Erfahrung(en) mit dem Trickstuff-Service

Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
2.488
Ort
Bayreuth
Wie kann man denn eine Dichtung vergessen? Die kommt doch von TS komplett oder habe ich da etwas übersehen?
Das frag ich mich auch ... v.A. sind die dort ja nicht als backup gedacht, sondern dichten das System ab! Sprich die Anlage hätte dann an drei Stellen siffen müssen 🤷🏻‍♂️

Klingt alles etwas hanebüchen...

@espanolito255 warst Du beim "Service" dabei und hast gesehen welche Dichtungen genau fehlten und was ausgetauscht wurde?
 
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
436
Ort
Schlatt am Randen
Habe gerade gelesen was ich geschrieben habe und mich auch gewundert. Also, noch mal: die entlüftungsschraube der VR war so locker dass Sie beim bloßen ansetzen des Torx raus bekommen an und beide leitungsschraube waren locker. Die am VR war so locker dass als ich ihr das ganze erklärt habe Öl richtig raus getropft hat. Die Dichtungen hat Sie sowieso getauscht.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.355
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Habe gerade gelesen was ich geschrieben habe und mich auch gewundert. Also, noch mal: die entlüftungsschraube der VR war so locker dass Sie beim bloßen ansetzen des Torx raus bekommen an und beide leitungsschraube waren locker. Die am VR war so locker dass als ich ihr das ganze erklärt habe Öl richtig raus getropft hat. Die Dichtungen hat Sie sowieso getauscht.
Kann es sein, das du spanisch Muttersprachler bist und bei der Übersetzung die Hälfte verloren geht?

So wie du das beschreibst, hättest du das doch schon vorher sehen müssen. Ein einfaches Festziehen der betreffenden Schrauben mit anschließendem Entlüften hätte es wohl auch getan ohne Wechsel der Dichtungen.
 
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
436
Ort
Schlatt am Randen
Die Bremse habe ich davor an eine andere bikeshop montieren lassen.

Das letzte was mir in den Sinn gekommen ist, ist dass die Schrauben nicht festgezogen waren.

Es ist aber nur der Spitze des Eisbergs:
ein paar Tage nach den ich das Fahrrad abgeholt hatte war noch ganz eine ganz schlechte Leistung vorne. Nach den ich hier im Forum gefragt hatte was die Grunde sein könnten, habe ich gemerkt dass Öl aus der Sattel raus kam weil die ringmutter (alte, zweistufige Ausführung) falsch herum montiert war, und das Öl, Scheibe und Belege kontaminiert hatten.
Ich habe denen auch gebettet eine 180 Dächle hinten zu montieren, was die auch gemacht haben, aber auch falsch herum (laufrichtung nicht beachtet).
Die Sram interfaces die dabei waren, sind in den Laden „verloren“ gegangen.
Und jetzt das.

Die haben die bremsscheibe sauber gekriegt und ich bekomme Belege und interfaces ersetzt, aber, würdet ihr euer Geld zurückfordern oder einfach so sein lassen?
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.355
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Bremse habe ich davor an eine andere bikeshop montieren lassen.

Das letzte was mir in den Sinn gekommen ist, ist dass die Schrauben nicht festgezogen waren.

Es ist aber nur der Spitze des Eisbergs:
ein paar Tage nach den ich das Fahrrad abgeholt hatte war noch ganz eine ganz schlechte Leistung vorne. Nach den ich hier im Forum gefragt hatte was die Grunde sein könnten, habe ich gemerkt dass Öl aus der Sattel raus kam weil die ringmutter (alte, zweistufige Ausführung) falsch herum montiert war, und das Öl, Scheibe und Belege kontaminiert hatten.
Ich habe denen auch gebettet eine 180 Dächle hinten zu montieren, was die auch gemacht haben, aber auch falsch herum (laufrichtung nicht beachtet).
Die Sram interfaces die dabei waren, sind in den Laden „verloren“ gegangen.
Und jetzt das.

Die haben die bremsscheibe sauber gekriegt und ich bekomme Belege und interfaces ersetzt, aber, würdet ihr euer Geld zurückfordern oder einfach so sein lassen?
Anderen Shop suchen oder selbst machen. Ist ja keine Raketenwissenschaft. Das mit dem alten Ringanschluss am Bremssattel kann ich aber verstehen. Ich wusste das auch nicht und hatte mal beim Entlüften einen Nervenzusammenbruch weil ständig Öl raus kam an dieser Stelle. Kann ja keiner ahnen, dass das Fitting einseitig ist aber das ist ja mit Version 2.0 behoben.
 
D

Deleted 410405

Guest
Wenn alles ersetzt wird, dann lass es sein. Es funktioniert ja jetzt oder? Wenn man noch nie eine TS Bremse mit diesem Fitting in der Hand hatte, kann man das schon entschuldigen.

Auch wenn scheinbar alles ersetzt und geputzt wurde, würde ich je nach Aufwand evtl etwas am Preis verhandeln.
Weil man nicht fahren konnte, oder weil man das Bike nochmals zum Händler bringen musste.
 

BigMounty

eat, sleep + mountainbiking
Dabei seit
5. Juni 2012
Punkte Reaktionen
364
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi,
wenn bei meinem Hobby mal was nicht so richtig funktioniert freue ich mich wenn ich mein Problem schnell gelöst bekomme und nicht auf irgend ein Billigersatzteil ewig warten muss.
Darum möchte ich hier auch mal zum Service von Trickstuff und den Jungs die hier im Forum unterwegs sind etwas schreiben.
Bei meinen Anfragen an z.B. @ykcor und @Averlance ging es bisher immer um irgendwelche Ersatzteile die ich nicht im regulären Shop bestellen konnte.

Zum Beispiel habe ich vor einiger Zeit bei André auf Anfrage ein paar speziell abgedrehte Hohlschrauben für einen Trigura Aufbau bekommen, die so eigentlich gar nicht gibt und das zu einem absolut fairen Preis wie ich finde. :daumen:

Letzte Woche hatte ich erneut eine Schnapsidee umsetzten wollen und habe deshalb einfach mal versucht per PN @Averlance wegen ein paar speziellen Ersatzteilen (nur Kleinzeug für ein paar Euro) an zu fragen. Nach einer kurzen und freundlichen Klärung habe ich am Freitag gegen Mittag eine Auftragsbestätigung bekommen, die ich gleich per Paypal bezahlt habe.
Und was soll ich sagen am Samstag waren die Teile bereits bei mir im Briefkasten.:daumen:
Das nenne ich einfach TOPSERVICE.

Mittlerweile habe ich eine Trigura, zwei Direttissima und eine Maxima im Betrieb und die Bremsen sind über jeden Zweifel erhaben.
Ich finde das darf auch mal so kommuniziert werden - gemeckert wird eh schon genug.

Danke nochmal an André und Sebastian für die schnelle Hilfe.
 
Dabei seit
8. September 2013
Punkte Reaktionen
406
Bestellungen bei Trickstuff verschwinden gerade im Nirvana oder arbeitet niemand ?
Online Bremsleitungen Stahlflexx bestellt für die Maxima wegen Neukauf eines Bikes .Bestellt und bezahlt Donnerstag 2.09.21 direkt mit Paypal, Bestellbestätigung seitens Trickstuff angekommen , nach einer Email an den Service was mit der Bestellung ist ( keine Anwort) heute Dienstag immer noch nichts passiert, das ist jetzt schon zum wiederholten Male und ich frage mich was da immer schief läuft ! Bremsbeläge Direttissima auf Lager negativ, Bremsscheiben auf Lager -negativ wenn die Bremsen nicht so geil wären würde ich sie von jedem Rad montieren! Gruß Oli
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
3.907
Letzte Woche war ein Großteil unserer Mannschaft - insbesondere die Kundenbetreuer - bei der eurobike. Parallel sind leider zwei wichtige Leute krank. Das macht sich bei einer kleinen Firma wie unserer dann leider gleich bemerkbar. Unsere Kundenbetreuer sind momentan intensiv am Aufarbeiten liegen gebliebener Korrespondenz. Ich bitte in deren Namen um Nachsicht und Entschuldigung.
 
Dabei seit
7. August 2004
Punkte Reaktionen
1.123
A big thumbs up for the Trickstuff service department. Sent in my Piccola with a broken carbon lever and some blown seals. It took exactly 14 days between posting the package and having it returned. Costs were reasonable and all work done was described on a service sheet. Received it back looking like new (thus only a ‘before picture’ is included). Wish my broken handlebar and dislocated shoulder could both have received the same ‘easy’ treatment!
FF425868-3CF4-4078-AD82-F3EF8FF584F6.jpeg
 
Oben