Tooltime - zeigt her euer Bike Werkzeug

Dabei seit
15. November 2004
Punkte Reaktionen
850
Ort
#bw
Okay, dann mal Montageständer Selbstbau 😬

IMG_20220624_104613.jpg
 

hellmono

veloholic!
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
22.333
Ort
beverly hösel
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
10.666
Ort
Linkenheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Is eigentlich kleiner (und leiser) Kompressor Sieger immer noch der Stanley?
Oder was war mit dem Airboy (? richtiger Name) von vor nen paar Seiten. Ich muss da doch mal mehr oder weniger dringend was kaufen glaub ich.
 
Dabei seit
6. Januar 2015
Punkte Reaktionen
105
... aus meiner erfahrung lohnt es sich, in passendes renigungsmittel (oder wie es in der fachsprache heißt) zu investieren....
Ad Kassettenreinung im Ultraschallbad

Ich nehme da Diesel her. Seit Jahren die gleiche Ploerre. Ich schütte immer danach retour in eine PET-Flasche. Dann sedimentiert der Dreck da drinnen. Beim nächsten Mal lass ich den Diesel in die Wanne (alte Harribo Maxi-Goldbaerenpackung) laufen und sehe zu dass nichts vom Bodensatz rauslaeuft.
Funktioniert super.
Früher hab ich Kaltreiniger verwendet. Der is a) teuer und b) mag ich den nicht auf den Fingern. Bisschen Diesel auf den Fingern macht nix, mueffelt nur.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
10.666
Ort
Linkenheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Ad Kassetenreinung im Ultraschallbad

Ich nehme da Diesel her. Seit Jahren die gleiche Ploerre. Ich schütte immer danach retour in eine PET-Flasche. Dann sedimentiert der Dreck da drinnen. Beim nächsten Mal lass ich den Diesel in die Wanne (alte Harribo Maxi-Goldbaerenpackung) laufen und sehe zu dass nichts vom Bodensatz rauslaeuft.
Funktioniert super.
Früher hab ich Kaltreiniger verwendet. Der is a) teuer und b) mag ich den nicht auf den Fingern. Bisschen Diesel auf den Fingern macht nix, mueffelt nur.
Gute Punkt! Damit werden zumindest auch Pipeline Inspektions Tools/Roboter abgesprueht wenn die aus der Leitung kommen und mit Heisswasser abgekaerchert. (Ja nicht hierzulande aber in good ol U S of A :D )
Das Zeug loest alles. Stinkt halt wie bloede.
 
Dabei seit
15. Juli 2019
Punkte Reaktionen
571
Ad Kassetenreinung im Ultraschallbad

Ich nehme da Diesel her. Seit Jahren die gleiche Ploerre. Ich schütte immer danach retour in eine PET-Flasche. Dann sedimentiert der Dreck da drinnen. Beim nächsten Mal lass ich den Diesel in die Wanne (alte Harribo Maxi-Goldbaerenpackung) laufen und sehe zu dass nichts vom Bodensatz rauslaeuft.
Funktioniert super.
Früher hab ich Kaltreiniger verwendet. Der is a) teuer und b) mag ich den nicht auf den Fingern. Bisschen Diesel auf den Fingern macht nix, mueffelt nur.
auf welcher temperatur lässt du das laufen?
hatte auch überlegt mit diesel, hat mich aber nicht getraut.
 
Dabei seit
6. Januar 2015
Punkte Reaktionen
105
Rein in die alte Haribo-Box (als ich jung war hab ich die leergefressen 🤮) , Deckel drauf (nix stinkt) und über Nacht drinnen lassen. Mach ich immer bei mir im Keller. Da herrscht leicht kühlere Raumptemp..
Danach würde sogar Abtropfenlassen reichen. Diesel ist ja oelig und schmiert daher.
Ich blas die dann meist mit Druckluft ab.

Irgendwelche Spezialreiniger nutze ich gar nicht.
Alles was am Trail so daherkommt wie Kuhscheisse & Co ist wasserlöslich 😉
Wenns sonst wo fettig ist (zB Lagerfettrueckstaende) nehme ich Isopropanol 70/30. Geht auch super bei Baumharz.

Hochdruckreiniger hab ich, der ist aber nix für Bike und Auto. Macht nur nass nicht sauber. Da ist Handwaesche angesagt
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
28.347
Ort
Niederbayern
Moin, hab-OT - ich hab die Abisolierzange von Knipex, aber ich schneid bei der Hausinstallation die Kabelumhüllung (und Finger) immer noch mit dem Schwedenmesser (Morakniv) auf - da gibt's doch sicher was besseres als ein Baumarkt Abmantelungsmesser?
Grüße Simon
Für NYM Kabel eigentlich perfekt.
Download.jpeg
 
Dabei seit
23. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
28.347
Ort
Niederbayern
Rein in die alte Haribo-Box (als ich jung war hab ich die leergefressen 🤮) , Deckel drauf (nix stinkt) und über Nacht drinnen lassen. Mach ich immer bei mir im Keller. Da herrscht leicht kühlere Raumptemp..
Danach würde sogar Abtropfenlassen reichen. Diesel ist ja oelig und schmiert daher.
Ich blas die dann meist mit Druckluft ab.

Irgendwelche Spezialreiniger nutze ich gar nicht.
Alles was am Trail so daherkommt wie Kuhscheisse & Co ist wasserlöslich 😉
Wenns sonst wo fettig ist (zB Lagerfettrueckstaende) nehme ich Isopropanol 70/30. Geht auch super bei Baumharz.

Hochdruckreiniger hab ich, der ist aber nix für Bike und Auto. Macht nur nass nicht sauber. Da ist Handwaesche angesagt
In der Arbeit hat mal ein Servicetechniker Petroleum zum säubern von Lagern genommen.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
10.468
Ort
Allgäu
Is eigentlich kleiner (und leiser) Kompressor Sieger immer noch der Stanley?
Oder was war mit dem Airboy (? richtiger Name) von vor nen paar Seiten. Ich muss da doch mal mehr oder weniger dringend was kaufen glaub ich.
Der Stanley ist bei mir seit paar Monaten im Einsatz.
Klar er schaltet sich oft ein wenn man mit der Druckluft was ausblasen will, oder bereits bei tubeless Montage von einem Reifen, dafür ist er wirklich super angenehm leise in meinem Keller.

Meist schalte ich ihn dann ab und mit dem Restdruck kann ich noch mehrmals die 0,2-0,4bar an den Reifen schnell korrigieren ohne weiteres einschalten.
Hab den SKS Multikopf statt dem AV drauf. Das Manometer von dem 20€ Teil, glaube BGS, ist sogar genauer als gedacht bisher.
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
10.666
Ort
Linkenheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Der Stanley ist bei mir seit paar Monaten im Einsatz.
Klar er schaltet sich oft ein wenn man mit der Druckluft was ausblasen will, oder bereits bei tubeless Montage von einem Reifen, dafür ist er wirklich super angenehm leise in meinem Keller.

Meist schalte ich ihn dann ab und mit dem Restdruck kann ich noch mehrmals die 0,2-0,4bar an den Reifen schnell korrigieren ohne weiteres einschalten.
Hab den SKS Multikopf statt dem AV drauf. Das Manometer von dem 20€ Teil, glaube BGS, ist sogar genauer als gedacht bisher.
Lautstärke is jetzt nich so der Riesen Faktor aber schon angenehm.
Hab leider kein Platz für was riesiges, aber klingt ok.
Hauptaufgabe wird eh sein mal nen Casting oder so auszublasen wenn ich Service mache oder eben Tubeless Montage.
 
Dabei seit
19. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.260
Bike der Woche
Bike der Woche
… hach ich seh die Matten sind eingetroffen, wolltest du nicht noch in dem Wkzg.-Thread darüber berichten ob die dir taugen ;)

Richtig, ich habe mir die Matten, oder besser gesagt die Meterware, mal besorgt:

DD74EAB8-3FAF-4EF6-84FA-BD3860773820.jpeg


Der genutzte Begriff „Gekko“ ist tatsächlich kein übertriebenes Marketing-Geblubber! Die Dinger halten was sie versprechen: nichts rutscht oder fängt das Wandern an. Wenn ich die Schubfächer ruckartig öffne bleibt das Werkzeug trotzdem an Ort und Stelle. Das war ein super Empfehlung und ein Spitzen-Kauf! :daumen:

Habe jetzt alle Schubladen damit ausgekleidet:

47ABD829-F583-4687-8FF2-BCF092A2CD8E.jpeg

DDD5CADB-7843-45E4-8394-1C499BC2AB74.jpeg


85DFA48D-F182-4CFF-8F61-810512C4CB1B.jpeg


873C06B8-2C1B-4714-B87E-B655476C2AF5.jpeg


18C4B04F-8324-4482-A7FE-E7073F8F2158.jpeg


4C018397-9C09-4134-A1A2-6CEB16A539AF.jpeg


39C55A68-DCEF-401F-BE58-6F9B4EA32605.jpeg


421FCEFA-5B28-4E86-9936-555F52E53BB6.jpeg


44952EA7-0416-4D9A-A907-53ECA6F591BD.jpeg


Durch das gelochte Muster der Matten schimmert das Edelstahl schön durch, was das Ganze schön wertig erscheinen lässt. Das war eigentlich jetzt der letzte Akt für die neue Werkstatt, womit sie jetzt (eigentlich) fertig wäre.
Den Lapsus mit dem Teppich lasse ich mal unter den Tisch fallen! 10,6 Meter in der Länge messen ist halt was anderes als 6,10 Meter kaufen :wut:

8FBC6B6A-AB35-4C22-9410-53415F166152.jpeg


9D39ADD9-CF8C-49ED-B460-FC46E58A755A.jpeg


3FEE9A4B-67A1-4DD0-88DD-696B5A7598E9.jpeg


991A610C-F084-45F2-82B5-E976EC74DBFD.jpeg


51E021CD-EE20-4E6A-B1CD-104713B58EC3.jpeg


2C7D4747-1C4F-490B-841C-FCD77ADE1550.jpeg



Am besten ist es wohl, wenn ich ab jetzt diesen Faden hier meide um nicht auf dumme Gedanken zu kommen…:crash:
 
Dabei seit
5. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
2.141
Ort
Soest
Richtig, ich habe mir die Matten, oder besser gesagt die Meterware, mal besorgt:

Anhang anzeigen 1506309

Der genutzte Begriff „Gekko“ ist tatsächlich kein übertriebenes Marketing-Geblubber! Die Dinger halten was sie versprechen: nichts rutscht oder fängt das Wandern an. Wenn ich die Schubfächer ruckartig öffne bleibt das Werkzeug trotzdem an Ort und Stelle. Das war ein super Empfehlung und ein Spitzen-Kauf! :daumen:

Habe jetzt alle Schubladen damit ausgekleidet:

Anhang anzeigen 1506322
Anhang anzeigen 1506323

Anhang anzeigen 1506324

Anhang anzeigen 1506325

Anhang anzeigen 1506326

Anhang anzeigen 1506327

Anhang anzeigen 1506328

Anhang anzeigen 1506329

Anhang anzeigen 1506330

Durch das gelochte Muster der Matten schimmert das Edelstahl schön durch, was das Ganze schön wertig erscheinen lässt. Das war eigentlich jetzt der letzte Akt für die neue Werkstatt, womit sie jetzt (eigentlich) fertig wäre.
Den Lapsus mit dem Teppich lasse ich mal unter den Tisch fallen! 10,6 Meter in der Länge messen ist halt was anderes als 6,10 Meter kaufen :wut:

Anhang anzeigen 1506335

Anhang anzeigen 1506336

Anhang anzeigen 1506334

Anhang anzeigen 1506333

Anhang anzeigen 1506332

Anhang anzeigen 1506331


Am besten ist es wohl, wenn ich ab jetzt diesen Faden hier meide um nicht auf dumme Gedanken zu kommen…:crash:
😱😱🤩😍...Ich hoffe Du hast bei der Umfrage hier auf der Seite zur "besten" Leserwerkstatt mitgemacht....
 
Dabei seit
19. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.260
Bike der Woche
Bike der Woche
@Poldi78
Ja, aber ganz ehrlich: da gilt es ganz harte Nüsse zu knacken! Werkzeugseitig bin ich sicher sehr gut aufgestellt, aber in Bezug auf das ganze Drumherum sind da mal richtig geile Werkstätten mit super Lösungen präsentiert!!! :love:

@Maigun
Das war doch aber eine meiner Lieblingsbeschäftigungen! Was mach nur jetzt mit der gewonnen Zeit? Bedeutet ja ich müsste mein Loch verlassen und mich womöglich noch um meine Frau kümmern… :spinner:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten