Der Notaus-Gang bei Sram 1x11 ... eine Lösung für jedes Gelände

LC4Fun

Holger von Früher
Dabei seit
8. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
188
Standort
Heilbronn
Hast du vor, dir da einen Notaus-Gang zu basteln? Falls ja, hast du schon raus, wie es mit dem Kettenblattabstand ausschaut?...
Also, eigentlich fahr ich ja Single-Speed (32T/14T an 26") und hatte überlegt, mir daraus ein Dreigang Bike zu bauen. Bei der Montage des 32T Absolut Black Oval Blattes an der M8000 fiel mir der zweite Lochkreis auf. Ich denke, ich nutze diese Option und probiere einfach mal ein 26er Blatt zusätzlich aus. Im Gegenzug gehe dafür hinten auf 13T runter
 

Comfortbiker

Kette-Rechts-am besten DOPPELT
Dabei seit
6. November 2012
Punkte für Reaktionen
1.955
Standort
Im Süden SAHalt`s
Also, eigentlich fahr ich ja Single-Speed (32T/14T an 26") und hatte überlegt, mir daraus ein Dreigang Bike zu bauen. Bei der Montage des 32T Absolut Black Oval Blattes an der M8000 fiel mir der zweite Lochkreis auf. Ich denke, ich nutze diese Option und probiere einfach mal ein 26er Blatt zusätzlich aus. Im Gegenzug gehe dafür hinten auf 13T runter
Deine Gänge sind echt überschaubar. :D
...welchen Kettenspanner hast du montiert? Der müsste dann die Zähnedifferenz verkraften.
Die Kettenlinie der zwei Blätter bei meiner Sramkurbel liegt genau links und rechts neben der Kettenlinie der Einfachkurbel. (wie am Anfang beschrieben) Ist also sinnvoll genutzt, optimaler als bei der Einfachkurbel.
 

LC4Fun

Holger von Früher
Dabei seit
8. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
188
Standort
Heilbronn
Die Kettenlinie soll laut absolut Black bei 49mm liegen, das ist aber weiter aussen als die maximal mögliche Linie des Alivo Kettenspanners. Falls ich beim einfach-Blatt bleibe, werde ich wohl den zweiten Spacer von der Antriebsseite weg nehmen auf die andere Seite (68mm Gehäuse). Falls ich das zweite Blatt montiere, befürchte ich dadurch aber mit dem kleinen Blatt zu weit nach Innen zu kommen
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
1.411
Kettenlinie ist auch so eine Sache die hier vergessen wurde, wenn man das bei einer 2fach Kurbel macht dann liegt das große Blatt ein wenig weit aussen.
 

Alpenstreicher

Querdenker
Dabei seit
31. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
359
Standort
Schweiz
Bei der M8000 sind die Einfach- und die Zweifachkurbel identisch. Die Kettenlinie wird durch Offset im Blatt bzw. in den Blättern eingestellt, und beträgt offiziell 50.4 mm bei einfach und 48,8 mm bei zweifach.

Die Dreifachkurbel hat eine andere Spider.
 

LC4Fun

Holger von Früher
Dabei seit
8. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
188
Standort
Heilbronn
...und beträgt offiziell 50.4 mm bei einfach...
Da bin ich aber froh kein Genuine Shimano Blatt verbaut zu haben, das wären ja nochmals 1,4mm mehr Versatz... Das erklärt jetzt aber auch die komische Aufteilung der Sixpack Freilauf Spacer - auf 50,4mm würde es sich ziemlich exakt ausgehen. Das kann nur leider der Kettenspanner nicht. BTW: "Comfortbiker" - die Differenz von 6 Zähnen könnte tatsächlich knapp werden am Spanner. Dann wohl mal lieber ein ein 28er Blatt fürs erste...
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
1.411
Bei der M8000 sind die Einfach- und die Zweifachkurbel identisch. Die Kettenlinie wird durch Offset im Blatt bzw. in den Blättern eingestellt, und beträgt offiziell 50.4 mm bei einfach und 48,8 mm bei zweifach.

Die Dreifachkurbel hat eine andere Spider.
Ich meinte jetzt die Kurbel allgemein, nicht nur Shimano. Bei vielen 2fach Kurbeln dürfte man um die 52 liegen. 3fach wäre für sowas besser.
 

Comfortbiker

Kette-Rechts-am besten DOPPELT
Dabei seit
6. November 2012
Punkte für Reaktionen
1.955
Standort
Im Süden SAHalt`s

...die Kettenlinie passt, rechts der originale Einfachspider mit 30T Blatt.
KL kleines Blatt..... 46mm
KL großes Blatt..... 52mm
(gemessen)
KL original.................49mm
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
1.411
Sind 3mm mehr als Serie und das wo die 49er Kettenlinie eh schon weit draussen ist. Ich würd sowas nicht dauerhaft fahren wollen wenn das kleine KB für den Notfall ist.
 

Comfortbiker

Kette-Rechts-am besten DOPPELT
Dabei seit
6. November 2012
Punkte für Reaktionen
1.955
Standort
Im Süden SAHalt`s
Das kleine Blatt (das Notblatt) liegt bei 46mm und dadurch dichter an den großen Ritzeln, dh. die Kettenlinie ist, wenn es steil bergauf geht, optimaler durch den geringeren Schräglauf.
Das ist wie früher bei 3x9 oder jetzt 2x11...man sollte die Gänge sinnvoll schalten und nutzen und unnützen Schräglauf vermeiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
1.411
Bei einer 3fach Kurbel liegt man bei 50 und 43mm, was für diesen Zweck einfach besser ist. Man fährt doch die meiste Zeit auf dem großen Blatt.
 

Comfortbiker

Kette-Rechts-am besten DOPPELT
Dabei seit
6. November 2012
Punkte für Reaktionen
1.955
Standort
Im Süden SAHalt`s
Bei einer 3fach Kurbel liegt man bei 50 und 43mm, was für diesen Zweck einfach besser ist. Man fährt doch die meiste Zeit auf dem großen Blatt.
Also wenn du die meiste Zeit auf dem Großen fährst, wär für dich Einfach am besten....also stellst du die Kettenlinie mittig auf die Ritzel, die du am häufigsten nutzt.

Hier bei mir im Flachland ist das das 32er Blatt auf die 8 kleinsten Ritzel bei einer Kettenlinie von 52mm. Wobei ich meistens nur die 6 kleinsten Ritzel der 11-fach Kassette nutze.
In den Alpen fahre ich die meiste Zeit auf dem 28er Blatt mit 46er KL auf die großen Ritzel...
 
Zuletzt bearbeitet:

LC4Fun

Holger von Früher
Dabei seit
8. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
188
Standort
Heilbronn
Ich hab heute das 32er Oval (KL49mm) um ein 26er Shimano Blatt ergänzt. Inkl. Schrauben sind das 15g Mehrgewicht um an meinem Singlespeeder einen Notausgang zu haben. Ich denke, das ist OK :)
 

Comfortbiker

Kette-Rechts-am besten DOPPELT
Dabei seit
6. November 2012
Punkte für Reaktionen
1.955
Standort
Im Süden SAHalt`s
Ich hab heute das 32er Oval (KL49mm) um ein 26er Shimano Blatt ergänzt. Inkl. Schrauben sind das 15g Mehrgewicht um an meinem Singlespeeder einen Notausgang zu haben. Ich denke, das ist OK :)
Irgendwann probiere ich mal so ein ovales Teil. :)
...aber denke du an deine Knie und baue dir hinten noch ein paar Ritzel dazu. :D
Mittlerweile habe ich mir einen relativ konstanten "Nähmaschinentritt" angewöhnt weil auf Dauer zu viel Druck in die Knie geht.
 

Comfortbiker

Kette-Rechts-am besten DOPPELT
Dabei seit
6. November 2012
Punkte für Reaktionen
1.955
Standort
Im Süden SAHalt`s
Ich konnte es nicht lassen und habe wieder gebastelt.
Wenn sich allerdings die Vyro bewährt, ist das eine Option die mich von meiner Lösung abbringt.

Aktuell mein neuer Aufbau.

...ein klasse Bike :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mc_Racer

Mountainbike-Späteinsteiger
Dabei seit
17. September 2015
Punkte für Reaktionen
22
Standort
Euskirchen
Hallo @Comfortbiker: Bin auf deine Vyro-Erfahrungen gespannt! Welche Variante hast du gewählt? Die stabilere FrEn1 oder die leichtere AmEn1?
 

Comfortbiker

Kette-Rechts-am besten DOPPELT
Dabei seit
6. November 2012
Punkte für Reaktionen
1.955
Standort
Im Süden SAHalt`s
Hallo @Comfortbiker: Bin auf deine Vyro-Erfahrungen gespannt! Welche Variante hast du gewählt? Die stabilere FrEn1 oder die leichtere AmEn1?
Hallo, ich habe die Vyro noch nicht, warte auf die ersten Berichte nach Dauereinsatz über die Saison.
Ich würde dann die stabilere Version bevorzugen.
Im Moment zweifle ich an der Haltbarkeit der Gelenke und im Fall eines Aufsetzers auf die Stabilität.
 

Comfortbiker

Kette-Rechts-am besten DOPPELT
Dabei seit
6. November 2012
Punkte für Reaktionen
1.955
Standort
Im Süden SAHalt`s
geht eng zu, aber mit einem kleinen Hilfsmittel passt es. (KL 44mm kleines Blatt) etwas weniger als beim Slide.

...Wichtig, die Kettenführung möglichst dicht an der Kurbel aber nicht zu dicht am Reifen. So wird die Kette nicht durch den Reifen mitgenommen. ;)


...durch den Knick der Kette erst an der Kettenführung läuft sie sauber aus den Kettenblättern raus. Eventuell dadurch ein etwas geringerer Verschleiß der Blätter.
Die Kette wird sofort beim erreichen der Verschleißgrenze gewechselt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
360
Standort
Mal hier mal dort, aber fast immer in den Bergen
Hab mir für meine zweites Bike mit 2x11 ohne Umwerfer ein Superstar 104er NW Blatt geholt - allerdings ist das so gebaut, dass es zu nah ans 64er Blatt rankommt.

Gibts da eine Möglichkeit das 64er mehr zum Rahmen zu spacern? (da ich eh den Fehler gemacht hab - dass ich einen Boost Spider gekauft habe - obwohl normaler besser wäre von Kettenlinie her und sich ausginge - wäre das 104er Blatt von Superstar eh ganz passend. Nur muss halt auch das 64er Blatt Richtung Rahmen wandern (Platz ist genug da).
 

Comfortbiker

Kette-Rechts-am besten DOPPELT
Dabei seit
6. November 2012
Punkte für Reaktionen
1.955
Standort
Im Süden SAHalt`s
Hab mir für meine zweites Bike mit 2x11 ohne Umwerfer ein Superstar 104er NW Blatt geholt - allerdings ist das so gebaut, dass es zu nah ans 64er Blatt rankommt.

Gibts da eine Möglichkeit das 64er mehr zum Rahmen zu spacern? (da ich eh den Fehler gemacht hab - dass ich einen Boost Spider gekauft habe - obwohl normaler besser wäre von Kettenlinie her und sich ausginge - wäre das 104er Blatt von Superstar eh ganz passend. Nur muss halt auch das 64er Blatt Richtung Rahmen wandern (Platz ist genug da).
So musste ich auch am Tandem rumbasteln damit die Antriebskette nicht mit der Übertragungskette kollidiert.
Brauchte aber jede Menge Kettenblattschrauben und U-Scheiben zum probieren. Sind aber auch andere Kräfte, da kamen nur Edelstahlschrauben in Frage.
Aber einzeln ist es einfacher. Vielleicht kennst du eine Werkstatt gut und suchst dort die passenden Schrauben zusammen...die haben meist eine große Restekiste.

Wieviel mm müßtest du nach innen kommen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben