[A] erstens kommt es anders...

Dabei seit
13. August 2019
Punkte Reaktionen
1.910
Ort
SÜW
...und zweitens, als man denkt...

Eigentlich wollte ich mir diesen Rahmen als klassischen Crosser aufbauen, aber damit wurde ich nicht so warm...Geo...Gewicht...

Ist dann ein Comuter für meine bessere Hälfte geworden:

Comuter.JPG


Irgendwie liess mich der Gedanke nicht los, sollte ein zweiter Crosser neben meinem Titanrad werden...

Da ein RR gehen musste, habe ich noch eine 10x Campa-Gruppe hier liegen, und es reizte mich der Gedanke, Froglegs oö zu verbauen, sehen schon irgendwie schick aus...

Auf der Suche war ich nach sowas wie ein EMPELLA BONFIRE, aber erst mal was passendes finden, zumal ich nur den Rahmen wollte...

Nach einigem Warten und Suchen fand ich dann diesen Rahmen hier:

20200709-Corpus-1.JPG


Wem sagt das was? Eigentlich allen, die in den 2000er im Cross unterwegs waren, also in der Vor-Gravel-Zeit... ;)

Sicher nicht Mint, aber egal, wird ja eh im Gelände bewegt...

Nach 3 Wochen hat es der Versanddienstleister dann auch geschaft, den Rahmen zu übergeben...

Vom Aufbau her wird es gehen in Richtung:

Schaltung: Campa 10x
Bremsen: Froglegs
LRS: vermutlich Campa Nucleon oder Neutron - habe da ein paar im Auge, aber der Verkäufer meldet sich nicht...:rolleyes:
Rest: wird sich zeigen

More to come...
 
Dabei seit
13. August 2019
Punkte Reaktionen
1.910
Ort
SÜW
OCCP sagt vielleicht mehr Leuten was.

:bier:

Poison? Keine Ahnung, hatte seine Eigenmarke OCCP, der hier ist wohl noch einer der ersten unter CORPUS:

20200709-Corpus-2.JPG


Sattelstütze und Vorbau nur mal reingesteckt wg Geometrie...

Lenker wird es der hier werden, ist im zulauf:


Hatte einen mit wenig Drop gesucht, und 122 scheint mir geeignet...

Ich wollte nicht mit meinen alten 3T Prima 199 durch Gelände fahren...:D
 

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
5.259
Ort
Niederrhein
der oliver...
war das der rahmen mit/für poison?

nein dieses team issue war noch nicht über poison sondern vorgänger teikotec, die insolvent und von poison bikes übernommen wurden

poison bikes haben anfänglich noch von oliver designte rahmen verkauft, habe ich auchn paar, in raw und selbsteloxiert, die mit den eckigen k7 tubes

hinterher hat er noch mal was über ein luxemburger joint venture versucht, komplett carbon, namen vergessen

die occp waren damals kult im cross

bin dabei :)
 

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
5.259
Ort
Niederrhein
habe noch avid shorty ultimate bremsen rumliegen, würde ich verschenken

leider in grau schwarz, bei dir würden die in schwarz rot passen.

final beste frogleg/shorty cantibremse ever (man kann den winkel der hebelstellung wählen)
 
Dabei seit
13. August 2019
Punkte Reaktionen
1.910
Ort
SÜW
Dabei seit
13. August 2019
Punkte Reaktionen
1.910
Ort
SÜW
Hier noch die Herkunft:

20200710-Corpus-1.JPG


Wo ich unschlüssig bin...

Fulcrum RR Kurbel mit 50/36 für eher schnell oder KCNC Compact mit 42/29...
Auf dem anderen Crosser fahre ich auch 42/29, komme damit gut klar, auch auf der Straße...fahre ja kein Kiterium damit...
Und: Vorbau und Lenker sind auch von KCNC...

20200710-Corpus-2.JPG


20200710-Corpus-3.JPG
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
9.961
Ort
B
Finde ich optisch beides passend. Aber wenn die KCNC-Kurbel hält und du die Übersetzung so lässt, würde ich mich wohl gegen Fulcrum entscheiden.
 

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
5.259
Ort
Niederrhein
Kannst Du mir mal ein Bild zukommen lassen?

Wollte wg Geld und Optik erst mal die XLC nehmen:
sind doch auch ok für den preis. aber bedenke, froglegs bremsen nicht, sondern verzögern nur. der sinn war die sehr gute matschfreiheit. gestört haben die auch beim schultern (falls du das vorhast)

bei der shorty ultimate kannst du beide stellungen probieren, indem du die hebel anders aufsetzt: http://crossbikereview.com/gear/reviews/avid-shorty-ultimates

hier paar bilder in shorty stellung: https://www.bikeradar.com/reviews/c.../avid-shorty-ultimate-cantilever-brake-review

auf der sram seite gibts auch ein bild in grau, aber das passt irgendwie nicht zu deinem rad https://www.sram.com/en/sram/models/rb-srty-u-a1

die grauen wären bei mir in der garage, irgendwo verbuddelt

wenn du nicht tief schlamm fährst mit dem rad, hättest du mit shorty oder mini-v-brake die beste bremsleistung
 
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
8.138
Ort
Hamburg
Wenn es um die Bremsleistung geht, dann würde ich auch zur mini V-Brake tendieren. An meinem Müsing hatte ich eine Tektro RX 5 im Einsatz. In Verbindung mit einer Umlenkrolle ergab das eine recht ordentliche Bremskraft. Optisch natürlich nicht so der Bringer, aber hat gut funktioniert.
6ED6DD9B-F2D0-4378-AFCE-6C183841EB57.jpeg
 
Dabei seit
13. August 2019
Punkte Reaktionen
1.910
Ort
SÜW
Paket gerade gekommen... :D

20200710-Corpus-4.JPG


20200710-Corpus-5.JPG


Bei der Stütze tue ich mir schwer, ne 250er würde reichen, will die 350er nicht abschneiden...im Bikemarkt ist ne gekürzte rote Stütze drin, stehe schon in Kontakt...
 

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte Reaktionen
1.097
Ort
Pälzer im Exil
Kommt auch auf den ROTton an. Aber passen würds schon. Hab die mir mal angesehn im bikemarkt und auf den Bildern seh ichs net so gut.
 

0plan

Alteisenbeweger
Dabei seit
17. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.035
Das geht schon, mit Froglegs.
Handkraft wirst du brauchen und ein bisschen rumspielen mit dem Setup wirst du auch.
Rote Koolstop helfen, ggf. ein tiefer Kabelstopper an der Gabel, wenn's vorn flattert.
Du kannst mit den gleichen Bremsen und Zügen super bremsen oder nicht, nur weil die Schuhe perfekt stehen oder nicht.
An der Stelle nicht aufgeben.

Mit Mini-Vs kann ja jeder ...

OCCP war heisser Scheiss damals. Ein's mit Corpus-Label finde ich schon besonders - Glückwunsch.
 
Oben