Stumpjumper EVO 2021

Dabei seit
10. November 2011
Punkte Reaktionen
260
Ort
Rheinfelden (Baden)
Ja , allerdings bei echt miesem Wetter. FĂ€hrt sich ganz gut . War echt von den aktuellen specialized Reifen beeindruckt, guter nassgripp. Sattel ist auch gut, ca 14cm breit.
Geht mir genauso! Dachte die Reifen sind das erste was ich runter reiße aber war positiv ĂŒberrascht. Ich hab das GefĂŒhl der Butcher vorn kann schlagartig den Grip verlieren wenn man agresiv in die Kurven geht... da ist der Magic Marry in super soft irgendwie gutmĂŒtiger... sollte die Karkasse vergleichbar lange wie Super Gravity halten werd ich mir die Spezi Reifen mal genauer anschauen.
 
D

Deleted 68079

Guest
Die Specialized-Reifen, mit denen die Stumpjumper EVO ausgeliefert werden, bekommen in ausnahmslos jedem Test (zumindest in allen Tests, die ich gelesen und gesehen habe), herausragende Kritiken. Ich selbst wĂŒrde das fĂŒr mich auch bestĂ€tigen und wĂŒsste jetzt nicht, weshalb ich diese gegen Reifen einer anderen Marke tauschen sollte. Allerdings ist die Wahl der Reifen - ebenso wie das Thema Fahrwerksabstimmung - natĂŒrlich immer auch als sehr individuell zu betrachten.
 
Dabei seit
16. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
259
Also ich wĂŒrde das GefĂŒhl, dass der Butcher (T7) vorne schlagartig ausbricht, bestĂ€tigen. Ich hab das bei meinen ersten beiden Ausfahrten (allerdings mit dem non EVO Stumpjumper) so erfahren und hab den Reifen dann sofort mit dem Maxxis DHR 3cExo Maxterra 2.4 ersetzt. Dann war die Welt wieder in Ordnung. Möglicherweise ist der weichere T9 Butcher besser, hab ich aber noch nicht ausprobiert.
 
Dabei seit
16. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
259
... muss aber dazusagen, dass das fĂŒr den Sommer gilt. Im Winter bei unter 5 Grad Plus hat der Maxxis 3c Maxterra auch keinen Grip mehr. Da hab den Conti Baron drauf. Der passt im Winter fĂŒr mich sehr gut!
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.186
Ort
Oberfranken
Bei trockenen VerhĂ€ltnissen wo man auch schnell und mit Druck ins Eck kracht braucht der Butcher T9 an der Front schon etwas mehr Druck, bei mir waren es dann 1,6-1,7bar. Wird dann zwar etwas harscher und er bremst dann natĂŒrlich etwas schlechter, aber das seitliche spontane Wegrutschen war weg. Bei winterlichen VerhĂ€ltnissen war er aber mit so 1,3 bar sehr zufriedenstellend zu fahren. Fahre aktuell den Hillbilly Gridgravity T9. Der macht jetzt natĂŒrlich richtig Spaß und rollt fĂŒr das was er ist echt gut.
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.186
Ort
Oberfranken
Jo, Ventil nach links, rechts kollidiert es auf den letzten 2-3 mm des Federwegs. Das gilt fĂŒr den Float X2 MJ 2020. In jedem Fall bei einem neuen DĂ€mpfer die Luft rauslassen und vorsichtig komprimieren unter stĂ€ndiger Beobachtung der AbstĂ€nde zum Rahmen etc. FreigĂ€ngigkeit sollte man auf diese Art und Weise bei jedem Rad testen, wenn man einen neuen DĂ€mpfer verbaut, sonst machts schnell Knack.
 
Dabei seit
21. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
106
Das habe ich schon gemacht, habe nur Angst, wenn sich der Hinterbau verwendet. Hab da bei dem Levi so schon mal Spuren gesehen.
 
D

Deleted 68079

Guest
In KĂŒrze im Pinkbike Field Test...

42554382ch.jpg
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.186
Ort
Oberfranken
Heute schon gesehen, ich bin ja sehr gespannt wie es sich bei den Uphillzeiten positionieren wird, v.a. wie viel schneller die "Downcountry" Bikes dann sind.
 
D

Deleted 68079

Guest
Hier ein Test aus UK zum aktuellen evo comp. Vielleicht interessiert es ja jemanden.
Viele GrĂŒĂŸe

Ist immer von Interesse!
Ich persönlich finde es ĂŒbrigens sehr schade (und ehrlich geschrieben auch absolut unverstĂ€ndlich), dass es hier bei mtb-news.de bisher nur den doch sehr spĂ€rlichen Vorstellungstest des Stumpjumper EVO von der MedienprĂ€sentation im Oktober 2020 gibt. mtb-news.de ist vermutlich die einzige MTB-Plattform, die noch keinen ausfĂŒhrlichen Test des neuen Stumpjumper EVO veröffentlicht hat.
Das kann ich definitiv kaum nachvollziehen!
 
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
3.787
Ist immer von Interesse!
Ich persönlich finde es ĂŒbrigens sehr schade (und ehrlich geschrieben auch absolut unverstĂ€ndlich), dass es hier bei mtb-news.de bisher nur den doch sehr spĂ€rlichen Vorstellungstest des Stumpjumper EVO von der MedienprĂ€sentation im Oktober 2020 gibt. mtb-news.de ist vermutlich die einzige MTB-Plattform, die noch keinen ausfĂŒhrlichen Test des neuen Stumpjumper EVO veröffentlicht hat.
Das kann ich definitiv kaum nachvollziehen!
Naja, das Rad war so unglaublich prÀsent, da stellt sich zumindest mir die Frage nach dem Mehrwert, wenn es noch einen weiteren Test dazu gibt. Die Chancen, dass etwas entdeckt wird was andere Magazine noch nicht beschrieben haben, stehen da recht gering. Dann lieber die KapazitÀten in spannende Tests oder noch nicht an jeder Ecke gelesene Vergleiche stecken.
Ggf. hat's auch einfach nicht direkt ein Rad zum Testen gegeben und mit ein paar Wochen oder Monaten "VerspĂ€tung" hĂ€tten sich dann wahrscheinlich auch viele hier darĂŒber beschwert/mokiert. ;)
Tolles Rad, ĂŒber das mMn aber schon alles irgendwo gesagt wurde. :ka:
 

Freerider.Je.

Mitglied in der Hand
Dabei seit
15. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
13
Ort
Alfeld (Leine)
Moin Leute, mich wĂŒrde interessieren ob ihr einen Rabatt bekommen habt beim HĂ€ndler.
Ich interessiere mich fĂŒr ein Evo expert aber 7000€ sind schon ein Brett.
Wenn es einen gab, wie hoch war der ?
 
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
3.796
Ort
Wien
Moin Leute, mich wĂŒrde interessieren ob ihr einen Rabatt bekommen habt beim HĂ€ndler.
Ich interessiere mich fĂŒr ein Evo expert aber 7000€ sind schon ein Brett.
Wenn es einen gab, wie hoch war der ?
Was willst du da jetzt hören??

0-30% 😅

Was anderes gibt’s hier jemanden der ein S2 fĂ€hrt?? Bin mir etwas unschlĂŒssig bei 170cm ob S2 oder S3?
 
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
3.787
Moin Leute, mich wĂŒrde interessieren ob ihr einen Rabatt bekommen habt beim HĂ€ndler.
Ich interessiere mich fĂŒr ein Evo expert aber 7000€ sind schon ein Brett.
Wenn es einen gab, wie hoch war der ?
Das hĂ€ngt wohl stark vom HĂ€ndler ab, bei der aktuellen Marktsituation ist wahrscheinlich nicht viel zu erwarten (wobei es sich gefĂŒhlt etwas entspannt hat), Ausnahmen bestĂ€tigen die Regel.
Hab mich letzten Sommer fĂŒr ein Vorjahresmodell interessiert, auf das der Sturkopf aber keinen Euro Rabatt geben wollte. Die BegrĂŒndung, dass das einen Tag spĂ€ter jemand zum Vollpreis kaufen wĂŒrde hab ich nicht ernst genommen, weil das Ding immerhin schon 1,5 Jahre "alt" und unverkauft war...hat dann tatsĂ€chlich jemand so gekauft, allerdings erst 3 Tage spĂ€ter. :hĂŒpf:
 
Dabei seit
23. Mai 2021
Punkte Reaktionen
34
Was willst du da jetzt hören??

0-30% 😅

Was anderes gibt’s hier jemanden der ein S2 fĂ€hrt?? Bin mir etwas unschlĂŒssig bei 170cm ob S2 oder S3?

Ich fahre das Rad bei 170cm, SL 82cm und ArmlÀnge 59,5cm in S3.
Ein Vergleich war vor ca. einem Jahr einfach nicht möglich, vermute an der Situation wird sich nicht viel geÀndert haben.
 

illuminato

Ride. Eat. Sleep. Repeat.
Dabei seit
28. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.649
Was anderes gibt’s hier jemanden der ein S2 fĂ€hrt?? Bin mir etwas unschlĂŒssig bei 170cm ob S2 oder S3?
ich fahre bei 169cm ein S2 und bin happy.
Habe einen 60mm Flatforce mit 760mm breitem Syntace Lenker (8° Backsweep, 10mm UpSweep).
Ich finds extrem gut zum Fahren. Mit dem kurzen 30mm Vorbau lag mir das weniger. Liegt aber vllt auch an meinem XC Hintergrund.
 
Oben Unten