Bekloppte Preise im Bikemarkt-Die Highlights

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte für Reaktionen
5.494
Standort
B
Ja, weil die [...] schnell liefern.
Wenn man via Prime extra zahlt.

Ach, auch Rücksendungen und sonstiger Ärger wird souverän gehandhabt.
Ist natürlich Kundenfreundlichkeit und keineswegs damit begründet, dass das für sie günstiger ist. Ihre Händler und Mitarbeiter behandeln sie ja bekanntermaßen auch besonders gut und Steuern zahlen sie auch wie wild :daumen:
Hauptsache billig (Wobei das ja nicht einmal stimmt), schnell und bequem. Egal wie.
 
Zuletzt bearbeitet:

GeneralStone

Eine Erscheinung
Dabei seit
27. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
6.554
Standort
Bonn
Ja, weil die oft sehr gute Preise haben und schnell liefern. Ich könnt' auch kotzen. Ach, auch Rücksendungen und sonstiger Ärger wird souverän gehandhabt. Nur andecdotal evidence, ich weiß.
Aber dem Bezos könnt man locker alles wegnehmen bis auf 25 Mrd. Das reicht als Obergrenze.
Du, ich hab mal bei nem Fulfillment-Dienstleister gearbeitet, dessen Mandant BuyVIP (Amazon) war. Was da intern abgeht und auch vom Management gedrückt wird, wenn der Mandant die Muskeln spielen lässt, kannst Du dir vielleicht nicht vorstellen. Bei mir in der IT ging es einigermaßen, aber was die Kollegen da im Lager alles abgekriegt haben war sehr unterirdisch und asozial (vor allem die Prime-Abwicklungen).
 

Alpine Maschine

Es könnte auch gelogen sein!
Dabei seit
19. August 2004
Punkte für Reaktionen
5.119
Standort
Am Arsch der Welt
Wenn man via Prima extra zahlt.
Jupp, und für mich rechnet sich das.

Ist natürlich Kundenfreundlichkeit und keineswegs damit begründet, dass das für sie günstiger ist.
So erlebt.

Gäbe es eine ebenso leicht bedienbare Alternative, würde ich sie wählen. Bezos und der Scheiß-Konzern kotzen mich an. Sind aber zu oft die beste Möglichkeit, ohne viel Aufwand an mein Zeug zu kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
1.154
Standort
Wien/ KLBG
Jupp, und für mich rechnet sich das.


So erlebt.

Gäbe es eine ebenso leicht bedienbare Alternative, würde ich sie wählen. Bezos und der Scheiß-Konzern kotzen mich an. Sind aber zu oft die beste Möglichkeit, ohne viel Aufwand an mein Zeug zu kommen.
Inwiefern ist es merklicher Mehraufwand bei einem anderen Onlineshop zu bestellen?
Das Paket kommt so oder so an.
 

Pure_Power

Material Boy
Dabei seit
19. April 2009
Punkte für Reaktionen
651
Standort
Darmstadt

Schnegge

Hardtailschluchtenwürfler
Dabei seit
5. August 2005
Punkte für Reaktionen
406
Standort
Waltenschwil
Wieso, bisserl Dreck dran, Radklamotten om Auto, Reisetasche. "War übers WE zum Bilen da". Und?
@Pure_Power
Nee, is klar.
Wie man damit umgeht, ist jedem selbst überlassen 8-). Wollte es halt nur mal erwäht haben... Unwissenheit schützt bekanntlich nicht vor Strafe... Bei einem Kaufpreis von 2600 Eur sind 10% Zollgebühr + 19% MwSt + ggf. noch eine Strafe nicht gerade wenig ( auch ohne Strafe)... Da sollte man sich schon gut überlegen, was man dem Zöllner sagt, sollte er einen doch mal anhalten...
 
Dabei seit
23. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
49
Ich hatte mir den Rahmen anfang November bereits gekauft und poste ihn nun nochmals hier, da der Preis für 3kg Sondermüll wohl recht hoch/bekloppt ist.

WhatsApp Image 2019-11-08 at 19.07.21.jpeg


Von Seiten SC wurde mir gesagt das der Rahmen gebrochen und ein Garantiefall sei. Ich habe ihn dann zurück geschickt, woraufhin mir der Verkäufer versicherte das der Rahmen in Ordnung sei. Er habe ihn zu einem Bikeshop gebracht, wo der Lack entfernt, die Stelle als unkritisch beurteilt und der Rahmen NEU LACKIERT wurde.
Könnte mir ja egal sein, wenn der Verkäufer den Rahmen nicht wieder mit eindeutig irreführender/falscher Beschreibung in den BM stellen würde.


Ich habe den Artikel mit obiger Begründung gemeldet, aber bis jetzt ist nichts passiert. Darum habe ich auch in den Bronson V3 Thread gepostet um mögliche Käufer über den Rahmen aufzuklären.
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.794
Ich hatte mir den Rahmen anfang November bereits gekauft und poste ihn nun nochmals hier, da der Preis für 3kg Sondermüll wohl recht hoch/bekloppt ist.

Anhang anzeigen 944050

Von Seiten SC wurde mir gesagt das der Rahmen gebrochen und ein Garantiefall sei. Ich habe ihn dann zurück geschickt, woraufhin mir der Verkäufer versicherte das der Rahmen in Ordnung sei. Er habe ihn zu einem Bikeshop gebracht, wo der Lack entfernt, die Stelle als unkritisch beurteilt und der Rahmen NEU LACKIERT wurde.
Könnte mir ja egal sein, wenn der Verkäufer den Rahmen nicht wieder mit eindeutig irreführender/falscher Beschreibung in den BM stellen würde.


Ich habe den Artikel mit obiger Begründung gemeldet, aber bis jetzt ist nichts passiert. Darum habe ich auch in den Bronson V3 Thread gepostet um mögliche Käufer über den Rahmen aufzuklären.
Wow, man sieht im Unterrohrschutz ach schön den Einschlag. Üble Nummer!
 

nosaint77

biopowered hoch, (wie) elektrisiert runter
Dabei seit
19. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
363
Standort
Oberfranken
Ich habe den Artikel mit obiger Begründung gemeldet, aber bis jetzt ist nichts passiert. Darum habe ich auch in den Bronson V3 Thread gepostet um mögliche Käufer über den Rahmen aufzuklären.
Den Bewertungen nach hat der Typ den Rahmen im Bikemarkt gekauft (Riss wurde vom Verkäufer beschrieben und mit Fotos dokumentiert) und versucht ihn nun selbst wieder an den Mann zu bringen. Wahrscheinlich will er den gewinnbringend weiter verkaufen. Schick doch mal der Forenleitung Infos über dessen Bewertungen. Deine steht auf der 1.Seite, die vom davor gelaufenen Ankauf auf der 2.Seite (zweite Bewertung von oben): https://bikemarkt.mtb-news.de/ratings/user/415102?page=2
 
Dabei seit
23. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
49
@nosaint77 ja, der Vorbesitzer hat sich bei mir mitte November gemeldet und mir seine Hilfe angeboten. Ich hatte den Rahmen zu der Zeit schon nicht mehr. Wir haben aber unsere Kommunikation und Screenshots des jetzigen Verkäufers zusammengetragen und er wurde bereits zu der Zeit gemeldet, der Rahmen im BM gestern von mir. Nur vom BM Team gibt es bis jetzt keine Reaktion ... :ka:
 

sauerlaender75

Tiefflieger
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
1.173
was für ein Drecksack .....

wenn man die negative Bewertung von Seite 1 ließt, dann denke ist dem auch egal was dem gutgläubigen Käufer evtl. passieren kann. Unglaublich.
 
Dabei seit
4. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
0
Hier ist die Anzeige von Erstbesitzer. Herr s0nic vor dem Kauf hat auch die Bilder mit diesem Lackriss bekommen, aber hat danach den Rahmen gekauft, dann habe ich eine Woche gewartet fur Bezahlung, aber wenn er den Rahmen bekommen hat, er hat geschreibt das er hat das Bild am SC gesendet usw. Ich habe ohne Probleme den Rahmen zuruck akzeptiert, habe 50€ Paypal Gebuhren verloren usw.
 
Dabei seit
4. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
0
Wenn ich den Rahmen zuruck bekommen hatte, habe ich die Bilder am polnische SC Dealer "Crazy Crank" gesendet, das ich kenne ihn schon lang Zeit. Er hat mir bestatigt das es sieht nur aus wie Lackschaden. Ich habe den Rahmen am Werkstatt gesendet, dort haben sie den Lack von der Riss entfernt, und haben mir bestatigt das Karbon wurde nicht beschädigt und hatte keine Risse, danach wurde dieses Platz professionell neu lackiert, wie in der Anzeige beschreibt. Ich glaube das jetzt ist alles klar
 
Oben