Specialized Sammelthread - Teil 2

Dabei seit
10. Februar 2015
Punkte Reaktionen
24
Ort
Im Süden
Doofe Frage zum Epic HT... da sollen 2.4er rein passen. Ich hab jetzt 2.25er auf 25mm Felgen drin. Da bleiben ca 5-7mm auf beiden Seiten Platz. Wie soll das mit einem fetten 2.4er passen???

Hallo,
also ich fahre den 2.3 Fasttrak auf ner 25mm Felge und da sind unten an der Kettenstrebe noch mind. 6mm Platz. Warum also nicht.
Oben Sitzstrebe:
thumbnail_IMG_1006.jpg

Grüße
 
Dabei seit
26. Juli 2013
Punkte Reaktionen
267
Ort
Mittelfranken
An die Gewichtsexperten unter euch: Hat jemand am Radar wieviel Unterschied zwischen S-works und Pro Rahmenset ca. ist?

Interessieren würden mich die Gewichte sowohl für das EPIC HT und das EPIC FSR in der jeweils aktuellen Version. Wenn also jemand Werte weiß - wäre cool! Thx
beim HT sind es ca. 180 Gramm bei Gr. L
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.069
Danke für den Hinweis. Du bist echt ein Hilfe hier im Forum.
was soll einem da auch zu einfallen?

du beschwerst dich darüber, dass du 400 km fahren "musst", anstatt den einfachen, zeitsparenden und kostengünstigeren weg per post zu wählen.


aber frag doch mal den suspension-guru levosw was du falsch machst mit dem dämpfer. laut ihm sind das ja nur fehler in der handhabung.
 
Dabei seit
1. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.002
Ort
Bensheim
Und wieder der Dämpfer an meine Epic S works kaputt (Nr.3). Aber hat ja ganze 8 Monate gehalten :spinner:.
Wie mich das 🤮 ..... in 2 Jahren nun der 3. Dämpfer. Morgen dann wieder zum Händler und 400km danach mehr auf dem Tacho.

Bei mir ist jetzt nach 1.400km der Dämpfer hin. Erst zwei Monate wegen nicht richtig funktionierender Gabel rumgemacht und jetzt nach nem knappen Jahr der Dämpfer.... >:(
 

taunusteufel78

MTBC Wehrheim
Dabei seit
15. Juni 2008
Punkte Reaktionen
5.802
Ich selbst kam noch nicht zu dem Vergnügen ein Brain-Hinterbau zu fahren.
Noch nicht!
Wie äußert sich denn ein Defekt am Brain?
Hinterbau permanent hart/weich?
 
Dabei seit
1. April 2008
Punkte Reaktionen
85
Ich selbst kam noch nicht zu dem Vergnügen ein Brain-Hinterbau zu fahren.
Noch nicht!
Wie äußert sich denn ein Defekt am Brain?
Hinterbau permanent hart/weich?
meist beginnt es mit schmatzen, dann merkst du dass der "lockout" nicht mehr funktioniert und der bock anfängt zu wippen. das charakteristische "klong" beim öffnen und das kleckern des massenträgheitsventils fehlt dann auch, wobei du vorher schon merkst, dass das nicht mehr stimmig fährt.
 

tranquillity

RSV Osthelden
Dabei seit
16. September 2003
Punkte Reaktionen
125
Ort
Siegen
IMG_9785.jpg

Nach allen vielen schönen aktuellen Epics hier einmal mein nun schon 6 Jahre alter Schatz 🥰.
Gestern beim Dünsberg-Marathon hat er mir wieder wunderbare Momente gegeben. Das Fahrwerk funktioniert einfach perfekt. Gewicht etwas über 10 kg (ich meine 10,2 kg, müsste nochmals wiegen), das geht natürlich auch leichter, aber in der Funktion 100% zuverlässig. Einen üblen Lackschaden habe ich an der Kettenstrebe von einem schlimmen Chainsuck, als ich noch mit 2-fach Antrieb in einem schlammigen Regenrennen unterwegs war. Danach wurde auf XX1 umgebaut. Insgesamt dürfte das Rad so um die 12.000 km auf dem Buckel haben. Die Wartung hielt sich in Grenzen: Ab und an mal Dämpferservice bei Fox, einmal kompletten Lagerwechsel, HR neu einspeichen (Nippelfraß ...), das war's. Die Kassette hat fast 6500km drauf, die Kette 3500km, da ist bald ein Wechsel fällig.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Rad! Die Optik der neuen Epics gefällt mir nicht mehr so gut, durch das neue Oberrohr sehen sie sehr gewöhnlich aus. Vor allem wenn ich hier von den vielen Brain-Problemen lese, bin ich doch sehr froh, dass meins einfach .... funktioniert 😀
 
Dabei seit
12. März 2008
Punkte Reaktionen
4
Ort
Aschaffenburg
Doofe Frage zum Epic HT... da sollen 2.4er rein passen. Ich hab jetzt 2.25er auf 25mm Felgen drin. Da bleiben ca 5-7mm auf beiden Seiten Platz. Wie soll das mit einem fetten 2.4er passen???

Ich fahre am Epic HT aktuell eine 30mm Felge (innen) in Verbindung mit einem Schwalbe RR/RR in 2,35 und da ist noch genügend Luft :daumen:
 

taunusteufel78

MTBC Wehrheim
Dabei seit
15. Juni 2008
Punkte Reaktionen
5.802
meist beginnt es mit schmatzen, dann merkst du dass der "lockout" nicht mehr funktioniert und der bock anfängt zu wippen. das charakteristische "klong" beim öffnen und das kleckern des massenträgheitsventils fehlt dann auch, wobei du vorher schon merkst, dass das nicht mehr stimmig fährt.

Danke dir! :daumen:

.......
Gestern beim Dünsberg-Marathon ....

Ui!? Hätte ich das mal vorher gewusst.
Hatte wegen der aktuellen Eventabsagen erst gar keine Termine mehr gesichtet...
 
Oben