St.Ingbert Pur

Dabei seit
20. April 2015
Punkte für Reaktionen
8
Standort
66440
Ich bin letzte Woche mittwochs die Strecke gefahren und hatte an 2 Stellen frisch umgestürzte Bäume, die eine kurze Tragepassage notwendig machten. An einer anderen Stelle gibts bergab doch arg tief ausgewaschene und enge Fahrspuren.

Ansonsten prima zu fahren und die Beschilderung ist auch komplett. Bin die Strecke zum ersten mal gefahren.
 
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
28
Standort
Gehweiler
Hallo zusammen, hat jemand ne Ahnung ob die Pur so noch existiert? Ist sie noch vollständig beschildert und komplett Fahrbar?

Würde sie nächsten Samstag gerne das erste mal fahren?
 
Dabei seit
20. April 2015
Punkte für Reaktionen
8
Standort
66440
Klar existiert sie noch und ist eigentlich auch immer recht gut beschildert. Wenn die Schilder älter werden, fällt es mir nicht immer leicht zwischen blau und grün zu unterscheiden .

Aber ich habe mittlerweile die Strecke eh auf dem Edge 520.
 
Dabei seit
8. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
7
Hallo,
ich hab heute seit einer gefühlten Ewigkeit die Pur nochmal nachgeradelt.
Zu meiner Entzückung müsste ich feststellen, das sie teilweise wieder neu beschildert ist. Zudem gibt es 2-3 neue Schmankerl.
Am Stiefel kann man nun ganz hochstrampeln und hat dann die Wahl zwischen einer neuen Totenkopfabfahrt oder dem Schlossgespenst.

Später kurz vor Rentrisch gibt es noch ne Achterbahn.

War echt positiv überrascht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
2
Ich hab am Freitag den unteren Teil ab der vorletzten Wurzelstufe unfreiwillig laubfrei gemacht. Überarbeiten kann man das durchaus auch nennen.
 
Dabei seit
7. April 2019
Punkte für Reaktionen
26
Also als ich gefahren bin schien der Boden Buchstäblich neu ausgefüllt, Wurzeln mininal vorhanden (als mini Drops), und "wasserablauf" auf der linken seite, wo auch ein minimaler "burm" war. Außerdem weicher Boden aufgepackt, anscheinend von der Umgebung aufgegraben. schicke Mal später die vorher nachher Bilder (juli 18/ Februar 19)
Anscheinend waren paar Fahrer selbst tüchtig.
 
Dabei seit
7. April 2019
Punkte für Reaktionen
26
Ich hab am Freitag den unteren Teil ab der vorletzten Wurzelstufe unfreiwillig laubfrei gemacht. Überarbeiten kann man das durchaus auch nennen.

Ich glaube für Laubfrei muss man immer selbst sorgen.
Ohne wahre Arbeiter wird es nie aufgeräumt sein, es sei denn es wird genug befahren.
 
Dabei seit
23. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
25
Über ne aktuelle gpx-Datei der kleinen Runde wäre ich auch dankbar;)
 
Dabei seit
7. April 2019
Punkte für Reaktionen
26
Hallo Leute,
Jetzt ist es offiziell auch auf der Homepage.
https://www.st-ingbert.de/tourismus/die-pur.html
Würde gerne die Friedhofsabfahrt sehen, war ein gutes Stück Arbeit das auszubügeln Mal sehen ob sie was gemacht haben.

Offiziell gibt's noch keine gpx Daten laut E-Mail, werden aber wahrscheinlich hier von Privatpersonen hinzugefügt.

Mache das ggf. Bald selbst, wenn ich herausfinde mit welchem Programm das gut geht.
Runtastic, komoot, strava?
 
Dabei seit
6. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
0
Bin sie gestern gefahren bis auf 2-3 stellen wo ich keine Markierung gesehen hab (zugewachsen oder nicht vorhanden?) war alles ohne Probleme fahrbar.
Von der Streckenlänge bin ich irgendwie nur auf ca 30km gekommen trotz Bonus runden wegen der fehlenden Markierung :D
Habe aber auch die 2 Zusatz schleifen Steinbruch und die andere größere ausgelassen
 
Dabei seit
7. April 2019
Punkte für Reaktionen
26
Von der Streckenlänge bin ich irgendwie nur auf ca 30km gekommen trotz Bonus runden wegen der fehlenden Markierung :D
Welche meinst du grün blau oder orange
Offizielle Aussage.
Pur Grüne Strecke 54 km und ca. 1.500 HM
Pur Blaue Strecke 46 km und ca. 1.300 HM
orange Schleifen insgesamt ca. 16 km und ca. 600 HM
 
Dabei seit
6. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
0
Gestartet bin ich in schüren, die meiste Zeit war ja blau und grün zusammen.
Orange hab ich nur einmal mit genommen wo es den Berg hoch ging direkt neben der autobahn (igb West, Sulzbach)
Vllt hab ich auch nur etwas übersehen
 
Oben