Newmen Advanced SL A.30 im Test: König der Carbon-Klasse?

Newmen Advanced SL A.30 im Test: König der Carbon-Klasse?

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wOS84MmIzYmQzZTg4MGFhOTU2MzhmNzkzZmI1ZTlhYjFmMTFlODNiNTk1LXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Teure Ringe kann man nicht nur beim Juwelier, sondern auch bei Newmen Components aus dem Allgäu kaufen. Ob die anthrazitfarbenen Carbon-Felgen mit silbernen Highlights auch was für die Ewigkeit sind? Wir haben die Newmen Advanced SL A.30-Laufräder ausführlich getestet.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Newmen Advanced SL A.30 im Test: König der Carbon-Klasse?

Wären die Newmen Advanced SL A.30 etwas für dein Bike?
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.714
Ort
Reutlingen
Junge junge. Probleme gibt es. Hätte ich solche Probleme, hätte ich keine anderen. Gott, lass mich bitte solche Probleme hier haben.
Ich kann das ja verstehen; Decals zu entfernen, bzw. sie sich so anzupassen, dass sie zum Rest des Radls passen. Und die Gruppe scheint nicht gerade klein zu sein. Sonst gäbe es solche Firmen wie slikgraphics ja nicht. Der Markt ist also da.
Ich habe gerade ein 5010 im Aufbau und war überrascht, dass es passende Decals für den Santa Schriftzug gibt.
Am Auto würde ich einen Neuwagen immer ohne Schriftzüge bestellen. Ist bei den Herstellern ja kostenlos. Aber, dafür würde ich sogar Geld zahlen, bzw. an gebrauchten Autos immer entfernen.
Daher wäre die Idee tatsächlich @newmen, ob man nicht passgenau Decals in Aufkleberform anbietet.
Ich finde die Decals an meinem SL A30 LRS fast zu jedem Rad passend und recht dezent. Den der Carbonfelgen fände ich auch zu viel des Guten. Und ich bin auch der Meinung, dass je höher der Preis ist, die Optik immer mehr Richtung dezent gehen darf/sollte. Understatement eben.
Einen Porsche hätte ich auch gerne clean.
Daher bekommen meine DT Swiss 240 Naben das Rot auf jeden Fall übergeklebt. Das rot von DT Swiss finde ich um ein Vielfaches grausamer, als das dezente Grau von NM. Oder das gelb von Maxxis. Übel.
Bei den heutigen Preisen gerade für die hochpreisigen Bikes darf es in meinen Augen auch optisch alles zusammenpassen und nicht aussehen, wie eine Bastelbude.
Aber, drehen wir das Pferd mal um. Man stelle sich mal vor, NM geht weg von ihren Decals hin zu geklebten Decals. Sorry, das wirkt in meinen Augen absolut billig. Und ob ich das wollen würde?! Wohl eher nicht.
Tja, man kann es den Leuten nicht recht machen.
Oder aber doch die Idee mit OEM und Aftermarkt Produkten aufgreifen?!



Sascha
 
D

Deleted 8566

Guest
Das ist mir schon klar, dass OEM Kunden wenig Grund zur Beschwerde haben:

535233_light_zoom.jpg


Hätte ich meine Newmen Felgen in diesem Design bekommen, hätte ich die Decals auch nicht runter gemacht.

Ich finde das Newmen Finish generell etwas schwach. Das Eloxal meiner Felgen hat zb einen violett Stich.
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte Reaktionen
4.501
Ort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Bei den Schriftzügen hätte sich Newmen sicherlich einen Gefallen getan, wenn sie die schwarzen OEM Versionen auch für den Endkundenmarkt zugänglich gemacht hätten. Ich persönlich finde das Silber aber alles andere als schlecht.

Beispiel Cube
517300_light_zoom.jpg
 
Dabei seit
15. September 2015
Punkte Reaktionen
9.931
Ort
KO-City
Bike der Woche
Bike der Woche
Decals zu entfernen, bzw. sie sich so anzupassen, dass sie zum Rest des Radls passen.
Umgekehrt geht es auch:
Ungelabelte Kopien von beliebten Rahmen oder Felgen kann man damit ganz easy "aufwerten" 🤑
Beispielsweise günstig nachgebackene Specialized/S-Works-Rahmen oder Enve-Carbonfelgen aus Fernost.
 

Lambutz

Fettes Fittchen
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
548
Ort
Ulm
Ich frag mich ja, ob all diejenigen hier, die alle Labels abmachen, das auch an ihren Autos machen. Werden da auch alle Hersteller/Modellbezeichnungen entfernt?
Ein Auto ist ein guten Beispiel.
Passen bei Euch die Schriftzüge nicht zum Rest? Da sind aber hauptsächlich die des Herstellers.
Die Option mit Schriftzugentfall wurde ja schon diskutiert. Passt aber nur bedingt.

Vergleichbar wäre es wenn auf allen Zulieferteilen der Zulieferer steht. Das sind beim Auto einige ;)
Sähe sicher auch lustig, aber nicht besonders elegant, aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
7.456
Weshalb den Schriftzug abmachen?
Weil es einem optisch nicht zusagt?
Macht ihr das an euren Rahmen, Gabeln, etc. auch ... oder macht ihr das nur an den Felgen?
Nein, was mich betrifft finde ich die Decals auf den meisten anderen Bauteilen deutlich passender.
Schämt ihr euch für den NEWMEN Schriftzug oder passt der Schriftzug einfach nicht zur Decal Farbe des Rahmens?
Nein nicht schämen, es ist einfach eine Frage der Ästhetik. Vielen gefällt z.B. das Understatement der Alufelgen einfach deutlich besser als das aufdringliche "schreien" der Carbonfelgen. Würd jetzt auch kein Auto fahren wollen, an dem mit großen Buchstaben aus Spiegelfolie das Herstellerlogo über die ganze Seite geklebt ist, selbst wenn ich mich nicht wegen der Marke schäme.

Wenn ich mich richtig erinner gab es damals bei der Vorstellung der Alufelgen auf viel Lob für die unaufdringlichen Decals. Man erkennt sofort, dass es sich um Newmenfelgen handelt, dennoch ist der Schritzug unaufdringlich und lenkt nicht zu sehr vom Rest ab.

Und wenn ich Eure Anbauteile fahr, passen die Carbonfelgen nicht dazu, weil die Decals ganz anders aussehn.
Wir denken im Falle unserer NEWMEN Advanced: Hier darf man schon erkennen was verbaut wurde ...
Ein Bike besteht allerdings nicht nur aus einem Bauteil. Bei Cube mag das aufgehen, aber wenn ich mir jetzt z.B. ein Last mit XTR, Beast, Bike Ahead, Intend, Trickstuff, Vecnum, usw aufbau, dann trifft das "darf man schon erkennen was verbaut wurde" auf sehr, sehr viele Teile zu. Stell ich mir aber optisch alles andre als gefällig vor, wenn alle diese Komponenten dann ähnlich kontraststarke Herstellerlogos hätten. Ich persönlich bin schon froh, dass die meisten anderen Hersteller sehr dezente Decals haben.

Aber letztenendes bleibts natürlich Geschmackssache.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.670
Aber nicht bei „normaler“ Nutzung, sprich Bremsen beim fahren.
Hier soll bitte nicht der Eindruck entstehen CL sein unsicher.
Es sind vermutlich mehr Bikes mit CL als mit 6 Loch Befestigung unterwegs. Wäre CL unsicher, wäre das nicht der Fall.

Sorry, da muss ich dir mal widersprechen. Es gibt genug Bauteile am Rad, wo nicht zueinander passende Toleranzen Problem verursachen. Da kannste dann mit nem passenden Drehmoment anziehen, nutz nix.
Trotzdem wird es in den meisten Fällen problemlos sein.
Für mich zählt hier der Punkt pro 6-loch, dass ich im Fall des Falles das Werkzeug dabei habe. für CL brauch ich ja nicht nur die Nuss, sonder auch nen entsprechenden Schlüssel, oder das Komplett-Werkzeug ohne Drehmoment. Groß und schwer.
Das mehr Bikes mit CL unterwegs sein mögen, ist auch kein Argument. Die meisten Räder sind Komplettbikes. Der Kunde muss mit dem Leben, wofür sich die Hersteller entschieden haben und hat keine Wahl. Und wieso die Hersteller lieber CL einsetzen, hatten wir ja schon. Unsicher ist CL natürlich nicht. Aber ich kann halt unterwegs nix machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. August 2007
Punkte Reaktionen
1.934
Ort
Zürich
Autovergleich ist eigentlich gut.
Es gibt diejenigen die das Auto als Nutzfahrzeuge sehen um von A nach B zukommen (beim Bike eher um Spass zu haben) und die anderen die halt damit lieber an der Tankstelle (bzw. Eisdiele) stehen und ihre wenige Freizeit lieber mit Autowaschen verbringen...
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.670
Wer bzgl. Decal ne Alternative sucht (keine Sorge nicht China), darf mir ne PN schicken.

Ich habe nen Satz Advanced und fahre ihn gerne und finde ihn bei mir von den Decal passend. Meine Lyrik hat auch die Std Chrom Decals. Und hab mir dann einfach auch noch welche auf den Rahmen gemacht.
Fürs neue Rad wollte ich aber was Schlichteres. Newmen ist trotzdem dran. Fade Naben - mit 6-Loch. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
7.456
Autovergleich ist eigentlich gut.
Es gibt diejenigen die das Auto als Nutzfahrzeuge sehen um von A nach B zukommen (beim Bike eher um Spass zu haben) und die anderen die halt damit lieber an der Tankstelle (bzw. Eisdiele) stehen und ihre wenige Freizeit lieber mit Autowaschen verbringen...
Ganz so schwarz-weiß ist es aber dann doch nicht.
Es gibt auch die, die Spaß haben, wenig Putzen, nie an der Eisdiele stehen und sich trotzdem lieber das Produkt aussuchen, das ihnen auch optisch zusagt. Ist ja im MTB Bereich nicht so, als gäbe es keine Alternativen....
 
Dabei seit
6. März 2019
Punkte Reaktionen
255
Naja es gibt auch Leute, die mögen einfach kein Silber oder Chrom.
Wenn ihr unbedingt Autovergleich wollt, schwarze Felgen und schwarze Scheibenrahmen/Niere an BMWs?
Egal.

Ich finde viele Schriftzüge einfach zu groß, auf Dauer.
Erst hab ich mich früher bei Mavic auch noch über weiße Decals gefreut, später hats genervt.
Das kleine Mavic durfte aber bleiben.
Bei raceface Felgen ists auch viel zu viel, das nervt selbst in grau nach kurzer Zeit.
Ansonsten gehen die "Stealth" Schriftzüge heute ja schon einigermaßen, haben ja auch viele Gabeln.

Bei Felgen nervt am meisten, das die Decals zu Reifen immer auf dem Kopf stehen.
Wer da jetzt falschrum beschriftet?
Beim Reifen krieg ichs halt nicht ab.

Dezente kleine Decals sind generell besser. Druck oder Transferfolie unter lack ist natürlich sonst schon schöner/wertiger als nen Aufkleber.
 

Lambutz

Fettes Fittchen
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
548
Ort
Ulm
Beim Autovergleich würde, folgt man der Argumentation, groß und auffällig auf vielen Teilen ein anderer Name stehen.
Spiegel, Zierleisten, Griffe, Fenster, Leuchten, Felgen, Verkleidungen, Antennen, Spoiler, ... :D
 
Dabei seit
19. Juli 2001
Punkte Reaktionen
2.410
Ich frag mich ja, ob all diejenigen hier, die alle Labels abmachen, das auch an ihren Autos machen. Werden da auch alle Hersteller/Modellbezeichnungen entfernt?
Hier geht es um Zulieferteile, nicht um die Hersteller/Modellbezeichnung des Fahrradherstellers. Die sind im Normalfall ja auf das komplette Rad abgestimmt.

Vergleichbar wäre es wenn auf allen Zulieferteilen der Zulieferer steht. Das sind beim Auto einige ;)
Sähe sicher auch lustig, aber nicht besonders elegant, aus.
Eben. Würde irgend jemand ernsthaft mit seinem Auto so in der Gegend herum fahren?
white-letter-tyres-toyo-proxes.jpg


Warum man das dagegen bei Rad toll findet, habe ich noch nie verstanden:
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNC8yNDMwLzI0MzAzMDgtOWxmanlmZGNyeW5mLXByb2R1a3RfYmlsbHlib25rZXJzXzAzNy1vcmlnaW5hbC5qcGc.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. März 2019
Punkte Reaktionen
255
Man fährt fast immer die falschen Reifen. lol
Ehrlich, die such ich doch nach Gummi, Karkasse und Noppen aus und nicht wegen der blöden Schrift.

Auf der Autofelge fehlt was, kann den Hersteller nicht lesen.
Und ja, es gibt Leute die Schrift nachmalen, die hält nur jeder für blöde. lol

Ich find das ewige schwarz bei MTB Felgen übrigens megaöde.
Die silberne Edition von Newmen war da schon mal nett.
Die silberne Nabe hier auch.
Hätte ich aber nicht mit schwarzen Speichen gemacht.
Aber dann muss man den Rest der Anbauteile auch so machen.
Das eine Beispiel hier gabs ja wo das Top aussieht.
 
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
12.052
E13 stimmt die felgen auf die reifen ab. Systemlaufrad.

Ich würd die vordere alu und pirope gern in gold fahren und die hintere advanced mit den chromdecals so lassen.
 
Dabei seit
5. Mai 2007
Punkte Reaktionen
409
wenn eine Marke wirklich Oberklasse repräsentiert und nicht nur Asienmassenware mit viel Marketing aufzuwerten versucht, macht ein dezenter Auftritt wie bei den Reserves deutlich mehr her. Der Kenner sieht das kleine rote Band - und genießt ..
 
Dabei seit
9. August 2007
Punkte Reaktionen
1.934
Ort
Zürich
Naja es gibt auch Leute, die mögen einfach kein Silber oder Chrom.
Wenn ihr unbedingt Autovergleich wollt, schwarze Felgen und schwarze Scheibenrahmen/Niere an BMWs?
Egal.

Ich finde viele Schriftzüge einfach zu groß, auf Dauer.
Erst hab ich mich früher bei Mavic auch noch über weiße Decals gefreut, später hats genervt.
Das kleine Mavic durfte aber bleiben.
Bei raceface Felgen ists auch viel zu viel, das nervt selbst in grau nach kurzer Zeit.
Ansonsten gehen die "Stealth" Schriftzüge heute ja schon einigermaßen, haben ja auch viele Gabeln.

Bei Felgen nervt am meisten, das die Decals zu Reifen immer auf dem Kopf stehen.
Wer da jetzt falschrum beschriftet?
Beim Reifen krieg ichs halt nicht ab.

Dezente kleine Decals sind generell besser. Druck oder Transferfolie unter lack ist natürlich sonst schon schöner/wertiger als nen Aufkleber.

Ich fahr Stahlfelgen an meinem verkratzten und verbeulten Caddy ... 🤷🏿

Nur meine Newman Felgen haben mehr Kratzer und Beulen. Aber immerhin deutlich weniger als andere Felgen...
 

LC4Fun

Holger von Früher
Dabei seit
8. Juli 2007
Punkte Reaktionen
200
Ort
Heilbronn
Weshalb den Schriftzug abmachen?
Macht ihr das an euren Rahmen, Gabeln, etc. auch ... oder macht ihr das nur an den Felgen?
Schämt ihr euch für den NEWMEN Schriftzug oder passt der Schriftzug einfach nicht zur Decal Farbe des Rahmens?
Ja, der Schriftzug an unseren Advanced Felgen ist auffällig. Aber es ist eine neutrale, unaufdringliche Farbe die quasi mit allen anderen Farben harmoniert.
Wir denken im Falle unserer NEWMEN Advanced: Hier darf man schon erkennen was verbaut wurde ... :bier:

Also mir würde es taugen. In gold sogar noch mehr :)
Wenn ich meine DT Swiss carbonis (Erstausstattung) durchhabe, könnte ich dann über ein Crash Replacement zu Euch wechseln :)
 

LC4Fun

Holger von Früher
Dabei seit
8. Juli 2007
Punkte Reaktionen
200
Ort
Heilbronn
Ich weiß nicht wo wir hier „unnett“ geantwortet haben?!

Eines muss ich leider immer wieder feststellen: Es ist besser wenn man als Hersteller hier nicht mit diskutiert .. bin dann mal raus hier … :winken:

Jo, es sind halt immer einzelne die es für alle versauen - schade.

Zum Thema selbst: Wenn mir ein Produkt nicht gefällt, dann kaufe ich es nicht. Wenn ich Frage, ob ich es anderes haben kann, und der Hersteller sieht die Möglichkeit nicht dies sinnvoll einzeln anzubieten, dann kauf ich es nicht.

Oder ich greife Michis Hinweis nach der Möglichkeit auf und Frage "Wieviel Nachfrage braucht es um die Decals in (z.B.) Mattschwarz zu bekommen? Dann kannst ja die Stückzahl kaufen und im Bikemarkt anbieten - merkst dann sofort, ob Du den richtigen Riecher hattest für das, was "alle" gerne hätten :)
 
D

Deleted 590027

Guest
Weshalb den Schriftzug abmachen?
Macht ihr das an euren Rahmen, Gabeln, etc. auch ... oder macht ihr das nur an den Felgen?
Schämt ihr euch für den NEWMEN Schriftzug oder passt der Schriftzug einfach nicht zur Decal Farbe des Rahmens?
Ja, der Schriftzug an unseren Advanced Felgen ist auffällig. Aber es ist eine neutrale, unaufdringliche Farbe die quasi mit allen anderen Farben harmoniert.
Wir denken im Falle unserer NEWMEN Advanced: Hier darf man schon erkennen was verbaut wurde ... :bier:

Ok, geschmackstechnisch ist das Rad nicht die Referenz, aber so auffällig ist das Deco der Felgen nicht
 

Anhänge

  • DC471C8D-55E0-4B5E-B159-E226B76D9FCA.jpeg
    DC471C8D-55E0-4B5E-B159-E226B76D9FCA.jpeg
    735,3 KB · Aufrufe: 193
Oben