China-Teile - Laber-Thread

Dabei seit
29. November 2016
Punkte Reaktionen
934
Ort
Berlin
Danke für die Info.
Habe selbst Sunrace 11-fach mit XX1 Kette. Schaltet top, auch unter Last. Könnte auch Shimano draufstehen, einen Unterschied konnte ich nach 980km nicht feststellen. Einziger Nachteil: 483g. Mal sehen was sich noch am Aluritzel an Material herausholen lässt, ohne die Steifigkeit negativ zu beeinflussen.
Die 3 grössten Ritzel aus Alu und die Kassette wäre in Preis/Leistung unschlagbar.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
7.941
Ort
Rostock
Mit sind gerade die Naben auf AliE untergekommen.
320g das Paar
Road Steckachse oder QR
J-Bend
Ratchet
Centerlock

Damit vergleichbar mit den Novatec 411/412 aber besserer Freilauf, kein Straightpull und 60€ günstiger.
Wundert mich dass ich das erste Like dagelassen habe. Oder findet wer noch ein Angebot mit mehreren Bestellungen oder sogar Bewertungen?

 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.149
Ort
Der aus der sächsischen Landeshauptstadt🙄
ist sie nicht. sunrace ist durch die bank hochwertiger, hält länger, schaltet besser.
wirklich mies ist die chinakassette nicht, aber eben nicht auf sunrace niveau.
Ich hab keinen echten Unterschied zwischen 11-fach ZTTO und 11-fach Sunrace merken können, was das schalten betrifft.
Sunrace hat aber tatsächlich den Vorteil der besseren Haltbarkeit.
Habe selbst Sunrace 11-fach mit XX1 Kette. Schaltet top, auch unter Last. Könnte auch Shimano draufstehen, einen Unterschied konnte ich nach 980km nicht feststellen. Einziger Nachteil: 483g.
_20211220_230531.JPG

Sunrace 11-fach Kassette mit 11-50 Z.
_20211220_230830.JPG

ZTTO 11-fach Kassette mit 11-50 Z.

Kommt drauf an, wie wichtig einem diese 140 g mehr oder weniger sind.

_20211220_231525.JPG

ZTTO 11-fach 11-52 Z.
Leider baut Sunrace da nichts vergleichbares mit 52 Zähne. Und ich finde die Abstufungen bei ZTTO etwas besser.
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
561
Mit sind gerade die Naben auf AliE untergekommen.
320g das Paar
Road Steckachse oder QR
J-Bend
Ratchet
Centerlock

Damit vergleichbar mit den Novatec 411/412 aber besserer Freilauf, kein Straightpull und 60€ günstiger.
Wundert mich dass ich das erste Like dagelassen habe. Oder findet wer noch ein Angebot mit mehreren Bestellungen oder sogar Bewertungen?

Na dann musst du wohl mal ausprobieren ;)

Ich finde Straightpull super, keine Biegung in den Speicheköpfen und alle sind schön sauber aufgeräumt im Flansch, aber das ist ja Geschmackssache. Der 4 Klinken Freilauf von novatec tut seit 4000km absolut einwandfrei. Freilich ist das noch nicht viel, bin aber einfach noch nicht mehr gefahren... dass ichnicht extrem viel Kraft aufs Pedal bringe , sollte ich noch dazu sagen. Da hält vieles, was der Hulk zerlegt.

Das große Plus bei Novatec für mich: es gibt Ersatzteile in deutschen Shops, falls es mal was zerlegt. Ob man bei Goldix auch den ganzen Freilaufkörper ersetzen kann im Zweifel?
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
3.600
Ort
Hessen
Die sollen langsamer schalten und 4 Aluritzel dürften auch nicht sehr haltbar sein.
fahre die ztto 11-50 12fach seit nem Jahr auf der Winterschlampe. Im Frühjahr ne Kette um die Ohren geflogen, jetzt die 2. Kette, funzt prima und hat noch keine trockenen Bedingungen gesehen.
Langsamer schalten kann sein, nachdem ich neulich die Züge (arg... noch keine Axs dran) gewechselt hatte, war das aber deutlich besser.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.293
ich finde die 9-46t interessanter

zu Novatec, die hatten in der Vergangenheit auch oft Probleme mit zu schwachen Federn im Freilauf, brechendem Freilauf oder quietschenden Endkappen. Die billigen schweren Novatecs scheinen mehr auszuhalten.
 
Dabei seit
29. April 2011
Punkte Reaktionen
1.058
Die sollen langsamer schalten und 4 Aluritzel dürften auch nicht sehr haltbar sein.
ich meine es hier schon mal geschrieben zu haben: das kleinste aluritzel ist neben den 11,13,15er stahlritzel ebenfalls nicht sehr haltbar. da springt zwar nicht die kette über, aber die schaltrampen verschleißen relativ flott und die kette wandert nur mehr widerwillig und im weiteren verlauf gar nicht mehr aufs nächste ritzel.
das kann allerdings mit di2 auch extremer sein, da überschalten (um diesen verschleiß zu "übergehen") ja nicht geht.
in summe ist für mich die sunrace, oder sogar die sackschwere deore kassette die bessere wahl. für die ztto spricht nur das gewicht zu dem preis.
 
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
902
Ort
Saerbeck
Wenn man Leichtbau haben möchte, dann muss man auch mit dem Verschleiß (bei dem Preis) leben können ;)
Bin mal gespannt, wie lange meine 12fach 9-50 durchhält ;)
 
Dabei seit
29. November 2016
Punkte Reaktionen
934
Ort
Berlin
Schwer oder massiv gebaut sagt nichts über die Haltbarkeit aus. Baumarkt-Bikes sind auch schwer, Haltbarkeit;........? 😁
Richtigen Werkstoff richtig konstruiert und bearbeitet, und Leichtbau kann dauerhaltbar sein. Hat nichts mit Firmennamen zu tun. Zaubern kann keiner von denen.
 
Dabei seit
29. April 2011
Punkte Reaktionen
1.058
Ich habe inzwischen ein paar tausend KM auf den Alu-Kassetten runter. Sehe da kein Problem.
kassetten? also mehrzahl? etwas genauere angaben würde helfen, denn z.b. 3000km auf 3 kassetten verteilt ist jetzt auch nicht so überragend ;)
Wenn ich ein Rad zum Kilometer-Schrubben baue, nehme ich andere Teile. Ich verstehe die Argumente nicht.
100% deiner meinung 👍
ich wollte die ztto dinger als race-only kassetten benutzen weil sie leicht sind. aber bevor ich etwas im rennen nutze muss es sich bei mir im training und alltag beweisen und dabei sind eben die genannten dinge zu tage gekommen.
mal so als anhaltspunkt bzgl. laufleistung: wenigstens eins der kleineren (11,13 und15) hat bei mir nie die 900km erreicht (ca. 1 monat !). immer war vorher schluss und es äußerte sich jedes mal so, dass die kette bei modder und amtlichen watts anfing zu springen.
ersatz mit shimano ritzeln geht zwar, schaltet aber nicht sauber. für mich damit indiskutabel.
ersatz mit ztto ritzeln geht besser, allerdings auch probiererei da nicht alle gleich sind. lohnt sich letztlich auch nicht, da die laufleistung mit neuem ritzel dann noch immer so unterirdisch ist wie beschrieben.
fazit für mich: es gibt bessere alternativen.
 
Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte Reaktionen
583
Ort
Monheim / Bayern
kassetten? also mehrzahl? etwas genauere angaben würde helfen, denn z.b. 3000km auf 3 kassetten verteilt ist jetzt auch nicht so überragend ;)

Ganz schwer zu sagen. Ich habe mehrere Laufradsätze und mehrere Bikes. Auf einer Kassette die auf meinem hauptsächlich gefahrenen Laufradsatz ist, sind ca. 3000km drauf. Ist immernoch ok. Kein Springen, oder ähnliches. Es hängt aber auch wirklich stark vom Einsatzprofil ab. Bei mir ist es "Enduro". Viel bergauf und bergab, stundenlange Hochdruck-Kurbelsessions auf der Waldautobahn eher weniger.
Es hängt auch da ganz massiv von den anderen Faktoren ab: Sand? Staub? Wie oft ölt man? Wie viel Pflege? Welche Kette?

Anmerkung dazu: Ich fahre in meinem gesamten Fuhrpark SRAM PC 1110, öle passend und halte den Antriebsstrang sauber. Dry-Lube wirkt bei staubigen/sandigen Bedingungen Wunder was die Lebensdauer von bestimmten Komponenten angeht....
 
Dabei seit
24. Juli 2012
Punkte Reaktionen
244
Ort
Rockenhausen
Hat von euch jemand einen Steuersatz von ZTTO verbaut und kann was zu der Qualität der Lager sagen ?

Ich meine 16€ ist jetzt nicht wirklich viel für einen Steuersatz, aber wenn die Lager nach 4 Wochen durch sind kann ich mir das ganze auch sparen ...
 

hw_doc

Einzigster lizensierter Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
5.339
Ort
Hannover
Hat von euch jemand einen Steuersatz von ZTTO verbaut und kann was zu der Qualität der Lager sagen ?

Ich meine 16€ ist jetzt nicht wirklich viel für einen Steuersatz, aber wenn die Lager nach 4 Wochen durch sind kann ich mir das ganze auch sparen ...

Unauffällig am Bootzipper. Ist jetzt nicht das Rad mit vielen Kilometern bei mir, aber ich hab den Kauf nicht bereut. Ich meine, dass die Meinungen hier durchaus positiv waren, was bei mir den Ausschlag gab.
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
5.991
Hat von euch jemand einen Steuersatz von ZTTO verbaut und kann was zu der Qualität der Lager sagen ?

Ich meine 16€ ist jetzt nicht wirklich viel für einen Steuersatz, aber wenn die Lager nach 4 Wochen durch sind kann ich mir das ganze auch sparen ...

Habe eins im Rennrad.
Das Rad sieht immer aus wie Sau, wird bei jedem Wetter gefahren, den Steuersatz juckt es aber seit ca 20k km nicht die Bohne.
Wird aber auch regelmäßig in Fett eingepackt.

Dieses aussehen wie Sau meine ich….
Die Di2 juckt es übrigens auch nicht die Bohne, falls jemand noch in dem Di2 Thread liest und überlegt eine zu kaufen…

ABDEE280-07A3-47B4-8133-2BEC6E973120.jpeg


3A13BF67-5DD5-4AD8-9DC9-58BC73951026.jpeg
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
5.798
Ort
Vogtland
Hat von euch jemand einen Steuersatz von ZTTO verbaut und kann was zu der Qualität der Lager sagen ?

Ich meine 16€ ist jetzt nicht wirklich viel für einen Steuersatz, aber wenn die Lager nach 4 Wochen durch sind kann ich mir das ganze auch sparen ...
Hatte ich auch zwei Jahre am Bootzipper und dieses Jahr gegen einen neuen getauscht.
Läuft soweit unauffällig.
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
561
Steuersätze herstellen ist doch keine Kunst. Gute Dichtung oder nicht, das macht den Unterschied.
Ja.... und darum die Frage nach der Qualität... ... mir ist schon ein Ztto Tretlager nach 90km abgeraucht. Muss ich wohl Pech gehabt haben.. sonst sind die Erfahrungen ja anscheinend größtenteils positiv. Meine Ztto Naben drehen recht gut, ich konnte aber noch nicht damit fahren, weil noch ein Teil vom Steuerlager am Rad falsch geliefert wurde
 
Oben Unten