1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

Giant Trance 650B

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. sharky

    sharky TwentyNEIN

    Dabei seit
    05/2002
    Das Argument lass ich zählen :p

    Und wenn man die Brille abnimmt sieht man ja auch nicht mehr wie blöd die Dinger aussehen:D
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Seb_87

    Seb_87

    Dabei seit
    09/2017
    :D :D

    Freitag :wink:
    Die Frage nach den Ersatzbelägen steht noch im Raum Jungs :p
     
  4. Die Bäume dann leider auch nicht mehr . Und fehlende Zähne wieder einsammeln fällt auch flach

    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
     
  5. Ich hab weiterhin die normalen und auch bei geballer finde ich das völlig ok.
    Nicht übermäßig, aber ok

    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
     
  6. Kauf dir halt n paar und teste. Es gibt so viele unterschiedliche Beläge die in unterschiedliche Bedingungen unterschiedlich gut funktionieren.
    Für Lange Abfahrten sind z.B. Sinterbeläge gut.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. ...du hast noch Zähne?

    Zum Thema Bremsbeläge: Habe bisher gute Erfahrungen mit den Alligator Belägen gesammelt.
     
  8. Jau. Aber waren teuer. Zahnzusatzversicherung FTW

    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
     
  9. Seb_87

    Seb_87

    Dabei seit
    09/2017
    Ich hab auch noch alle Zähne... incl 4x Weisheit :p Und das soll schon so bleiben ^^
    Aber ich warte ja auch schon seit Ende November auf meinen Trail Evo...

    Was wäre denn ein guter/günstiger Fullface für den Wald?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2018
  10. Da gerade etwas Zeit über ist (Elternzeit, super Sache!) hab ich angefangen mir mal die Hinterbaulager anzugucken (Trance 2 Ltd 2016, 13 Monate im Einsatz und ca. 3300km runter, Wäsche mit Schlauch ohne Kärcher :D).

    Geknarzt hat bislang noch nichts, per Hand war der Lauf des einen Lagers merkbar rau. Hab noch nicht viele Lager gesehen, aber die rötliche Schmiere in zwei von vier Lagern spricht jetzt eher nicht für die Trance-Lager?!
    IMGP7218a.JPG SAM_2419a.JPG
    Hab alle Lager mit Fett vollgepropft, die Komplettreinigung hab ich mir jetzt nicht gegeben. Langzeitschutz sollte ja hoffentlich trotzdem erhöht sein...?!
    IMGP7221a.JPG IMGP7222a.JPG
    Als Anleitung fand ich folgende Seite klasse: http://www.leokast.de/diverses/tutorials/kugellager-warten-reparieren/

    Kann mir noch jemand sagen in welche Richtung das mittlere Lager der Wippe geöffnet wird? Sitzt recht stramm und ich will´s nicht vernudeln....
    SAM_2421a.JPG

    Update:
    Hab´s noch selbst geschafft; bißchen WD40 und von der anderen Seite mit größerem Inbus ging´s dann (normales Gewinde).

    Die beiden Lager, die dann zum Vorschein kamen, hatten´s am Meisten nötig.
    IMGP7235a.JPG
    Musste sie erstmal einweichen und mit bißchen Gewalt dazu überreden, sich noch zu drehen. Hab sie gesäubert und auch mit Fett vollgeklatscht.
    Um an die beiden großen Lager zu kommen brauche ich jetzt erstmal das Kurbelmontagewerkzeug... Was für´n Quatsch, dass man da wieder was Extra für braucht :spinner:
    Bin gespannt, wie die aussehen. Alles in allem bin ich von meinem ersten etwas hochwertigeren Rad schon enttäuscht. Nach einem Jahr schon solche Zustände... aber wenn ich in den schon zitierten Langzeittest der Mountainbike schaue, kommt das ja selbst bei Rädern in der >8K€ bei ähnlicher Laufleistung vor...
    Die ebenfalls dort erwähnten Lackschäden kann ich auch bestätigen:
    IMGP7233a.JPG


    Na ja, was soll´s... Nix ist für die Ewigkeit...:bier:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2018
  11. [​IMG]

    anscheinend ist ein trance immer gut für ein Foto des tages :)

    vorgeschlagen für Foto des tages wer mag darf gerne auf denn Stern rechts oben über dem bild drücken :)
     
  12. Seb_87

    Seb_87

    Dabei seit
    09/2017
    Wo kann man denn eine Schutzfolie fürs Unterrohr beziehen? :)
     
  13. Sicher Zuviel des Guten -> http://www.invisiframe.co.uk/GIANT

    Ansonsten einfach Folie kaufen und selbst zurecht schneiden. Gibt es auf allen einschlägigen Handelsplattformen für schmales Geld, aber musst halt basteln.
     
  14. Seb_87

    Seb_87

    Dabei seit
    09/2017
  15. Is dein Rahmen matt? Wenn ja, nimm die

    http://www.lackprotect.de/pul_film00.html

    Achja... Viele Sachen die hier in letzter Zeit gefragt werden, wurden im forum schon oft beantwortet.
    Mit der Suchfunktion kann man sich daher die Fragen ziemlich schnell selber beantworten
     
  16. sharky

    sharky TwentyNEIN

    Dabei seit
    05/2002
    Die dicke 3M Folie als Meterware kaufen und dann zuschneiden. Reicht völlig :daumen:
     
  17. Seb_87

    Seb_87

    Dabei seit
    09/2017
    Jemand zufällig die Breite des Unterrohrs zur Hand?
    Beim Fluss gäbs 120x1000mm... Könnte man ja dann für zwei Räder nehmen wenn 60 reichen
     
  18. sharky

    sharky TwentyNEIN

    Dabei seit
    05/2002
    je nachdem wie weit die folie gehen soll wird das knapp. ich hab immer min. 150mm genommen, eben um 2 räder damit zu bekleben
     
  19. Ich habe für das Unterrohr meines Giant Trance 2018 einen Streifen von 500x50mm verwendet.
    Die Steinschlagschutzfolie gabs vor ca. 4 Wochen bei der Norma für knapp 10€
     
  20. Seb_87

    Seb_87

    Dabei seit
    09/2017
    Hast du evtl ein Bild vom abgeklebten Bereich?
    Rein vom denken her müsste diese für zwei Unterrohre reichen wenn ich se in der Mitte teile...
    https://www.amazon.de/dp/B0017SBH10/_encoding=UTF8?coliid=I3VYRFWEG1ZU0A&colid=C3DY0QAT7VZ9&psc=0

    60x1000mm dann
     
  21. Die farblose Folie ist natürlich schwierig zu fotografieren, aber vielleicht erkennt man, das die Folie von der Breite her den Giant Schriftzug etwa 5mm auf jeder Seite überdeckt. IMG_20180118_131748. IMG_20180118_131855.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  22. Die "hochwertigen" Räder haben ja leider die gleichen für den Einsatzbereich Mountainbike ungeeigneten Kugellager

    Wer lange Freude an seinem Rad haben will dem empfehle ich bereits direkt nach dem Kauf alle Lager zu zerlegen und mit Fett zu füllen, dazu gehören auch Tretlager und Steuersatz (welcher bei mir komplett trocken montiert war)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  23. marx.

    marx.

    Dabei seit
    02/2007
    Ich hab nie verstanden, warum da außen am Lager fett dran sollte. Mach ich nie und noch nie Probleme gehabt. Allerdings wasche ich mein Bike auch so gut wie nie. Dreck trocknet und fällt dann beim nächsten Mal ab. Als anti Wasser Prävention mag es ggf Sinn machen. Wobei das Fett auch da eher im Lager sein sollte oder was verspricht man sich außen?
     
  24. Wo Fett ist kann kein Wasser sein. Wenn sich Wasser unter der oberen Steuersatzabdeckung sammeln kann und das wird es spätestens bei längeren Regenfahrten hat es alle Zeit der Welt langsam weiter ins Lager einzudringen, vor allem nachdem dieses Lager ebenfalls nicht komplett mit Fett gefüllt ist sondern praktisch fast "leer" wie eh alle Lager am Bike.

    Ich habe schon so viele Steuersätze gesehen die man hätte retten können bevor es zu spät ist und zugegeben die Situation dass man als Endkunde an einen Neurad erstmal 2 Stunden händisch nacharbeiten muss ist absurd aber noch immer besser als sich nach 2 Jahren darüber ärgern dass die Lager plötzlich knacken!
     
  25. sharky

    sharky TwentyNEIN

    Dabei seit
    05/2002
    ich hatte auch schon steuersatzlager, die reingegammelt waren. seitdem immer fett auch in die lagerschalen und auf das lager oben drauf. wasser kommt ja nicht nur beim waschen rein. auch in schlamm ist ja wasser, das langsam dann durchkriecht
     
  26. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Ich überfülle die Lager immer mit Fett und dann kommt noch mal eine Lage Fett unter die Staub- bzw. Endkappen.
    Dass die Lager rau laufen, macht nichts; nur kein Spiel sollten sie aufweisen.
    Der raue Lauf kommt halt daher, dass Kugellager nicht für Hinterbauten gebaut sind. ;)