[A] Nukeproof Scout 290 - Eigenaufbau / Komponenten-Beratung

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.204
Ort
München
ne lange Schraube um die Kralle einzuschlagen ist auch vorhaben. Muss mir noch nochmal genau ansehen wie weit die rein soll.
nur mit ner Schraube wäre mir das zu riskant, dass die Kralle dann schief wird.

Ich hab mir dafür für ein paar Euro so ein Werkzeug gekauft

Alternativ geht auch das:
 
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
22.302
Bike der Woche
Bike der Woche
nur mit ner Schraube wäre mir das zu riskant, dass die Kralle dann schief wird.

Ich hab mir dafür für ein paar Euro so ein Werkzeug gekauft

Alternativ geht auch das:
Mit so einem Ding hab ich sie schief eingeschlagen :D

Aber die musste eh nur kurz rein, weil ich dann das OneUP Tool reingebaut habe und dafür braucht man die Kralle dann ja nicht mehr:)
 
Dabei seit
30. Juli 2010
Punkte Reaktionen
154
Ort
Wetter (NRW)
Mit dem OneUp habe ich damals schon geliebäugelt. Aber nun erstmal abwarten und vielleicht noch den ein oder anderen Euro zusammen halten für Upgrades :)
 
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
22.302
Bike der Woche
Bike der Woche
Mit dem OneUp habe ich damals schon geliebäugelt. Aber nun erstmal abwarten und vielleicht noch den ein oder anderen Euro zusammen halten für Upgrades :)
Falls Du OneUp nimmst, sag bescheid, dann kann ich Dir das Montagewerkzeug leihweise schicken. Eine Kappe in grün hätte ich auch, falls Du erstmal ohne Werkzeug montieren willst;)
 
Dabei seit
30. Juli 2010
Punkte Reaktionen
154
Ort
Wetter (NRW)
Ich bräuchte mal eben Hilfe: in welcher Reihenfolge werden die unterlegscheiben / Distanzscheiben eingebaut ?
Der Sattel muss doch noch weiter nach „rechts?
AD79219D-0DB0-4E55-B82B-7981514A97A2.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
9.955
Ort
Allgäu
Schau mal bitte ob der Belag tatsächlich im Bremssattel drin ist wenn die Scheiben unter dem Bremssattel montierst. Bei mir passt es nur wenn beide darüber sind.

Irgendwie passt was bei deinem Bild nicht. Sollte der Adapter nicht umgedreht drauf kommen? Kann aber sein dass ich gerade neben mir stehe.
 
Dabei seit
30. Juli 2010
Punkte Reaktionen
154
Ort
Wetter (NRW)
Ich werde da heute Abend nochmal genauer nachsehen. Irgendwie ist das verwirrend und habe auch keine Anleitung dazu gefunden.

Kann jemand ein Entlüftungskit für SRAM (inkl. DOT / ohne Bleeding Edge) empfehlen?
 
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
1.570
Ort
links unten
Zur Bremssattel-Montage:
ich würde denken, zwischen den Bremssattel und den Adapter darf keine Scheibe mehr kommen.
Wenn die Scheibe zu gross ist und nicht in den Bremssattel passt, dann hat mMn der Adapter die falsche Grösse.
 
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
1.570
Ort
links unten
Und zu den konvexen und konkaven Unterlegscheiben:
hab hier mal noch ne Shimano Anleitung gefunden, auf denen man die Montage gut erkennen kann: die beiden "Rundungen" der Scheiben müssen ineinander greifen, um evtl. Toleranzen auszugleichen. Wird bei SRAM vermutlich genauso sein.

1644824184925.png
 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
1.567
Ort
mainz
Von Shimano gibts dafür halt 2 verschiedene Adapter: von PM160 auf PM180 ist eben ein anderer als von PM180 auf PM203. Wusste nicht, dass es da bei SRAM den gleichen für hat.
Das liegt daran dass Shimano 203mm Scheiben hat. Man benötigt also von 160 auf 180 +20mm und von 180 auf 203 +23mm

Also zwischen Bremssattel und Adapter gehören keine Scheiben. Ich glaube der Adapter ist richtig rum. Die Richtung ist glaube ich auf die Innenseite gedruckt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten