Vorgestellt!: Adidas Five Ten Sleuth, Kestrel, Terrex & Terrex Protect

Vorgestellt!: Adidas Five Ten Sleuth, Kestrel, Terrex & Terrex Protect

Seit der Übernahme von Five Ten durch Adidas haben sich einige Synergien wie der Adidas Terrex Trail Cross Schuh ergeben. Inzwischen gibt es noch mehr Modelle, die das Beste aus beiden Welten kombinieren sollen: Wir haben vier verschiedene Schuhe für unterschiedliche Einsatzbereiche für euch auf dem Trail ausprobiert.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Vorgestellt!: Adidas Five Ten Sleuth, Kestrel, Terrex & Terrex Protect
 

nuts

Open Innovation
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
2. November 2004
Punkte Reaktionen
1.668
Ort
München
@nuts Mit welchen Pedalen seid ihr die Kestrel Boa gefahren? Mir war bei Shimano Saint Pedalen eingeklickt der Abstand von der Sohle zum Pedalkörper bei den älteren Five Ten zu groß im Vergleich mit Shimano Schuhen (SH-AM9).

XT Trail?

Genau, XT Trail. Hast Du eine Abstandsscheibe untergelegt gehabt?
 

nuts

Open Innovation
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
2. November 2004
Punkte Reaktionen
1.668
Ort
München
Adidas Terrex Trail Cross Protect: Der Schutz ist auf der Innenseite deutlich höher als auf der Außenseite - das ist auf dem Fahrrad durchaus sinnvoll, denn nicht selten ist es der Kurbelkontakt, der dem Knöchel zu schaffen macht.

Was ich nicht bzw nie so ganz verstanden habe, warum man meint, dass man sich auf der Außenseite nie bzw kaum weh tut?
Ist es nicht eher so, dass man ein einem Felsen oder spitzen Wurzel bzw Ast vorbeischrammt?
Hm, der Kontakt mit der Kurbel mag sicher vorkommen, aber selbst wenn, wirklich (sehr) weh tut die glatte Kurbelseite nicht wirklich.
Hingegen ein Felst, Ast, Wurzel auf der Außenseite schon.

Und wie weit ist der Adidas Terrex Trail Cross Protect wasserabweisend?
Wasserdicht ist er ja nicht, dafür gäbe es wohl eher den Cross GTX

Also ausführlich begründen kann ich es Dir nicht, aber meine Erfahrung ist, dass ich mir schon ab und an den Knöchel innen angeschlagen habe und dass das - mangels polsterndem Gewebe - ordentlich weh tut. Außen wäre wohl genau so empfindlich, habe ich mir aber noch nie angeschlagen; keine Ahnung wieso :)
Wasserabweisend: Das Material selbst lässt Wasser nur durch, wenn man drin steht - aber die Öffnungen sind halt offen.
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
7.893
Ort
Erfurt
"das beste aus beiden Welten". Seit Adidas 5:10 übernommen haben, haben die 5:10 auch die eigenschaften von Adidas: Teuer, blöde Passform und absolut beschissene Haltbarkeit! Wäre nicht die geniale Sohle (die unter der Adidas Herrschaft auch immer dünner wird, dafür mehr pappe), wären das mittlerweile die beschissensten Bikeschuhe überhaupt. Selten so einen Dreck gehabt wie Adidas und mittlerweile die neuen 5:10.

Sorry, MICH habt ihr als ehemals langjährigen Kunden komplett verloren.

Zum Glück hab ich noch 2 Paar neue 5:10 Impact High und 1 Paar Freerider Low im Schrank stehen, nagelneu und noch aus der Prä-Adidas Zeit. Da hat das Material noch getaugt.
 

BrotherMo

Radfahrer
Dabei seit
29. Juli 2010
Punkte Reaktionen
18.076
Ort
Zuhause in WN
"das beste aus beiden Welten". Seit Adidas 5:10 übernommen haben, haben die 5:10 auch die eigenschaften von Adidas: Teuer, blöde Passform und absolut beschissene Haltbarkeit! Wäre nicht die geniale Sohle (die unter der Adidas Herrschaft auch immer dünner wird, dafür mehr pappe), wären das mittlerweile die beschissensten Bikeschuhe überhaupt. Selten so einen Dreck gehabt wie Adidas und mittlerweile die neuen 5:10.

Sorry, MICH habt ihr als ehemals langjährigen Kunden komplett verloren.

Zum Glück hab ich noch 2 Paar neue 5:10 Impact High und 1 Paar Freerider Low im Schrank stehen, nagelneu und noch aus der Prä-Adidas Zeit. Da hat das Material noch getaugt.

das nenne ich mal eine sachliche Analyse.......
:lol:
 
Dabei seit
19. Januar 2007
Punkte Reaktionen
498
Wasserabweisend: Das Material selbst lässt Wasser nur durch, wenn man drin steht - aber die Öffnungen sind halt offen.

Verbessert mich wenn ich falsch liege.

Wasserabweisend bedeutet nur das der Stoff kein Wasser aufsaugt wie Baumwolle. Meine Erfahrung mit Wasserabweisend war immer das Regen einfach durch die Kleidung (Stoffe) durchkommt.
Erst Wasserdicht bedeutet das kein Wasser eindringt.
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte Reaktionen
579
Ich war in diesem Forum dabei seit: 1. September 2009.
Der Umgang miteinander und die Moderation belastet mich.
Mein geistiges Eigentum nehme ich nach Möglichkeit mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte Reaktionen
442
Ort
Im Dreiländereck (D, AT, CH)
Na ja, die alten echten 5.10 haben Ewigkeiten gehalten.
Die Adidas 5.10 wurden nicht nur in der Passform/Leisten geändert. Die Sohlen sind labrig und die Schuhe sind nach einem Jahr reif für die Tonne.
Ride Concept Schuhe werden ja von ehemaligen 5.10 Mitarbeiter gemacht...- bleibt zu hoffen, dass die an die in Zukunft an die alte Qualität anknüpfen werden
 
Dabei seit
1. Februar 2010
Punkte Reaktionen
871
Ort
Linz - Österreich
…noch einen 5.10 impact vxi und einen freerider contact bestellt und sofern die passen bin ich mit den vorhandenen zerschlissenen und neuen impact vxi für die kommenden drei bis fünf Jahre versorgt.

Bis dahin könnte es passieren, das irgend eine Firma entsprechendes Material anbietet.

Northwave ist diese Firma, die haben bereits jetzt den Clan im Angebot. Und der ist top!
Für den Winter bräuchte ich aber auch dann später mal was wie den Freerider EPS. Dass Adidas den eingestampft hat kann ich absolut nicht nachvollziehn.
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
28.413
Ort
Europa
Ich weiß gar nicht was ihr habt, dass die Schuhe so viel schlechter geworden wären? Bevor 5.10 von Adidas gekauft wurde, sind die Sohlen nach einem halben Jahr ab- und/oder auseinandergefallen. Seitdem 5.10 von Adidas gekauft wurde, fallen die Sohlen nach einem halben Jahr ab- und/oder auseinander ?
 
D

Deleted 253143

Guest

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
7.893
Ort
Erfurt
Wobei, wenn die Leute noch 5.10 von vor der Adidas Übernahme nutzen (Adidas hat 5.10 im Nov.2011 gekauft), finde ich persönlich die Haltbarkeit schon beachtlich.


Jupp, Impact High und Low sowie 1 paar Freerider (meine Liebblingsschuhe). Regelmässig und bei jedem Wetter genutzt. Wobei die Freerider langsam komplett durch sind, man sollte sie nach dem Waschen nicht indn Trockner schmeissen. :(
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte Reaktionen
442
Ort
Im Dreiländereck (D, AT, CH)
Wobei, wenn die Leute noch 5.10 von vor der Adidas Übernahme nutzen (Adidas hat 5.10 im Nov.2011 gekauft), finde ich persönlich die Haltbarkeit schon beachtlich.



Bis vor 2 Jahren war adidas aber nur Besitzer und hat 5.10 eigenständig machen lassen. Erst dann kam die Umstellung - sieht man gut an den Größen z.B. 44,5 waren noch echte 5.10 und seit Adidas mitbestimmt wurde die Leisten umgestellt auf 44 2/3. Andere Fertigung, andere Leisten, Designabstimmungen mit Herzogenaurauch usw, usw.... - Adidas war die Jahre vorher auch als Besitzer aussen vor...

Der Unterschied in der Quälität ist in den 2 Jahren, wo Adidas nun mitspricht, rapide runtergegangen.
Meine alten 5.10 haben eine Ewigkeit gehalten. Der wirkliche Adidas "Mist" ist nach nur einer Bikeparksaison durch...
Ein Teil der alten 5.10 Belegschaft ist ja nun bei RC - also bleibt zu hofen, dass da die zukünftigen Entwicklungen bei RC an die alte 5.10 Qualität wieder anknüpfen kann.... - die neuen Modelle schaffen es noch nicht ganz, aber trotzdem besser als das was Adidas aus 5.10 gemacht hat.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
8.394
So schlimm? Hab da absolut null ahnung von dem Sport.
Das Gummi war/ist echt gut. Egal welches. Hab es früher aber nie geschafft dieses nur einmal runter zu klettern. Vorher war der Schuh schrott. Bin recht lang 5.10 geklettert. Dann wurden die Schluppen allgemein "moderner", weicher mit ordentlich Vorspannung und Downturn. Da hat 5.10 den Zug verpasst. Sportiva mit P3 oder auch NoEdge, und Scarpa mit den Tension Geschichten haben dann den Markt unter sich aufgeteilt. Zurecht. Zum einen aufgrund des Konzepts, aber auch aus orthopädischen Gesichtspunkten. Ganz aktuell kann ich aber nix mehr sagen. Hab mich seit 5 Jahren nicht mehr mit deren Portfolio bei Kletterschuhen beschäftigt.
 

BrotherMo

Radfahrer
Dabei seit
29. Juli 2010
Punkte Reaktionen
18.076
Ort
Zuhause in WN
Ein Teil der alten 5.10 Belegschaft ist ja nun bei RC - also bleibt zu hofen, dass da die zukünftigen Entwicklungen bei RC an die alte 5.10 Qualität wieder anknüpfen kann.... - die neuen Modelle schaffen es noch nicht ganz, aber trotzdem besser als das was Adidas aus 5.10 gemacht hat.

Wenn sie dann auch mal Größen für große Füße bauen wird das vielleicht interessant
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte Reaktionen
579
Ich war in diesem Forum dabei seit: 1. September 2009.
Der Umgang miteinander und die Moderation belastet mich.
Mein geistiges Eigentum nehme ich nach Möglichkeit mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben