China-Teile - Laber-Thread

Dabei seit
14. September 2001
Punkte für Reaktionen
130
Standort
Zürich
Die Nitecore schafft nur 30Minuten bei 160Lumen. Das ist auf dem Waldtrail aber schon nötig.
Das ist mir jetzt ehrlich gesagt nie aufgefallen, da ich sie nie länger auf High benutzt habe. In dem Fall doch die Sunree REE mal anschauen, mit der läuft meine Frau, und sie ist jeweils eine gute Stunde unterwegs.
 
Dabei seit
14. September 2001
Punkte für Reaktionen
130
Standort
Zürich
Ich habe bei DX seit 5 jahren nichts mehr gekauft, und vermisse den Laden nicht.
@anderson, die REE ist nichts für dich?

Noch wegen 160 Lumen bei der NU10:
http://www.candlepowerforums.com/vb/showthread.php?428893-REVIEW-Nitecore-NU10-Headlamp
I tested the NU10 at 166 lumens at 30 seconds on High. It leveled off at 160 lumens by 1 minute and slowly dropped from 160 to 156 lumens over the next 45 minutes. At minute 46, the NU10 smoothly ramped down to 35 lumens. The NU10’s manual says that this is by design “to prevent overheating” but it is more likely to protect battery life since the NU10 body temperature had leveled off around 94F well before minute 45 of the test.

Ich kann mal einen Test machen, was passiert wenn man sie nach 45min aus und wieder einschaltet, falls das gewünscht ist.
Für mich ist es die tollste Stirnlampe die ich je hatte, und ich hatte schon viele. Aktuell hier verfügbar nebst ein paar alten Petzl die ich nicht einzeln aufzähle:
1x UF irgendwas, leider defekt AA gewinkelt - Tolle Lampe, aber nicht zum laufen, bounced zu fest.
2x Sunree REE
2x Sunree Sports 2
2x Sunree Zengto (1x Umgebaut auf Li-Ion)
1x Nitecore NU10

Mir gefällt bei der Nitecore die Ausleuchtung, Farbtemperatur, Gewicht, und Micro-USB zum laden. Ich habe sie immer dabei, und lade sie fast immer mit der Powerbank (Die ich auch immer dabei habe). Die Zengto ist ein etwas anderes Kaliber, wird aber von der NU10 etwas in den Schatten gestellt, auf Spot kann natürlich die NU10 dann nicht mithalten. Die REE ist auf Flut einfach zu schwach (z.B. für Reparaturen, Zelt aufstellen u.s.w.).
 
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
861
Vielen Dank für die hilfreichen Informationen! Und Entschuldigung an den Rest wegen ein wenig OT!

Der integrierte Akku wäre eigentlich ein Ausschlusskriterium. Die Powerbank müsste sich halbwegs komfortabel am Band besfestigen lassen. Ansonsten wäre die NU10 wie du sie beschreibst (und nach anschauen div. Reviews) die Lampe, die ich suche.
 
Dabei seit
14. September 2001
Punkte für Reaktionen
130
Standort
Zürich
So, zwei Testruns gemacht, auch nach 45min regelt meine nicht runter, Gehäusetemp ca. 43°.
Nach einer Stunde gefühlt immer noch vollgas - aber viel Länger macht sie glaub eh nicht..
 
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
369
Klingt gut! Übertempertur sollte ja in der dunklen Jahreszeit nicht das Problem werden. Werde ich auch mal antesten.
 
Dabei seit
12. April 2010
Punkte für Reaktionen
76
Standort
Ja!
Kann jemand Naben für Schnellspanner und Felgenbremse empfehlen?

Ähnlich den "Koozer" Naben ein paar Seiten vorher, nur halt eben ohne Bremsscheibenaufnahme?

Edit: 32 Loch
 
Dabei seit
28. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
20
Leider nix für dicke Reifen. Und nicht universal genug.
Das Original gibt es auch für MTB.

Wobei mir persönlich hier der Preisunterschied zur Kopie zu gering wäre, um zu einem Nachbau zu greifen. Bei Kunststoffteilen spielt die Qualität des Materials eine größere Rolle. Und wenn das Carbon Rad abstürzt oder das Alu Rad aufs Parkett ....
 
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
22
Ich glaub, ich hatte die hier schon mal gepostet:
https://de.aliexpress.com/item/Ultr...32781197435.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.5eb8oa
Aber noch mit dem alten linken Kurbelarm, der den Spalt hat wie eine Shimano-Kurbel.
Leider ist mir bei der ersten Kurbel das Carbon beim Inlay rund um das Pedalinsert ganz langsam gebrochen.
Habe mir dann von einem anderen Store einen einzelnen linken Kurbelarm geordert, der brach dann bei der Kurbelachsaufnahme.
Jetzt gibt es wohl welche mit anderem Design, insbesondere weil der linke Kurbelarm jetzt wie bei sram direkt raufgeschraubt werden kann und auch eine Verstärkung bis zum Pedalinlay eingearbeitet wurde.
Wenn es wieder wärmer wird, werde ich es wieder versuchen.
Solange die Kurbel funktionierte, war es eigentlich eine feine Sache, so günstig so viel Gewicht zu sparen und einen optischen Beitrag leisten zu können.
Ergänzung: Hatte Kurbellänge 175mm, ist etwas schwerer zu bekommen, die meisten bieten nur 170mm an.
 
Dabei seit
5. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.341
Standort
Hüfingen
Ich glaub, ich hatte die hier schon mal gepostet:
https://de.aliexpress.com/item/Ultr...32781197435.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.5eb8oa
Aber noch mit dem alten linken Kurbelarm, der den Spalt hat wie eine Shimano-Kurbel.
Leider ist mir bei der ersten Kurbel das Carbon beim Inlay rund um das Pedalinsert ganz langsam gebrochen.
Habe mir dann von einem anderen Store einen einzelnen linken Kurbelarm geordert, der brach dann bei der Kurbelachsaufnahme.
Jetzt gibt es wohl welche mit anderem Design, insbesondere weil der linke Kurbelarm jetzt wie bei sram direkt raufgeschraubt werden kann und auch eine Verstärkung bis zum Pedalinlay eingearbeitet wurde.
Wenn es wieder wärmer wird, werde ich es wieder versuchen.
Solange die Kurbel funktionierte, war es eigentlich eine feine Sache, so günstig so viel Gewicht zu sparen und einen optischen Beitrag leisten zu können.
Ergänzung: Hatte Kurbellänge 175mm, ist etwas schwerer zu bekommen, die meisten bieten nur 170mm an.
Also so wie sich das anhört kann es ja nicht so günstig sein wenn die Dinger trotz nen 100er gleich kaputt gehen.:(
 
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
22
Naja, im Vergleich zu einer Carbonkurbel mit ähnlichem Gewicht von einem namhaften Hersteller zu kaufen, ist´s schon noch preiswert.
Einmal werde ich es im Frühjahr noch versuchen, wenn das nichts bringt, dann kommt eben was anderes drauf.
Lenker, Vorbau, Sattelstütze und Sattelstützenklemme funktionieren auch nach der zweiten Saison noch tadellos.
Carbonsattel ist leider bei der linken Strebe gebrochen, kann sein, daß ich mit knapp 90kg auch zu schwer war, aber, meine Güte, war ein Test und die 16 Euronen waren´s dann wert zu wissen, dass so ein Sattel erstaunlich bequem sein kann.
 
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
369
Dann vielleicht doch lieber eine gebrauchte Sram S2200 oder X0? Gibt es um die 100Euro und lässt sich durch Direct Mount umrüsten.
 
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
22
Habe für Kurbel plus zweiten linken Arm keine 90 ausgelegt. Brauchst Dir keine Sorgen machen.
Irgendwer muß sich ja mal bereit erklären, solche Teile zu testen. Dann besserwisserisch erklären, dass das dann letztendlich doch nicht so günstig ist... Geh bitte, sag mir die nächsten 6 Richtigen im Lotto voraus.
 
Dabei seit
5. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.341
Standort
Hüfingen
Habe für Kurbel plus zweiten linken Arm keine 90 ausgelegt. Brauchst Dir keine Sorgen machen.
Irgendwer muß sich ja mal bereit erklären, solche Teile zu testen. Dann besserwisserisch erklären, dass das dann letztendlich doch nicht so günstig ist... Geh bitte, sag mir die nächsten 6 Richtigen im Lotto voraus.
Leider war.
Einer muss ja mal anfangen.
Die nächsten Lottozahlen sind übrigens 0190666666 Superzahl ist die 69;)
 
Oben