YT Jeffsy 2019

Dabei seit
27. August 2014
Punkte für Reaktionen
1.333
Standort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
@flitzomat An deiner Stelle würde ich das sehr von den Fahrwerkskomponenten abhängig machen (und vllt noch ob du ganz dringend eine bestimmte Farbe möchtest :D ). Wenn du besonders Wert auf die Einstellmöglichkeiten der 36er mit der Grip2 Kartusche legst, dann ist die Entscheidung klar. Willst du lieber ein set and forget Setup, dann RockShox (das war übrigens mein Beweggrund für das CF Pro).
 

stromb6

Freak
Dabei seit
29. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
140
Für mich sind 28t die perfekte Größe in Verbindung mit einem Eagle Antrieb aus folgenden Gründen: 1. brauche ich in den leichteren Gängen mehr Bandbreite, weil wir hier in der sächsischen Schweiz ein ständiges auf und ab haben. Technische, mit Wurzeln und Steinen durchsetzte Anstiege sind mir die Liebsten. Das führt auch zu Punkt 2, nämlich der Bodenfreiheit. Auch mit einem 28er Blatt, hat mein Bashguard schon den "ein oder anderen" Aufsetzer abgefangen.
Ein 28er Kettenblatt bei einem Eagle Antrieb ist schon etwas übertrieben. Im ersten Gang kurbelst du dir da ja einen Wolf. Und die Bodenfreiheit wird auch nicht größer, da die E13 Kettenführung als kleinsten Bash den für 30t hat.
 

mmo2

Jeffsy Rules
Dabei seit
17. März 2004
Punkte für Reaktionen
239
Standort
Raum Stuttgart
Hatte auch zeitlang das 28er drauf, auch in Saalbach, die Übersetzung ist schon Extrem, aber wenn es richtig steil wurde, kam zuviel Drehmoment ans Hinterrad, und das Vorderrad wurde so leicht, das es sehr oft gestiegen ist. Aber das soll ja mit dem neuen Rahmen etwas weniger sein....
Thema Kettenführung, da gibts auch die von 77designz, gehen auch für 26er. Aber wozu bei der Eagle noch eine Kettenführung? Mir ist sie in den letzten 1,5 Jahren, nicht einmal runtergesprungen.
https://77designz.com/de/12-kettenfuehrungen
https://77designz.com/de/kettenfuehrungen/61-oval-guide-yt-jeffsy-kettenfuehrung-0725163615327
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. August 2014
Punkte für Reaktionen
1.333
Standort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Die 77designz Crash Plate hat in der 30er Größe bisher ihren Dienst sehr effektiv an meinem Fuel EX verrichtet und wird das auch beim Jeffsy weiterhin tun (da die Zähne beim Garbaruk Blatt so lang sind, wäre eine 28er Crash Plate wahrscheinlich zu klein).
Wir bestreiten öfter Touren, die sich im Sommer bis zu 10 Stunden erstrecken und durch recht anspruchsvolles Gelände verlaufen. Die Waldautobahn wird so gut es geht vermieden und Asphalt ist nur noch Mittel zum Zweck. Daher reicht mir in 99% der Fälle der schwerste Gang !locker! aus. Der leichteste Gang hingegen, wird ständig benutzt und ermöglicht es, so manch irren Anstieg zu bewältigen.
 
Dabei seit
4. April 2005
Punkte für Reaktionen
1.376
Standort
Munichs Speckgürtel
Die 77designz Crash Plate hat in der 30er Größe bisher ihren Dienst sehr effektiv an meinem Fuel EX verrichtet und wird das auch beim Jeffsy weiterhin tun (da die Zähne beim Garbaruk Blatt so lang sind, wäre eine 28er Crash Plate wahrscheinlich zu klein).
Das Gewicht für eine Crash Plate kann man sich doch eigentlich sparen, da das Kettenblatt eh schon von der Kette geschützt wird :confused:. Bei den CF-Modellen gibt es von YT dafür auch keine Freigabe ...
 
Dabei seit
14. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
45
Ich frag mich warum es beim 2019er Jeffsy nur 1 ALU-Modell gibt.....dann auch noch mit dem alten Rahmen......kommt da vielleicht noch en Update :ka: Beim Capra gibt’s ja weiterhin 2 ALU-Modelle....:confused:
 

mmo2

Jeffsy Rules
Dabei seit
17. März 2004
Punkte für Reaktionen
239
Standort
Raum Stuttgart
Tja, das würde ich auch gerne wissen......Vielleicht wollen sie erst Capras verkaufen, bis sie ein neues Jeffsy bringen....
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte für Reaktionen
1.333
Standort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Das Gewicht für eine Crash Plate kann man sich doch eigentlich sparen, da das Kettenblatt eh schon von der Kette geschützt wird :confused:. Bei den CF-Modellen gibt es von YT dafür auch keine Freigabe ...
Da hilft die Kette auch nicht mehr, wenn man das Kettenblatt in einen Stein rammt. Außerdem sind die Zähne länger, als wie die Kette hoch ist.

Wo hast du das denn gelesen, dass es keine Freigabe für Crash Plates gibt? Wundert mich etwas, da man sich die ISCG 05 Aufnahme auch hätte sparen könnnen.
 
Dabei seit
4. April 2005
Punkte für Reaktionen
1.376
Standort
Munichs Speckgürtel
Wo hast du das denn gelesen, dass es keine Freigabe für Crash Plates gibt? Wundert mich etwas, da man sich die ISCG 05 Aufnahme auch hätte sparen könnnen.
Ich hab direkt bei YT angefragt ;)! Ordentlich aufgesessen bin ich auch schon und hab keine Schäden davongetragen. Ich hab allerdings auch ein Absolute Black Kettenblatt montiert und da passt es ganz gut.
 
Dabei seit
18. August 2014
Punkte für Reaktionen
60
Standort
München
Ich frag mich warum es beim 2019er Jeffsy nur 1 ALU-Modell gibt.....dann auch noch mit dem alten Rahmen......kommt da vielleicht noch en Update :ka: Beim Capra gibt’s ja weiterhin 2 ALU-Modelle....:confused:
Ich hab dazu heute zufällig auf bikeradar nen Hinweis gefunden.

"This new generation of Jeffsy comes with a carbon only frameset (alloy will follow at a later date)"

Quelle: https://www.bikeradar.com/mtb/gear/category/bikes/mountain-bikes/full-suspension/product/yt-jeffsy-29-cf-pro-race-first-ride-52397

Was auch immer drann ist an der Aussage.
 
Dabei seit
14. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
45
Da es die Alu-Variante NICHT in XXL gibt, denke ich da muss noch was kommen....:ka:.....und ein ALU LTD wär ja auch ne Maßnahme (so wie beim Capra):D
 
Dabei seit
29. April 2008
Punkte für Reaktionen
55
Standort
Bayern
Moin Leute,

ich hab das Capra CF Pro Race 27,5 in L (Top Modell mit 170mm) von 2016 (älteres Modell nicht aktuelles)
Das wird ausschließlich für Bikepark genutzt (Saalbach, Leogang, Ochsenkopf, Schöneck, Osternohe und Geißkopf)

Ich hatte Jahrelang ein Stereo 27,5 160mm für lange Touren und Alpen-X,
jetzt würde ich gerne ein 29er Jeffsy mir hohlen, mit 150mm.

Vom FW ist es relativ nah am Capra aber dennoch 2 unterschiedliche Einsatzzwecke.
Das 140 Jeffsy sagt mir das Fahrwerk von RS nicht zu leider.

Was meint ihr? Denke dazwischen ist doch ein deutlicher unterschied.
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte für Reaktionen
1.333
Standort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Also wenn du nur im Bikepark unterwegs bist, dann würde ich ganz klar zum Capra raten. Ob 27,5 oder 29" ist eine Glaubensfrage bzw. persönliche Präferenz.
 
Dabei seit
29. April 2008
Punkte für Reaktionen
55
Standort
Bayern
Ich habe das Capra schon als 27,5 die frage ist eher wenn ich ein Jeffsy für Touren mir hohl ob die beiden net zu nah aneinandern sind
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte für Reaktionen
1.333
Standort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Mit dem 29er und 140 mm sollten die Fahreigenschaften schon allein wegen des steilen Sitzwinkels wesentlich effektiver sein. Für Touren würde ich bei deiner Größe (wahrscheinlich um die 1,80 m wenn du die L fährst) dann auch 29" empfehlen.
 
Dabei seit
29. April 2008
Punkte für Reaktionen
55
Standort
Bayern
Bin das 2018 er Jeffys in L gefahren und fands sehr passend, jetzt hat das neue L aber um die 28mm mehr Reach.
Sollte dennoch passen glaub ich. Bin 180 genau
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte für Reaktionen
1.333
Standort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Bin ebenfalls 1,80 und habe mir das CF Pro 29 in der L bestellt. Die Oberrohrlänge ist ja fast identisch, daher wird sich an der Sitzposition kaum etwas ändern. Der längere Reach und der steile Sitzwinken waren für mich die ausschlaggebenden Argumente für das Jeffsy, um bestens für den do it all Einsatz gerüstet zu sein. Abgelöst wird übrigens ein 2017er Trek Fuel EX in 18,5", was dem MK1 L Jeffsy bzgl. der Geo extrem ähnlich ist.
 
Dabei seit
28. April 2013
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Hannover
Hallo zusammen,

das Jeffsy soll mein erstes Fully werden. 196cm, 96cm SL, daher XXL. Ich frage mich (recht ahnungslos), welches der bessere Deal ist - CF Comp oder Pro. Unter den Gesichtspunkten P/L, Langliebigkeit, Freude am Fahren...

Ich gehe mal davon aus, dass es zeitnah keinen Alu-Rahmen mit der neuen Geo geben wird.

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

2pi

not Young and working on Talent
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
512
Standort
VS
Was ist denn das jetzt für eine Steckachse hinten, mit Inbus ?
Die neuen Lager usw. finde ich jetzt echt gelungen :daumen:
 
Dabei seit
4. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
44
Standort
Ruhrgebiet
Da ich seit dem Launch mit anderen Dingen beschäftigt war und gar nicht viel mitbekommen habe (außer das Video selbst), hab ich ne kurze Verständnisfrage.
Alu Jeffsy 2019 = Alu Jeffsy 2018 + neue Farben und Komponenten?
Oder hat sich am Alu-Rahmen irgendwas geändert?
Die ganzen Tests beziehen sich immer nur auf das neue Carbon Modell. Falls jemand ne kurze Antwort parat hat könnte ich mir das Recherchieren ausnahmsweise mal sparen.
Danke im Voraus
 
Oben