Slayer 2017

D

Deleted 503620

Guest
Ob dieser wahnsinnige Informationsfluss immer so im Sinne von RM Canada ist....
Im Vergleich zu anderen europäischen Vertrieben, fühlt man sich hier wie im Mittelalter.
 
Dabei seit
8. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
9
Ob dieser wahnsinnige Informationsfluss immer so im Sinne von RM Canada ist....
Im Vergleich zu anderen europäischen Vertrieben, fühlt man sich hier wie im Mittelalter.
Jup geb ich dir Recht. Rocky Mountain ist ziemlich lame hinsichtlich Kommunikation. Vor allem gab es gestern schon ein Slayer 2020 Thread, wo schon ein Bild zu sehen war, wurde aber nachträglich wieder gelöscht. Bisschen mehr Kommunikation würde nicht schaden.
Könnt ja mal ein paar Bilder aus Sölden „teasern“ ;)
 
Dabei seit
6. Juni 2013
Punkte Reaktionen
0
Ort
Basel
Hallo liebe Gemeinde,

Ich habe ein RM Slayer in grösse M (Blau/Gelb) und würde dieses gerne doch lieber in L Fahren. Jetzt frage ich einfach mal hier an ob jemand Tauschen möchte, weil ihm das L zu gross ist oder ob ihr wisst wo ich einen Hauptrahmen in L herbekomme (ein neuer kompletter frame ist mir zu teuer).
Farblich bin ich nur an Gelb oder Schwarz interessiert.
wäre cool wenn einer was weiss oder wen kennt...

mfg Dave
 
Dabei seit
25. Juli 2003
Punkte Reaktionen
707
Ort
Berlin (Charlottenburg)
Jup geb ich dir Recht. Rocky Mountain ist ziemlich lame hinsichtlich Kommunikation. Vor allem gab es gestern schon ein Slayer 2020 Thread, wo schon ein Bild zu sehen war, wurde aber nachträglich wieder gelöscht. Bisschen mehr Kommunikation würde nicht schaden.
Könnt ja mal ein paar Bilder aus Sölden „teasern“ ;)


Pinkbike berichtet bereits
 
Dabei seit
6. April 2012
Punkte Reaktionen
318
Ort
Wendelsheim

Pinkbike berichtet bereits
Hatte es bereits gesehen und verstehe das ganze Theater von Rocky ehrlich gesagt gar nicht. Das Bike ist sehr langweilig, null spektakulär und mit coil auch noch sehr speziell. das Slayer geht wohl nun klar Richtung Freerider! Optisch war das alte wirklich mega und sicherlich eines der schönsten Bikes. Nach Whistler bin ich noch immer schwer angetan, ich muss sehen das ich noch eines der Reste ergattern kann. Was bitte soll die strebe hinten ? Klar Steifigkeit, aber dann so ein Bogen? Sieht aus wie bei Radon für 2k über die vordere strebe am Dämpfer kann man ja noch hinwegsehen hm nee irgendwie auch nicht.
Einzig positive, es soll in Alu kommen aber das sollte das letzte ja auch.

Das 2020 lineup finde ich bisher eines der langweiligsten der letzten Jahre. Sorry meine Meinung !!!
 
Dabei seit
25. Juli 2005
Punkte Reaktionen
514
Ort
Siegen
Eines der ersten Rockies, das keinen haben will Reflex auslöst bei mir. Schaut ein wenig aus, als hätten sie es optisch am Pipedream Prototypen angelehnt- nur dummerweise schaut es einfach langweilig und unstimmig aus. Zumal die Preise jenseits von gut und böse sind, auch beim Alumodell bei der verbauten Ausstattung.
 
Dabei seit
28. Mai 2015
Punkte Reaktionen
411
Ort
Wadgassen
Ich hab mich daran versucht und bin gescheitert,
ohne spezielles Werkzeug wirst du es nicht kratzfrei runterbekommen.
Für einen neuen Dämpfer wollte ich das eyelet mal schnell am Alten abbauen was aber nicht ging.


Ich habe zum Glück einen Rocky Händler ca 20km entfernt der hatte ein eyelet auf Lager und das noch zu einem super Preis.


Der selbige meinte ,wenn die mal so was tauschen dann demontieren die das Alte mit Schraubstock,Zange und Hammer dann ist es leider nicht mehr ansehlich.....
 

metalbks

love|velo
Dabei seit
21. Juli 2012
Punkte Reaktionen
390
Darf ich nochmals das Thema Ausbau des Eyelet am Dämpfer aufgreifen? Hat vielleicht doch noch jemand einen Tipp, wie man das auf bekommt?

2-3mm starkes Stück Gummi drum (damit nichts verkratzt) und ab damit in den Schraubstock und vorsichtig(!) den Dämpfer um das Eyelet hin und her drehen. Funktioniert wunderbar. Aufpassen das der Dämpfer nicht irgendwo ansteht. Oder die Klemmbacken den Dämpfer berühren.
 
Dabei seit
6. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
412
Ort
daheim, am Bodensee
2-3mm starkes Stück Gummi drum (damit nichts verkratzt) und ab damit in den Schraubstock und vorsichtig(!) den Dämpfer um das Eyelet hin und her drehen. Funktioniert wunderbar. Aufpassen das der Dämpfer nicht irgendwo ansteht. Oder die Klemmbacken den Dämpfer berühren.

Danke für die schnelle Rückmeldung. Auch an @AndreasMayer . Ich werde das Eyelet durch Huber Bushings ersetzten, von dem her wäre ein Verkratzen nicht so wild. Aber man möchte es ja schon noch sauber konservieren.
Ok, also ab damit in den Schraubstock. Jetzt nur noch die Frage nach dem Wie rum ins Schraubstock? Also ich klemme eine Seite für sich ein (im Bild rot) , oder ich klemme beide Seiten ein (blau)?
Slayer-Dämpfer-Detail2-kl-eylet.jpg
 

metalbks

love|velo
Dabei seit
21. Juli 2012
Punkte Reaktionen
390
Eine Seite (rot) und dann den Dämpfer um das Eyelet nach links und rechts drehen und bisschen in richtung Dir ziehen. Dann wandert es raus.
 
Dabei seit
6. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
412
Ort
daheim, am Bodensee
Nachdem bei mir eine der Hülsen sich deutlich Richtung 'reif für die Tonne' verabschiedet hat, habe ich die Versuche erst einmal abgebrochen. @metalbiks, hast du diese Eyelet Hülsen inklusive Lager tatsächlich auf diese Weise ab bekommen? Oder hast du erst mal diese orange Lager herausbekommen und anschließend die beiden Eylet Seite wie Schraubstock runter bekommen? Bei Pinkbike und diversen anderen Foren habe ich bereits gelesen, dass oft erst die Lager mit einem 8mm innen Lager Abzieher und anschließend dann die Eylethülsen mit einem 10mm Lager Abzieher demonitiert wurden.
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
1.420
mal ne kurze Frage, hab mir einen Slayer 2017 Rahmen ohne Dämpfer gekauft, Dämpfer Hardware war dabei, bekomme ich da einen Super Deluxe rein (der mit großem Dämpferauge am Kolbenende ?
 
Dabei seit
19. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
19
mal ne kurze Frage, hab mir einen Slayer 2017 Rahmen ohne Dämpfer gekauft, Dämpfer Hardware war dabei, bekomme ich da einen Super Deluxe rein (der mit großem Dämpferauge am Kolbenende ?
Ich habe den super deluxe aus dem transition patrol. Der passt nicht ohne weiterer rein. Die obere Aufnahme ist schmaler. Das bearing kit vom x2 hilft hier leider auch nicht weiter
 
Dabei seit
22. August 2018
Punkte Reaktionen
0
Servus zusammen. Kann mir jemand sagen ob der Slayer Msl Rahmen für 203er Bremsscheiben freigegeben ist? Habe das Msl 770 und brauche eine neue Bremse, nach Möglichkeit gleich mit 203 vorne und hinten. Weiss da jemand Bescheid? Danke und cheers
 

Giuliano.B

Wildsau von Willingen
Dabei seit
29. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
77
Ort
63755 Alzenau
Servus zusammen. Kann mir jemand sagen ob der Slayer Msl Rahmen für 203er Bremsscheiben freigegeben ist? Habe das Msl 770 und brauche eine neue Bremse, nach Möglichkeit gleich mit 203 vorne und hinten. Weiss da jemand Bescheid? Danke und cheers

200er hinten braucht man doch gar nicht. Fahre ich auch auf dem Downhiller nicht mehr
 
Oben