Sour Purple Haze/Clueless - Informationen, Meinungen und Bilder

Dabei seit
9. Februar 2021
Punkte Reaktionen
473
Hallo zusammen,

im Fotothread sind gerade einige Sour Gravel/Cross Rahmen zu sehen, also das Purple Haze und das Clueless. Dieser Thread soll die Infos zu den Rahmen bzw. Kompletträdern etwas bündeln.

Abgesehen von der leicht unterschiedlichen Geometrie bietet das Clueless etwas weniger Reifenfreiheit als das Purple Haze, dafür aber komplett innenverlegte Züge. Beim Purple Haze sind sie zwar im Unterrohr innen verlegt, aber nicht in den Kettenstreben.

Aktuell gibt es drei Rahmenfarben (Super Rootbeer, Schwinn Saturn Blue, Chameleon Cherry), wobei zwischen mattem und glänzendem Finish und schwarzen und silbernem Dekor gewählt werden kann. Es gibt eine Carbongabel und eine Alugabel. Bei der Carbongabel des Purple Haze kann der Offset um 5mm angepasst werden, zusätzlich hat diese drei Flaschenhalterösen auf jeder Seite. Der Versand erfolgt in einem coolen Karton, der aussieht als wäre ein Fernseher drin.

Nun zu meinem persönlichen Aufbau:

Sour Purple Haze in Schwinn Saturn Blue matt mit silbernem Dekor in Größe S mit Carbongabel. Vor dem Kauf hat mir SOUR alle Fragen, die ich hatte, sehr schnell und freundlich beantwortet. Bei meinem Rahmenset wurde die angegebene Lieferzeit von 30 Werktagen sogar ganz leicht unterschritten.

Die Lackierung hat mich beim Öffnen des Kartons einfach begeistert. Das Gewicht meines Rahmens in S ist etwa 2523g mit Steuersatzlagern und Stechackse, die Gabel wiegt bei mir etwa 592g mit Gabelkonus und Steckachse.

Das Eindrücken der Gummistopfen für die innenverlegten Züge, speziell die Stopfen für zwei Züge oben, hat mich vor größere Probleme gestellt als das Aufziehen von bisher allen Tubelessreifen. Entweder hatte ich die falsche Technik oder das ist wirklich nur mit großer Kraft zu schaffen.

Die Reifenfreiheit ist bei 650B x 50mm Schwalbe G-One Bite auf 25mm Felgen in der Gabel großzügig, der Hinterbau verträgt meiner Meinung nach keine breiteren Reifen.

Auffällig war ansonsten, dass sowohl vorne als auch hinten die 15mm Schrauben für die Bremssättel benötigt werden. Das hätte ich sicher auch von Sour erfahren, wenn ich gefragt hätte. Zunächst hat die SRAM Rival 1 Kurbel an den Kettenstreben geschliffen, das war wohl aber auf eine akute Unterzuckerung meinerseits zurückzuführen. Nach einem Stück Kuchen war alles wie es sein sollte, wobei ich noch skeptisch bin, ob ich mit den wenigen Millimetern Puffer leben kann.

21-03-14_PurpleHaze_X-T20_0214.jpg21-03-14_PurpleHaze_X-T20_0215.jpg21-03-14_PurpleHaze_X-T20_0222.jpg
21-03-14_PurpleHaze_X-T20_0223.jpg

21-03-14_PurpleHaze_X-T20_0219.jpg21-03-14_PurpleHaze_X-T20_0220.jpg

21-03-14_PurpleHaze_X-T20_0221.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. November 2001
Punkte Reaktionen
1.368
Ort
Nürnberg
Tolle Farbe! Wäre von den Standardfarben auch meine Wahl, allerdings in glänzendem Finish da dort das silberne Metallic besser rauskommt. Gilt auch für Chameleon Cherry, das in glanz eine super Tiefenwirkung hat.

Die 5mm Offset Gabel gibt’s nur beim Purple Haze.
 

Das Brot

Kein Gebrösel
Dabei seit
29. April 2003
Punkte Reaktionen
180
Ort
Pfullingen
Bei mir hat es ein bisschen länger gedauert aber nicht schlimm. Ursprünglich war bei mir ein Cotic Escapade geplant. Aufgrund Lieferschwierigkeiten und Brexit bin ich dann aber auf Sour gewechselt. Leider habe ich nun vom geplanten Projekt eher schmale Reifen und einen zu kurzen Vorbau. Ich muss jetzt aber mal Probefahren und das Cockpit checken.
 

Anhänge

  • 20210313_122020.jpg
    20210313_122020.jpg
    402,8 KB · Aufrufe: 471
Dabei seit
9. Februar 2021
Punkte Reaktionen
473
Tolle Farbe! Wäre von den Standardfarben auch meine Wahl, allerdings in glänzendem Finish da dort das silberne Metallic besser rauskommt. Gilt auch für Chameleon Cherry, das in glanz eine super Tiefenwirkung hat.

Die 5mm Offset Gabel gibt’s nur beim Purple Haze.

Danke für den Hinweis. Ich habe auch vergessen zu erwähnen, dass nur die Carbongabel des Purple Haze die Flaschenhalterösen hat. Werde ich korrigieren.

Der silberne Metalliceffekt kommt tatsächlich auch beim matten Finish ziemlich cool zur Geltung, zumindest im sauberen Zustand. Ich bin nur nicht fähig genug das auf Bildern einzufangen. Die glänzende Variante des New Pasta Party in der Farbgalerie bei Sour hat mich persönlich nicht so angesprochen, aber die Geschmäcker sind ja unterschiedlich. Hier ist mir auch zum ersten Mal aufgefallen wie unterschiedlich die Farbwiedergabe auf dem Handy und auf dem Computer sein kann.

Weiß eigentlich jemand mit welcher Gabel die Geometrieangaben auf der Homepage ermittelt wurden? Die Gabeleinbauhöhe unterscheidet sich ja deutlich zwischen Alu und Carbongabel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. November 2001
Punkte Reaktionen
1.368
Ort
Nürnberg
Weiß eigentlich jemand mit welcher Gabel die Geometrieangaben auf der Homepage ermittelt wurden? Die Gabeleinbauhöhe unterscheidet sich ja deutlich zwischen Alu und Carbongabel.
Bei der Carbon-Gabel wird ein EC Steuersatz verbaut, bei der Alugabel ein integrierter wenn ich das noch richtig zusammenbringe. Das gleicht dann die Einbauhöhe wieder aus
 

Milan0

Biertrinkender Radfahrer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte Reaktionen
12.176
Ort
am Ende links
Ja die Sour Jungs sind schon gut.

Hatten damals bei unserer Klunker Olympiade den Hauptgewinn gesponsert und @böser_wolf hat ihn zu Unrecht gewonnen (weil eigentlich hätte ich ihn bekommen sollen :aufreg:) ;) :bier:
 

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte Reaktionen
15.713
Ort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche
Ja die Sour Jungs sind schon gut.

Hatten damals bei unserer Klunker Olympiade den Hauptgewinn gesponsert und @böser_wolf hat ihn zu Unrecht gewonnen (weil eigentlich hätte ich ihn bekommen sollen :aufreg:) ;) :bier:
Haha der Stachel sitz tief bei dir ❤️


Ach der neue Besitzer hat die Steckachse der Gabel vermurkst
Ich hab von Sour in 24h Ersatz bekommen so muss Service sein
 
Dabei seit
27. November 2006
Punkte Reaktionen
379
Muss sagen auf die Dropper-Bohrung bin ich recht scharf, überlege ob ich die im Sommer bei mir reinmach (dann ist das Rad 2 Jahre alt) und im Winter bei denen neu lackieren lass :cool:
 

Das Brot

Kein Gebrösel
Dabei seit
29. April 2003
Punkte Reaktionen
180
Ort
Pfullingen
So hier nochmal Bilder von der heutigen Testfahrt... auch wenn meine Kondition im Arsch ist war es echt maga, das Teil fährt sich so geil.
 

Anhänge

  • 20210315_173340.jpg
    20210315_173340.jpg
    527,5 KB · Aufrufe: 297
  • 20210315_173357.jpg
    20210315_173357.jpg
    555,5 KB · Aufrufe: 310
  • 20210315_173445.jpg
    20210315_173445.jpg
    488,9 KB · Aufrufe: 322
  • 20210315_173459.jpg
    20210315_173459.jpg
    520,3 KB · Aufrufe: 295
  • 20210315_173518.jpg
    20210315_173518.jpg
    517,2 KB · Aufrufe: 256
  • 20210315_173530.jpg
    20210315_173530.jpg
    482,2 KB · Aufrufe: 283
  • 20210315_173510.jpg
    20210315_173510.jpg
    528,5 KB · Aufrufe: 247
  • IMG_20210315_194549_784.jpg
    IMG_20210315_194549_784.jpg
    398,6 KB · Aufrufe: 237
Dabei seit
9. November 2001
Punkte Reaktionen
1.368
Ort
Nürnberg
Sieht gut aus! Noch besser würde es mir ohne Felgendecals gefallen. Und hat das GRX Schaltwerk so wenig Spannung, dass es den Neopren-Kettenstrebenschutz braucht?
 
Dabei seit
9. Februar 2021
Punkte Reaktionen
473
So hier nochmal Bilder von der heutigen Testfahrt... auch wenn meine Kondition im Arsch ist war es echt maga, das Teil fährt sich so geil.
Sehr cool! Da bin ich neidisch. Ich warte noch auf zwei kürzere Schrauben zur Befestigung des vorderen Bremssattels und kann die Testfahrt kaum erwarten.

Zwei Dinge sind mir noch aufgefallen, die ich nicht ganz ideal finde:
Die Steckachsen vorne und hinten werden von unterschiedlichen Seiten eingeschraubt. Die hintere dabei von Seite des Schaltwerks aus, wodurch der mitgelieferte Schlüssel nicht richtig funktioniert. Ich hatte zwar nicht vor den mitgelieferten Schlüssel zu nutzen, bevorzuge hier aber trotzdem die Steckachsen beide von links einzuschrauben.

Außerdem vermisse ich eine dritte weiter unten liegende Bohrung für einen Flaschenhalter am Unterrohr. Ich habe einen kleinen Rahmen und fahre gerne mit Framebag am Oberrohr, weshalb ich ohne diese Bohrung keine Flasche mehr im Rahmendreieck montieren kann.
 

Das Brot

Kein Gebrösel
Dabei seit
29. April 2003
Punkte Reaktionen
180
Ort
Pfullingen
Sehr cool! Da bin ich neidisch. Ich warte noch auf zwei kürzere Schrauben zur Befestigung des vorderen Bremssattels und kann die Testfahrt kaum erwarten.

Zwei Dinge sind mir noch aufgefallen, die ich nicht ganz ideal finde:
Die Steckachsen vorne und hinten werden von unterschiedlichen Seiten eingeschraubt. Die hintere dabei von Seite des Schaltwerks aus, wodurch der mitgelieferte Schlüssel nicht richtig funktioniert. Ich hatte zwar nicht vor den mitgelieferten Schlüssel zu nutzen, bevorzuge hier aber trotzdem die Steckachsen beide von links einzuschrauben.

Außerdem vermisse ich eine dritte weiter unten liegende Bohrung für einen Flaschenhalter am Unterrohr. Ich habe einen kleinen Rahmen und fahre gerne mit Framebag am Oberrohr, weshalb ich ohne diese Bohrung keine Flasche mehr im Rahmendreieck montieren kann.
Ja die Dinge sind mir auch aufgefallen aber stören tut mich das mit den Achsen jetzt nicht... der Flaschenhalter könnt echt tiefer sitzen
 
Oben