Wo bin ich? Bilderrätsel Oberbayern

KRE777

bike, eat, sleep, repeat.
Dabei seit
29. Februar 2020
Punkte Reaktionen
200
Ort
Chiemgau
Wo - Langerbaueralm / Röthelmoos Alm
zu sehen ist: Die Röthelmoosklause
Pass - Der Kanonenpaß

Die Fleißaufgabe: siehe hier :D
Kanonenpass.jpg
 

KRE777

bike, eat, sleep, repeat.
Dabei seit
29. Februar 2020
Punkte Reaktionen
200
Ort
Chiemgau
Das nächste Ratebild ist ein vermutlich wenig bekannter "Lost Place" und -eh klar- im Chiemgau zu finden.

Wo bin Ich ? ❓ ? Wo ist diese alte "Eisenbrücke" zu finden und was hatte sie für einen Zweck?

R-Bild 32.jpg

R-Bild 32a.jpg
 

ghostmuc

bergauf is geil
Dabei seit
1. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
3.317
Ort
Voralpenghetto

KRE777

bike, eat, sleep, repeat.
Dabei seit
29. Februar 2020
Punkte Reaktionen
200
Ort
Chiemgau
...von einer Seite zur anderen...
😁 Klaro, aber 'was' soll von der einen Seite zur anderen kommen.

Mein allererstes Rätselbild (#7431) drehte sich um das gleiche generelle Thema, wegen dem auch die "Eisenbrücke" gebaut wurde.

P.S. Die "Eisenbrücke" ist nicht im Gebiet der Winklmoosalm oder Unken zu finden.
 
Dabei seit
30. Juli 2006
Punkte Reaktionen
17
Hallo,

jetzt schreib ich doch mal was dazu...
Wenn ich mich recht erinnere bin ich da mal vorbeigekommen, die Brücke müsste für die Soleleitung sein, das Rohr sieht man ja auf dem Bild.
Ist das zwischen Unterjettenberg/Fronau und Schneizelreuth/Ulrichsholz?
Da bin ich mal vor ein paar Jahren mit dem Radl rumgetigert.
Schöne Grüße, Laubau
 

KRE777

bike, eat, sleep, repeat.
Dabei seit
29. Februar 2020
Punkte Reaktionen
200
Ort
Chiemgau
Salz und seine Geschichte ist natürlich das Thema. Mein Pic ist aber nicht von Unterjettenberg/Schneizelreuth.

Ich löse mal auf:

Es geht um die 2te Soleleitung, erbaut 1810, von Bad Reichenhall über Siegsdorf (Traunstein) nach Rosenheim:

Die Rohre, die über diese "Eisenbrücke" verlegt wurden, beförderten "Aufschlagwasser" zum Klaushäusl in Rottau.
Als Aufschlagwasser (leichter verständlich "Druckwasser") bezeichnet man das Wasser, welches für den Antrieb von Wasserrädern, Wassersäulenmaschinen oder Turbinen eingesetzt wird.
Für das Brunnenhaus Klaushäusl, in dem sich heute das Museum "Salz und Moor" befindet, kam das Aufschlagwasser mit 300 Meter Höhenunterschied und einer Länge von 6 km von der Rottauer Alpe (hintere Rottauer-Alm). (eine laaange Wasserleitung! 😲) Damit wurde die Wassersäulenmaschine betrieben, welche die Sole (Wasser mit gelöstem Kochsalz) in den Leitungen nach oben pumpte.
Danach konnte die Sole im natürlichen Gefälle bis zum nächsten "Brunnhaus" bzw. letztlich bis zur Saline in Rosenheim fliesen, wo das Salz dann "herausgekocht" wurde.

Im Juli 1958 wurde diese 2te Sole-"Pipeline" stillgelegt. Somit rostet "mein Bild" wohl bereits seit ca. 63 Jahren ungenützt vor sich hin.

R-Bild 32b.jpg

Wer von der Hefteralm nach Rottau radeln will, der kann auch den roten (Um-) Weg nehmen.
Dieser von mir sogenante "Aufschlagwasser Weg" (ein kleiner Waldtrail) lässt sich mit leichter Steigung gut fahren. Am Ende findet sich dann die "Eisenbrücke".

So, wer noch mehr Interresse an früheren Salz und Wasserleitungen von Berchtesgaden bis Rosenheim hat, hier noch ein Link: www.jakobus-weg.de/aRoradw/rwregio/aSalinrw.htm - Vorsicht! viel zu lesen :)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Neues Ratebild folgt aber nicht mehr heute. Wenn jemand schneller ist, bitte gerne.
 

KRE777

bike, eat, sleep, repeat.
Dabei seit
29. Februar 2020
Punkte Reaktionen
200
Ort
Chiemgau
Die Kapelle müsste dann wohl irgendwo auf dem Weg zur Erzherzog Johann Klause auf der Deutschen Seite stehen. Ich war dort schon ewig nicht mehr, deswegen kenn ich den genauen Standort nicht.
👍 Erzherzog Johann Klause !❗!

Die Kapelle steht hinter dem Wirtshaus Erzherzog Johann Klause.
R-Bild 33c.jpg


Bilder aus dem Nachbarland sind hier im "Bilderrätsel Oberbayern" noch geduldet, wenn sie "grenznah" und mit einer in D startenden Tour "verknüpft" sind.
Der MTB-Klassiker Erzherzog-Johann-Reibn ist so ein Fall.

@ S1mson Deine Antwort lasse ich auf alle Fälle gelten und hoffe, du hast ein neues Ratebild für uns. :hüpf:
 

KRE777

bike, eat, sleep, repeat.
Dabei seit
29. Februar 2020
Punkte Reaktionen
200
Ort
Chiemgau
Der Berg im Hintergrund könnte das Ristfeuchthorn sein.
Somit bist du vieleicht in der Gegend der Jochbergstraße bzw. dem Jochberg? :confused:

- -- --- ---- ----- ------ ------- -------- -------- ---------- ----------- ------------ -------------

Edit: ❗ - Aussichtspunkt Weißbachblick - ❗

Er liegt oberhalb von Weißbach zwischen "Eckhart" und der "Himmelsleiter"
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Mai 2021
Punkte Reaktionen
40
Ort
Traunstein im Chiemgau
Der Berg im Hintergrund könnte das Ristfeuchthorn sein.
Somit bist du vieleicht in der Gegend der Jochbergstraße bzw. dem Jochberg? :confused:

- -- --- ---- ----- ------ ------- -------- -------- ---------- ----------- ------------ -------------

Edit: ❗ - Aussichtspunkt Weißbachblick - ❗

Er liegt oberhalb von Weißbach zwischen "Eckhart" und der "Himmelsleiter"

Ich denke man kann das so gelten lassen. Den Punkt, an dem das Foto geschossen wurde, erreicht man, wenn man an dem Radweg der von Weißbach nach Inzell an der langen Treppe nicht links nach Inzell abbiegt sondern Rechts. Soweit ich mich erinnere ist er als Weißbach Rundweg oder so angeschrieben. Bis zu dem Punkt geht es sehr steil nach oben aber man wird mit einer schönen Aussicht belohnt und kann beim runterfahren einen Trail mitnehmen.
Somit ist wieder ist wieder Kre777 an der Reihe.

Edit: Hab dein Edit total übersehen. Dann stimmt die Antwort natürlich zu 100%
 
Dabei seit
2. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
142
Ich denke, es ist am Gipfel vom Kienberg (Streicher)
Das erste Bild ist Richtung Rauschberg, das zweite ist Inzell
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben