YT Jeffsy 2019

DH-Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte Reaktionen
2.579
Ort
MUC
Eine Frage zur Demontage von SRAM-Bremsen: Ist es möglich den Klemmring (Olive) durch den Kanal im Rahmen durchzuziehen oder ist der zu eng? Besteht die Gefahr, dass man unterwegs Bremsflüssigkeit verliert?
Muss runter. Kannst einfach nen Stück Zahnstocher in die Leitung schieben und dann durchziehen, so geht kein Öl verloren.
 
Dabei seit
13. Februar 2010
Punkte Reaktionen
138
Das ist ein sogenanntes Heft. Also auf Papier, mit Druckerschwärze und so. ;)

Ich frag mich, ob das stimmen kann. YT hat noch nie was in der Richtung erwähnt, und dass ausgerechnet in Low dann der geringere Federweg wäre, wäre ja ordentlich unsinnig.

Allerdings scheint es auf dem Bild tatsächlich so, als würde der Flipchip nicht in einer Linie mit dem Dämpfer zu verstellen sein -- somit könnte das Magazin recht haben.

01_Jeffsy_29_CF_CORE_4_red_DAEMPFER.jpg



Zum Vergleich: beim Capra ist die Flipchip-Verstellung in einer Linie mit dem Dämpfer:

yt-capra-elite-2021-first-look-news-enduro16-1140x760.jpg
Ein bisschen zurück zur diese Thema.
Ich habe jetzt die Artikel gelesen, leider gibt es keine Hinweis wie dies gemessen war. Ich habe jedoch die Daten von andere Bikes in selbe Artikel mit Herstellerangaben verglichen, und die sehen OK aus.
Interessant auch, dass die Lenkwinkel auch flacher "ist" (65,6°-66,2°), als an Datenblatt von YT (66°-66,5°).
Ich habe mein Jeffsy Blaze auch mit Handy App gemessen, bei mir LOW ergibt auch ~65,6° Lenkwinkel.

Wahrscheinlich immer noch innerhalb Toleranz, und ich muss zugeben, auch wenn die hintere Federweg "nur" 142 mm in LOW Einstellung ist, habe ich nie als zu wenig gefühlt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mösen

ööhm... joop
Dabei seit
26. August 2003
Punkte Reaktionen
5
Ort
München
Wo ist hier jetzt eigentlich der Aufschrei der Community und wo ist die Wortmeldung von YT? Ich fühle mich, wenn das so hin hauen sollte, schon um ein paar mm FW betrogen. Am Ende könnte man auch pauschal sagen, das Rad entspricht in der Realität nicht der Beschreibung von YT im Shop.
 

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
2.178
Ort
VS
Wo ist hier jetzt eigentlich der Aufschrei der Community und wo ist die Wortmeldung von YT? Ich fühle mich, wenn das so hin hauen sollte, schon um ein paar mm FW betrogen. Am Ende könnte man auch pauschal sagen, das Rad entspricht in der Realität nicht der Beschreibung von YT im Shop.
Was denn für ein Aufschrei ?
Du glaubst doch wohl nicht, daß andere Marken hier wesentlich genauere Angaben machen ?
Die sind vom Bildschirm an Modellen abgelesen. Ist wahrscheinlich ebenso genau, wie mit ner Handy App zu messen.
Es gibt auch Tester, die die Sinnhaftigkeit der Verstellbandbreite eines Flip Chips von +-0,3° (nicht YT) in Frage Stellen. Da kann man mMn auch nicht widersprechen.

Meine Gabel am 27er Jeffsy hat 150mm und ich habe den Dämpfer vom damaligen Pro Race drin mit ebenfalls angeblichen 150mm. Der Sag-Ring des Dämpfers ist auf meiner Hausrunde auch etwas weiter "draußen" als an der Gabel. Aber solange der Dämpfer nicht permanant durchschlägt und alles passt, so what ?

Ich sage nicht, daß du Unrecht hast ! Aber wenn man mal überlegt, daß man in D mit einem Jeffsy sehr leicht schon overbiked sein kann, relativiert sich das auch wieder.

Der Hinterbau funktioniert und ist alles andere als schlecht abgestimmt. Das ist mMn wichtiger, als der letzte mm Federweg auf dem Papier.
Beim Capra 2018-2020 in 29" stimmte z.B. auch der BB drop angeblich nicht. Laut eines damaligen englisch sprachigen Tests was das Tretlager auch tiefer. Dennoch waren sie mit dem Fahrverhalten "zufrieden".
Das ist alles also mit einer Prise Salz zu lesen.

Kannst aber auch gerne bei YT anrufen und berichten, was sie zu sagen haben, wenn es dir das wert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Februar 2010
Punkte Reaktionen
138
So, die neue BIKE Magazin ist da, enthält die Test von Jeffsy Uncaged 6 - Flight Attendant. Habe die vorherige Jeffsy Core 4 Test auch in Hand, und bin verwirrt. Ich sehe zu viele Unterschieden in Geometrie (wichtig: beide waren in Größe L getestet), was man nicht mit unterschiedliche Gabeleinbauhöhe oder Hub erklären kann.
Bei Uncaged 6 fehlen Daten in LOW Position (Lenkwinkel, BB Höhe), Top Tube Length 5 mm kürzer (dies sollte unabhängig von jede Anbauteile sein glaube ich)... Ich muss leider feststellen, ich habe die Vertrauen somit in Messemethod und Sorgfalt von BIKE Mag verloren. Finde eigentlich sehr Schade, weil die Magazin als Offline Option selbst sehr geniessbar ist, mit viele gute Artikel.
Als Kontrolle, ich habe die Sitzrohrhöhe bei mir nachgemessen: 440 mm inkl Sattelklemme bei Größe L, und 65.6° Lenkwinkel in LOW mit 150 mm Lyrik.

Da ich diese Thema als Engineer und Endbenutzer wichtig finde, lasse dieses Bild hier für die Kollegen um selbst Gedanken machen zu können, und mich in ggf korrigieren. Es wäre gut die Meinungen von BIKE Magazin und YT haben, aber lass uns an Boden der Realität bleiben. 🙂
2603270-esn08rmd1yuu-1-large.jpg


P.S.: Jeffsy fährt weiterhin super und ist eine reine Funmachine, aber meine kleine OCD will auch die Zahlen in Ordnung haben. 🙃
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. September 2019
Punkte Reaktionen
73
Ort
Berlin
Hallöchen,
Ich konnte noch nicht allzu viel zu dem Thema finden also frag ich einfach mal in die Runde. Gibt es hier Erfahrungen mit Coil Dämpfern am Jeffsy?
Ich selber fahre des 2019 AL Base 27 (welches noch die alte 2018er Geometrie besitzt) und mich würde unter anderem interessieren ob auch ein Dämpfer mit 230x 65 verbaut werden kann? Normal wäre ja ein 230x60.
Und falls noch jemand was zum Fahreindruck mit coil sagen kann wäre ich auch froh😅
Ich selber 75kg und eher ein aktiver Fahrer der auch mal irgendwo abzieht und unsauber im Flat oder auch mal off-trail landet XD reicht da die Progression des Jeffsys aus?
Über jede Antwort wäre ich dankbar ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Februar 2012
Punkte Reaktionen
7
Ort
Klagenfurt
Hallöchen,
Ich konnte noch nicht allzu viel zu dem Thema finden also frag ich einfach mal in die Runde. Gibt es hier Erfahrungen mit Coil Dämpfern am Jeffsy?
Ich selber fahre des 2019 AL Base 27 (welches noch die alte 2018er Geometrie besitzt) und mich würde unter anderem interessieren ob auch ein Dämpfer mit 230x 65 verbaut werden kann? Normal wäre ja ein 230x60.
Und falls noch jemand was zum Fahreindruck mit coil sagen kann wäre ich auch froh😅
Ich selber 75kg und eher ein aktiver Fahrer der auch mal irgendwo abzieht und unsauber im Flat oder auch mal off-trail landet XD reicht da die Progression des Jeffsys aus?
Über jede Antwort wäre ich dankbar ^^
Hi, für das Jeffsy 27,5 gibt es den RS Coil im Paket mit den passenden Dämpferaufnahmen. Einfach nach der Product ID 00.4118.282.002 googeln.
Zum progressiven Hinterbau passt jeder lineare Dämpfer gut. Ich stand auch vor der Entscheidung (Coil oder X2) und hab mich dann für den X2 entschieden, da ich nicht auf die verfügbaren Federhärten eingeschränkt sein wollte und den X2 über die Einstellmöglichkeiten plüschiger oder poppiger fahren kann.
 
Dabei seit
24. August 2017
Punkte Reaktionen
30
So, die neue BIKE Magazin ist da, enthält die Test von Jeffsy Uncaged 6 - Flight Attendant. Habe die vorherige Jeffsy Core 4 Test auch in Hand, und bin verwirrt. Ich sehe zu viele Unterschieden in Geometrie (wichtig: beide waren in Größe L getestet), was man nicht mit unterschiedliche Gabeleinbauhöhe oder Hub erklären kann.
Bei Uncaged 6 fehlen Daten in LOW Position (Lenkwinkel, BB Höhe), Top Tube Length 5 mm kürzer (dies sollte unabhängig von jede Anbauteile sein glaube ich)... Ich muss leider feststellen, ich habe die Vertrauen somit in Messemethod und Sorgfalt von BIKE Mag verloren. Finde eigentlich sehr Schade, weil die Magazin als Offline Option selbst sehr geniessbar ist, mit viele gute Artikel.
Als Kontrolle, ich habe die Sitzrohrhöhe bei mir nachgemessen: 440 mm inkl Sattelklemme bei Größe L, und 65.6° Lenkwinkel in LOW mit 150 mm Lyrik.

Da ich diese Thema als Engineer und Endbenutzer wichtig finde, lasse dieses Bild hier für die Kollegen um selbst Gedanken machen zu können, und mich in ggf korrigieren. Es wäre gut die Meinungen von BIKE Magazin und YT haben, aber lass uns an Boden der Realität bleiben. 🙂
2603270-esn08rmd1yuu-1-large.jpg


P.S.: Jeffsy fährt weiterhin super und ist eine reine Funmachine, aber meine kleine OCD will auch die Zahlen in Ordnung haben. 🙃
Also jetzt gibt es nochmal(?) einen core 4 test auf der bike magazin website und der sagt 142 in low und 148 in high 🤪

Edit:
Scheint der gleiche Test zu sein nur der Federweg für high wurde angepasst. Haben evtl auf Nachfrage nochmal nachgemessen 😀
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. August 2017
Punkte Reaktionen
30
AE2CB1A9-AB48-401F-BE81-72CC86FE3694.png
C3C017F8-E4D9-46B0-B164-93BCBD2DA93A.png
Mbr misst auch 140mm in low aber schreibt es kommt wahrscheinlich auch auf die Größe an, längere Kettenstreben bei Xl und Xxl—> mehr travel.
 
Dabei seit
13. Februar 2010
Punkte Reaktionen
138
Da die Rahmen in selbe Werkzeugen hergestellt wurden, was mir jetzt noch einfallen kann: vielleicht hängt es and die Dämpfer... wenn die nicht 210 mm Eye-to-eye sind, sondern einige Millimeter weniger, dann kann ich mir vorstellen, dass die Federweg und gleichzeitig die Lenk- und Sitzwinkel sich anders ergeben.
 
Dabei seit
17. März 2014
Punkte Reaktionen
202
Hätte da mal eine vielleicht etwas banale Frage zum Kauf per PayPal auf der YT Website.

Wie läuft das Ganze ab? Ich hab' noch nie einen so hohen Betrag per PayPal gezahlt und kann mir fast gar nicht vorstellen, dass das so mir nichts dir nichts von Statten geht. Nutze aber PayPal schon seit Jahren problemlos.
Ist das der selbe Vorgang wie beim Pizza bestellen? 😀
Wäre halt für mich die präferierte Zahlung, da das sicher etwas schneller geht als Vorkasse.

Hat das schonmal einer gemacht?
Sorry, ist vielleicht echt ne komische Frage. Fühlt sich für mich aber echt befremdlich an.

Danke sehr für Erfahrungsberichte!

Übrigens: heißt bei YT in stock auch wirklich in stock oder muss man da mit Überraschungen rechnen?
 

innovationdude

Fuchstrail - Beerfelden - Bergstraße
Dabei seit
6. Juli 2014
Punkte Reaktionen
90
Ort
Bensheim
Bei mir hieß in Stock tatsächlich in Stock.
Mach dir keine Sorgen - mit Paypal ist easy. Wirklich schneller wird’s aber auch nicht gehen (frag nicht ;))
 

Jacoul

Mojo
Dabei seit
31. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
251
Ort
München
Morgen zusammen,

dieses Jahr geht mein Jeffsy MK2 mit mir zusammen auf einen Alpencross.
Ich würde gerne eine kleine Rahmentasche im kaum vorhanden freien Raum montieren.

Hat zufällig schon jemand sowas bei seinem verbaut und kann da eine einigermaßen gut passende empfehlen? Wasserdicht wäre super!
 
Dabei seit
29. Juli 2006
Punkte Reaktionen
103
Ort
BiWa
Morgen zusammen,

dieses Jahr geht mein Jeffsy MK2 mit mir zusammen auf einen Alpencross.
Ich würde gerne eine kleine Rahmentasche im kaum vorhanden freien Raum montieren.

Hat zufällig schon jemand sowas bei seinem verbaut und kann da eine einigermaßen gut passende empfehlen? Wasserdicht wäre super!
Ich habe zwar kein Jeffsy mehr, aber hatte letztes Jahr diese Tasche von Evoc für den AlpenX an meinem Rad:

https://www.evocsports.com/de/MULTI-FRAME-PACK/102803604-M

Die gibt es in 2 Größen und man kann die Klettbänder an diversen Stellen an der Tasche befestigen.
Dadurch findet sich eigentlich immer eine passende Stelle am Rahmen.
Beim Jeffsy sollte die zwischen Ober- und Unterrohr, oberhalb vom Dämpfer ganz gut passen.
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte Reaktionen
287
Ich habe zwar kein Jeffsy mehr, aber hatte letztes Jahr diese Tasche von Evoc für den AlpenX an meinem Rad:

https://www.evocsports.com/de/MULTI-FRAME-PACK/102803604-M

Die gibt es in 2 Größen und man kann die Klettbänder an diversen Stellen an der Tasche befestigen.
Dadurch findet sich eigentlich immer eine passende Stelle am Rahmen.
Beim Jeffsy sollte die zwischen Ober- und Unterrohr, oberhalb vom Dämpfer ganz gut passen.
Ich hatte das kleinere an meinem Jeffsy als Werkzeugtasche, hat super reingepasst. Das größere könnte auch passen, soweit ich mich erinnere.
 
Dabei seit
24. August 2017
Punkte Reaktionen
30
Um das Federwegsthema in Low/high Einstellung zuende zu bringen:
Sowohl beim Jeffsy als auch beim Capra ist in Low Einstellung ca 5mm Federweg weniger zur Verfügung aufgrund des progressiven Hinterbaus:


 
Dabei seit
13. Februar 2010
Punkte Reaktionen
138
Noch eine Test:

"Based around the same full carbon Jeffsy frame that comes on the Core 4, the Uncaged 6 boasts 152mm of rear travel in the high geometry setting and 147mm in the low position. Where YT splits the difference and calls it a 150mm bike. But just like the alloy Jeffsy Core 2 that we featured in our Trail Bike of the Year test, we measured rear travel at 140mm in the low setting, so 7mm shy of claimed. The suspension is so well tuned though, that you never feel under gunned."

Ich kann mit letzte Satz vollkommend zustimmen. 8-)

P.S.: "the shock stroke measured a couple of millimetres shy of the claimed 55mm, which would explain why the Jeffsy came up short on travel."
 
Oben Unten