Wünsche an Ergon

Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
681
Steht das denn überhaupt in der Beschreibung des Sattels dabei als Feature?

Wenn das so nicht beworben wird kannst du verlangen was du willst.
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte Reaktionen
1.282
Steht das denn überhaupt in der Beschreibung des Sattels dabei als Feature?

Wenn das so nicht beworben wird kannst du verlangen was du willst.

Ich "verlange" in dem Sinne nix, ich merke an dass sowas unmöglich ist. Und konstruktive Kritik trägt eigentlich nur dazu bei das etwas verbessert wird.
Klar kann man jedwede Kritik auch im Keim ersticken und nur Lobeshymnen zulassen, wirft dann aber kein gutes Licht auf denjenigen welchen...

Ich finde es schonmal gut dass es überhaupt mal einen durchdachten Damenspezifischen Sattel gibt, jetzt bitte noch eine gescheite Damenbib dazu ins Programm aufnehmen :D
Der erste Sattel, mit dem ich stundenlang ohne einschlafende Genitalien fahren kann nach Jahren der Quälerei auf zig anderen Satteln diverser Firmen!

Und nun bitte nen Azubi zum Schraublöcher basteln abstellen bei besagten Modellen, danke :lol::daumen:
 

schmitr3

Rolle
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte Reaktionen
1.509
Kritik ist ja auch kein Problem. Der Punkt ist aber sowas:
Ich wünsche mir, dass wir Frauen nicht immer benachteiligt werden...
...
Was soll denn sowas? Gleiches zahlen weniger kriegen - really?! Wir sind in 2019.... wirklich traurig liebes Ergonteam, und sexistisch noch dazu...
In diesem Fall ist das halt daneben, sorry. Weil, wie von Ergon geschrieben, der Herren-Sattel halt später herauskam. Da jetzt direkt Sexismus zu unterstellen hat nichts mehr mit Kritik zu tun.
 

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
212
Ort
Koblenz
"Sexistisch" nicht...eher nicht stringent, @IndianaWalross . ;) :cool:

Aber genau wie @schmitr3 richtig erwähnt hat, ist der SM Men unsere neuste Entwicklung und vor diesem Hintergrund sind alle vorangehenden Modelle entsprechend ohne Topeak QuickClick Adapter/Funktion. Verständlich dürfte sein, dass ein kleiner Hersteller wie wir nicht parallel alle Produktionsschienen umstellen kann, was jedesmal ein neues Werkzeug/eine neue Form bedeutet etc. pp.. Dies ist mit hohen Kosten verbunden, die irgendwie abgefedert werden müssen. Genauere Interna werde ich hier aber nicht zum Besten geben und ich hoffe diese Erläuterung reicht.
Wir versuchen im Laufe/Zuge der Weiterentwicklung diesen Punkt mit einfließen zu lassen. :bier:

Klar kann man jedwede Kritik auch im Keim ersticken und nur Lobeshymnen zulassen, wirft dann aber kein gutes Licht auf denjenigen welchen...

Das will ja keiner, sondern wir freuen uns über jedes Feedback, dass wir bekommen. Bike (und auch allen anderen) Hersteller sind vor dem Hintergrund der Produktweiterentwicklung auf konstruktives Feedback der Endkunden angewiesen. Das wird sich auch nicht ändern.


, jetzt bitte noch eine gescheite Damenbib dazu ins Programm aufnehmen :D

Eine was? :D


Der erste Sattel, mit dem ich stundenlang ohne einschlafende Genitalien fahren kann nach Jahren der Quälerei auf zig anderen Satteln diverser Firmen!

Danke für die Lobeshymne. Das hören wir immer gerne. :daumen:


Und nun bitte nen Azubi zum Schraublöcher basteln abstellen bei besagten Modellen, danke :lol:

Ganz so einfach ist es leider nicht, da das von dir erwähnte "Schraubloch" natürlich auch ein wenig kraft- und formschlüssig sein muss, damit eine feste Verbindung zum Adapter gegeben ist und den auftretenden Hebelkräften gewachsen sein soll, dh. man kann nicht einfach ein Loch in die Sattelschale bohren, dort ein Gewinde hinschneiden und dann erwarten, dass es hält. ;)

Das dürfte einleuchtend erscheinen – ganz ohne dabei borniert wirken zu wollen.

LG
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte Reaktionen
1.282
Ganz so einfach ist es leider nicht, da das von dir erwähnte "Schraubloch" natürlich auch ein wenig kraft- und formschlüssig sein muss, damit eine feste Verbindung zum Adapter gegeben ist und den auftretenden Hebelkräften gewachsen sein soll, dh. man kann nicht einfach ein Loch in die Sattelschale bohren, dort ein Gewinde hinschneiden und dann erwarten, dass es hält. ;)

Das dürfte einleuchtend erscheinen – ganz ohne dabei borniert wirken zu wollen.

LG

Ne ist schon klar, ich glaub ihr wisst auch wie das mit dem Azubi abstellen gemeint war :D Hauptsache da kommt Schwung in die Sache und vielleicht wird das ja mal geändert. Wäre schön...

Bin halt extrem frustriert gerade, weil ich binnen 13 Monaten nun 270€ (1x 130€ + 2x70€) in Sattel investiert hab von euch - und dann kauft mein Mann 1x bei euch und dann noch für 55€ reduziert, und kriegt so ein dickes feature und ich gucke dämlich in die Runde für fast 5x die Kohle... :heul::wut:
 

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
212
Ort
Koblenz
War auch meinerseits nicht bös gemeint. ;)
Nur nicht schießen, wenn es auf der Eurobike vielleicht noch nicht vorgestellt wird. ;)
 

schmitr3

Rolle
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte Reaktionen
1.509
Mal zwei Kleinigkeiten zum BX2evo. Nach 2 Monaten bin ich sehr zufrieden damit, trägt sich top und ist gut organisiert, Verarbeitung passt auch und hat nette Kleinigkeiten (Clip für den Trinkschlauch z.B.). Aber zwei Dinge fehlen mir doch: die Trinkblase kann oben nicht befestigt werden und die Reissverschlußtasche am Hüftgurt ist zwar super praktisch, kann aber nicht einhändig geschlossen werden, da zuviel Material.
 

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
212
Ort
Koblenz
Mal zwei Kleinigkeiten zum BX2evo. Nach 2 Monaten bin ich sehr zufrieden damit, trägt sich top und ist gut organisiert, Verarbeitung passt auch und hat nette Kleinigkeiten (Clip für den Trinkschlauch z.B.).

Danke für Dein Feedback. Darüber freuen wir uns immer riesig.


Aber zwei Dinge fehlen mir doch: die Trinkblase kann oben nicht befestigt werden

Doch kann sie. ;)
Dazu ist ein Klettaufhänger hinter/unter der Netztasche angebracht.


(...) und die Reissverschlußtasche am Hüftgurt ist zwar super praktisch, kann aber nicht einhändig geschlossen werden, da zuviel Material.

Das ist bei nahezu allen Gurttaschen der Fall. Kenne ich so auch von Deuter oder Vaude Rucksäcken. Insbesondere, wenn die Taschen leer sind. Ähnlich geht es auch meinen Kollegen hier im Office. Am Besten die Tasche (oder den Reißverschluß) am hinteren Ende festhalten und dan zuziehen.

LG, Niels
 

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
212
Ort
Koblenz
könnt ihr schon sagen, ab wann die GD1 Factory in Slim mit Griffklemme in Oilslick verfügbar werden sollen?

Hallo,

entschuldigt unsere späte Rückmeldung. Normalerweise betreut Niels hier das Forum, aber er ist mit einer Verletzung länger außer Gefecht gesetzt. Die neuen GD1 Factory mit Oilslick sind voraussichtlich nächstes Jahr ab Mai/Juni 2020 verfügbar. :)

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Lena
 

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
212
Ort
Koblenz
Ist es denn jetzt wenigstens mal in Planung bzw. sitzt da irgendwer dran und tüftelt es aus, oder garkein Interesse, weil Frauen kaufen es ja gewohnt auch so weil sie kennen ja nix anderes? :ka:

Es steht für die nächste Modellweiterentwicklung auf der ToDo-Liste. Aber Genaueres können wir leider noch nicht dazu sagen.
 
Dabei seit
15. November 2018
Punkte Reaktionen
1.306
Ort
Regensburg
Servus @Ergon_Bike gibt es von euch auf Mounationbike-Griffe, die für Gripshift auf der LINKEN Seite geeignet sind? Ich hab bisher nur welche für die rechte Seite oder Trekking-Griffe gefunden.
Hintergrund ist der, dass ich an meinem Enduro Rockshox-Twistlock verbaut habe und mit den Rockshox Griffen ergonomisch nicht zurecht komme. Würde mir den GA2 für die mit kurzem Stück für die linke Seite z.B. wünschen.
 

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
212
Ort
Koblenz
Du meinst wie beim Ergon GS1, in der sogenannten Dual Twist Shift Version?

Leider derzeit Nein. Auch haben wir wenig Feedback/Wünsche zu diesem Thema. Wahrscheinlich auch, weil die meisten 1x11 oder 1x12 fahren und mit der Bandbreite klarkommen.

Wir geben das Feedback aber immer weiter an unsere Entwicklungsabteilung. ;)

LG, Niels
 
Dabei seit
28. Juni 2007
Punkte Reaktionen
5
Ich habe einen Wunsch:

Ich suche seit JAHREN eure GP und GS Griffe in einfarbigen schwarz. Kauft man ein neues Canyon Rad, gibt es diese Griffe. Aber im Laden gibt es nur dieses altbackene grau/schwarz im Mix.
 

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
212
Ort
Koblenz
Das liegt daran, dass an Canyon Rädern OEM Varianten verbaut sind, bei denen der Hersteller Mitspracherecht hat, was Specs angeht.

Aber dein Anliegen ist notiert und wird weitergegeben an die Entwickler. ?

LG, Niels
 
Dabei seit
18. August 2009
Punkte Reaktionen
30
Ort
WND
Ich wolllte mal fragen wann der neue Endurosattel auf den Markt kommt?
Seit der Vorstellung auf der Eurobike ist eigentlich nichts mehr darüber zu finden.
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte Reaktionen
1.282
Ist es denn jetzt wenigstens mal in Planung bzw. sitzt da irgendwer dran und tüftelt es aus, oder garkein Interesse, weil Frauen kaufen es ja gewohnt auch so weil sie kennen ja nix anderes? :ka:

Ich zitiere mich mal selbst @Ergon_Bike

Ist das für irgendwann im 21 Jahrhundert noch geplant oder soll das nun euer Statement bleiben "Frauen lmaa"?! Ich meine hallo?!

Damenmodell gekauft 05/2018 (!!!) Immerhin UVP 130€! (+2x 80€)

Im Februar 2019 (!!!) kam das neue super bessere und natürlich kick in die Fresse für alle Frauen Herrenmodell mit dem Clip.

Seitdem laufe ich euch nach und werde vertröstet mit dem Spruch die Umrüstung eurer Backform sei ja so furchtbar kompliziert - nur bei den Herren ging das scheinbar ohne Probleme?! Und seit September 2019 kommt von euch garkeine Reaktion mehr. Ich bin maßlos enttäuscht von euch, echt.

Morgen kommt mein neues 2k€ Rennrad und ich muss mit einem rotzhässlichen Clip, der mega raussteht und alle anderen Taschenoptionen meinerseits zu einem Schraubmarathon macht hantieren was mich echt zum Schluss bringt eure Sättel in die Mülltonne zu kloppen! Da kann ich auch mit jedem anderen 20€ Teil rummachen, auch wenn eure mir passen aber mir stinkt das jetzt so gewaltig zumal ich meinem Gatten zusehn darf wie er umtanzt wird mit features von euch und ich werd mit dem Arxxx nicht angeguckt nur weil ich Brüste und keine Hoden hab!
Der Service ist imho so mieserabel gegenüber Frauen, ich würde sogar behaupten sexistisch weil man nur veräppelt wird und nix mehr kommt! Seit immerhin über 1 Jahr Stille im Karton, was die Weiterentwicklung bezüglich Damensattel angelangt, obwohl bekannt ist das das ein gewünschtes feature ist, was euch vermutlich in Wahrheit keine 5 Arbeitsstunden kostet und 10 Minuten Hirnschmalz, das ist so arm.
 

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
212
Ort
Koblenz
Guten Morgen, Frau Walross...

ehrlich gesagt kann ich zwei Dinge nicht verstehen:

Ihre Gereizheit am frühen Morgen zu einem Thema, dass ich Ihnen bereits an anderer Stelle vor geraumer Zeit (mehrfach) erklärt habe:
Änderungen an Ergon Sätteln werden sukzessive (und damit meine ich nicht nur für uns sondern auch für den User) umgesetzt, sobald dies sinnvoll ist.

Noch einmal ganz genau und zum Mitschreiben – und man möge mir meine Spitzen verzeihen, aber irgendwann ist es auch mal gut:
Wie damals schon beschrieben, ändern wir dann, wenn es finanziell sinnvoll ist und zB. die Mould (Spritzguss-Form) aufgrund von Verschleiß im gewissen Turnus ersetzt werden muss oä., dh. es sollte ein triftiger Grund vorliegen auch mit Fokus auf die Kosten für den Ersatz einer Mould. Diese haben einen gewissen Anschaffungswert, der sich rechnen sollte! Tun sich jetzt auf ihrer Seite immer noch Fragen auf?! Dann frage ich mich allerdings nichts mehr...

Jetzt ein Fass aufzumachen, wegen eben dieses Fahrradtaschen-Halters, der an unserem SM Men einen Mehrwert erzeugen sollte, aber nicht zu Diskrepanzen oder gar Differenzen im Frauen-Bereich führen sollte. ?‍♂️

Ihre Ausführungen sind wirklich unterhalb der Gürtellinie anzusetzen und ich werde mich nicht dazuhinreißen lassen, diese zu kommentieren.

Genießen sie das Wetter. ☀
Hoffentlich lenkt das ein wenig von "unseren Unzulängigkeiten" ab. ?
Ich wünsche es Ihnen auf jeden Fall.

In diesem Sinne...

LG, Niels

PS.: Auch wenn dies bis hierher noch nicht klargeworden zu sein scheint und es ein wichtiges Thema für sie ist, so möchte ich doch darum bitten, dieses Thema nicht so hochemotional aufzuziehen!
Es ist und bleibt ein Taschenhalter, der an einem Fahrradsattel immer sekundär bleiben wird!
Unser Hauptaugenmerk gilt den Sätteln und deren Ergonomie. ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. September 2013
Punkte Reaktionen
1.282
Mit der Antwort "Für Frauen machen wir garnix Hauptsache die Männer haben nen MEHRWERT" habt ihr euch endgültig disqualiziert, mein Mann packt soeben euren Sattel wieder ein der geht retour. :ka:
Und auch ich such mir jetzt lieber was neues statt so einen Verein weiter zu unterstützen und noch euer Logo Werbezufahren, tut mir zwar leid nach 6 Jahren Arschweh jetzt wieder suchen zu müssen aber IHR seid für mich die Höhe und nicht mehr tragbar im Radsport so ein Sexismus. Als ob euch nen Zacken aus der Krone bricht da was zu ändern, scheinbar kommt nicht genug Kohle bei 130€ pro Sattel rein da was zu ändern, traurig naja schönen Sommer dann noch und goodbye forever.
 

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
212
Ort
Koblenz
Was bitte? Langsam wird dieses "Gekeife" und unprofessionelle "Um-sich-Schlagen" etwas lästig, Diana. Die einzige, die sich hier mehr und mehr mit ihren Argumentationen ins Abseits manövriert bist Du selbst. 8-)

Egal was Du nicht verstanden hast oder verstehst, wünsche ich Dir Erfüllung im Leben und Alles Gute für Deine Zukunft...und die damit verbundene Sattelwahl. ✌

Und sowieso allen einen schönen Tag...in diesem Sinne und zurück zum Topic Thema "Wünsche an Ergon".
 
Dabei seit
3. März 2009
Punkte Reaktionen
18
...goodbye forever.

Finally! :anbet:

Sorry, aber wie man wegen eines beschissenen Taschenhalters (!!!), den man zudem problemlos einzeln von Topeak nachkaufen und montieren kann, so ein Fass aufmachen und jedes einzelne, entgegengebrachte und nachvollziehbare Argument mit der Sexismus-Keule abschmettern kann, ist einfach nur extrem lächerlich!
Person A gibt seinen Sattel zurück, weil der Sattel von Person B keine direkte Möglichkeit hat eine Tasche zu montieren? :lol:

Einfach nochmal den Titel des Threads lesen: "WÜNSCHE an Ergon". Du hast deinen Wunsch geäußert, er wurde offenbar weitergegeben, fertig. Was daraus gemacht wird, das entscheiden vermutlich nicht die Personen, die sich hier um den Kundenkontakt kümmern, richtig?

Das Auftreten hier hat einfach nichts mit der eigens beworbenen "konstruktiven Kritik" oder fundierter Diskussion zu tun. Hier wird klar, das ein kleines, bockiges Kind mit umso größerem Dickschädel seinen Willen nicht durchgesetzt bekommt und besser wieder zurück auf die Schaukel sollte.
Heißer Tipp: Die Schaukel unbedingt etwas weiter von der Hauswand wegziehen, dann tut es dir selbst weniger weh und die Nachbarn freuen sich über mehr Ruhe durch das fehlende Klatsch-Geräusch :daumen:

Und noch ein Vorschlag zum Schluss: Statt hier so dermaßen unangebracht den Mund aufzureißen und nur Gülle zu verzapfen; wie wäre es, wenn du einfach selbst einen Sattel entwickelst und produzierst, wenn doch scheinbar die gesamte Frauenwelt, für die du scheinbar stellvertretend sprichst, darauf gewartet hat? Kostet ja deinen Ausführungen nach nicht die Welt, lässt sich ja schnell machen. Ich bin gespannt!
Frei nach dem Motto: "Laber hier nicht doof rum, mach einfach mal!" :cooking:
 
Oben