Specialized Sequoia

Dabei seit
6. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
18
Hi zusammen, habe mal wieder bissi mitgelesen... also habe mein expert welches ich eher für die schlechte Jahreszeit nutze umgesattelt...
neue Farbe usw.
Lenkerband von Cinelli (Reflektive) und Sattel den Phenom Expert, Sattelstütze Carbon von S-Works in Hochglanz...
ein paar optische Upgrades noch und ich finde es jedenfalls gut gelungen...
werde allerdings, da ich täglich 40km ca. pendle auf Schwalbe Marathon MONDIAL umrüsten...
ach ja nen NabenDynamo und dazu gehöriges festes Licht habe ich mir auch gegönnt...
den Tubus Logo montiert, lange füsse 🦶 dort kann das Gepäck weiter hinten montiert werden, was für mich so perfekt ist...
Plane nämlich nächstes Jahr mit Frau (fährt auch ein Sequoia) nach London in Urlaub damit zu fahren...
Grüße an alle hier im Forum...
 

Anhänge

Dabei seit
6. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
18
Danke... fährt einer hier auch das ganze Jahr durch? Sind Winterreifen zu empfehlen? Conti Winter ❄ oder Schwalbe mit Spikes?
 
Dabei seit
26. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Berlin
Ich fahre das Jahr durch. Die letzten Winter waren mild. Deswegen habe ich da keine Spikes von Schwalbe aufgezogen. Mit denen bin ich auch schon über zugefrorene Seen gefahren, meine Kinder auf Schlittschuhen hinter mir her ziehend. Ging problemlos.
 
Dabei seit
11. März 2019
Punkte für Reaktionen
454
Die aktuelle Version des Conti Winter Contact ist da deutlich universeller einsetzbar als die Schwalbe Spikes und bieten dennoch auf Schnee und in Maßen auch auf Eis ein echtes Sicherheitsplus. Nur sind die Dinger halt bleischwer und fallen einige mm breiter aus als nominal. Zumindest betrifft da die Ausführung in 42-622.
 
Dabei seit
6. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
18
moin moin spiele mit dem Gedanken das Sequoia zu veräußern...
habe noch ein anderes (Diverge) und überlege das irgendwie eines davon dann nur rum steht?
Sollte also jeman Interesse haben, aber bitte nur ernst gemeint... !
auch einzeln... rahme Set (58) denkbar...?
alles außer Kurbel und rahmen ist neu nur ca. 100 - 150 bewegt... bis jetzt...
Grüße an alle und schönes Wochenende...
 
Dabei seit
23. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
27
Danke für die Info! Nochmal in die Runde gefragt: Wie ist die Meinung zum Sattel?
... ich bin mit dem Originalsattel schon problemlos mehrtägige Graveltouren mit Ü100 Etappen gefahren und finde ihn für ein OEM Teil ausgesprochen gelungen. Aber das ist ja immer Geschmackssache und ich habe offensichtlich auch einfach keinen "Problemhintern". Zum Bezug: Alle Gerüchte dazu sind natürlich wahr, er sieht nach kurzer Zeit aus wie Hund & ist schwer zu reinigen. Mir ist auch das einfach mal wurscht, bevor er nicht in Fetzen hängt, wird da nix geändert. Wem der Bezug nicht gefällt, vielleicht mal "Sattel neu beziehen" googeln, das kann man mit etwas Geschick auch selbst - und dann mit beliebigem Material - Leder, Kunstleder, Textil... - zu Hause machen!
 
Dabei seit
7. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
0
Hey,
mir geht es mit dem Rad ähnlich und ich überlege schon länger die Sattelstütze auszutauschen. Nur ist die Auswahl so groß und ich habe mich immer gefragt, ob der Unterschied so groß sein kann, dass es sich lohnt.
Welche Stütze hast du jetzt verbaut?
Vg
Martin
Hallo, nochmal eine Frage an alle Sattelstützen-Enthusiasten im Raum: Ich habe mir eine neue Carbon-Stütze für das Sequoia-Basis gekauft, die passt auch in das Rohr, aber nicht weit genug. Die Original geht zwar auch nicht weiter rein, ist aber eben insgesamt viel kürzer. Woran kann das liegen bzw wie kann ich mir helfen? Wird das Rohr eventuell unten enger oder kann es der Rost sein?
Danke für Eure Hilfe! Sven
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte für Reaktionen
2.306
Standort
Bietigheim-Bissingen
Hallo, nochmal eine Frage an alle Sattelstützen-Enthusiasten im Raum: Ich habe mir eine neue Carbon-Stütze für das Sequoia-Basis gekauft, die passt auch in das Rohr, aber nicht weit genug. Die Original geht zwar auch nicht weiter rein, ist aber eben insgesamt viel kürzer. Woran kann das liegen bzw wie kann ich mir helfen? Wird das Rohr eventuell unten enger oder kann es der Rost sein?
Danke für Eure Hilfe! Sven
Vielleicht die Flaschenhalterschrauben?
 
Dabei seit
17. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Oberthal
Hallo, nach nun bald 20000 km möchte ich am Sequoia die Kurbel erneuern. Welches Produkt könnt ihr hier empfehlen? Soll schon Subcompact bleiben. Fährt einer die neue GRX RX600?
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte für Reaktionen
2.306
Standort
Bietigheim-Bissingen
Hallo, nach nun bald 20000 km möchte ich am Sequoia die Kurbel erneuern. Welches Produkt könnt ihr hier empfehlen? Soll schon Subcompact bleiben. Fährt einer die neue GRX RX600?
Mit der GRX bräuchtest du theoretisch auch den vorderen Umwerfer aus der GRX Serie, da die kettenlienie ein paar mm weiter außen läuft.
 

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.752
Standort
Magdeburg
Kannst ja mal RadMitte.de ne Mail schreiben. Die haben das schwarze 2017er noch in 52, 54 und 56 da, preislich musst du mal fragen.
 

zEpHy2k

Thank you, bicycle!
Dabei seit
6. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
459
Standort
Chiemgau
Kann hier jemand einen originalen Sequoia Hayfield LRS als Ersatzteillager wie folgt gebrauchen:
  • Nabenlager komplett im Eimer, also so richtig
  • Speichen und Felgen heil und laufen soweit rund
  • Sawtooth Reifen tubless dicht, hinten geschätzt 50%, vorne 70% Profil
 

thebikefreak666

#wildman
Dabei seit
15. August 2001
Punkte für Reaktionen
681
Standort
In the woods ....
Falls noch jemand das Apex1 Zeug meines Sequoia Elite benötigt, schaut mal in den Markt.
Ich habe die Originalteile vorhin dort eingestellt. Ebenso auch noch eine S-Works Carbon-Sattelstütze passend für ein Sequoia! ;)
 
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
0
Und schon fündig geworden? Hätte noch einen p.m. Rahmen in 54 anzubieten.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Berlin
Warum brauche ich knappe 15.000 km auf meinem Seqouia, bis ich merke, dass mir mein 56er Rahmen zu klein ist...?!
Vielleicht werde ich jetzt ein alter Mann.
 
Oben