26" Conversions die ultimative Galerie

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
291
Standort
Konstanz
Ich mag die alten Wheeler (besonders die Stahlrahmen). Meiner Meinung nach zusammen mit Giant die am meist unterschätzte (und leider wertgeschätzte) Marke in den 90er.
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
234
Hier mal mein Aufbau...wobei ich nicht viel verändert habe. Schwalbe Table Top, Pelago Front Rack sowie Lenker und Sattel getauscht und neue Bremsklötze montiert:
Anhang anzeigen 923922
Müsste ein 1997er Modell sein, leider findet man für Wheeler keine Kataloge aus der Zeit. War NOS und günstig in der Bucht zu erwerben. Alu-Rahmen, Stahl-Gabel. Fährt sich wunderbar!
Was ist das für ein Lenker?
 

null-2wo

(+.*(@==(-.-")
Dabei seit
22. April 2011
Punkte für Reaktionen
19.545
Standort
zwischen 01 und 03
ich sag dazu mal gar nix, sondern poste stattdessen dieses ziemlich passende foto von einem radständerfund:
IMG_20191011_103111.jpg

und benutze es als alibi, um mein eigenes bike in nem spoiler unterzubringen - stilistisch passt es perfekt hier rein, wäre da nicht die sache mit der reifengröße :(
IMG_20191011_005603.jpg
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
234
Ein Ergotec Lady Town, gibt es z.Bsp. bei Rose:
Super, vielen Dank.
Gibt es solche Lenker auch als Leichtbau-Version? Ist total neues Metier für mich. Möchte mir ein sehr leichtes Bikes etwas angenehmer vom Sitzkomfort her umbauen...
Danke vorab!
 

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
291
Standort
Konstanz
Mein neues Marin soll auch Gelb gepulvert werden. Bin leider mit dem Heavy Tools Rahmen nicht warm geworden. Ist doch einen
kleinen Tick zu gross. Was für eine RAL Nummer ist das?

Gruß Thomas
 
Dabei seit
4. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.356
Standort
Fädd in Franggn
Mein neues Marin soll auch Gelb gepulvert werden. Bin leider mit dem Heavy Tools Rahmen nicht warm geworden. Ist doch einen
kleinen Tick zu gross. Was für eine RAL Nummer ist das?

Gruß Thomas
Das ist klassisches Neon-gelb aus der Dose. Also unbedingt weiss vorlackieren, dann das Neon gelb drüber und viel Klarlack gegen die UV-Strahlen.
 
Dabei seit
11. November 2007
Punkte für Reaktionen
193
Reifenwechsel ! Angesichts des anstehenden Wetters, habe ich mich zu breiteren und profilierteren Reifen überreden können ! Es sind Continental Double Fighter III in 1,9 geworden, gibt es gerade zum halben Preis.
Nach einer ersten Tour über Stock, Stein und Straße bin ich sehr angetan. Ich bin kein Downhiller, fahre eher flott spazieren. Grobes Gelände und Matsch meide ich. Die Reifen sind auf der Straße schnell und bei meiner Fahrweise jenseits des Teers prima!

IMG_20191027_144013.jpg
IMG_20191027_142030.jpg


Vielleicht kommen die auch mal an mein Reiserad ...

Grüße
Peter
 
Dabei seit
4. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.356
Standort
Fädd in Franggn
@Pierrot67 - wunderschönes Rad. Haben die Reifen einen Pannenschutz? Und wo gibts die gerade zum halben Preis? Ich suche auch noch nach 'nem guten Reifensatz für mein 26" Reiserad-Projekt.
 
Dabei seit
11. November 2007
Punkte für Reaktionen
193
@Pierrot67 - wunderschönes Rad. Haben die Reifen einen Pannenschutz? Und wo gibts die gerade zum halben Preis? Ich suche auch noch nach 'nem guten Reifensatz für mein 26" Reiserad-Projekt.
Pannenschutz weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich habe nichts Negatives diesbezüglich gelesen, die meisten Rückmeldungen zB auf mtbr.com waren einfach nur positiv. Was den Preis angeht, Google mal. Du kriegst den Reifen für 12 bzw 14€ das Stück.

Grüße
Peter
 

friederjohannes

mächtiger Pirat
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
988
Ich weiß um das Gewicht der Reifen, aber es ist mir nicht negativ aufgefallen im Vergleich zu den Ritchey Tom Slick, die ich ja noch vor 2 Tagen mit diesem Rad gefahren bin.
Gewicht ist ja auch nicht alles, gerade bei einem Tourenreifen nicht. Ich hatte die auch schon mal im Warenkorb, aber irgendwie hat mich das Gewicht dann doch abgeschreckt :D Wenn es dich nicht stört, umso besser!
 
Dabei seit
27. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
308
Der Doublefighter 3 ist Super, hatte ein seltsames Fahrgeräusch, Scherbe im Reifen gefunden, rausgezogen jetzt 3 Wochen später alles super. 1 Platten in 8 Monaten 75% Stadtverhehr. Eierlegendewollwildsau
 

Tinkerer

Rail Trail Rider
Dabei seit
22. November 2015
Punkte für Reaktionen
106
Haben die Reifen einen Pannenschutz?
Ich hab 2 Sätze des Vorgängers (Double Fighter 2) runter gefahren. Mein Erfahrung damit ist, dass sie etwa 2.000km halten, dann war das Profil auf der Lauffläche der Semi-Slicks runter. Gegen Ende der Lebensdauer wurden sie dann pannenanfällig. Also rechtzeitig ersetzen! Kosten ja nicht allzu viel. Den DF2 hab ich noch am Spaßrad drauf, am Tourer den DF3. Der läuft mMn nochmal ein ganzes Stück besser als der Vorgänger. Fahrgefühl ist ein Traum. Da das Rad aber nicht mehr so oft gefahren wird, kann ich nix zur Haltbarkeit der neuen Version sagen, der ist einfach noch zu neue(wertig). Ein gewisses Pannenrisiko besteht aber schon beim Double Fighter. Bei dem dünnen Profil aber auch irgendwie erwartbar. Dafür rollte er halt super.
 

friederjohannes

mächtiger Pirat
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
988
Erst nochmal mille grazie für diesen schönen Thread @doctor worm !
Bei mir kam der Bedarf nach einer neuen Zugmaschine für den Kinderanhänger auf, hatte zu viel Angst dass Esmeralda Strebenbruch erleiden könnte. Da habe ich mich also hier inspirieren lassen. In den Kleinanzeigen lief mir dann dieses "Treek Mountainbike" über den Weg:



Auf dem Anzeigenfoto nur zu erahnen ist der Rahmen und auch die meisten Komponenten quasi neuwertig, und gepasst hat das Teil auch und so sah es dann ohne die Taschen nach dem abholen aus:



Beim Freundlichen hab ich gleich mal ein paar neue Bremsbeläge und einen anderen Lenker besorgt, dann kamen noch Griffe, Pedale und natürlich neue Reifen, denn die waren wirklich nix mehr. So ist der aktuelle Stand:





Mein Lieblingsdetail am Rahmen ist die Muffe mit der Sattelklemme:



Schutzbleche liegen auch schon hier, hatte ich noch keine Zeit für. Außerdem ist noch ein Gepäckträger in Planung, ist aber nicht eilig. Am liebsten an der Front, leider hat die Gabel nur Schutzblechösen, die wegen der Platzierung und den dicken Gabelscheiden nur schwer für einen Frontträger nutzbar zu machen sind.
 
Dabei seit
28. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
1.521
Sehr schöner Fang! :daumen:
Am liebsten an der Front, leider hat die Gabel nur Schutzblechösen, die wegen der Platzierung und den dicken Gabelscheiden nur schwer für einen Frontträger nutzbar zu machen sind.
das wär dann so ein Fall für die Teile von Velo Orange oder Nitto die an die Cantisockel und die Gabelkrone gehen:
1344e7946e140257144b16e32dd167bb.jpg

z.B.

Günstiger gibts sowas:
cargo-lite.jpg

(Atran Velo Cargo Lite), der könnte mit etwas Gebastel an den Gabelscheiden vorbeigehen (wird mit dem Schnellspanner geklemmt)

:bier:
 
Oben