Shimano XTR 2014 (M980 / M987) - leichtere Bremse, neuer Carbon-Laufradsatz

Tobias

Supermoderator
Forum-Team
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
1.406
Standort
München / Bodensee
Neuigkeiten aus Japan: Schaltungs-Riese Shimano hat das Top-Modell für Mountainbiker, die Shimano XTR 2014, komplett überarbeitet und spart an der neuen Magnesium-Bremse mit Carbon-Hebeln und Titanschrauben ebenso Gewicht wie am vollständig neuen Carbon-Laufradsatz. Erstmals in der Geschichte der XTR kommt damit in großem Stil Carbon zum Einsatz. Die ersten Informationen zur neuen XTR-Serie M980 (M987) findet ihr in diesem Artikel.


→ Den vollständigen Artikel "Shimano XTR 2014 (M980 / M987) - leichtere Bremse, neuer Carbon-Laufradsatz" im Newsbereich lesen


 

Paran0id

:::wird verfolgt:::
Dabei seit
2. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
94
Warum habe ich in letzter Zeit vermehrt das Gefühl, dass Artikel über neue Produkte nahezu zeitgleich auf allen MTB Plattformen erscheinen. Verschwiegenheitsabkommen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt?
 
Dabei seit
16. April 2009
Punkte für Reaktionen
61
Standort
Freiberg
schön schön, aber ich versteh es bis heute nicht, warum Shimano für jede Schraube einen anderen Kopf nimmt?? Das ist am Bremssattel schön zu sehen: Leitungswinkel Inbus, Sattel mit Torx, Belag mit Schlitz..fehlt nur noch einen Innenzwölfkant oder Kreuzschlitz..
An der Kurbel musste ich das auch schon feststellen..Torx für die Kettenblätter, aber inkonsequent Inbus zum Kurbelarm klemmen..merkwürdig.
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
1.018
VR 12mm E-Thru? Kommt jetzt noch son bescheuerter Standard, oder hat sich da jemand nur vertippert? ;)
 
Dabei seit
24. April 2010
Punkte für Reaktionen
60
Gefällt mir! Damit hätte die XTR Bremse endlich das Gewicht von einer Formula R1 (bei deutlich geringerem Wartungsaufwand) oder Magura MT8 (bei deutlich besserer Bremsleistung) erreicht und noch dazu Carbon-Hebel. Damit wird die Bremse sogar richtig interessant.

Aber die wichtigste Frage wurde nicht beantwortet: WIRD ES DIE XTR 2014 ENDLICH AUCH IN SCHWARZ GEBEN???
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
7.313
Standort
New Sorg
Geil, eine verschraubte XTR, endlich am Ziel angekommen :daumen: Bin mal auf die wahren Gewichte von so viel Wechsel auf Magnesium und Titan gespannt :cool:

G.:)
 

trailjo

Selberschrauber
Dabei seit
7. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
278
Standort
Friedberg
schön schön, aber ich versteh es bis heute nicht, warum Shimano für jede Schraube einen anderen Kopf nimmt?? Das ist am Bremssattel schön zu sehen: Leitungswinkel Inbus, Sattel mit Torx, Belag mit Schlitz..fehlt nur noch einen Innenzwölfkant oder Kreuzschlitz..
An der Kurbel musste ich das auch schon feststellen..Torx für die Kettenblätter, aber inkonsequent Inbus zum Kurbelarm klemmen..merkwürdig.
Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern beschränkt sich Shimano bei den Schrauben, die wirklich benutzt werden auf Inbus und nödelt nicht wie SRAM und Magura überall mit Torx rum. Oder wie oft zerlegst du einen Bremssattel oder wechselst Kettenblätter im Gelände? Die Schlitzschraube bei der Belagssicherung, na gut, aber ein Taschenmesser wird sich auftreiben lassen.
 
Dabei seit
16. April 2009
Punkte für Reaktionen
61
Standort
Freiberg
Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern beschränkt sich Shimano bei den Schrauben, die wirklich benutzt werden auf Inbus und nödelt nicht wie SRAM und Magura überall mit Torx rum. Oder wie oft zerlegst du einen Bremssattel oder wechselst Kettenblätter im Gelände? Die Schlitzschraube bei der Belagssicherung, na gut, aber ein Taschenmesser wird sich auftreiben lassen.

Ich meine gelesen zu haben, dass es langfristig eher zu Torx gehen soll, weil das halbtbarer ist?? Mir wäre es egal, wenn überall nur das eine oder das andere verwendet wird..aber dass es überall was anderes genommen wird und dann auch noch an einem Teil.
Ansich isses mir egal..muss man sich halt drauf einstellen..
 
Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
40
Ich hasse Torx,es hat zwar die beste Kraftübertragung, aber futschelt auch schnell kaputt. Da ist Inbus deutlich robuster. Schaut euch zb mal die Schrauben von Magura für die Schelle an. 2NM halt die Teile aus, danach brechen die feinen Zähnchen ab und die schraube ist hin,.,.. Was für nen Mülll
 
Dabei seit
17. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
71
Hui die Bremse ist geil! Besonders der Geberzylinder gefällt mir sehr gut. Die Scheiben finde ich jetzt nicht ganz so hübsch.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.738
Standort
Allgäu
Schade, ich hatte auf ne Antwort auf XX1 gehofft.

40g am der Bremse zu sparen ist mir genauso schnuppe, wie ultrateure Carbonlaufräder über die man nicht mehr als ein paar grobe Infos erfährt...
 

Matthias247

Schaltzug Zerstörer
Dabei seit
8. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
100
Standort
Böblingen
Ob das Magnesium der Bremse gut tut, oder dann doch nur zu mehr Kolbenklemmern dank Weggammeln führt?
 
Dabei seit
26. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
244
hmmm ich weiß noch, wie es bei der Präsentation einer anderen Bremse (ich weiß leider nicht mehr welche es war) gesagt wurde, dass sich magnesium als Werkstoff nicht eignet... nagut, ich werde sie mir eh nicht leisten können und ich habe auch nicht vor alle Komponenten von einem Hersteller zu kaufen. Sieht aber top aus!
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
575
die optik ist ja ganz anders als an der bisherigen 985/988. man muss also mutmaßen, dass wir bis 2014 auch den rest der gruppe komplett erneuert sehen. allerdings bleibt ja die nummerierung anscheinend gleich. erinnert ein bisschen an die 950 und 952 - erstere war nur drei jahre auf dem markt (96-98), während die 952 (99-02) wie die 960 (03-06) und 970 (07-10) je vier jahre gebaut wurden.

vielleicht lebt entgegen meiner prognose der 88mm-lochkreis nun doch an einer 1fach-kurbel weiter und am hinterrad sehen wir 11 ritzel mit einem neuen spezialfreilauf a la capreo mit bandbreite a la xx1. die materialauswahl und der frühe zeitpunkt des updates machen irgendwie so den eindruck als wollte shimano wieder innovativer sein als die letzten jahre, wo ja zugegebenermaßen neue impulse wie 2fach für den massenmarkt und 1fach eher von sram kamen. vielleicht sind die bremsen auch deswegen nur ein sea-otter-vorgeschmack, weil man sich den 11fach-di2-kracher noch für einen späteren zeitpunkt aufhebt.
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.451
In Zusammenarbeit mit Profis wie Fabian Giger, Sergio Mantecon und Eva Lechner ist so ein in der leichtesten Version unter 1.300g leichter Laufradsatz entstanden, der mit konventionellen Schlauchreifen gefahren werden kann.
ist das wirklich so?

oder sind faltreifen gemeint?
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte für Reaktionen
6.313
Standort
B
Verstehe ich das richtig, dass sowas wie ein 26"-Vorderrad mit Schnellspanner bei Shimano gänzlich ausgestorben ist?
 

kuka.berlin

Wahl-Südtiroler
Dabei seit
13. März 2004
Punkte für Reaktionen
198
Standort
Deutschland
die optik ist ja ganz anders als an der bisherigen 985/988. man muss also mutmaßen, dass wir bis 2014 auch den rest der gruppe komplett erneuert sehen. allerdings bleibt ja die nummerierung anscheinend gleich. erinnert ein bisschen an die 950 und 952 - erstere war nur drei jahre auf dem markt (96-98), während die 952 (99-02) wie die 960 (03-06) und 970 (07-10) je vier jahre gebaut wurden.

vielleicht lebt entgegen meiner prognose der 88mm-lochkreis nun doch an einer 1fach-kurbel weiter und am hinterrad sehen wir 11 ritzel mit einem neuen spezialfreilauf a la capreo mit bandbreite a la xx1. die materialauswahl und der frühe zeitpunkt des updates machen irgendwie so den eindruck als wollte shimano wieder innovativer sein als die letzten jahre, wo ja zugegebenermaßen neue impulse wie 2fach für den massenmarkt und 1fach eher von sram kamen. vielleicht sind die bremsen auch deswegen nur ein sea-otter-vorgeschmack, weil man sich den 11fach-di2-kracher noch für einen späteren zeitpunkt aufhebt.
Ich Denke das die "2014" ein Zwischengruppe wird, wie die XT 770 Dynasys Gruppe die ein Jahr vor der 780 raus kam.

Die Richtige "990" kommt denke ich zum Modelljahr 2015 und die ersten Details gibt es dann in einem Jahr.
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.451
- vorhandenes weiter nutzen
- steckachsen bringen erst ab einer gewissen dimension etwas (da zählen die 12 mm dinger nicht zu)
 
Oben