Enduro-Reifen

Ich denke da muss ich einfach probieren was mir am besten liegt und wo das FahrgefĂŒhl fĂŒr mich am besten ist. Ist der Unterschied zwischen den Reifen also gar nicht so groß spĂŒrbar, oder doch? Was fĂŒr einen Reifen wĂŒrdest du mir empfehlen?

Also ich bin letztes Jahr nach vielen Jahren Schwalbe-Begeisterung auf MAXXIS gewechselt, und bin mega zufrieden damit. :daumen: :daumen: :daumen:
Vorne Minion DHF 2,5 (1,2 bar) hinten Minion DHR 2,4 (1,5 bar).
Im Winter hatte ich auf Conti Baron gewechselt, da die MAXXIS gerade in MaxTerra-Mischung unter ca. 6 Grad verhÀrten, und der sonst sehr gute Gripp deutlich schwindet.
 
Vom GummibÀrkaiser spricht man hiervon:
welchen man am besten Vorne drauf macht, weil er eine so weichen Gummi hat.

Der „andere“ Kaiser (hĂ€rterer Gummi) ist eher was fĂŒr hinten:

Und mit Eli ist z.B. diese Version (gibt noch andere auch) gemeint:

Und der aufgefĂŒhrte Luftdruck ist fĂŒr das angegebene Gewicht nicht zuviel und nicht zu wenig :daumen:

danke fĂŒr die ErklĂ€rung! :daumen:

Hat @vanbov schon erklÀrt
Nein, ist alles andere als wenig. Den normalen Kaiser fahre ich mit weniger, der ist auch ne Nuance hÀrter
Eliminator 2,3 Grid Trail bzw T7
Rollt erstaunlicherweise halbwegs gut fĂŒr Pannenschutz , Bremse, Grip

danke :D

Also ich bin letztes Jahr nach vielen Jahren Schwalbe-Begeisterung auf MAXXIS gewechselt, und bin mega zufrieden damit. :daumen: :daumen: :daumen:
Vorne Minion DHF 2,5 (1,2 bar) hinten Minion DHR 2,4 (1,5 bar).
Im Winter hatte ich auf Conti Baron gewechselt, da die MAXXIS gerade in MaxTerra-Mischung unter ca. 6 Grad verhÀrten, und der sonst sehr gute Gripp deutlich schwindet.

An Maxxis hab ich auch schon gedacht, aber da kenn ich mich bis jetzt gar nicht aus.
Welchen hast du hinten drauf? Von den Maxxis Minion DHR gibts ja ein paar verschiedene Modelle, und wenn ich jetzt den Hans Damp 29/2,35 oben hatte sollte ich dann einen Maxxis 29/2,40 oder 29/2,30 nehmen? Den Vorderreifen wĂŒrde ich dann aber erst spĂ€ter wechseln. Und im Winter oder bei kĂ€lteren Temperaturen fahre ich kaum.
 
Vom GummibÀrkaiser spricht man hiervon:
welchen man am besten Vorne drauf macht, weil er eine so weichen Gummi hat.

Der „andere“ Kaiser (hĂ€rterer Gummi) ist eher was fĂŒr hinten:

Und mit Eli ist z.B. diese Version (gibt noch andere auch) gemeint:

Und der aufgefĂŒhrte Luftdruck ist fĂŒr das angegebene Gewicht nicht zuviel und nicht zu wenig :daumen:
GummibÀr Kaiser ist dann der Drahtreifen?
War wahrscheinlich zu blind aber habe dazu auf der Conti Seite nichts gelesen.
Im Verkauf finde ich dann aber nur die Drahtvariante.
 
Die Conti Webseite ist nicht immer der Quell der Erleuchtung... also der GummibÀr, den ich montiert hatte (<1200g), hatte keinen Draht

Die haben den Draht zu ihren Produkten verloren, denn die (Kaiser Project Apex) haben auch keinen mehr, ist jetzt Aramid.
Mhh okay danke. Dann muss ich aber tatsÀchlich nochmal nachfragen. Ist das hier dann der richtige (GummibÀr) Kaiser, obwohl da Drahtreifen steht?

 
Mhh okay danke. Dann muss ich aber tatsÀchlich nochmal nachfragen. Ist das hier dann der richtige (GummibÀr) Kaiser, obwohl da Drahtreifen steht?

Hier noch etwas gĂŒnstiger.


Übrigens:

 
An Maxxis hab ich auch schon gedacht, aber da kenn ich mich bis jetzt gar nicht aus.
Welchen hast du hinten drauf? Von den Maxxis Minion DHR gibts ja ein paar verschiedene Modelle, und wenn ich jetzt den Hans Damp 29/2,35 oben hatte sollte ich dann einen Maxxis 29/2,40 oder 29/2,30 nehmen? Den Vorderreifen wĂŒrde ich dann aber erst spĂ€ter wechseln. Und im Winter oder bei kĂ€lteren Temperaturen fahre ich kaum.

Hab den DHR 3C MaxTerra Exo+ in 2,4 hinten drauf.
Die DD-Version soll wohl etwas besser rollen, habe ich aber noch nicht getestet, liegt noch in der Werkstatt.

Hatte letztes Jahr mal testweise wieder "meine alte" Kombi aus Magic Mary und Nobby Nic (beides in 2,35) drauf. Diese rollt in der Tat einiges leichter, aber der Grip fehlte dann doch, so das ich nach einer Tour wieder zurĂŒck gewechselt habe.
Vor allem der Nobby Nic hinten hatte deutlich weniger Grip als der DHR.

Je nachdem wie deine Marry vorne aussieht, wÀre es vielleicht ja auch ne Idee, die nach hinten zu packen, und vorne einen Maxxis DHF oder Assegai drauf zu machen.
 
DD Versionen haben eine steifere Karkasse, welche sich schwerer Verformen lÀsst.
Verformen kostet Energie, sprich du brauchst um DD zu bewegen mehr Energie- er wird sicher nicht besser rollen.
 
ZurĂŒck
Oben Unten