Seen on trail: Torque FRX 2012

christophersch

takin‘ the Straitline
Dabei seit
25. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
193
Standort
Hamburg, Wedel & Bayreuth
Also ich fahre bei meinem Gewicht grundsätzlich Single-Ply. Dadurch spare ich schon 1 Kilo. je nachdem welche Schläuche verbaut sind, weder ich die auch gegen Maxxis Superlight tauschen. Dann werde ich die Stahlplatte der Kefü tauschen (-100g) oder per Flex bearbeiten und dem CCDB eine Titanfeder spendieren. (ein Kumpel hat gerade eine über...(-250g))
Mal schauen, was man dann noch ändern kann. Evtl werde ich meine jetzige Formula The One montieren, da ich im Moment sehr zufrieden damit bin. Das spart bestimmt auch nochmal 150g oder so.
 
Dabei seit
5. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
239
Standort
Bad Grund
mein gott, fahrt es doch erstmal, dann könnt ihr sehen was getauscht werden kann. und dass die the one soviel einspart glaube ich nicht
 

christophersch

takin‘ the Straitline
Dabei seit
25. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
193
Standort
Hamburg, Wedel & Bayreuth
mein gott, fahrt es doch erstmal, dann könnt ihr sehen was getauscht werden kann. und dass die the one soviel einspart glaube ich nicht
Normalerweise, JA! Aber da es ausschließlich um Gewicht geht und nicht um Performance, tausche ich die Teile lieber gleich um sie dann als "Neu" verkaufen zu können.
 
Dabei seit
21. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
31559 Haste
Was meint ihr was das neue Playzone kosten wird ? Würde mich echt sehr interessieren, ich finde das neue Design ist der Hammer!

Preis jetzt schon entdeckt aber das Photo kann man ja trotzdem posten :D
2099 €
 
Zuletzt bearbeitet:

`Smubob´

Reife(n)prüfer
Dabei seit
23. September 2005
Punkte für Reaktionen
216
Standort
Landau
Darf ich vorstellen - mein neues Bike 2012
Das wäre auch meine Basis, genau meine Farbkombi :)


Normalerweise, JA! Aber da es ausschließlich um Gewicht geht und nicht um Performance, tausche ich die Teile lieber gleich um sie dann als "Neu" verkaufen zu können.
Wenn man einfach genau weiß, was man will oder bestimmte Teile schon hat, die man gerne weiterfahren möchte, macht es absolut Sinn, die Teile vom Neurad ungefahren zu verkaufen :daumen: Alles andere wäre schlicht und einfach dumm.
 
Dabei seit
2. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
0
Das Speedzone in irgendeiner Farbkombi mit rot und der Ausstattung wäre mein Traum. :love:

Ich hoffe, Canyon bekommt es dieses Jahr hin, dass man nicht wieder ewig auf sein Bike warten muss, oder nach ein paar Tagen wieder ausverkauft sind.. Aber die Hoffnung machen wir uns ja jedes Jahr :o
 

christophersch

takin‘ the Straitline
Dabei seit
25. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
193
Standort
Hamburg, Wedel & Bayreuth
die Bikes werden meines Wissens nach in Intervallen gebaut. Dass heißt, wenn du früh bestellst, bekommst du dein Bike auch noch in diesem Jahr. Nur wenn du wartest und die erste Charge schon an den Mann gebracht wurde, dauert es ein paar Monate bis eben diese Reihe wieder gebaut wird...
 

monkey10

aka Frank Starling
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
222
Standort
linker Vorhof
Also ich fahre bei meinem Gewicht grundsätzlich Single-Ply...
Also ich empfehle die normalen Fat Albert tubeless zu montieren. So hat Alutech das Fanes auch in der Freeride unter 15kg bekommen (trotz Rahmen mit Dämpfer bei 4kg).

Ob das Sinn macht muss jeder für sich selbst entscheiden:rolleyes:;)

Ich verkauf dir gerne mein FA-Set. So gut wie neu, nur jeweils ein Durchschlag auf der Lauffläche des Reifens:D
 

`Smubob´

Reife(n)prüfer
Dabei seit
23. September 2005
Punkte für Reaktionen
216
Standort
Landau
Also ich empfehle die normalen Fat Albert tubeless zu montieren. So hat Alutech das Fanes auch in der Freeride unter 15kg bekommen (trotz Rahmen mit Dämpfer bei 4kg).

Ob das Sinn macht muss jeder für sich selbst entscheiden:rolleyes:
auf dem FRX macht der Fat Albert absolut keinen Sinn - zum Touren ok (auf meinem Hardtail finde ich den klasse), aber nicht für Bikepark/DH/anspruchsvolle Strecken...
 
Dabei seit
5. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
239
Standort
Bad Grund
Normalerweise, JA! Aber da es ausschließlich um Gewicht geht und nicht um Performance, tausche ich die Teile lieber gleich um sie dann als "Neu" verkaufen zu können.
dann nimmst du warum genau ein canyon? und das mit dem gewicht habe ich auch probiert. hab aber eingesehen dass ich lieber ein paar gramm mehr habe und dafür ne gute performance kriege. denn momentan state of the art is nunmal das V-10 mit unter 14kg.
 

christophersch

takin‘ the Straitline
Dabei seit
25. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
193
Standort
Hamburg, Wedel & Bayreuth
nunja. In erster Linie möchte ich einen Dicken Freerider mit schöner Ausstattung zu einem guten bzw vertretbaren Preis. Und meiner Meinung nach ist da das Frx einfach das beste ;)

In diesem Fall habe ich sogar noch ein echtes DH Bike mit drin! Das bietet mit das V10 nicht, ganz zu schweigen davon, dass ich da für das Geld gerade einmal den Rahmen bekomme. Und wenn in diesem Falle das neue Frx schon mein Traum-Bike ist, warum sollte ich es nicht um ein paar Gramm erleichtern? Ob da eine Backplate der Kefü 200 oder 100 Gramm wiegt, ist der reinen Funktion ja egal. Und auch die DH Schlappen kann man sich bei gemäßigteren Strecken ruhig sparen ohne an Grip einzubüßen. Ich wiege ja auch nur 70 Kilo. Da habe ich dann nämlich eher den Vorteil, dass ich weniger Masse beschleunigen muss, die in diesem Falle sogar noch rotiert. Bei einer Titan Feder gewinnt man ebenfalls an Performance und spart gleich mal über 30% Gewicht gegenüber einer Stahlfeder

Und zum V10. ja, es ist ein geiles Bike, welches mich aber nicht überzeugt, da ich locker mal ein paar Tausend Euro mehr ausgeben muss. Es ist auch ein reines WC Rad und nicht der Freerider den ich eigentlich haben möchte. Da ist es mir dann auch egal, ob es nun 400 oder 500 Gramm weniger wiegt. Der Rest mach nämlich dann nur die Ausstattung.
 

T!ll

dirty
Dabei seit
23. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
289
Standort
Koblenz/Haiger
Und auch die DH Schlappen kann man sich bei gemäßigteren Strecken ruhig sparen ohne an Grip einzubüßen.
Für gemäßigtere Strecken kannste dir dann auch das FRX sparen.
1ply (ohne Exo o.ä.) sind am Enduro schon grenzwertig was Pannensicherheit angeht.

Warum so einen schweren Bock durch die Gegend fahren, wenn die Reifen das Potenzial des Fahrwerks einschränken.

Gegend alles andere an Leichtbau ist ja nichts einzuwenden.
 
Oben