X-Fusion Vengeance/Metric/RV1 - Review und Austausch Thread

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte Reaktionen
2.416
Ort
Heckengäu
Ich hab damals zufällig einen DT LRS in 27.5 mit 20/110 und 12x142 gefunden. Mit einem 2.4er Baron Project auf 25mm Felge ist das aber schon eng im Casting. Ein Mudguard passt da nicht mehr wirklich rein.
 
Dabei seit
12. August 2012
Punkte Reaktionen
141
Ich habe Naben von Hope, da ändert man die Endkappen, ein sehr einfaches System
Beantwortet trotzdem nicht meine Frage.
ich möchte von 20x110(Gabel) auf 15x100(LR). Somit bleibt die Bremsscheibe da wo sie sein soll und das LR muss nicht umgespeicht werden wenn man auf 15x110 geht. Der nabenkörper ist breiter bei boost.

Hat sich erledigt. Hab doch alles gefunden zum Thema Naben.
Trotzdem danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. August 2012
Punkte Reaktionen
141
Hab erstmal Lemonshox angeschrieben.
Bin gespannt was die sagen.
Das ist das Problem
280BCB9F-3263-4B2B-B372-7A0B7DF8585A.jpeg
 

Anhänge

  • BD84CF55-8B37-4BDB-9B1C-98C3112ED2A8.jpeg
    BD84CF55-8B37-4BDB-9B1C-98C3112ED2A8.jpeg
    147,5 KB · Aufrufe: 55
Dabei seit
25. Mai 2014
Punkte Reaktionen
97
Wenn das Casting bei Vengeance und Metric HLR identisch ist, könnte ich bei Interesse auch Bilder machen, von Convict 2,5 und Minion DHR2 2,4WT auf 30mm Newmen Felge. Es passt bei beiden noch gut ein Mudguard dazwischen.
 

Lenilein

Abschußliste
Dabei seit
27. September 2011
Punkte Reaktionen
37.439
Ort
Fichtelgebirge
Ich möchte im Rahmen des Service für meine beiden HLR Vengeance Kartuschen gleich den shimstack, insbesondere der Zugstufe ändern. Kann mir jemand shims anbieten ?
Eine kleine Liste mit genauen Varianten kann ich liefern.
Über Hilfe würde ich mich freuen.
 
Dabei seit
30. Januar 2006
Punkte Reaktionen
3
Hallo zusammen. Habe eine Vengeance R gebraucht erworben. Optische Zustand soweit sehr gut, laut Verkäufer funktioniert alles.
Nun bin ich im Bikeaufbau und wollte etwas Luft ablassen ( zum Glück nicht die Pumpe angehangen!!), dabei lief direkt aus dem Ventil eine dünne Ölsuppe heraus:(! Darauf hin mal die Gabel bei offener und bei geschlossener Zugstufendämpfung komprimiert...keine Veränderung der Geschwindigkeit=Dämpfung im Sack!!

Jetzt meine eigentliche Frage, gibt es eine Zeichnung/Anleitung/E-Teile Liste wie die Gabel aufgebaut ist?
Oder vielleicht hatte jemand schonmal den Fall und kann mir sagen was für E-Teile ich brauche?

Danke vorab.

Gruss Chris

PS.: Ja, den Verkäufer habe ich kontaktiert und um Stellungnahme gebeten.
 
Dabei seit
23. Mai 2007
Punkte Reaktionen
581
Ort
Regensburg
passt zwar nicht ganz hier rein - aber: hatte den H3C Dämpfer schon in der Hand bzw gefahren? Ich war bisher mit XFusion relativ zufrieden und such gerade Infos darüber ob der bei mir passen würde
 
Dabei seit
30. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
235
Ort
Wipperfürth/Erfurt
Hi,
ich will mir einen Fender für die Gabel bauen, hat das einer von euch schon gemacht?
Es gibt ja dafür zwei Bohrungen in der Brücke.
Ich bin mir nun unsicher ob es sich um M5 Gewinde handelt oder doch was ehr was krummes (zöllig?) ist.
Bekomme die M5 Schraube etwas reingeschraubt aber nicht sehr weit. Könnte jetzt einfach an Schmutz im Gewinde liegen oder doch an einem anderen Maß.
 

pfalz

mit großem Vorsprung Letzter
Dabei seit
20. Januar 2007
Punkte Reaktionen
682
Ort
zu Hause
Hallo zusammen.

bin grad am Ausmisten, und habe hier noch ein paar Teile gefunden. Bevor ich die in den bikemarkt stelle, wollte ich erstmal hier nachfragen (alles für die Matric):
1. HLR Einheit
2. CSU/Standrohreinheit mit HLR Einheit sowie Bionicon 2x2 Air Cartridge für 160mm. Damit können Positiv- und Negativkammer getrennt befüllt werden sowie die Gabel stufenlos abgesenkt werden. Kleine Macke an einem der beiden Standrohre (1x1mm ca) -> Edith sagt: Gewinde für EDC-Tool im Gabelschaft, kann aber auch mit Einschlagmutter genutzt werden...
3. Einen Satz von diesen Schutzkappen an der Unterseite, die man immer verliert :).
4. Bionicon 2x2 Air Cartridge 180mm. Allerdings hat der Vorbesitzer die Leitungen abgezickt und den Rest mit ordentlich Epoxy zugejaucht. Daher funktioniert die Absenkung nicht mehr. Davon abgesehen funktioniert alles tip top, beide kammern lassen sich befüllen.
 
Zuletzt bearbeitet:

luCYnger

eL Capitàn Endurero Pirineo
Dabei seit
22. Januar 2014
Punkte Reaktionen
390
Ort
Trailpark Harz
Ich habe einen kompletten Umbaukit auf Stahlfeder für die Metric mit oranger Feder übrig, falls jemand Bedarf hat.
Geht sonst demnächst in den bikemarkt.
 
Dabei seit
28. Januar 2018
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen. Habe eine Vengeance R gebraucht erworben. Optische Zustand soweit sehr gut, laut Verkäufer funktioniert alles.
Nun bin ich im Bikeaufbau und wollte etwas Luft ablassen ( zum Glück nicht die Pumpe angehangen!!), dabei lief direkt aus dem Ventil eine dünne Ölsuppe heraus:(! Darauf hin mal die Gabel bei offener und bei geschlossener Zugstufendämpfung komprimiert...keine Veränderung der Geschwindigkeit=Dämpfung im Sack!!

Jetzt meine eigentliche Frage, gibt es eine Zeichnung/Anleitung/E-Teile Liste wie die Gabel aufgebaut ist?
Oder vielleicht hatte jemand schonmal den Fall und kann mir sagen was für E-Teile ich brauche?

Danke vorab.

Gruss Chris

PS.: Ja, den Verkäufer habe ich kontaktiert und um Stellungnahme gebeten.
Moin, ich baue gerade meine Vengeance R auf HLR um. Somit hab ich dann eine funktionierende R-ebound Kartusche übrig die ja wahrscheinlich bei dir kaputt ist.
(Rechte Seite mit roten Regler oben und Ventil unten)
 
Dabei seit
28. Januar 2018
Punkte Reaktionen
6
Ich bräuchte den Blauen Regler (unten) für eine HLR Kartusche und eine Abdeckkappe, falls noch Jemand eins oder beides liegen/übrig hat bitte melden.
 
Oben