Transition Sentinel - Sammelthread

EarlyUp

Misanthrop
Dabei seit
27. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
1.045
Ort
Earth
Ich weiß schon, leider sind die Beschreibungen in den Shops so dermaßen schlecht, dass nicht ersichtlich ist, was man bestellt.

Bei der XX1 Kurbel stand dran 73mm Tretlager und 30mm Welle und Boost Kettenblatt. Sollte man meinen, dass das passt. Im Endeffekt passt die Kurbel nur mit einem einzigen 30mm SRAM Pressfit Innenlager, was aber nirgends steht.

Also habe ich gedacht, gehe ich auf Nummer sicher. Die Kombination 73mm Tretlager, 30mm Hope Innenlager und RF Next SL habe ich auch an einem anderen Rad.

Die RF 30mm Kurbeln gibt's in unterschiedlichen Breiten aber es stand nichts dran, daher bin ich von 142 oder 148mm Hinterbaubreite und 68/73mm Tretlager ausgegangen. Hat sich jetzt als 170mm Fatbike Kurbel heraus gestellt. Hätte man ja mal dazu schreiben können. Die Welle kann man zwar separat bestellen und umbauen, aber irgendwie fehlen immer ein paar wichtige Infos in den Shops!

Wäre echt mal cool wenn die Hersteller auch Internetseiten hätten, wo man sich über die Produkte informieren könnte. Vielleicht kommt das ja mal irgendwann... :spinner:
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
5.321
Ort
Unterallgäu
Wäre echt mal cool wenn die Hersteller auch Internetseiten hätten, wo man sich über die Produkte informieren könnte. Vielleicht kommt das ja mal irgendwann... :spinner:

Ja, im Endeffekt sicher mein eigener Fehler! Aber die Infos sind jetzt auch auf den Herstellerseiten nicht bis schwer ersichtlich. Ist nicht so, dass ich nicht wissen würde, was ich brauche.

Bei der XX1 wurde ich erst hier im Forum darauf aufmerksam gemacht.

Bei der Next SL gibt's eine sehr gute Compatibility Matrix, die aber auch nichts nützt, wenn der Shop die wichtigsten Informationen weg lässt.
 

EarlyUp

Misanthrop
Dabei seit
27. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
1.045
Ort
Earth
Ja, im Endeffekt sicher mein eigener Fehler! Aber die Infos sind jetzt auch auf den Herstellerseiten nicht bis schwer ersichtlich. Ist nicht so, dass ich nicht wissen würde, was ich brauche.

Bei der XX1 wurde ich erst hier im Forum darauf aufmerksam gemacht.

Bei der Next SL gibt's eine sehr gute Compatibility Matrix, die aber auch nichts nützt, wenn der Shop die wichtigsten Informationen weg lässt.

Also ich persönlich kaufe in den Shops meistens nur ein. Informationen sammle ich auf den jeweiligen Herstellerseiten. Sollte etwas unklar sein scheibe ich eine Mail. Das hat bis jetzt immer super funktioniert. Vor dem Kauf mache ich mir auch eine Liste mit meinem Wunschteilen und recherchiere wie gut diese zueinander kompatibel sind. Fehlkäufe minimiere ich so auf null. An Informationen mangelt es ja im Internet nun wirklich nicht. :)
Leider schimpfen sich viele Entwicklungen "Standard". Doch das ist ja genauer betrachtet falsch. Plug and Play gibt es nicht wirklich.
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
5.321
Ort
Unterallgäu
So mache ich es idR ja auch und da ist die Transition Seite ja vorbildlich, was alle Angaben zum Rahmen, Standards und Drehmomente für jede einzelne Schraube angeht.

Bei der ersten Kurbel hätte ich mich besser informieren können. Da war ich etwas blauäugig, dass das passt. Bei der anderen Kurbel verbuche ich das Mal unter Pech, dass die Wellenlänge im Shop nicht angegeben war, muss ich halt noch die richtige Welle nachbestellen.

Ich finde zum Beispiel Bike Components hier sehr vorbildlich, die liefern oft gute technische Informationen zu den Produkten. Weisen zT auf Kompatibilität und zusätzlich benötigte Teile hin.
 
Dabei seit
1. September 2012
Punkte Reaktionen
12
Ort
Sauerland
Hallo,

nur mal kurz um sicher zu gehen:

Für das Sentinel benötige ich ein normales BSA 73 mm Tretlager (SRAM DUB BSA 68/73), welches ich ohne Spacer montiere. Dazu eine normale Kurbel (kein Boost) und ein Offset Kettenblatt (3mm?) um den Boost Standart am Hinterrad aufzugreifen. Soweit richtig?
Ich könnte also keine normale Kurbel (SRAM/Truvativ) mit dem mitgelieferten Eagle Kettenblatt verbauen, sondern muss ein extra Kettenblatt kaufen, da sonst die Kettenlinie nicht passt.

Vielleicht kann mir das jemand kurz bestätigen. Oder ggf. verbessern. ;-)

Danke!
 

EarlyUp

Misanthrop
Dabei seit
27. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
1.045
Ort
Earth
Hallo,

nur mal kurz um sicher zu gehen:

Für das Sentinel benötige ich ein normales BSA 73 mm Tretlager (SRAM DUB BSA 68/73), welches ich ohne Spacer montiere. Dazu eine normale Kurbel (kein Boost) und ein Offset Kettenblatt (3mm?) um den Boost Standart am Hinterrad aufzugreifen. Soweit richtig?
Ich könnte also keine normale Kurbel (SRAM/Truvativ) mit dem mitgelieferten Eagle Kettenblatt verbauen, sondern muss ein extra Kettenblatt kaufen, da sonst die Kettenlinie nicht passt.

Vielleicht kann mir das jemand kurz bestätigen. Oder ggf. verbessern. ;-)

Danke!

Ich selbst habe keine Dub Kurbel im Einsatz, hab aber einen Link für dich.

 
Dabei seit
12. August 2010
Punkte Reaktionen
12
Ort
Wasserburg/Inn
Um vielleicht bisschen Licht ins Dunkel zu bringen bzgl Änderungen am Sentinel 2020. Ich habe jetzt einfach Mal direkt bei Transition in Bellingham angefragt. Antwort: I don't see any updates for that bike in the foreseeable future.
 

EarlyUp

Misanthrop
Dabei seit
27. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
1.045
Ort
Earth
Um vielleicht bisschen Licht ins Dunkel zu bringen bzgl Änderungen am Sentinel 2020. Ich habe jetzt einfach Mal direkt bei Transition in Bellingham angefragt. Antwort: I don't see any updates for that bike in the foreseeable future.

Könnte aber auch heißen, dass noch was kommt das knapp über dem Sentinel ist. Quasi 160/180mm Federweg um die Lücke zu den DH Bikes zu schließen.
Aktuell finde ich mein Sentinel gut so wie es ist.
 

DerFreddy2

Go big or go home !
Dabei seit
18. Juli 2010
Punkte Reaktionen
3.105
Ort
Österreich
Muss wieder einmal ein Bild von meinem wunderschönen Sentinel raushauen :) Wünsche euch ein schönes Wochenende und viel Spaß auf den Trails. Ich fahr jetzt ne schöne Tour auf unseren Hausberg :D
 

Anhänge

  • LRM_EXPORT_97874253407461_20190831_092610399.jpeg
    LRM_EXPORT_97874253407461_20190831_092610399.jpeg
    2,5 MB · Aufrufe: 310
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
21
Also ich fahre jetzt seit Anfang des Jahres einen Sentinel und bin mit dem Federweg sehr zufrieden. Wer nicht wie ein Grobmotoriker fährt und etwas Flow hat, sollte damit fast alles Bewältigen können.
 

Anhänge

  • Sentinel.jpg
    Sentinel.jpg
    2,5 MB · Aufrufe: 246
Oben Unten