Der Rocky Mountain Thunderbolt Thread

Dabei seit
11. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
3

Ne Fox ginge natürlich auch.
Mir geht es um mehr Federweg, Lenkwinkel und vor allem mehr Steifigkeit. Klar ist ne Pike oder ne Fox Factory besser, aber auch deutlich teurer.
 
Zuletzt bearbeitet:

P-Sionic

Paingainer
Dabei seit
9. April 2004
Punkte für Reaktionen
66
Standort
Frankfurt am Main
Hallo, ist bekannt wieviel der Alu-Hinterbau eines 730er MSL mehr wiegt wie der Carbon-Hinterbau der höheren Modelle 2015 - 2017?
 
Dabei seit
13. August 2019
Punkte für Reaktionen
9
Standort
SÜW
Hallo...

Frage in die Runde: existiert beim 2018er Thunderbolt Alloy das Problem mit dem knarzenden Hinterbau immer noch?

Gruß
 

Yetihunter

M:E:I:S:T:E:R
Dabei seit
3. September 2001
Punkte für Reaktionen
4
Standort
diemelstadt
Jawohl, ich habe so ein A50, beim SlowenienX diesen Sommer war das Knarzen schon nervig. Da sind überall Gleitlager verbaut, zuhause habe ich den Hinterbau zerlegt und siehe da im Hauptlager war kein bisschen Fett, einmal nachgefettet, jetzt läufts wieder. Habe das Radl dieses Jahr Ostern erstanden und bis jetzt 3500km gefahren, bis auf das Knarzen alles top
 
Dabei seit
13. August 2019
Punkte für Reaktionen
9
Standort
SÜW
@Yetihunter: waren das Spritzgussgleitlager? Normalerweise knarzen nur diese...Zwei- oder Drei-Schichtlager sind wartungsfrei und müssen nicht gefettet werden...

Ich frage, weil mein Händler mir ein 18er Alloy angeboten hat, mit stört nur die Bremsanlage und die Laufräder, auch einer kurzen Runde fühlte sich das Rad aber gut an, sehr kompakt, hat mir gefallen...und ich suche evtl einen 27.5er Nachfolger für mein 301 MK1...
 

Yetihunter

M:E:I:S:T:E:R
Dabei seit
3. September 2001
Punkte für Reaktionen
4
Standort
diemelstadt
Also wie gesagt, ich kenne mich da nicht so gut aus, hatte aber den Hinterbau soweit auseinander, dass ich außer in der Größe keinen Unterschied zwischen dem Hauptlager und den mit Schmiernippeln versehenen Lagern an der Dämpferwippe erkennen konnte. Jetzt läuft es ja auch, bezeichnet werden die halt alle als ABC Pivots und sind aus hochfestem Kunststoff. Also das Radl ist top und wenn ich nach 2500 km mal ein bisschen Fett an die Lager tun muss ist es auch kein Akt
 
Dabei seit
13. August 2019
Punkte für Reaktionen
9
Standort
SÜW
Moin...das klingt nach Spritzgusslagern....ist jetzt nicht das Thema...Ist nur so, dass ich gute Kontakte zum einem Hersteller von Wartungsfreien LAgern habe, wäre also ggf ein "Bastelprojekt", sofern es das Rad wird...
 
Oben