• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Kapverdix - Tief im Süden

Dabei seit
12. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
51
Standort
Düren AW
....ein paar Tage mit einem Boot landeinwärts tuckern und sich dann über Urwaldpisten bis in die Anden durchschlagen.....

dann mal los - ich bin gerne wieder dabei :)

gruß
dieter
 

Livanh

Chief Armchair
Dabei seit
30. Mai 2001
Punkte für Reaktionen
472
Standort
Xibalbá
03.12. 12:00 Strandcafe in Paul, 3m
Außerdem trägt die kleine "Pause" durchaus Früchte: Die Spionin ist ausgewiesene Brasilienexpertin. Es gibt einen direkten Flug von den Kapverden an die südamerikanische Ostküste. Von dort könnte man sich zum Amazonasdelta durchschummeln, ein paar Tage mit einem Boot landeinwärts tuckern und sich dann über Urwaldpisten bis in die Anden durchschlagen. Klingt doch spannender als ein simpler Flug nach Ecuador, oder? :)
Bitte bitte mach :)
 
Dabei seit
2. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
28
03.12. 12:00 Strandcafe in Paul, 3m


Die Spionin ist ausgewiesene Brasilienexpertin. Es gibt einen direkten Flug von den Kapverden an die südamerikanische Ostküste. Von dort könnte man sich zum Amazonasdelta durchschummeln, ein paar Tage mit einem Boot landeinwärts tuckern und sich dann über Urwaldpisten bis in die Anden durchschlagen. Klingt doch spannender als ein simpler Flug nach Ecuador, oder? :)
Ich freu mich schon auf das Abenteuer! Super Stuntzi :daumen:

[... hier stand mist... kommt davon, wenn man posted ohne einen Kaffee getrunken zu haben ;) ]
Beste Gruesse in die Kapverden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hit

Alex
Dabei seit
4. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Markgröningen
Heute erst mitbekommen das Du schon wieder unterwegs bist, genial! Schickes Weihnachtsgeschenk das Du da von Canyon bekommen hast, bin gespannt wie Deine Erfahrungen damit sein werden.

Dann mal viel Spaß auf Deiner Tour und alles Gute!
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
03.12. 17:00 Strandcafe in Paul, 3m


Jetzt hätt ich doch beinahe den Trail vergessen.


Dabei war er cool wie immer.


In der oberen Hälfte ein bisserl holpriger als bisher, S3 lässt Grüßen und ich vermisse zum ersten Mal auf den Kapverden eine 150er-Gabel.


Aber es geht...


... auch so...


... ganz gut!


Zurück in der Zivilisation.


Mann mann... keine Pedale und dann auch noch barfuß?! Die lokalen Bikerkiddies sind echt hart drauf.


Ribeira Grande: die seltenen Ebenen Flecken auf Santo Antao sind alle ausgenutzt.


War wieder eine tolle Runde heute, auch wenn ichs immer noch nicht auf den Picu Cruz geschafft hab. Vielleicht lassen die Passatwolken ja morgen etwas Gnade walten... neuer Tag, neues Glück.
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
04.12. 07:45 Pension in Paul, 10m

Entgegen den "normalen" Zorrotrips bin ich mittlerweile schon die dritte Nacht am selben Fleck. Das Örtchen Paul am Ausgang der gleichnamigen Ribeira könnte auch gemütlicher nicht sein. Und man findet von hier durchaus einen ganzen Haufen Wegerl zum fahren, daran herrscht im Moment noch kein Mangel. Da geniesse ich lieber noch ein bisserl das kapverdische Leben und radle noch ein paar Tagestouren ohne Gepäck, hab sowieso zu viel dabei.

Bin nach der ersten Nacht im "Luxushotel" allerdings mittlerweile in eine kleine Privatpension umgezogen. Für neun Euro gibts zwar nur das absolute Minimum, aber viel Zeit im Zimmer verbringt man hier sowieso nicht. Das Leben findet draussen statt.

Jetzt Frühstück... dann wieder rauf in die Wolken oder so. Das Wetter auf der grünen Inselnordseite scheint sich hier derzeit kaum zu ändern: ab 1000m wirds trübe.
 

Prof. Dr. YoMan

Holger Rusch, DIMBo
Dabei seit
18. März 2006
Punkte für Reaktionen
685
Standort
Karlsruhe
Stuntzi, sei mir nicht bös, aber die Haltung auf dem Bock, ...

So eine Light-AM- oder eher Heavy-CC-Lösung scheint nix für Dich zu sein.
 
Dabei seit
7. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Leipzig
Herrliche Landschaft und tolle Wege und wenn abends auch noch was los is dann bleib dort noch ein wenig!:daumen:
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.125
Standort
L.E.
Mal zwei doofe Fragen (ich hab halt garkeine Fernreisenerfahrung):

Fühlst du bei so einem Unterschied zum Lebensstandard Europas dich nicht irgendwie unwohl? Das Radl allein dürfte ja dem Jahreseinkommen eines Insulaners entsprechen...oder sind die Leute da eh so chillig drauf und freuen sich über jeden Euro den du dalässt?

Zweite Frage: bei dem ganzen Umhergereise wäre es ja naheliegend, ausser einem Blog da in Zukunft mehr draus zu machen - wirst du da mal Bücher drüber schreiben oder so - nur rein aus Interesse gefragt?

Ich danke für die schöne Winterlektüre hier!
 

Carcass

Pfützling
Dabei seit
26. April 2011
Punkte für Reaktionen
90
Standort
Lkr Ludwigsburg
Wenn man bedenkt wie lange die Fernreise themen von Zorro sind dann schreibt er mehr oder weniger die Bücher gratis ins Forum ;)
Ich finde es zumindest so auch sehr spannend weil man nicht weiß wies weitergeht. Was passiert als nächstes? We will see..
 

michi220573

Seit 18 Jahren mit 1x14-Schaltung
Dabei seit
28. Mai 2001
Punkte für Reaktionen
441
Standort
Friedrichsdorf
Es gibt bestimmt jede Menge Gründe, die für diese Art von Bikes sprechen, wie Stuntzi sie immer fährt. Sie wollen sich mir aber vor allem vor dem Hintergrund, dass Stuntzi immer auf der Suche nach Trails ist, nicht alle erschließen. Bei der Fitness und dem Quälvermögen, dass wir hier immer wieder präsentiert bekommen, würde Stuntzi doch auch ein 13-Kilo-Bike jeden Berg hochtreten können, ohne Krämpfe zu bekommen. Warum dann immer wieder solche Racefeilen statt mal etwas mit mehr Reserven und bergabtrailtauglicherer Geometrie?! Das letzte hellblaue Bike hatte doch meiner Erinnerung nach 140 mm Federweg, stand aber wohl bis auf eine Tour immer nur rum. Mich würde interessieren, warum gerade dieses Nerve CF. Wolltest Du, Stuntzi, das so? Oder wollte Canyon das so? Was genau spricht für das Bike in Bezug auf diesen Kapverdix, was sprach ggf. gegen andere Bikes? Was spricht generell gegen großvolumigere Bikes bei Deinen Touren? Unabhängig davon - viel Spaß und bleib gesund.
 

sub-xero

Gletschersau
Dabei seit
8. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
285
Standort
Bayern


Wem gehören diese Hände???

Klasse Stuntzi, wieder einmal ein toller Livebericht! Es ist immer wieder toll, bei dir mitzulesen. Bin schon gespannt, ob du den Warmduscher-Modus auf dieser Tour mal verlässt und wieder zum guten alten Schlafsack greifst. Die Temperaturen dafür sollten ja akzeptabel sein. Glückwunsch auch zum neuen Bike!
@michi220573: Ich denke mal, wenn Canyon das Bike sponsort, dann kann Stuntzi froh darüber sein und nimmt halt was er kriegt. Der Sponsor macht das ja nicht zum Spaß, sondern weil er ein neues Produkt platzieren und bekannt machen will. Im Grunde ist das alles nicht so wichtig. Zuverlässig muss es halt sein. Ich habe früher meine Bikepacking-Touren mit einem komplett ungefederten Hobel gemacht, und es war trotzdem ein Heidenspaß.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
Diese Insel... LEISTET! Jeden Tag ein Holytrail... und heut auch wieder. Nur noch schnell die Fotos sortieren...
 

rallleb

is noch weit bis oben?
Dabei seit
6. September 2009
Punkte für Reaktionen
752
Standort
Bornheim
Katschiing,
habe gerade eine weitere nacht in der Hütte spendiert.
Los leute, damit der arme stunzi nicht draußen schlafen muß;)
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München

Kleiner "Appetizer"... muss erst wieder "heim" nach Paul zum richtigen Internet...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
55
Standort
schänis, schweiz
schön, dass du (schon so schnell) wieder unterwegs bist...

Zu der hier mal gestellten Frage, ob das du das nicht als Buch publizieren möchtest.

Selbst ohne großen Mehraufwand - also einfach die besten Bilder + Text, gäben jede Reise für sich ein wirklich schönes Buch ab.

Klar -die Masse verfolgt das ganze eh online; aber es ist halt was anderes ein Buch mit schönen Bildern und story in den Händen zu halten...

Ist halt die Frage ob du da Bock drauf hast?

Fänden aber bestimmt viele gut!

liebe Grüße und viel spass noch vom Chiemsee
 

gigawatt

Pedalero
Dabei seit
19. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
67
Ich will aber schon gerne dass er mal wieder draussen übernachtet. Da kommen meist gute Geschichten rüber :)
 

Kronni

aber eigentlich Kroni
Dabei seit
16. September 2010
Punkte für Reaktionen
14
Standort
am Teutoburger Wald
yeah! :daumen:


ich muss zu meiner schande gestehen, ich musste erst googlemaps anwerfen um zu schauen wo du grad stecks :lol:


Gute Reise...
 
Oben