Annapurna Circuit

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Danke, @rik@rik!
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Alles klar. Ich weiß nicht, ob ich jetzt mehr Bilder einstellen werde - oder wollt ihr jede nepalesische Nudelsuppe sehen? Aber ich werde - je nach Internet Bandbreite - weniger stark komprimieren.
     
  4. Anreise

    Der einzige internationale Flughafen Nepals befindet sich in Kathmandu. Es gibt jedoch keine Direktflüge aus Europa. Von meinem Heimatflughafen München bieten Emirates (Dubai), Oman Air (Maskat), Etihad (Abu Dhabi), Quatar Airways (Doha) sowie Turkish-Airlines (Istanbul) Verbindungen mit jeweils einem Zwischenstop an. Bei der Auswahl der Flugverbindung habe ich nicht nur auf den Ticketpreis geachtet:
    • Gesamtreisedauer incl. Zwischenstop
    • Tageszeit von Abflug und Ankunft
    • Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeit
    • Konditionen und Preis für den Fahrradtransport
    Alle Airlines "empfehlen" nahezu verbindlich, das Fahrrad in einer Transporttasche oder einem Karton zu verpacken. Die Frachtkosten sind sehr unterschiedlich: von €80 je Flugabschnitt bis kostenfrei innerhalb des Gepäck- und Gewichtslimits. Achtung Code-Sharing: es gelten die Bedingungen der Airline, die den Flug tatsächlich durchführt, nicht der Airline die das Ticket ausstellt.

    @rockstars@rockstars vermietet hier in München seine Evoc Bike Travel Bag. Gestern habe ich sie abgeholt - Danke nochmal!
    [​IMG]

    Hurra, mein extra großes Fahrrad passt tatsächlich rein. Und hat auch noch Platz für Fahrradflasche, Helm, Werkzeug, kleine Ersatzteile. Ich habe 30 kg Freigepäck.
    [​IMG]
     
  5. Monsterwade

    Monsterwade Freerider

    Dabei seit
    12/2005
    Abonniert :)

    Bin vorgestern vom EBC zurück und bin immer noch ganz hin und weg von den freundlichen Nepalesen.
    Von der Landschaft ganz zu schweigen. Beim EBC Trek gibts kein Free WiFi. Jede Lodge verlangt 600 R pro 200 MB.
    Gibt Rubbel-Karten mit Zugangscode. Die Namaste-SIM vom Flughafen hat nur bis Lukla funktioniert.

    Zum Werkzeug: Würde zwei Kettenschlösser und noch ne kleine Rolle Panzer-Tape einpacken.

    Wünsche Dir und uns viel Spaß :)
     
  6. Weißt Du schon wo Du den EVOC lagerst ?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. Ich bin am Anfang und Ende der Reise jeweils zwei Nächte im Hotel in Kathmandu. Ich geh' davon aus, dass die Tasche und ein paar Kleinigkeiten dort bleiben können.
     
  8. Hallo Berghecht,

    meine Frau und ich wollen auch die Annapurnarunde im November angehen. Welche der obigen Fluggesellschaften bietet die besten Konditionen für den Fahrradtransport?
     
  9. @Berghecht@Berghecht wegen den Flicken - pack dir zusätzlich noch nen Set selbstklebende Flicken ein. Kann nicht schaden und die Dinger nehmen ja kaum mehr Platz ein als ne Briefmarke und kosten auch wenig mehr. Galvanisierungsflüssigkeit kann schonmal streiken bei Kälte - und ich mein da oben wird es sicherlich kälter? In ner Rescue Box wäre dann beispielsweise zusätzlich auch ein sicherer Platz für dein Kettenschloss.

    Was ich noch immer dabei hab neuerdings sind Montagehandschuhe, aber nicht so fette Teile, so ganz dünne von Muc-Off. Nicht nur wegen Öl und so - schonmal eiskalte Metallteile am Rad angefasst, wenn was repariert werden muss? Übel, ganz übel. Und die kosten auch fast nix und nehmen auch wirklich kaum Platz weg. Einmalhandschuhe sind bei mir rausgeflogen aus der Radwerkstatt, nachdem mein Mann mal wieder 5 Paar fürs Wechseln beider Reifen gebraucht hatte... die Teile zerfetzen einfach und bieten weder Schnittschutz, noch leichten Kälteschutz, und dreckige Flossen hat man dann doch wieder am Ende.

    Nur 2 Kleinigkeiten, die einem aber echt den Tag retten können imho, und irgendwas muss ja irgendwie immer mal geschraubt werden auf so einer Tour :daumen:
     
  10. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    Bei Emirates und Etihad fliegt das Bike umsonst (Karton oder Biketasche), Gewichtslimit 30kg.
     
  11. Vielen Dank für die Infos
     
  12. Gesundheit

    Für die Reise nach Nepal habe ich mich neu gegen Typhus, sowie Hepatitis A und B impfen lassen.
    [​IMG]

    Heute habe ich meine letzte Spitze bekommen. Es hätte wohl nicht geschadet, etwas früher damit anzufangen.
    [​IMG]

    Auslandskrankenversicherung ist Pflicht. Such-, Bergungs- und Rettungskosten sind hoffentlich durch den Alpinen Sicherheits Service des DAV versichert.

    Die Reiseapotheke enthält Schmerzmittel, Breitband-Antibiotikum, Durchfall- und Übelkeit-Tabletten, einige Kompressen und Verbandpäckchen, Desinfektionsmittel und Pflaster für die allfälligen Schürfwunden, Insekten-Gel. Gegen Höhenkrankheit nehme ich von Zuhause nichts mit; in Manang gibt es eine Krankenstation und Apotheke. Ich möchte allerdings nach Möglichkeit auf Medikamente verzichten und hoffe, genug Zeit für die Akklimatisation eingeplant zu haben.

    Auf dem Annapurna Circuit selber gibt es wohl ausreichend Brunnen mit sauberem Wasser. Allerdings wird insbesondere vor dem Leitungswasser in den Städten (Kathmandu, Pokhara) gewarnt - ich habe einige Wasseraufbereitungstabletten dabei.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  13. leitungswasser no-go...nur flaschenwasser wenn original verschlossen oder entsprechend aufbereiten...kochen / tabletten / lampe
     
  14. und lese dir mal den trip von stunzti durch, da gibt es noch einige gute tips
     
  15. BergSchradler

    BergSchradler Glückauf!

    Dabei seit
    07/2009
    I'm so excited. Und wünsche dir, Berghecht, eine Supertour!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. michi220573

    michi220573 Seit 18 Jahren mit 1x14-Schaltung

    Dabei seit
    05/2001
    Gute Reise, viel Spaß, bleib gesund. Und lieber zu viel posten als zu wenig. Solch eine Unternehmung ist immer interessant. Da kann man eigentlich gar nicht genug drüber schreiben. Abonnenten +1
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. knuuth

    knuuth

    Dabei seit
    10/2010
    Viel Spaß und gute Reise. Und danke fürs Mitnehmen!
     
  18. Generell gibt es keine "sauberen" Brunnen. Die kannst dich auf dem Trek sehr gut mit Wasser bei den Safe Drinking Water Stations versorgen.
    Micropur schmeckt halt wiederlich. Wir hatten den UV Wasserfilter von Camelbak verwendet.
    Auch Zäheputzen nur mit sauberem Wasser. Ruck-zuck hast du eine Entzündung, die richtig blöd werden kann. Dutrchfall ist da dann nur das kleinste Problem.

    Viel Spaß
     
  19. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
  20. Fubbes

    Fubbes IBC-Mitglied

    Dabei seit
    06/2001
  21. Vorsicht mit opiathaltigen Schmerzmitteln oder irgendwelchen (allen, auch Schlafmittel!) Psychopharmaka bei der Reise mit Emirates oder Etihad. Die müssen auch beim Transfer (!) durch die UAE deklariert bzw. vorangemeldet werden, viele davon sind verboten. Im schlimmsten Fall kann das wohl auch mal mit Gefängnisstrafe enden.

    Zum Einlesen z.B. hier:
    http://www.faszination-abu-dhabi.de/medikamente-einfuhr-dubai-abu-dhabi/
     
  22. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    @Berghecht@Berghecht, gerade nochmal gecheckt: die meisten Locals empfehlen eine NTC-Simkarte (Nepal Telecom) für die Annapurna, nicht NCell. NTC kostet um die 3E fürs Kärtchen und 4E pro 1GB.
     
  23. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    Zum Thema "Brunnen": Trinkwasser zum nachfüllen gibt's nur von ein paar wenigen ACAP-Stationen aus dem Fass, kontrolliert und desinfiziert. Ansonsten... wenn du keinen Plastikmüll fabrizieren willst... bestell dir halt immer einen "small pot hot lemon" oä in den zahlreichen Teehäusern. Kommt in der 1L-Thermoskanne. Dann verdienen die Locals wenigstens auch was, wenn wir schon Guide und Porter verweigern :)
     
  24. Wow, das ist ja mal 'ne Überraschung! Kaum bin ich ein paar Stunden offline sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Klar werden sich unsere Wege kreuzen. Fahr' mal langsam wenn Dir ein alter Mann entgegenkommt, der sein Rad den Berg hoch schiebt.
     
  25. Berlin Hauptbahnhof, 36 müNN

    Berlin? Hopplahopp in die falsche Richtung losgefahren und dann auch noch das Rad zum losstrampeln vergessen ...
    [​IMG]
    Aber morgen Abend geht es wirklich los, versprochen!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  26. knuuth

    knuuth

    Dabei seit
    10/2010
    Cooles Foto, für den Start eines solchen Trips... :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1