "Anschlag" fungiert?
Das passiert, wenn du auf der Kartuschenseite mehr als nur minimal Schmieröl einfüllst. Die Kartusche zieht es dann und ist überfüllt mit zu dickem Öl. Abhilfe schafft eine andere Dichtung zwischen Schaft und Kartusche. Der originale X-Ring hat damit seine Probleme. Oder man nimmt "nur" Fett, was auch sehr gut funktioniert.

Ist bei den Suntour aber schon seit einer halben Ewigkeit so und trotzdem machen es die Leute immer noch...
 
Dabei seit
12. Mai 2014
Punkte Reaktionen
138
Das passiert, wenn du auf der Kartuschenseite mehr als nur minimal Schmieröl einfüllst. Die Kartusche zieht es dann und ist überfüllt mit zu dickem Öl. Abhilfe schafft eine andere Dichtung zwischen Schaft und Kartusche. Der originale X-Ring hat damit seine Probleme. Oder man nimmt "nur" Fett, was auch sehr gut funktioniert.

Ist bei den Suntour aber schon seit einer halben Ewigkeit so und trotzdem machen es die Leute immer noch...
Genau so wurde es mir auch erklärt. :daumen:
Suntour weiss das und nimmts Schulterzuckend zur Kenntnis. m.M. ein Konstruktionsfehler.
Mir hat man nun empfohlen, nicht mehr als 2ml pro Seite ein zu füllen und alle 25h (!) einen kleinen Service zu machen (oder für teuer Geld machen zu lassen) .

Zwischenschmieren über die Ports erübrigt sich dann ja auch....Hast du infos zu dieser "anderen" Dichtung anstelle des X-Ringes?
 

Seebl

Hochdisqualifiziert
Dabei seit
8. August 2012
Punkte Reaktionen
761
Ort
Würzburg
Zwischenschmieren über die Ports erübrigt sich dann ja auch....Hast du infos zu dieser "anderen" Dichtung anstelle des X-Ringes?

Die Idee habe ich hier her:

Passen soll wohl ein Nutring mit den Abmessungen 10,0x15,0x3,0, sollten die Abmessungen gleich geblieben sein beim neuesten Modell. Finde ich aber aktuell nicht mehr bei IR-Dichtungstechnik im Shop. Kannst aber auch mal beim User nachfragen, vielleicht hat er noch welche.

Alles ohne Gewähr, aber erfolgsversprechend, falls alles passt. Zumindest haben die Charger-Kartuschen von RS eine solche Dichtung.
Ich habe damals auch keinen passenden für meine Auron gefunden (die hat einen 8mm Schaft). Ich frage aber mal bei IR an, ob es da trotzdem was passendes gibt, den X-Ring habe ich damals ohne Probleme bekommen.
 
Oben