China-Teile - Laber-Thread

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
6.563
Standort
Mühlhausen
Handschuhe habe ich mir gestern auch bestellt, sind angeblich sogar schon unterwegs.

brauche jetzt nur noch ein kleines rücklicht....
 
Dabei seit
30. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
23
Kann mir jemand Pedale empfehlen, welches einen MTB Einsatz mit Sprüngen längerfristig standhalten?
Falls du Flat Pedals willst: Ich habe mir die hier für damals 18€ bestellt. Sind auch schon angekommen, aber habe sie noch nicht benutzt. Jedenfalls machen sie einen sehr guten Eindruck. Von der Größe her sind sie wie meine Blackspire Sub4. Ich denke für das Geld kann man nichts falsch machen. :daumen:

Als nächstes werde ich mal diese hier (ebenfalls für 18€) testen, wenn sie in rot wieder lieferbar sind. Leider fallen die Bewertungen bei denen nicht ganz so gut aus. Aber sie sehen top aus :D
 

Tororosso

Keep your dick in a vise
Dabei seit
5. November 2017
Punkte für Reaktionen
225
Habe gerade eine Gabel aus China bekommen. Der Händler hat Warenwert "15 €" aufs Label gedruckt. Macht mich zum Steuerhinterzieher?
 

Milan0

Biertrinkender Radfahrer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte für Reaktionen
7.144
Standort
am Ende links
Bei ca. 50 Bestellungen bisher 50% Ausschuss. Eine weitere Auswahl:

19 in 1 Multi Rennrad Werkzeug: Das gute an dem Teil ist, dass es nicht die Inbusschrauben am Rad vergurkte, weil das Werkzeug selbst beim ersten Gebrauch rund wurde. Mit den Toleranzen haben sie es nicht so, die Chinesen

Paracord Karabiner Mini Aluminium: Ein Gewindekarabiner, bei dem die Gewindehülse einen Milimeter größeren Innendurchmesser hat, als der Karabiner. Praktisch, schließt und öffnet ganz von selbst.

Shimano "gesinterte" Bremsbeläge von Soocent: Nach 100 km einfahren brauchte ich bergab keine Klingel mehr. (hab noch drei Sätze hier liegen. Interesse?)

Karbon Flaschenhalter (weiß nicht mehr welcher, leider schon aus "alle Bestellungen" raus): Der Haltewinkel unten ist während der Fahrt gebrochen. Glücklicherweise hab ichs gemerkt, sonst wäre ich natürlich verdurstet.

Gerade letzte Woche habe ich ein Damen-Trikot weiterverschenkt, weil Größe M in dem Fall XS war. Beim ersten Anziehen ging der RV nach oben zu und von unten gleich wieder auf.

Flatpedals Marke Scudgood: Ok, ob die halten weiß ich nicht, sind für Lotusfüße konstruiert und die hab ich nicht

Das ist nur eine Auswahl. Und jetzt ist auch gut und ich lass euch jetzt auch in Ruhe.
Ok Werkzeug kauf ja sogar ich nicht in China.

Karabiner habe diese hier und die sind top
http://s.aliexpress.com/2ErmAvqa

Gesinterte Beläge quietschen bei mir auch die originalen. Habe jetzt organische drin. Endlich Ruhe. Und da im mischmasch China und original. Bremsen alle top.

Carbonflaschenhalter bricht bei mir auch immer wieder die Haltenase unten. Deswegen habe ich da immer Paar auf Reserve liegen.

Trikots ist eigentlich bekannt, dass die Chinesen eher kleine Größen haben. Ich habe normalerweise M und kaufe in China immer L.

Pedale steht ja die Größe meistens dabei.

Deine Aufzählung ist also eher weniger Chinaschrott, sondern eher flasch bestellt. Sorry da da kann ich nicht verstehen das man sich da aufregt.
 

cryptic.

es geht aufwärts
Dabei seit
2. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
159
Standort
Inn brooklyn
Falls du Flat Pedals willst: Ich habe mir die hier für damals 18€ bestellt. Sind auch schon angekommen, aber habe sie noch nicht benutzt. Jedenfalls machen sie einen sehr guten Eindruck. Von der Größe her sind sie wie meine Blackspire Sub4. Ich denke für das Geld kann man nichts falsch machen. :daumen:

Als nächstes werde ich mal diese hier (ebenfalls für 18€) testen, wenn sie in rot wieder lieferbar sind. Leider fallen die Bewertungen bei denen nicht ganz so gut aus. Aber sie sehen top aus :D
dankeschön, gleich mal bestellt :)
 
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
861
Ok Werkzeug kauf ja sogar ich nicht in China.
Carbonflaschenhalter bricht bei mir auch immer wieder die Haltenase unten.
Sorry da da kann ich nicht verstehen das man sich da aufregt.
Milan0, ich glaube wir liegen gar nicht so weit auseinander. Wir haben ähnliche Erfahrungen mit Teilen aus China gemacht. Und wir bestellen in China keine Teile, bei denen uns Qualität und Funktionalität wichtig sind (aus dem gleichen Grund habe ich auch keine Küche aus Schweden :)). Und weil ich in China auch nur Teile bestelle, die eh nix kosten (z.B. Griffe) und/oder mir die Funktionalität wurscht ist ("Alu"-Vorbau), rege ich mich überhaupt nicht auf, wenn mal was nicht funktioniert oder schnell kaputt geht. Ich stelle es nur fest.

Ich will auch erwähnen, dass es in China durchaus funktionierende Teile in relativ guter Qualität gibt. Bei mir kamen die meistens nicht vom Ali, sondern Banggood, Gearbest usw. Mein Naturehike Einmannzelt hält super und steht wie eine eins. Mein oben verlinkter Holzvergaser Kocher ist super. Und für meine zwei Stunden Familienalbum filmen im Jahr brauch ich auch keine GoPro, da reicht mir die SJ-Cam.
 

fone

1337
Dabei seit
15. September 2003
Punkte für Reaktionen
7.819
Standort
München
Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen banggood und aliexpress? Gleiches Konzept der Händlerplattfom, oder?
 
Dabei seit
14. September 2001
Punkte für Reaktionen
130
Standort
Zürich
Banggood ist doch einfach ein Shop, oder nicht? Habe schon lange nichts mehr dort bestellt, die sind mir so auf den Sack gegangen, mit ihren 10'000 newslettern.
Ali ist aber was die Mailflut angeht inzwischen auch ein riesen Pain.
 
Dabei seit
23. März 2011
Punkte für Reaktionen
1.080
Ali ist nur ne Plattform für Händler wärend banggood selbst der Händler ist
 
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
861
Hat jemand eine Empfehlung für eine eher leichte Stirnlampe aus China? Soll nicht nur am Helm getragen werden, sondern auch beim Laufen. Darf gerne auch ein wenig mehr kosten als 5,99. Ich weiß, dass es im Forum auch den Elektronik-Bereich gibt, frage aber bewusst mal die China-Experten.
 

Milan0

Biertrinkender Radfahrer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte für Reaktionen
7.144
Standort
am Ende links
Sanyi r3 2led 800 lumen scheinwerfer 4 modi power durch Aaa-batterie Für Outdoor-sportarten Healight Kopf Lampe Mit stirnband
http://s.aliexpress.com/euYFZ3aE


Ich habe diese hier. Ist aber selbst zum laufen schon arg dunkel, wenn man >1000 Lumen Bomber gewohnt ist.
Leicht ist sie
 
Dabei seit
14. September 2001
Punkte für Reaktionen
130
Standort
Zürich
Ganz klar Nitecore NU10
Relativ Flutig, genug Power, brauchbares UI

Wenns was mit AA Zelle sein soll Sunree REE (glaube gearbest hat die als Sunrei gelistet, Sunree ist aber richtig)
 
Dabei seit
23. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
306
Du brauchst halt einen, der zu Deinem Hintern passt. Welcher das sein könnte, das weiß hier keiner.
 
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
369
Ganz klar Nitecore NU10
Relativ Flutig, genug Power, brauchbares UI

Wenns was mit AA Zelle sein soll Sunree REE (glaube gearbest hat die als Sunrei gelistet, Sunree ist aber richtig)
Die Nitecore schafft nur 30Minuten bei 160Lumen. Das ist auf dem Waldtrail aber schon nötig.
Eine günstige, leichte Kopflampe habe ich leider noch nicht gefunden.
Habe eine Silva gekauft. Olight ist auch interessant.

Manche laufen auch mit kleinen Winkel Taschenlampen wie von Nitecore oder Immanent HR20. Sollte mit 90gr. Auch noch passen.
 
Oben