Conway WME We Make Enduro Bestell-, Aufbau- u Tuningfaden

Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
451
Ort
Bonn
Also:
Hab das Radl vor ein paar Tagen bekommen, ist Grösse M und die "Budget" Version, bin 173cm Schrittlänge k.A. eher kürzere Haxn.
Bisher bin ich quasi immer "Enduro" Bikes gefahren (2009er Remedy, Scratch, Spicy und Nomad 1)
D.h. ich hab ein paar Generationen übersprungen und bin jetzt mit dem WME von 26" u. 9fach gleich auf ein ganz aktuelles new School
Bike gesprungen....
Meine ersten Eindrücke:
Das Radl kam fertig aufgebaut im Karton an, alles perfekt montiert und eingestellt - Steuersatz hatte allerdings kein Fett drinnen - aber das war´s auch schon.
Hab dann noch Lenker, Vorbau u. Sattel getauscht, Pedale dran und die Reifen tubeless gemacht. Wiegt jetzt wie´s dasteht 14,2kg.
Was mir noch gut gefällt bzw. meinen Vorstellungen entgegenkommt sind die aussen verlegten Züge, BSA Innenlager, schon korrekt gekürzte Leitungen, schöne Schweissnähte, ISCG Aufnahme und das Rahmendesign überhaupt - alles nach meinem Geschmack!
Bin dann gestern das erste Mal auf meine Hausrunde. Was mir zuerst aufgefallen ist: Das Ding beschleunigt gut, Hinterbau bleibt absolut neutral, fühlt sich straff an weil auch die Gabel (X-Fusion Sweep) sich keinen mm bewegt....! Dann hätte ich erwartet dass sich der lange Reach irgendwie negativ bemerkbar macht (bin oldschool Geos gewöhnt), aber Entwarnung, ich fühlte mich von beginn an gut auf dem Rad.
In der Trailrunde ist eigentlich alles drin: immer wieder wurzelig, technisch rauf/runter eng winkelig und heimwärts dann Speed, Anlieger und kleinere Sprünge, tretastig eigentlich meistens.
Kurz zusammengefasst: Hinterbau fühlt sich perfekt an und sehr kontrolliert, der Xfusion 02 rl arbeitet unauffällig - also überraschenderweise für mich sehr gut. Die Hans Dampf sind halt die OEM Performance, hm, Begeisterung sieht anders aus... erinnern mich zu sehr an Fat Albert Tourenreifen! Ein bissl muss ich mich nach all den Jahren auf fetten 26" Reifen noch an die neue, dünne Grösse gewöhnen - aber bald gibt´s ja den +Standart....! Übrigens die Reifenfreiheit im Hinterbau ist sehr gut! Nach den Seiten sinds ca. 1cm und nach vorne fast 2 1/2cm.
Nun, die Gabel ..... - ich werde baldmöglichst eine Pike reintun!

Ich hab das Rad ausm Bauchgefühl ausgesucht und wusste gleich nach den ersten Entwürfen und der sympatischen und transparenten Herangehensweise an das Projekt: das wird was, das gefällt mir, das mag ich! Welldone Jungs!!!

Grüsse
Bernd

PS: Die Wippe hat den prolligen 170 ;) Aufdruck nicht drauf, der Kettenstrebenschutz ist Serie und fast vergessen: das Radl ist extrem geräuscharm, da klappert nicht mal die Kette im Umwerfer!


Und neue Erkenntnisse nach weiteren schönen Auf- und Abfahrten? ;-)
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte Reaktionen
583
So ich kann mich nicht zwischen wme und tyee entscheiden. Preislich liegen die rahmensets gleich. Ist beim wme auch ein Debonair verbaut? Wie ist eigentlich der Radstand?

Im tyee könnte ich noch meine 26" Teile fahren. Würde das beim wme auch gehen?

Dafür gefällt mir beim wme das hinterbausystem besser. Ähnlich wie beim von aber das tyee kann auch nicht schlecht sein.
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
451
Ort
Bonn
Geo und radstand sind auf der hp vom wme projekt.
Tretlager haben sie wohl bewusst nicht so übertrieben tief gelegt.also sollte es mot dicken reifen und 170er kurbel auch licker gehen.will's genauso machen wie du.warte nur aufn rahmen ;-)
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte Reaktionen
583
Radstand find ich weder auf der Projektseite noch auf der Conway-Seite. Du kommst ja vom Tyee seh ich gerade. Warum willst du auf das Conway wechseln?

Würdet ihr bei 180cm und 86er Schrittlänge schon L nehmen? Als ich mal wegen der Wirbelsäule vermessen wurde kamen 1,82 MEter raus aber früher hab ich immer 1,79m gemessen. Eigentlich wächst man doch mit über 20 nicht mehr!?

Kommt das Tretlager mit -2cm nicht arg tief? Das müssten ja dann 330mm sein wenn ich mich nicht irre1?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
21
Und neue Erkenntnisse nach weiteren schönen Auf- und Abfahrten? ;-)
Nur ganz kurz: Hab inzwischen die Volkspike verbaut und mich weiter an 27 Zoll gewöhnt!
Komm nicht sooo viel zum Fahren - leider! Aber meine eigenen Schlüsselstellen aufm Hometrail gelingen müheloser denn je....! Die Tretlagerhöhe find ich ideal getroffen, setzt uphill auf schmalen und wurzliegen Pfaden seltenst auf, was mir wichtiger ist als die angeblichen Vorteile eines tieferen Tretlagers, es passt einfach.
Tabletop84: ja, würde L nehmen mit 180. Bin 173 und mit passt M perfekt, kommt mir gefühlt trotz langem Reach nicht übertrieben lang vor.
bansaiman: melde mich schon noch - als Bikeshop Mitarbeiter bin ich einfach am Begrenzer momentan....! ;)
 

Beppe

take your protein pills and put your helmet on
Dabei seit
7. September 2003
Punkte Reaktionen
796
Ganz einfach: Weil das von den User´n im Entwicklungsstadium nicht gewünscht wurde.

Gruß,
Tom vom WME Team
Und das ist genau wie die Nutzung des BSA Innenlagerstandard gut so.

Kannst du uns bitte mal etwas genaueres zum Ausliefertermin der Alusets sagen?

VG Beppe
 
Dabei seit
17. November 2009
Punkte Reaktionen
133
Ort
Mitten im Wald
Mom
Und das ist genau wie die Nutzung des BSA Innenlagerstandard gut so.

Kannst du uns bitte mal etwas genaueres zum Ausliefertermin der Alusets sagen?

VG Beppe

Momentan haben wir einiges an Alurahmen erhalten, die jetzt aufgebaut und komplettiert werden. Genau Liefertermine müsste dann der jeweilige Händler abfragen, da bin ich zu wenig drin in der Materie, wann wer was genau bekommt und bestellt hat.

Gruß,
Tom
 

Beppe

take your protein pills and put your helmet on
Dabei seit
7. September 2003
Punkte Reaktionen
796
-habichr: 12939148 schrieb:
Wie sieht es eigentlich mit der Reifenfreiheit aus?
Habe irgendwo aufgefasst, dass es beim 2.35 Hans Dampf schon sehr eng wird.
Wo hast du das gehört? Was ich auf der EB 2014 gesehen u fotografiert habe, bietet der Hinterbau Platz satt.
 
Dabei seit
1. September 2013
Punkte Reaktionen
179
Ort
Baden CH
Hier im IBC xD
Ich weiss im IBC labern auch viele die keinen Plan haben, deswegen Frage ich mal hier nach. Es sind ja doch schon ein Paar WME unterwegs wie es scheint, ;)
 
Dabei seit
3. Juni 2009
Punkte Reaktionen
110
Ort
Duisburg
image.jpg


Das ist der serienmäßige Hans Dampf in 2,35. Also ich finde, dass da noch ausreichend Platz ist
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    170,7 KB · Aufrufe: 34

*Souly*

leichtsinnlos
Dabei seit
5. Mai 2003
Punkte Reaktionen
86
Ort
Karlsruhe
Bei den Kinematikmustern war die Reifenfreiheit etwas geringer, bei den Serienrahmen ist aber ausreichend Platz vorhanden. Man könnte es mit dem Platz an einer Gabel vergleichen.

Grüße
 

Beppe

take your protein pills and put your helmet on
Dabei seit
7. September 2003
Punkte Reaktionen
796
screenshot_2015-05-15-21-06-21-png.386824

Hier ein pic von der letzten EB.
 

Anhänge

  • Screenshot_2015-05-15-21-06-21.png
    Screenshot_2015-05-15-21-06-21.png
    359,6 KB · Aufrufe: 24
Zuletzt bearbeitet:
Oben