(A) Des Forums Wanderpokal - Hot Chili Zymotic 24 / 7

Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.545
Keine Sorge - alles in Ordnung!

3 fahrbereite Bikes im Haus, als selbst auferlegte Schranke, daran wird nicht gedreht.

So befinden sich hier nur das Voodoo Wanga und das neue Geister Marin. Mal abgesehen von wahnsinnig vielen Rahmen aber darauf kann man sich nicht fortbewegen.

Das Bahnhofsrad steht ja nicht im Haus, sondern im Schuppen und so ein „richtiges“ Rad, was besondere Emotionen auslösen würde, ist es ja nicht.

Das mal mehr für mich als für euch zur Rechtfertigung der kommenden Schandtaten.

Was kommt also? Es ist nämlich noch nicht einmal hier - Hot Chili Zymotic!

Genauer gesagt kommt es sogar wieder. Es war nämlich schon mal hier, nachdem ich es von @cdrider (glaube ich) gekauft hatte. Von mir dann erbärmlich und unwürdig mit irgendwelchen Teilen aus der Restekiste zusammen gefummelt.
Dann weiter gezogen zu Benjamin @Ketterechts . Aus den Augen, aus dem Sinn.

Jüngst wieder im Basar angeboten, musste ich auf den Buzzer hauen! Da war es wieder, dieses Feuer - wie verlieben!

Klar ist Stahl - P 2 - WTB ...mein Stil, passt halt perfekt.
Aber das gleiche Schema Teil 3 - NÖ!!!




N bisschen habe ich das da oben, leicht philosophisch, wie bei Ernie und Bert geschrieben :D .

588BE87F-E734-4507-8D26-4C39692A7DF7.jpeg


„Hier ist hier und da ist da!“

Btw.: Vor cdrider verliert sich meine Spur. Vielleicht bekommen wir im Laufe des Threads sämtliche Vorbesitzer ermittelt, die das arme Ding verstoßen haben.

Weiter wenn es (bzw. ER - der Rahmen) von „da“ nach „hier“ gekommen (mit der Post befördert) ist...
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.545
Hilfreichster Beitrag
Ganz lässt mich das Thema nicht los. Wenn man nach „Ernie und Bert“ googelt, um vielleicht einfach nur ein Bild zur Veranschaulichung zu finden, springt einem als erstes ins Auge:

„Sind Ernie und Bert schwul?“

Was soll das denn und vor allen Dingen was stimmt mit unserer Gesellschaft nicht?
Da sind fast ausschließlich Bilder zu sehen, wie Ernie am Bett seines Freundes steht oder er ihm etwas ins Ohr flüstert, was dann angeblich als Kuss entlarvt wurde.

Es ist aber für die Sache - Kindern mit Spaß an der Unterhaltung, auf spielerische Art, etwas beizubringen - völlig unerheblich, welcher sexuellen Orientierung die beiden Handpuppen unterliegen.

Schuldig oder als Initiatoren verantwortlich sind womöglich die Autoren der Sendung: „Freitag Nacht“.

F8B93E5D-9015-4A59-9909-5D29778ADB13.jpeg


Exkurs aus Wikipedia:

Bernie und Ert ist eine obszöne Parodie der Sesamstraße. Bernie und Ert sind zwei bisexuelle Figuren, die Ernie und Bert aus der Sesamstraße ähneln, aber nur je ein Auge, keine Nase sowie vertauschte Frisuren haben. Ihre derben und oft gewalttätigen Späße drehen sich meistens um Kriminalität, Drogenkonsum, sadomasochistische und andere, hauptsächlich auf den Anus bezogene Sexualpraktiken sowie die homosexuelle Beziehung zwischen den beiden. Sie richten sich daher ausschließlich an ein erwachsenes Publikum. Die Späße gehen stets auf Kosten von Ert, der bei einigen Folgen in Ohnmacht fällt, schwere Verletzungen erleidet oder daran stirbt. Die Figuren wurden von Attik Kargargezeichnet und tauchten in seinem Buch Zeltene Tiere auf. Anhand der Karikaturen und der Stars der Kinderserie baute Cordula Thonett (Figurentheater im Kabuff) die zwei Puppen. Am 13. Februar 2003 wurden Bernie und Ert wegen rechtlicher Bedenken abgesetzt. Beide Charaktere tauchten jedoch später, diesmal maskiert und in Sadomasokleidung, als Unbekannter Nummer 1(Bernie) und Unbekannter Nummer 2 (Ert) in der Rubrik Bullzeye auf.


Klar wohl, dass nun kaum jemand noch eine scharfe Trennung des altehrwürdigen Originals und der Satire hart an, teils über der Grenze sehen wollte.


Warum schreibe ich über dieses Thema?

Nun zum einen, um hier vielleicht - sozusagen als Pausenfüller - bevor überhaupt alles begonnen hat, kein leeres Beitragsfeld zu haben. Eventuell verselbstständigt sich eine lebhafte Diskussionen mit fast forumsfremden Aktivist-innen, Besserwisser-innen, Langweiler-innen, Weltverbesser-innen, Greta-innen... au weia !!!

Zum anderen befürchten Querdenker wie z.B. @egmont, dass nun nach „Geisterbahn“ auch noch das Thema “Sesamstraße“ als Kindheitserinnerungen beim Aufbau eines Fahrrades verarbeitet werden.

NEIN - wie oben schon geschrieben - ALLES IN ORDNUNG!

Vielleicht übe ich unbewusst nur psychischen Druck auf den armen Benjamin aus, das Paket schleunigst los zu schicken :i2: , damit es hier noch in die richtige Richtung geht...
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.545
Findige Ratefüchse haben längst etliche Informationen aus der Überschrift gezogen.

Es dreht sich also ein wenig um:

DFB453CB-DFBA-4E30-881D-A0AA23F8CDCE.jpeg


76DC4430-A322-4880-8B71-B61EEB170F06.jpeg


3C00969F-F1FC-4B23-A85F-E72E69D103EB.jpeg




Und so bin ich eben, hoffentlich unbeobachtet, nochmal zur Mülltonne.

4054E7CF-23E0-482A-8801-A6AD1732F809.jpeg


Die habe ich vor kurzem erstanden :oops: .
Zum Glück war in dem gleichen Paket aber noch ein intaktes Hinterrad sowie natürlich die entsprechende VR Felge.

Glücklich und nicht der Illusion erlegen, die gleiche Nabe, sondern überhaupt eine FRM VR Nabe mit 24 Loch gefunden zu haben, speiche ich diese als erste Amtshandlung ein.

66B653D8-C0D8-4204-B3C0-544BABF6CA3C.jpeg



Ich werde nicht alles auf die (Gold)waage legen, ein paar Teilchen aber schon - warum nicht?

7F2C46EB-BB13-4BBD-9B30-46522E7873FB.jpeg
 
Dabei seit
27. November 2002
Punkte für Reaktionen
710
Ich selbst liege bereits seit geraumer Zeit auf der Lauer nach bzw. bin offen für Inspiration für einen Rahmen, an den ich die FRM Parts schrauben kann und bin gespannt, was Du hier baust.
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.827
Standort
B
Ganz lässt mich das Thema nicht los. Wenn man nach „Ernie und Bert“ googelt, um vielleicht einfach nur ein Bild zur Veranschaulichung zu finden, springt einem als erstes ins Auge:

„Sind Ernie und Bert schwul?“

Was soll das denn und vor allen Dingen was stimmt mit unserer Gesellschaft nicht?
Da sind fast ausschließlich Bilder zu sehen, wie Ernie am Bett seines Freundes steht oder er ihm etwas ins Ohr flüstert, was dann angeblich als Kuss entlarvt wurde.

Es ist aber für die Sache - Kindern mit Spaß an der Unterhaltung, auf spielerische Art, etwas beizubringen - völlig unerheblich, welcher sexuellen Orientierung die beiden Handpuppen unterliegen.

Schuldig oder als Initiatoren verantwortlich sind womöglich die Autoren der Sendung: „Freitag Nacht“.

Anhang anzeigen 939800

Exkurs aus Wikipedia:

Bernie und Ert ist eine obszöne Parodie der Sesamstraße. Bernie und Ert sind zwei bisexuelle Figuren, die Ernie und Bert aus der Sesamstraße ähneln, aber nur je ein Auge, keine Nase sowie vertauschte Frisuren haben. Ihre derben und oft gewalttätigen Späße drehen sich meistens um Kriminalität, Drogenkonsum, sadomasochistische und andere, hauptsächlich auf den Anus bezogene Sexualpraktiken sowie die homosexuelle Beziehung zwischen den beiden. Sie richten sich daher ausschließlich an ein erwachsenes Publikum. Die Späße gehen stets auf Kosten von Ert, der bei einigen Folgen in Ohnmacht fällt, schwere Verletzungen erleidet oder daran stirbt. Die Figuren wurden von Attik Kargargezeichnet und tauchten in seinem Buch Zeltene Tiere auf. Anhand der Karikaturen und der Stars der Kinderserie baute Cordula Thonett (Figurentheater im Kabuff) die zwei Puppen. Am 13. Februar 2003 wurden Bernie und Ert wegen rechtlicher Bedenken abgesetzt. Beide Charaktere tauchten jedoch später, diesmal maskiert und in Sadomasokleidung, als Unbekannter Nummer 1(Bernie) und Unbekannter Nummer 2 (Ert) in der Rubrik Bullzeye auf.


Klar wohl, dass nun kaum jemand noch eine scharfe Trennung des altehrwürdigen Originals und der Satire hart an, teils über der Grenze sehen wollte.


Warum schreibe ich über dieses Thema?

Nun zum einen, um hier vielleicht - sozusagen als Pausenfüller - bevor überhaupt alles begonnen hat, kein leeres Beitragsfeld zu haben. Eventuell verselbstständigt sich eine lebhafte Diskussionen mit fast forumsfremden Aktivist-innen, Besserwisser-innen, Langweiler-innen, Weltverbesser-innen, Greta-innen... au weia !!!

Zum anderen befürchten Querdenker wie z.B. @egmont, dass nun nach „Geisterbahn“ auch noch das Thema “Sesamstraße“ als Kindheitserinnerungen beim Aufbau eines Fahrrades verarbeitet werden.

NEIN - wie oben schon geschrieben - ALLES IN ORDNUNG!

Vielleicht übe ich unbewusst nur psychischen Druck auf den armen Benjamin aus, das Paket schleunigst los zu schicken :i2: , damit es hier noch in die richtige Richtung geht...
Uff; die latent homophoben Ferkelfantasien der möchtegernpromiskuitiven RTL-Stammtischschwuchteln kannte ich nicht. Meine Sesamstraße war bis eben noch in Ordnung.
Auf der nach unten offenen Schwuchtelhumorskala def. ein Leistungshoch.

Ich optiere für ein Kenny/Cartman-Rad. Hähnchenspieß!

:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.827
Standort
B
Jetzt wirds endgültig eklig. Bitte!

_20191127_135945.JPG

Wer so etwas ' irgendwie ganz cool' findet ist def eine Schwuchtel. bäh!

Haben die Southparkmacher sich noch nur mit Harleyschwuchteln beschäftigt und verblüffend hintersinnig dargelegt, warum die das tatsächlich sind, ist nun meine heilige Sesamstraße besudelt und ich seh dystopisch fette E-Fatbiker die Straßen/Welt regieren. Oaaah.

_20191118_131154.JPG

+ fatbike riders/ rides a fatbike.

Und das in einem Glimmerman-Stylethread.
Aber er hat ja angefangen. Nun wallts.

In die Ecke, Besen, Besen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
4.015
Standort
Hamburg
Wollen wir ihn nicht in die Forumswanderschwuchtel umbenennen?
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.545
Man, man, man, man, man, man...

B10652D7-CCDF-4D76-A4A3-4A0A02573204.jpeg


...ich weiß nicht, ob das was wird!

ALU - dieses mysteriöse Material, grobschlächtig, dicke Schweißraupen, adipöse Rohre...dieses „andere“ Geräusch, wenn man gegen klopft...!

Gefühlsmäßig fahre ich Achterbahn. Habe nur das fertige Hinterrad eingesteckt, was wunderbar filigran/ technisch wirkt. Da steckt es nun in diesem kalten, silberfarbenen Brocken...:( .

Vielleicht kommt heute die Gabel an.

Hin und hergerissen...verstohlen Ausschau nach sexy Stahl haltend...Mitleser nervend...ambivalente Gefühlswelt...Misst...
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.545
Nee, nee, nee, nee, nee...

ich lass das. Ich habe keine Motivation, die gelben Lackreste aus den unzugänglichen Stellen zu kratzen, das ganze Teil mühselig zu polieren.

1AE01E3F-A4CD-4A3B-8AC7-ADF9F7748CFE.jpeg


55E5368B-7634-4397-9F96-C86092725F94.jpeg


E55425F9-D026-4340-9402-BFFCC4523D08.jpeg


C9BAD9E7-E072-44E7-9E8B-F8AF64925855.jpeg


78D283BB-332D-4894-B0C5-BF8C797D34D9.jpeg


E55425F9-D026-4340-9402-BFFCC4523D08.jpeg


058007D6-B40E-48BA-BEEC-B55867394C42.jpeg


Das Feuer ist aus...!

Der Wanderpokal wird auf Eis gelegt - bleibt aber hier, bis passendere Teile einfliegen.
„Show and Shine“ wird er nie werden aber ein Arbeitsgerät...versprochen, er wird nicht in irgendeiner Ecke einstauben.


Unterdessen: Auf die Lauer legen, geduldig bleiben - das wird noch mit einer anderen, alten und innigen Liebe!

STAHL wird kommen...

Dranbleiben... also ihr hier auch!
:i2:
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.827
Standort
B
Du hast Dich längst voll auf rank, schlank und magnetisch eingeschossen.
Nicht nur das Rohr, auch von den Teilen her. Das kann ich Deine Bedenken absolut nachvollziehen; Bauxit ist schon -sorry- etwas grob&tumb.

Aber mit nem wirklich besonderen AluRahmen und adäquaten! Teilen.
Das muß eben alles ne Runde breiter, dicker, raupiger, moderner...ästhetisch 'ne andere Galaxie.
Herausforderung bzw. nur nicht nachlassen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Fischland

Puppen weinen nicht.
Dabei seit
23. März 2015
Punkte für Reaktionen
579
.... finde den Rahmen nett.
Die gelben Lackreste lassen sich doch easy mit nen Dremel angehen.
Das polieren ist doch grade im Winter eine schöne meditative Arbeit.

Klar , man muß natürlich Bock auf den Rahmen haben....
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.545
Eigentlich wollte ich gerade ganz zuversichtlich die Worte „DRECK“ hier tippen,
ging dann aber vorsichtshalber doch mal lieber genauer gucken.

Hoppla Adlerauge Armin, stimmt...Riss :eek: .

Wow...kurz mal geschockt, macht sich nun doch eher ein Gefühl der Erleichterung breit.
Kein Zweifel mehr, es kommt etwas Anderes (Schöneres).


ALU - paahhh
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.827
Standort
B
Etwas angefixt durch die Aufgabe YT-Alu + schön, hab ich mal etliche YT-Galerieseiten gewälzt...und muß sagen:
Das hält sich in Grenzen. Vor allem wenn man, wie Du, nach einem Hardtail sucht -nienicht nach einem Fully- das nicht übermäßig lang, nicht übermäßig unkomfortabel und noch dazu außergewöhnlich, besonders und elegant ist.
Das war einfach nicht die Dekade dafür. Dafür Technik, Technik und Technik.
Alles hat seine Zeit.

Die Räder die wirklich was hermachen bzw. Deinen Kriterien inkl geringer oder nicht vorhandener Sattelüberhöhung entsprechen, sind irgendwie alles Stahldinos in ihren letzten Zügen. Es mag ein paar wenige Ausnahmen in Alu geben, ein paar beinahe unbekannte Manufaktur- bzw. Customrahmen vllt., aber im Großen und Ganzen seh ich hier wenig bis nix.
Vorschläge? Irgendwer?

Und ja; ich habe wirklich schöne Zaskar & Cannondales gesehen. Aber Glimmerman sucht ja was zum lächelnden Heizen (das ist das HotChilli schon erste Wahl/Geo); nicht zum gequälten Posen.
Und halten soll es auch.

ein bissl weniger Logo.... aber dass hier LX+ Gripshift verbaut ist: Souverän; nur sollte die Eisdiele nicht zuuu weit weg sein.
1574438623294.png

https://www.mtb-news.de/forum/t/youngtimer-galerie.420919/page-28
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben