RADON JEALOUS

Dabei seit
4. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Hey Leute,

ich möchte mir ein Hardtail aus im Keller ansammelnden Teilen aufbauen und bin auf den Jealous AL Rahmen gestoßen. Habe allerdings 27,5 Zoll Laufräder rumliegen. Die Frage wurde vor ein paar Monaten von CedGauche schon mal gestellt, ist aber verebbt.

Ist es möglich und auch komfortabel den 29 Zoll Rahmen mit 27,5 Laufrädern zu bestücken?

Beste Grüße

Tobi
 
Dabei seit
21. Mai 2013
Punkte Reaktionen
2
Hey zusammen,

endlich ist mein neuer 2021 Radon Jealous AL Rahmen bei mir eingetrudelt:)
An die, die sich ebenfalls mit dem Aufbau des Rahmens befassen:
Habt Ihr auch nur Kabel-/Zughalter für jeweils einen Zug erhalten?
((zur Führung der Bremsleitung am Unterrohr))

Ich brauche, da Dropper-Post montiert entsprechende Halter für 2 Züge...

Wisst Ihr wo ich die passabel preiswert bekommen kann?

VG
Alex
 
Dabei seit
20. September 2018
Punkte Reaktionen
46
Ort
Eifel AW
Ja es geht, du brauchst aber einen anderen Freilauf (Micro Spline). Dann gilt zu prüfen ob man ein anderes Schaltauge braucht. Da würde ich zur Sicherheit bei Radon nachfragen.
Eventuell brauchst du auch ein anderes Tretlager, aber da bin ich mir nicht sicher. Eventuell kannst du aber die alte Kurbel behalten, wenn die Kettenlinie passt bzw. mit Spacer arbeiten. Dies würde ich vorher testen.

Allerdings würde ich so einen Wechsel erst vornehmen, wenn der Antrieb komplett verschlissen ist. Die Kosten sind recht hoch dafür das man hier praktisch nichts gewinnt außer die etwas besseren Trigger mit mehr Schaltoptionen ;)
 
Dabei seit
14. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
39
Ort
Olpe
Eventuell brauchst du auch ein anderes Tretlager
Du braucht auch ein neues Innenlager. Die SRAM Kurbeln werden mittlerweile ausschließlich mit DUB Lagern ausgeliefert (28,99mm) hingegen Shimano weiter bei 24mm ist.
Eine andere Alternative wäre es, den Antrieb zu wechseln, wenn er noch ganz NEU sein sollte. Dann bekommt man es ggf. noch gut verkauft.
Aber wenn er schon gefahren wurde, würde meinem Vorredner recht geben und warten, bis er runter ist.
Das ganze wird aber mit Lager und Freilaufwechsel nicht ganz günstig und auch etwas aufwändiger.

Warum überhaut die Umbauidee und warum hast du dann nicht direkt das 10.0 gekauft?
 
Dabei seit
2. März 2021
Punkte Reaktionen
1
Für Leute die auch zwischen 18" und 20" liegen und unsicher sind. Habe mich für 20" entschieden und passt perfekt. Sitze super im Bike beim fahren.
Größe: 183cm
Schrittlänge: 86,5
Vorbau: 70mm -6° (-17° würde das Cockpit noch rund 1cm tiefer bringen)
 

Anhänge

  • 20210520_200017.jpg
    20210520_200017.jpg
    444,2 KB · Aufrufe: 277
Dabei seit
6. September 2009
Punkte Reaktionen
35
Servus !
Das ist das aktuelle Carbonmodell - oder ?
Ist der Rahmen in diesem "Graphit" lackiert ? - sieht man ggf. noch die Carbonstruktur durchschimmern ?
Würde mich mal interessieren !!

Habe den Vorgänger der ist partiell Schwarz/Klarlack - daher meine Frage !
 
Dabei seit
2. März 2021
Punkte Reaktionen
1
Servus !
Das ist das aktuelle Carbonmodell - oder ?
Ist der Rahmen in diesem "Graphit" lackiert ? - sieht man ggf. noch die Carbonstruktur durchschimmern ?
Würde mich mal interessieren !!

Habe den Vorgänger der ist partiell Schwarz/Klarlack - daher meine Frage !
Ist das 2021 Modell. Carbonstruktur ist nicht erkennbar. Nur der Lack.
 
Dabei seit
5. September 2012
Punkte Reaktionen
0
Hallo, habe jetzt mein Jealous 10.0 EA erhalten. Ist es normal, dass keine DT Swiss Tubeless Ventile beiliegen? Könnt ihr mir sagen, was das für Teile sind (siehe Bildanhang)?
Grüßle Rolf
 

Anhänge

  • IMG_4903.jpg
    IMG_4903.jpg
    418,2 KB · Aufrufe: 212
Dabei seit
13. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2
Habe mein neues Jealous AL 9.0.
Mir ist der Freilauf viel zu laut. Hat jemand das gleiche "Probem" ?
Wie geht man da am besten vor - einfach Fett statt Öl zwischen Zahnkranz und Nabe?
 
Dabei seit
11. November 2019
Punkte Reaktionen
220
Habe mein neues Jealous AL 9.0.
Mir ist der Freilauf viel zu laut. Hat jemand das gleiche "Probem" ?
Wie geht man da am besten vor - einfach Fett statt Öl zwischen Zahnkranz und Nabe?
Ähn, nein, in den Freilauf rein, auf die Sperrklinken bzw. Zahnscheiben.

Edit:Aktuelles AL 9.0 hat ja DTSwiss-Laufräder, dann ist es ganz einfach, kann man Freilaufkörper sogar von Hand einfach abziehen.
 
Dabei seit
13. März 2021
Punkte Reaktionen
4
Für Leute die auch zwischen 18" und 20" liegen und unsicher sind. Habe mich für 20" entschieden und passt perfekt. Sitze super im Bike beim fahren.
Größe: 183cm
Schrittlänge: 86,5
Vorbau: 70mm -6° (-17° würde das Cockpit noch rund 1cm tiefer bringen)
Ich stand mit 1,82 und SL 86 vor der selben Entscheidung. Habe mich ebenfalls für das 20" entschieden. War die absolut richtige Entscheidung. BTW - Hammer Fahrrad...das Teil geht ab wie 60er Rettich :oops:
 

sinux

Einer ist noch Lama
Dabei seit
18. Juni 2007
Punkte Reaktionen
55
Ort
Euskirchen
Danke - bist mit der DT Swiss One zufrieden?
Ich habe die DT Swiss auf meinen CF 8.0 drauf. Füt mich ein absoluter Gewinn an Komfort. Die Stütze selbst funktioniert jetzt seit über 2000km / 100h absolut problemlos. Ich dachte zunächst ich müsste noch einen schicken Remotehebel besorgen. Das kleine Ding von DT Swiss passt aber optimal direkt neben den rechten Griff (zwischen Bremshebel und Griff) und ist somit immer erreichbar. Kleiner Druck plopp stütze wieder oben.
Kaufempfehlung: absolut - ist zwar nicht billig, aber für den XC Einsatz mega
 
Dabei seit
10. Januar 2020
Punkte Reaktionen
1
Ort
Speyer
So ich habe mein AL 8.0 HD jetzt auch endlich bekommen.
Der erste Eindruck ist super. Ich bin 1,80m bei einer Schrittlänge von 84cm.
Hatte mich für das 18 Zoll entschieden und es passt super.

Eine Sache hat mich allerdings gestört. Die Felgen sind als Tubeless-Ready ausgewiesen.
Jedoch war ganz normales Felgenband verbaut. Drauf sind die Sunringle Düroc 30.
Bei meinem Enduro sind DT-Swiss verbaut und die waren auch mit dementsprechenden TL-Felgenband versehen. Bezieht sich das Tubeless-Ready eventuell nur auf die Bauart der Felge?
Weiss dazu vielleicht jemand mehr?

Grüße Chris
 
Oben