• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

XC/ Marathon Rennen 2019 Reifenwahl

EDA

Dabei seit
2. August 2010
Punkte für Reaktionen
163
Ich suche eine Alternative zu Renegade hinten und Fast Trak vorne. Beide in 2.3. Ich denke an Maxis Aspen hinten und Ikon vorne. Sind die vergleichbar? Welche Mischung / Variante würdet ihr mir empfehlen? Die specilized sind mir in der S Works Version zu wenig pannensicher. Ich fahr tubeless.
 

nopain-nogain

as sick as sick gets!
Dabei seit
27. September 2005
Punkte für Reaktionen
3.157
Standort
waldkirch bei freiburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Fahr halt hinten den comp. Sworks habe ich hinten auch immer zerstört, mit dem comp geht es.
Ikon +Aspen bin ich in Kirchzarten gefahren. Normal fahre ich aber 2x Aspen. Für Kirchzarten habe ich aber das Teainingsrad (Hardtail und nicht das Scalpel) genommen und da nur das Race Hinterrad rein gesteckt(lefty Vorderrad passt nicht in die Fox ;)) . Daher die Kombination, war aber auch gut.
 

EDA

Dabei seit
2. August 2010
Punkte für Reaktionen
163
Die Compversion bin ich in unterschiedlichen Breiten 2 Jahre gefahren. Finde ich ok. Habe auch noch ein paar rumliegen. Wollte jetzt aber einmal was anderes testen. Wie fährt sich der Aspen im Vergleich zum Renegade?
 

nopain-nogain

as sick as sick gets!
Dabei seit
27. September 2005
Punkte für Reaktionen
3.157
Standort
waldkirch bei freiburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Schwer zu sagen. Wenn ich ehrlich bin kann ich keinen riesen unterschied sagen. Ich bin sie aber immer in 2.1 gefahren. Da sind die 2.25er Aspen gerade in alpinem Schotter besser.
 
  • Like
Reaktionen: EDA
Dabei seit
19. September 2005
Punkte für Reaktionen
222
Standort
im Wald
Ich kenne Renegade und Aspen.

Für mich rollt der Aspen einfach schlecht, auch die Dämpfung finde ich wegen der geringen Bauhöhe nicht so prall.
Da find ich den Ikon insgesamt besser.
 
Dabei seit
30. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
0
Ich finde auch den Ikon in allen Belangen besser als den Aspen, werde selbst nun auch mal den Rekon testen derzeit ist mir der Ikon von allen Maxxis im XC am liebsten.
 

EDA

Dabei seit
2. August 2010
Punkte für Reaktionen
163
Das hätte ich nicht erwartet. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass der Aspen besser als der Ikon rollt und daher gut für hinten ist.
 
Dabei seit
30. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
0
Ich merke keinen wirklichen Unterschied, wenn es um hinten und rollen geht merke ich dies erst ab dem Race King :)
 

daniel77

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
1.320
Standort
CH-Basel
Fahre auf dem Fully momentan Wolfpack Race v/h oder Cross vorne und Race hinten. Top!
Fahre an beiden Hardtails noch Ikon v/h, werde da auch auf o.g. Kombi wechseln.
 

Laktathunter

Mein Blog http://www.becomeapro.one/
Dabei seit
16. November 2008
Punkte für Reaktionen
3.846
Standort
Lörrach /BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
warum ist der Peyote unnötig?
Weil der Barzo deutlich mehr Grip bietet bei gleichem Gewicht und ähnlichem Rollwiderstand / weil der Mezcal deutlich schneller ist bei ähnlichem Gewicht.

Die leichte 590g Version des Peyote war gut, die gibt´s aber nun nicht mehr.
 
Dabei seit
16. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
45
Habe zweimal Barzo zuhause und einmal den Mezcal.

Alle laufen rund und hatten keinerlei Unwuchten.

Barzo ist bis auf das Gewicht, ein TOP Reifen.
Mezcal, nun ja, "meine" Meinung lief der zu schlecht und war schwerer als der Barzo. Ob Ausnahme kann ich nicht sagen.
Er hauchte sein leben mit einem Riss in der Flanke aus.

Fahre die Barzos vorwiegend im Herbst wenns noch warm ist und viel Regen gibt. Auch im Frühjahr gerne.

Für Sommer gibts leichtere....
 

Laktathunter

Mein Blog http://www.becomeapro.one/
Dabei seit
16. November 2008
Punkte für Reaktionen
3.846
Standort
Lörrach /BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
Habe zweimal Barzo zuhause und einmal den Mezcal.

Alle laufen rund und hatten keinerlei Unwuchten.

Barzo ist bis auf das Gewicht, ein TOP Reifen.
Mezcal, nun ja, "meine" Meinung lief der zu schlecht und war schwerer als der Barzo. Ob Ausnahme kann ich nicht sagen.
Er hauchte sein leben mit einem Riss in der Flanke aus.

Fahre die Barzos vorwiegend im Herbst wenns noch warm ist und viel Regen gibt. Auch im Frühjahr gerne.

Für Sommer gibts leichtere....
Fährst du den Mezcal in TNT oder Faltversion?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
45
Ich fuhr den in der teuersten Version mit allen Schnick Schnack....
Tubeless
 
Dabei seit
16. September 2012
Punkte für Reaktionen
1.668
Standort
Schwerin MV
Wie sind denn die Erfahrungen mit MTB Reifen von Vittoria?
Ich hatte den Barzo vorne und den Mezcal hinten in der 2.25er Größe und in der TNT Version.
Grip, Dämpfung und Reifenbreite waren gut, Rollwiderstand und Gewicht (über 700g pro Reifen) nicht gut.
Ich hatte die Reifen tubeless montiert.

Gruß Jens
 
Dabei seit
20. August 2015
Punkte für Reaktionen
474
Ich hatte den Barzo vorne und den Mezcal hinten in der 2.25er Größe und in der TNT Version.
Grip, Dämpfung und Reifenbreite waren gut, Rollwiderstand und Gewicht (über 700g pro Reifen) nicht gut.
Ich hatte die Reifen tubeless montiert.

Gruß Jens
Kann ich genauso unterschreiben. Bin jetzt vom Barzo auf den Conti Cross King 2.2 Protection gewechselt und der rollt gefühlt einfach viiiel besser/schneller
 
Dabei seit
19. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
40
Standort
Wennigsen
Hallo,

hat jemand von euch schon einmal die Pirelli Scorpion Reihe getestet?


Im letzten Bike Test haben sie ja ganz gut abgeschnitten.
 

onkel_doc

Big Wheel Racing Europe
Dabei seit
25. September 2009
Punkte für Reaktionen
3.951
Standort
schweiz
Bike der Woche
Bike der Woche
bei meinem neuen habe ich jetzt mal den maxxis recon race hinten und vorne den nirmalen recon montiert...fährt sich ganz gut...baut schön breit...gewicht...geht sicher leichter aber nich im grünen bereich...
 

nopain-nogain

as sick as sick gets!
Dabei seit
27. September 2005
Punkte für Reaktionen
3.157
Standort
waldkirch bei freiburg
Bike der Woche
Bike der Woche
2x Rekon Race ist auch top. Da meine Aspen jetzt langsam echt durch sind kommt die Kombination als naechstes auf den Race LRS.
 
Oben