• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Kinderbikes: Kurze Frage - kurze Antwort, Blabla, ...

Dabei seit
7. April 2016
Punkte für Reaktionen
484
Hab so ein Teil letztes Jahr selber mal aufgebaut und gefahren.
Schnell wieder verkauft, ging gar nicht! !
 

Roelof

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
16. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
248
Standort
Wien
Wenn es einer von Euch schafft meiner Tochter das auszureden....
Hab alles versucht, von Testfahrten auf Supurb, über Schickanefahrt aufm FAT usw...alles was immer kam "ich will aber ein FAT bike"
Also hab ich ihr erst mal ein FAT 24 aufgebaut mit der Hoffnung das sich das dann von selbst erledigt, aber Pustekuchen, trotz ihrer 27kg Kampfgewicht hängt sie alle Jungs mit ihrem 14Kg FAT ab....
Das ist jetzt der Versuch mal wenigstens etwas leichter zu kommen und trotzdem dicke Optik zu kaben, mit was anderem brauche ich ihr nicht zu kommen, das lässt sie links liegen.

Das scott klingt ja ganz brauchbar....Danke !!

Gruß Olli

Am Strand ist dann das FAT im Sommer immer die Macht :)
Da fällt der Apfel wohl nicht weit vom Stamm. Solange du selbst das grüne Ding herprügelst, wird deine Tochter nix anderes wollen.

Vielleicht kan man ja mit etwas Aufwand ein paar Grämmer raus holen - wäre das nicht ein lustiges Bastel-Projekt für dich?
 

KIV

Dabei seit
8. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
694
Der Trend geht zum Zweitrad...
:D

PS: Das Mädel scheint echt cool zu sein. Das ist doch für den Papa auch prima. Glückwunsch..!
 

KIV

Dabei seit
8. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
694
Touché.
Aber: Mein 10jähriger Sohn würde seine Matschpfützen und Laubhaufen bei Euch sehr vermissen...
Und das olle Meer-Salz macht doch auch nur die Bikes kaputt.
 
Dabei seit
17. August 2013
Punkte für Reaktionen
167
Bike der Woche
Bike der Woche
Klar hat das auch etwas abgefärbt, FAT macht ja auch richtig Laune, mein Helius ist oft schon ganz schön eifersüchtig :D

Vorhin noch mal schnell im bike Laden vorbei geschaut und das Riprock mal an die Waage gehängt, 13,5 Kg :spinner:
Macht keinen Sinn mit der sowieso nicht funktionierenden Federgabel...aber da jetzt wieder eine Umbau Aktion anfangen, Federgabel tauschen etc....um dann am Ende bei 12,x Kg zu landen ?
Da klingt das Scott schon etwas sinniger...Start bei 11,5Kg und dann mal schauen was geht...
Das kleine Fat muß dann leider weg, sonst streikt die Regierung :aufreg:
 

Roelof

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
16. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
248
Standort
Wien
Die 11,5 auf der Waage glaub ich erst, wenn ich wie sehe...
 
Dabei seit
8. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
161
Standort
barcelona
das mit dem gewicht befürchte ich auch, aber 2 kg daneben liegen um das riprock zu egalisieren wäre doch frech. und wie gesagt, als ausgangsbasis finde ich das scott interessant.
ich habe aber noch was von der iberischen halbinsel für euch, laut Katalog 11.1kg
aber auch knapp 600e
https://www.mondraker.com/es/es/2018-prime-24-plus
oder wenn es wirklich dicke reifen sein sollen, das mondraker panzer 24
 
Dabei seit
17. August 2013
Punkte für Reaktionen
167
Bike der Woche
Bike der Woche
Moin,
klingt auch gut das prime 24+

Fein das scott da nicht zu schummeln scheint :)

Jetzt mußaber erst mal das FAT einen neuen Besitzer finden, dann kommt wohl das scott ins Haus.

Gruß Olli
 
Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
106
Ich würd dir eher zu einer Revelation raten, die sollte auch unter 1700g wiegen.
Moin,
hat jemand ein Beispiel wie eine RS Revelation am besten für ein Kind (momentan ca. 30kg) optimiert werden kann?
Es handelt sich um eine RS Revelation RL 150mm, Model 2013. Der Plan ist mit verschiedene Gabelöle zu experimentieren; den Anfang macht 5W Low-Friction Gabelöl von Motorex.
Lohnt sich ein Upgrade der Abstreifer/Dichtungen gg. so genannte Low-Friction Modelle um das Ansprechverhalten zu optimieren? Hat jemand hier Erfahrungswerte?

Danke und Gruß,
OTF
 
Zuletzt bearbeitet:

Roelof

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
16. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
248
Standort
Wien
Lohnt sich nicht, der Unterschied ist vernachlässigbar.

Die Gabel hab ich noch nicht ausprobiert zu optimieren, 5wt sollte aber passen. Beim Luftdruck würde ich bei 3 bar anfangen und langsam steigern, bis wenig bis kein Sag mehr da ist.
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
1.919
Im Bike-Park hat mir einer erzählt das sein Sohn ein Giant Trance X in XS (gleiches Rad wie ich als Basis für meine Tochter, 10 Jahre, hab) dieses zu Beginn einfach mit 24" LR, kürzerer Gabel (glaube er hat 130 mm gesagt) und kürzeren Dämpfer gefahren ist. Bike war dadurch viel niedriger und sein Sohnemann is besser zurecht gekommen.

Überleg jetzt auch zuerst 24" zu machen. So 1 Jahr halt, dann auf normal 26" , 160er Kurbel und Original Federelemente!

Was denkt ihr ... Vollschmarrn oder "sinnvolle" Option?
 

rsu

Schönwetterfahrer
Dabei seit
24. April 2002
Punkte für Reaktionen
1.246
Standort
Zürich
@Olca : haben selber das Mondrakete 20" Panzer und die Herstellerangabe war locker 1 kg daneben. Schau doch mal im Bikemarkt, da gab es vor kurzem ein 24" Panzer. Mit etwas Aufwand konnte ich dem Panzer einiges an Speck abringen. Meiner jammern schon dass das nächste Bike kein Fatbike mehr wird, aber noch ein drittes neben dem Stadtrad kommt nicht in Frage :confused: zum Trail fahren ist mMn das Fatbike eine gute Startbasis, die breiten Reifen verzeihen viel. Bergauf muss halt Papa eine zeitlang helfen, aber inzw geht auch viel ohne Unterstützung.

@rzOne20 : wenn der Rahmen in etwa passt dann hätte ich keine Skrupel erst mal mit 24" Laufrädern zu starten und dann später auf 26"/27.5" umzusteigen. Eine angepasste kürzere Kurbel wäre dann evtl noch wichtig. Vereinzelt bieten das Hersteller ja selber so an, wie zB Rocky Mountain beim Reaper - bin mir aber nicht sicher ob es auch noch eine Geometrieverstellung hat je nach LR Grösse.
 
Dabei seit
17. August 2013
Punkte für Reaktionen
167
Bike der Woche
Bike der Woche
@Olca : haben selber das Mondrakete 20" Panzer und die Herstellerangabe war locker 1 kg daneben. Schau doch mal im Bikemarkt, da gab es vor kurzem ein 24" Panzer. Mit etwas Aufwand konnte ich dem Panzer einiges an Speck abringen. Meiner jammern schon dass das nächste Bike kein Fatbike mehr wird, aber noch ein drittes neben dem Stadtrad kommt nicht in Frage :confused: zum Trail fahren ist mMn das Fatbike eine gute Startbasis, die breiten Reifen verzeihen viel. Bergauf muss halt Papa eine zeitlang helfen, aber inzw geht auch viel ohne Unterstützung.
Hi,
wir haben uns für das Scott scale 24+ entschieden. Gestern bestellt.
Das FAT ist ja auch noch da, da kann die Kurze noch ein wenig gegen checken.
Generell liebt sie ihr S'cool 24 FAT schon, aber hier bergigen Nordhessen ist was leichteres wohl doch besser, obwohl sie oft mit dem Dicken den anderen normalbereiften gerade am Berg den Hinterreifen zeigt. Sie ist meist nicht schnell aber hartnäckig und ausdauernd. Sie hat selber schon, beim bike tauschen, festgestellt das sie mit etwas leichterem noch besser zurecht kommt.
An dem s'cool haben wir schon gut etwas optimiert und ein knappes Kilo rausgeschraubt, aber 14 Kilo sind es halt immer noch.
Das Scott werden wir uns auch gleich mal vornehmen...

Gruß Olli
 

rsu

Schönwetterfahrer
Dabei seit
24. April 2002
Punkte für Reaktionen
1.246
Standort
Zürich
Dann viel Spaß mit der Neuanschaffung :daumen: 14kg finde ich jetzt in der Tat grenzwertig, unser 20" Panzer liegt bei ca 11.5kg
 

softbiker

Puff-Werksfahrer
Dabei seit
19. März 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
am Weißwurstäquator
So. Ich habe jetzt letzte Woche ein neues Bike für meinen kleinen Kleinen gekauft.

Es wurde ein Leader-Fox. Leider hat sich der Vater vorher nicht erkundigt dass es Stahlrahmen und Gabel hat und somit fast 9 Kilo wiegt, und zudem noch einen unsäglichen Schraubvorbau hat.

Es ist dieses hier:

https://www.fahrrad-xxl.de/leaderfox-snake-boy-x0021931?varid=17053

Nun zu meiner Frage: habt ihr Vorschläge wie ich vom Gewicht runterkomme oder soll ich das Rad direkt mal wieder verkaufen und was anderes holen?

Danke für den Input

Gruß Michael
 
Oben