Formula Cura entlüften

Dabei seit
28. Juni 2020
Punkte für Reaktionen
1
Die Cura treibt mich auch zur Verzweiflung. Hab heute das erste mal die Entlüftungsschraube vorne runter, die Dichtung war schon halb zerissen.

Wo bekommt man den solche kleinen Dichtungen her bzw. welche Größe ist das?
 
Dabei seit
28. Juni 2020
Punkte für Reaktionen
1
Mein Problem ist, dass ich relativ kleine Finger habe und immer nur mit Zeigefinger bremse, daher muss ich den Hebel relativ weit reindrehen. Beim Bremsen hab ich dann einen relativ großen Leerweg. Schade, dass es keine 1-Finger-Hebel für die Cura gibt...
 
Dabei seit
28. Juni 2020
Punkte für Reaktionen
1
Ach ja, Formula hat mir geschrieben, die O-Ringe an der Entlüftungsschraube sind 3x1mm...
 

Halorider

Arbeite zum Leben,
Dabei seit
31. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Rems-Murr-Kreis
Bei meinen Cura 4 vorne und Cura 2 hinten ist das leerweg etwa 15-20 mm,
auf meine ebike sind xt 4 kolben verbaut, die haben genau soviel leerweg
 
Dabei seit
5. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
568
Standort
Alpenraum
Mit ein bisschen überfüllen kann man das steuern. Aber soll man eigentlich nicht machen.
aber auch nur solange, bis die Beläge einen gewissen Verschleiß aufweisen.
der Leerweg ergibts sich ja nicht aus dem Ölvolumen im System, sondern aus der plastischen Verformung der Q-ringe, den Sitz derer und der Kolbenoberflächenbeschaffenheit.

von daher, Toleranzen ausgenommen, weißt ein ideal befüllt und entlüftetes System, der gleichen Bremse, immer den gleichen Leerweg auf.
 
Dabei seit
23. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
4.570
Standort
Niederbayern
aber auch nur solange, bis die Beläge einen gewissen Verschleiß aufweisen.
der Leerweg ergibts sich ja nicht aus dem Ölvolumen im System, sondern aus der plastischen Verformung der Q-ringe, den Sitz derer und der Kolbenoberflächenbeschaffenheit.

von daher, Toleranzen ausgenommen, weißt ein ideal befüllt und entlüftetes System, der gleichen Bremse, immer den gleichen Leerweg auf.
Ich hoffe doch.
 
Dabei seit
30. April 2003
Punkte für Reaktionen
377
Du kannst den Leerwege etwas einstellen mit der Ölmenge siehe auch das Video von Formula dazu. Bevor du den Geber wieder zuschrauben kannst du hier mir der Ölmenge spielen.

Wenn mir der Leerweg zu groß ist, mache ich die Scheibe raus und pumpe die Beläge etwas weiter zusammen (weiter raus). Hat bei mir schon paarmal gut funktioniert. Hat wie @Weezer bereits geschrieben hat, was mit den Quadringen zu tun.
 
Dabei seit
3. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
458
Mir geht's vor allem um einen Vergleich. Ein Freund hat 35mm Leerweg & ich bin der Meinung, dass da was nicht stimmt.
 
Dabei seit
5. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
568
Standort
Alpenraum
Du kannst den Leerwege etwas einstellen mit der Ölmenge siehe auch das Video von Formula dazu. Bevor du den Geber wieder zuschrauben kannst du hier mir der Ölmenge spielen.
falsch

die Ölmenge ist vom System klar definiert! da ist nix mit Spielereien...egal an welcher Bremse.
wenn der Leerweg trotz korrekter Entlüfterei zu groß erscheint, dann liegt es meist daran, dass die Kolben nicht weit genug nachstellen.
Dies kann durch einfaches Mobilisieren, was ohnehin bei jeder Wartungsarbeit erfolgen sollte, behoben werden
 
Dabei seit
30. April 2003
Punkte für Reaktionen
377
falsch

die Ölmenge ist vom System klar definiert! da ist nix mit Spielereien...egal an welcher Bremse.
wenn der Leerweg trotz korrekter Entlüfterei zu groß erscheint, dann liegt es meist daran, dass die Kolben nicht weit genug nachstellen.
Dies kann durch einfaches Mobilisieren, was ohnehin bei jeder Wartungsarbeit erfolgen sollte, behoben werden
Das sieht Formula wohl etwas anders, die sagen in ihrem Video, das man das Feeling am Hebel mit mehr Öl beeinflussen soll, bis es einem passt.
Im Video bei ca. 4:40
Aber hier ist eher der Druckpunkt als der Leerweg gemeint, denke ich.

Wenn du weniger Leerweg willst, bring die Beläge näher an die Scheibe.
 
Dabei seit
5. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
568
Standort
Alpenraum
Das sieht Formula wohl etwas anders, die sagen in ihrem Video, das man das Feeling am Hebel mit mehr Öl beeinflussen soll, bis es einem passt.
Im Video bei ca. 4:40
Aber hier ist eher der Druckpunkt als der Leerweg gemeint, denke ich.

Wenn du weniger Leerweg willst, bring die Beläge näher an die Scheibe.
habs mir gerade mal angesehen (video)
Ich denke, dass ist eine irreführende Erklärung im Video, denn bauartbedingt ist es nicht möglich, durch "überfüllen" des AGB's, unter Verwendung eines Bleedblock, den Druckpunkt/Leerweg zu justieren.
wenn du den Leerweg reduzieren möchtest, kannst du die Kolben, beim Befüllen/entlüften, ein Stück aus dem Gehäuse pumpen, das System tatsächlich überfüllen und du hast prompt einen kürzeren Leerweg, aber auch ein deutlich geringeres Lüftspiel.
dies hast du solange, bis die Beläge entsprechend verschlissen sind und das System sich wieder "normalisieren" kann.
Das gilt für jede im Markt erhältliche Bremse.

des Weiteren - siehe meine Erklärung oben
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Juni 2020
Punkte für Reaktionen
1
Falls jemand den Cura 4 Bleed Block braucht und Zugang zu nem 3D Drucker hat, hab den mal abgezeichnet
und aus TPU gedruckt... Ausprobieren kann ich ihn aber erst am Wochenende... Cura 4 Bleed Block.jpg

hier der Link zu thingi:

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben