Foren-Granturismo

retorix

Me, myself and I
Dabei seit
5. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.014
Standort
Schwäbisches Bodenseeufer
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich bike nun schon 15 Jahre, mit Schwerpunkt auf Touren in den Alpen (wohne am Rand). Jedes Jahr ist auch ein AlpenX dabei, von den Westalpen bis Slowenien sind nicht mehr viele weiße Flecken übrig.
Bisher die ganzen Jahre mit 26er Rohloff Hardtails unterwegs. Nur 2005 war es mal ein Votec NC1 Fully mit Kettenschaltung; danach enttäuscht wieder auf o.g. Bikegattung gewechselt. So der kurze Backround.
Nach längerer Findungsphase baue ich aktuell ein 29er - vieles anders als bisher - darum geht es hier.
Wer mitlesen möchte braucht Geduld, bin zeitlich sehr eingespannt und baue parallel auch noch einen Renner für die Liebste und ein Bike für die Tochter.

Granturismo bezeichnet eine Auto-Gattung sportlich schneller Reiselimousinen - genau das will ich als Bike.

Foren-... heißt, dass mir viele Mitglieder von hier, twentyniner.ch und twentynineinches-de.com mit Rat zur Seite standen. Und ich habe überwiegend(!) von Forenmitgliedern, z.B. aus dem Bikemarkt, eingekauft (sehr sehr empfehelnswert: nette Leute, gute Preise, tolle Teile).

Wenn man sich länger mit jemandem ausgetauscht hat, dann gerät man auch ein bischen in die Berichtspflicht. Ich berichte daher hier hauptsächlich, weil ich die vielen Kontakte nicht alle via PM oder Mail auf dem Laufenden halten kann und auch, um die Tipps, Impulse und eigene Ideen (siehe unten) wieder zurück zu spielen.

Es geht los mit den Laufrädern:


23er Maulweite wollte ich haben. Ich hatte dann für mich auf entweder WTB i23 KOM oder DT Swiss XM401 eingegrenzt. Ausschlaggebend für die XM401 war dann das Felgenhorn. Der Laufradbauer meiner Wahl und die Jungs von twentynineinches-de.com waren beide der Meinung, dass DT hier einen guten Mittelweg zwischen den beiden Extremen NoTubes einerseits und den UST bzw. TCS Profilen gefunden hat.
Die XM401 wird immer mit passenden Alu-Nippeln geliefert, auch das fand ich gut. Bei den Speichen habe ich mich durchgehend für DT Super Competition entschieden. Hinterradnabe Hope Pro2 EVO, aufgrund guter Erfahrungen aus den Foren. Vorderradnabe war beim Gabelkauf dabei.

Natürlich schlauchlos. Auf dem 26er fahre ich seit 1999 die XM3.1 bzw. später XM819. Diese haben ein geschlossenes Felgenprofil. Das mit den Felgenbändern behagt mir nicht. Daher habe ich mit Silikonkleber für den Aquarienbau Veloplugs eingeklebt. Die habe ich schon ewig im Renner und finde die Dinger super.


Nach dem Kleben noch einen Crossreifen mit Schlauch aufgezogen, und mit 4bar waren die Veloplugs nach 2 Tagen trotz des halbrunden Felgenbettes perfekt eingesetzt.
EDIT: NICHT NACHMACHEN! => siehe unten

Der Satz wiegt mit den eingeklebten Veloplugs nun genau 1730g.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Rommos

Für alles gibt es eine Zeit...
Dabei seit
13. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
9.397
Standort
Weilheim i. OB.
Bike der Woche
Bike der Woche
Abo :daumen:

Und gleich eine Frage: wieso - trotz der bisherigen Er"fahr"ungen - keine Rohloff-Dose?

Gruß
Roman
 

retorix

Me, myself and I
Dabei seit
5. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.014
Standort
Schwäbisches Bodenseeufer
Bike der Woche
Bike der Woche
Abo :daumen:

Und gleich eine Frage: wieso - trotz der bisherigen Er"fahr"ungen - keine Rohloff-Dose?

Gruß
Roman
Danke für's Interesse. Darf ich dich bitte etwas vertrösten. Ich müsste sonst so viel vorweg nehmen. Ich erkläre mich in jedem Fall noch. Möchte dies dann aber immer mit dem jeweiligen Thema zusammen machen.
 

Rommos

Für alles gibt es eine Zeit...
Dabei seit
13. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
9.397
Standort
Weilheim i. OB.
Bike der Woche
Bike der Woche
Danke für's Interesse. Darf ich dich bitte etwas vertrösten. Ich müsste sonst so viel vorweg nehmen. Ich erkläre mich in jedem Fall noch. Möchte dies dann aber immer mit dem jeweiligen Thema zusammen machen.
Kein Problem - hat sich bei der Einleitung nur so gelesen (für mich) als würde Kettenschaltung für dich nix sein

Bin gespannt und freu mich auf weitere Infos und Bilder :daumen:
 

muschi

Pinktivität
Forum-Team
Dabei seit
9. März 2011
Punkte für Reaktionen
3.447
Standort
Nordeifel
Bike der Woche
Bike der Woche
Die HR Nabe sieht bis auf die Farbe genau aus wie meine beim Titan. Und da kommt ja die Kassette mit dem Pizzateller drauf.:daumen::daumen::daumen:
Mein Weg führte mich ja auch über eine Nabenschaltung dorthin.:D:D:D
 

retorix

Me, myself and I
Dabei seit
5. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.014
Standort
Schwäbisches Bodenseeufer
Bike der Woche
Bike der Woche
Tja, so hatte ich mir den Anfang nicht vorgestellt: die Idee mit den Veloplugs war ein Rohrkrepierer! Daher Eilmeldung: NICHT NACHMACHEN !
Warum?
Ich hatte vorhin versucht einen Reifen , also diesmal tubeless, aufzupumpen. Es zeigte sich nach einer Sekunde, dass hier selbst mit einem Kompressor nichts zu holen ist.

Wie im Bild zu sehen, liegt der Reifen durch die Veloplugs nicht linienförmig im Felgenbett auf, sondern nur punktuell. Dadurch entsteht eine einzige Reihe von Lücken: keine Chance für die Erstbefüllung! Und natürlich hoffnungslos auf Tour ohne Kompressor hier irgendwas zu reißen.

Die Veloplugs gingen easy raus, das Silikon war auch leicht zu entfernen. Die Plugs wandern in den Radsatz der Stadtschlampe.
Immerhin wieder was gelernt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Rake109

Bier git Kraft
Dabei seit
11. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
15
Standort
60435
Irgendwie kommen mir die Reifen bekannt vor ;-)
Gerade in Kombination mit den Vredesteins einfach ne Lage (NoTubes)-Tape ins Felgenbett kleben und fertig ist die Laube
 

Rommos

Für alles gibt es eine Zeit...
Dabei seit
13. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
9.397
Standort
Weilheim i. OB.
Bike der Woche
Bike der Woche
;)
Hi, hab jetzt auch schon mehrere LRS in tubeless, null Probleme mit dem Felgentape. Wird schon...nur Mut :daumen:
 

rallleb

is noch weit bis oben?
Dabei seit
6. September 2009
Punkte für Reaktionen
752
Standort
Bornheim
In meinem Bikemarkt gibt's die günstigere Version des Notubes Bandes:bier:
 

retorix

Me, myself and I
Dabei seit
5. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.014
Standort
Schwäbisches Bodenseeufer
Bike der Woche
Bike der Woche
Nach meinem Debakel ist mir aber endlich auch klar geworden, warum DT-Swiss (Eclipse) als erste Lage ein doppelseitiges Klebeband verwendet und dann darauf mit dem Felgenband auffüttert. So ist der Reifen direkt nach dem Aufziehen schon dicht und es geht dann ganz normal nur mit der Standpumpe weiter.
Liege ich da richtig?
(Wo der Preis herkommt, ist damit aber weiter rätselhaft :spinner:)
 

nopain-nogain

as sick as sick gets!
Dabei seit
27. September 2005
Punkte für Reaktionen
3.612
Standort
waldkirch bei freiburg
Bike der Woche
Bike der Woche
panzertape pur hat es mir schon "aufgeloest" aber ich nutze oft 1-2 lagen panzertape UNTER dem gelben notubes band. dann sitzt der reifen stramm und es geht mit der standpumpe ;)
aber bei meinen "neueren" crest brauch ich das auch nimmer, da sitzt es schon mit dem gelben band stramm.
 

retorix

Me, myself and I
Dabei seit
5. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.014
Standort
Schwäbisches Bodenseeufer
Bike der Woche
Bike der Woche
In meinem Bikemarkt gibt's die günstigere Version des Notubes Bandes:bier:
Ja, dann eben so! Ich habe dich schon über den Bikemarkt angeschrieben.

Auf der DT-Seite ist beschrieben, dass man für die XM401 nur das Tape und nicht das teure Tubeless Kit benötigt.
Die Felge (und die Nippel) findet sich übrigens auch am XM1501 Spline LRS von DT-Swiss.
 
Dabei seit
30. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
364
Habe 2 Fragen zu den verbauten Felgen:

1) Hast Du die mal solo gewogen?
2) Sind die Decals entfernbar? Sieht nicht so aus…

Danke!
 

retorix

Me, myself and I
Dabei seit
5. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.014
Standort
Schwäbisches Bodenseeufer
Bike der Woche
Bike der Woche
Habe 2 Fragen zu den verbauten Felgen:

1) Hast Du die mal solo gewogen?
2) Sind die Decals entfernbar? Sieht nicht so aus…

Danke!
Zu 1) Die Felgen wiegen solo 460g
Zu 2) Die Decals lassen sich vermutlich(!) entfernen, da nicht überlackiert. In der Regel gehen die mit dem Föhn sehr gut weg; habe es aber bei diesen Felgen nicht probiert.
 
Dabei seit
30. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
364
Danke! Es sieht auf Deinen Bildern so aus, als ob die komplett mit der Anodisierung verbunden sind, also gar keine Aufkleber sind, sondern Farbe. Hier z. B.:



Es sind aber richtige Aufkleber, wenn ich Dich korrekt verstehe?
 

retorix

Me, myself and I
Dabei seit
5. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.014
Standort
Schwäbisches Bodenseeufer
Bike der Woche
Bike der Woche
Granturismo hört sich gut an, sowas wollte ich auch immer mal.
Ja, ich kann es auch kaum erwarten richtig aufzubauen, bis auf eine Ausnahme ist auch alles da.
Leider bin ich momentan von mehreren Seiten ziemlich eingespannt, dass ich mit meinem eigenen Projekt nicht weiter komme. Mein früher Start hier war wohl doch etwas voreilig. Das Bike der Tochter ist jetzt immerhin pünktlich zum Geburtstag fertig geworden, dann noch der Renner für die Liebste ... aber dann, wenn die Mädels mal zufrieden gestellt sind, geht's auch hier wieder weiter.
 

retorix

Me, myself and I
Dabei seit
5. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.014
Standort
Schwäbisches Bodenseeufer
Bike der Woche
Bike der Woche
Danke! Es sieht auf Deinen Bildern so aus, als ob die komplett mit der Anodisierung verbunden sind, also gar keine Aufkleber sind, sondern Farbe. Hier z. B.:



Es sind aber richtige Aufkleber, wenn ich Dich korrekt verstehe?
Korrekt: es sind Aufkleber. Zwar sehr sauber aufgebracht, aber wie gesagt nur Aufkleber.
 
Dabei seit
30. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
364
Dann werde ich statt der Rigida Trail wohl auch die 401 versuchen. Wollte eh wieder mit 350er Naben bauen lassen, insofern passt das ganz gut. Danke für den Tip, schade dass die auch so teuer wie die Rigidas sind.
 
Oben