Spindrift 2021 - Eure Bikes, Fragen, Upgrades und Werkstatt

Dabei seit
4. Februar 2019
Punkte Reaktionen
468
Ort
Münster
Wie messen die coil-Besitzer hier eigentlich den SAG? Tue mich schwer, den zwischen Hinterbau und Feder ordentlich messen zu können.
An meinem Coil (RS Super Deluxe) steht zum Glück auf der Kolbenstange eine Messeinheit (10% 20% 25% 30%). Glaube nur bei Fox ist das nicht. Ist ja bei den Gabeln ähnlich. Bei der ZEB les ichs ab, mein Kumpel muss da immer an der Fox38 nachmessen🤷🏼‍♂️ Dafür glänzt sie schön gold. Ist ja auch was :)
 
Dabei seit
22. Februar 2020
Punkte Reaktionen
163
Ort
Schweiz
Ich habe mir den SAG-Messer von Reverse gekauft. Der Passt ins Spindrift. Mit meinen 58kg (ohne Ausrüstung) und 350er Feder im DHX2 habe ich 32% SAG und habe auf der DH-Piste noch ca. 1 mm Restfederweg am Dämpfer. Ich werde mal eine 400er probieren. Sonst noch jemand in dieser Gewichtsregion hier? Wie viel SAG habt ihr so?
 
Dabei seit
1. Juni 2009
Punkte Reaktionen
90
Ich habe mir den SAG-Messer von Reverse gekauft. Der Passt ins Spindrift. Mit meinen 58kg (ohne Ausrüstung) und 350er Feder im DHX2 habe ich 32% SAG und habe auf der DH-Piste noch ca. 1 mm Restfederweg am Dämpfer. Ich werde mal eine 400er probieren. Sonst noch jemand in dieser Gewichtsregion hier? Wie viel SAG habt ihr so?
Würdest du bitte mal ein foto machen im eingebauten Zustand? Danke!

Bin am überlegen ob ich mir das auch von Reverse kaufe. Kann mir nur nicht vorstellen wie ich es eingebaut bekomme ohne das es irgendwo schleift! Beim Spinndrift ist ja nicht wirklich viel platz im Rahmen.
 
Dabei seit
22. Februar 2020
Punkte Reaktionen
163
Ort
Schweiz
Wenn ich das lese, werde ich mit meinen gut 90kg wohl auch mehr brauchen als die 500er Feder im DHX2 :oops:

Ein Tuner hat mir mal gesagt, ein DHX2 braucht etwa eine 50 lbs härtere Feder als ein RockShox SuperDeluxe, weil der SuperDeluxe einen viel höheren IFP-Druck hat. 32% SAG finde ich zu viel, um das Bike durch Anlieger zu drücken. Sonst ist es aber relativ komfortabel. Ich spüre keine Durchschläge, möchte aber ein wenig mehr Support. Schau mal mit dem Fox-Rechner und nimm ca. 28% SAG als Ziel. Ich würde eine 550er nehmen, die 500er wäre sicher zu wenig.
Würdest du bitte mal ein foto machen im eingebauten Zustand? Danke!

Bin am überlegen ob ich mir das auch von Reverse kaufe. Kann mir nur nicht vorstellen wie ich es eingebaut bekomme ohne das es irgendwo schleift! Beim Spinndrift ist ja nicht wirklich viel platz im Rahmen.
Kann ich am Wochenende machen.
Das Ablesen ist ein wenig mühsam, aber es geht. Das Teil ist bei mir aber nur beim Setup am Bike, da es manchmal komische Geräusche macht. Zuerst hatte ich angst, der Dämpfer sei hinüber, zum Glück war es nur dieses Sagmessteil. Wenn man das Geräusch kennt, kann man aber damit leben. ;)
 
Dabei seit
1. Juni 2009
Punkte Reaktionen
90
Ein Tuner hat mir mal gesagt, ein DHX2 braucht etwa eine 50 lbs härtere Feder als ein RockShox SuperDeluxe, weil der SuperDeluxe einen viel höheren IFP-Druck hat. 32% SAG finde ich zu viel, um das Bike durch Anlieger zu drücken. Sonst ist es aber relativ komfortabel. Ich spüre keine Durchschläge, möchte aber ein wenig mehr Support. Schau mal mit dem Fox-Rechner und nimm ca. 28% SAG als Ziel. Ich würde eine 550er nehmen, die 500er wäre sicher zu wenig.

Kann ich am Wochenende machen.
Das Ablesen ist ein wenig mühsam, aber es geht. Das Teil ist bei mir aber nur beim Setup am Bike, da es manchmal komische Geräusche macht. Zuerst hatte ich angst, der Dämpfer sei hinüber, zum Glück war es nur dieses Sagmessteil. Wenn man das Geräusch kennt, kann man aber damit leben. ;)
Das wäre sehr fein! Danke!
 
Dabei seit
22. Februar 2020
Punkte Reaktionen
163
Ort
Schweiz
Foto kommt morgen!
Propain gibt ja um die 32% SAG als ideal an. mmh...
Das habe ich auch gelesen. Wie messen die, sitzend oder stehend? Ich messe immer stehend. Passt soweit relativ gut mit dem Fox-Rechner.
Der Hinterbau rauscht mir bei Anliegen oder bei Wellen im Trail ein wenig zu viel durch. Ist nicht schlimm, aber bei 180mm bewegt sich halt recht viel. Ich muss nicht auf einem einfachen Singletrail 90% nutzen, ich habe lieber mehr Gegenhalt. Dann habe ich mehr Reserven, zum Beispiel, wenn ich wieder mal einen Sprung überschiesse. 3m Höhe ins Flat sind auch mit dem Spindrift unangenehm, aber mit dem Jeffsy wäre das vielleicht nicht so gut ausgegangen.😅
 
Dabei seit
6. Juli 2006
Punkte Reaktionen
411
Der Hinterbau rauscht mir bei Anliegen oder bei Wellen im Trail ein wenig zu viel durch. Ist nicht schlimm, aber bei 180mm bewegt sich halt recht viel. Ich muss nicht auf einem einfachen Singletrail 90% nutzen, ich habe lieber mehr Gegenhalt. Dann habe ich mehr Reserven, zum Beispiel, wenn ich wieder mal einen Sprung überschiesse. 3m Höhe ins Flat sind auch mit dem Spindrift unangenehm, aber mit dem Jeffsy wäre das vielleicht nicht so gut ausgegangen.😅
Wieviel Klicks LSC von ganz geschlossen fährst du?
 
Dabei seit
29. August 2001
Punkte Reaktionen
502
Ort
Danndorf
@_mike_

Ja bitte? Jetzt hast Du meinen Beitrag zitiert, aber nichts zu geschrieben:

1617964510069.png
 
Dabei seit
22. Februar 2020
Punkte Reaktionen
163
Ort
Schweiz
Wieviel Klicks LSC von ganz geschlossen fährst du?
Das ist jetzt peinlich, von geschlossen habe ich LSC noch nicht gezählt. LSC habe ich offen begonnen, bin ca. 6 Clicks rein. HSC bei 6 von geschlossen. Werde mal mit mehr Dämpfung probieren, aber mein Gefühl sagt mir, dass es nicht besser wird. Aber trotzdem muss ich sagen, es ist jammern auf hohem Niveau. Das Bike fährt sich hammer und macht Spass, aber ich versuche immer, etwas zu optimieren. :daumen:
 
Dabei seit
25. März 2010
Punkte Reaktionen
29
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem RS Super Deluxe Coil für das aktuelle Spindrift, sollte hier jemand seinen loswerden wollen oder einen Reserve haben kann er sich gerne melden bei mir :bier:.

- RS Super Deluxe Coil (230 x 65; TUNE M/L)

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

Chief-Roberts84

Former Marketing Ninja
Dabei seit
13. Juli 2006
Punkte Reaktionen
6.534
Ort
Oberbayern
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem RS Super Deluxe Coil für das aktuelle Spindrift, sollte hier wär seinen loswerden wollen oder einen Reserve haben kann er sich gerne melden bei mir :bier:.

- RS Super Deluxe Coil (230 x 65; TUNE M/L)

Danke

Das wird momentan schwierig. Ich hab auch gerade gesucht. In keinem Shop verfügbar. Gebraucht auch nix. Und wenn doch, dann ist er schnell weg. Hab mir deshalb für Ebay Kleinanzeigen und Bikemarkt die Suche abonniert, damit ich gleich eine Info bekomme, wenn einer eingestellt wird. So habe ich vor ein paar Tagen einen ergattert.
 
Dabei seit
25. März 2010
Punkte Reaktionen
29
Das wird momentan schwierig. Ich hab auch gerade gesucht. In keinem Shop verfügbar. Gebraucht auch nix. Und wenn doch, dann ist er schnell weg. Hab mir deshalb für Ebay Kleinanzeigen und Bikemarkt die Suche abonniert, damit ich gleich eine Info bekomme, wenn einer eingestellt wird. So habe ich vor ein paar Tagen einen ergattert.
Danke für deine Antwort, Suchagenten sind bereits erstellt auf willhaben und im Bikemarkt seit Wochen. Aber wie du sagst meist schnell weg, falscher Tune usw. :)
Shops bin ich jetzt auch schon alle durch, deshalb jetzt nochmal hier nachgefragt :)
 
Dabei seit
22. Februar 2020
Punkte Reaktionen
163
Ort
Schweiz
Morgen zusammen! Wie versprochen sind hier die Bilder vom Reverse SAG-Meter:






Der Einbau ist sicher mühsamer als bei anderen Bikes, aber es funktioniert. :daumen:
 
Dabei seit
28. April 2008
Punkte Reaktionen
33
Hallo ´zusammen,
ich geh mal davon aus, das ihr mir bestimmt helfen können.
Ich, der sich eigentlich kein Versenderbike zulegen sollte, da ich quasi zwei linke Hände habe, hab nun doch alles BlingBling an meinem neuen Spindrift genommen, und siehe da, ich bin mit den Einstellungsmöglichkeiten der Fox-Komponenten einfach überfordert.
Vorn hab ich die Fox Float 38 Kashima und hinten den Fox DHX 2 Coil.
Ich hab das Radl jetzt die 3te Woche und war auch schon paar mal auf Trails unterwegs. Fazit vom Rad: Raufwärts um Welten besser als mein "altes" Spindrift. Runter merke ich quasi erstmal wenig Unterschied, warum, weil ich einfach mit der Einstellung nicht klar komm.
Ich bitte daher um Hilfe.
Ich ballere gerne über Wurzeltrails, bin auch ab und an im BikePark unterwegs. Bin ein mittelmässiger bis guter Abfahrer, wiege nackig 90 kg.
Muss ich bei der Zugstufe, also unten, das mit den Klicks so einstellen, dass die Gabel bzw. auch der Dämpfer schneller "rauskommt"?! Dann muss ich doch quasi die Schraube "aufdrehen", da doch mehr Öl fliessen kann, richtig?! Bei Druckstufe doch dann genauso?! Also, "zudrehen" eher langsamerer Rebound bzw. Einfederung und aufdrehen, schneller?!
Ausserdem, die Angaben zum Luftdruck auf der Fox-Gabel sind doch viel zu hoch, oder nicht?! Das müsste ja bei meinem Gewicht 130 PSI sein, da ist die ja bockelhart.

Gibts also bei den Einstellung irgendwie sowas wie, Gabel und Dämpfereinstellung für Dummies?!
Youtube ist hier schwierig.

Ich danke euch.

Viele Grüsse aus der Oberpfalz.
 
Dabei seit
26. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
137
Ort
Tirol
Auf der Seite von FOX findest du eigentlich einen SetupGuide und mit dem solltest du auf jeden Fall ein gut fahrbares Basissetup bekommen.

Ja, leider wollen viele das Fox-Gold am Rad haben (z.b auch ich), sind dann aber oft mit der Technik einer Grip2 überfordert. Hinzu kommt, dass diese Komponenten auch regelmäßig für ordentlich € gewartet werden wollen um ihre Performance und Langlebigkeit zu erhalten. Hier wird dann meist nur noch wenig investiert. Plane also mal etwas Geld für deren Pflege ein.

Viel Spaß auf jeden Fall mit dem Bike! :)
 
Oben