BikeYoke REVIVE - Daten, Fakten, Hilfe, Tipps und Tricks

Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
3.992
Standort
München, Kulmbach
Davon abgesehen: wenn scheinbar ständig Unklarheiten bestanden (#zweiteklemmtonne), dann gab's Aufklärungsbedarf. Wie ham früher immer die (guten) Lehrer gesagt: "Wenn ihr's nicht kapiert, hab ich's schlecht erklärt!"
Wüsste nicht, wie ich es deutlicher hätte erklären können, als hier:
Wenn man den originalen Nippel vom Zug abschneidet und statdessen unsere Klemmtonne anbringt, geht das natürlich auch. Dann kann man ganz einfach den Zug von hinten nach vorne durchziehen und dann am Remote klemmen.

Da steht nichts anderes:
Also nochmal:
1. Originalen Nippel vom Zug abschneiden
2. An dessen Stelle Klemmtonne montieren
3. Klemmtonne wie gehabt in der Stütze einhängen und Zug nach vorne durchziehen
4. Zug vorne am Triggy mit der mitgelieferten Madenschraube klemmen
Wie man auf die Idee einer zweiten Klemmtonne kommt, weiß ich auch nicht. Ich hoffe, jetzt ist es klar.

Warum das nicht erklärt ist: Weil das (noch) keine offizielle Variante ist, und auch Verwirrung stiften kann. Die "offizielle" Methode ist die Montage nach Triggy "front", so wie sie im Manual steht.
Es geht aber eben auch problemlos anders rum, wenn man eben um die Ecke denkt und drauf kommt, den Nippel abzuschneiden. Deshalb wollte ich es hier kurz erwähnt haben.
 

Promontorium

Dir werd' ich helfen!
Dabei seit
20. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
776
Standort
Münchener Outback-Ost
Weil ich nichts von der Madenschraube wusste, und mich mit DEM Hintergrund gelinde gesagt sehr wunderte, als ich das hier "Wenn man den originalen Nippel vom Zug abschneidet und statdessen unsere Klemmtonne anbringt, geht das natürlich auch." las. ("Watt, wie soll denn vorne die Klemmtonne funktionieren?"o_O). Die Madenschraube, die bei mir wie erwähnt fehlte, brachte die Erhellung! :hüpf:
 
Zuletzt bearbeitet:

Cheeno

Whatever You say I am
Dabei seit
27. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Bonn
Hallihallo!
Ich habe mir jetzt einfach den Triggy bestellt, ich wollte die Wolftooth, da diese kugelgelagert ist und zudem zusammen mit meiner Spurcycle montiert werden kann.
Mir ging es nur um die Frage, wie ich das spannen sollte, würde aber wohl funktionieren, wenn man den Seilzug am Hebel fixiert und dann einfach die 17mm unten an der Dtütze ablängt.
Nun ja auch egal jetzt :-D

Ich habe jetzt nun folgendes Problem, meine Klemmtonne scheint defekt zu sein, dort ist wohl eine Schraube ohne Kopf/Imbusaufnahme montiert, die bekomme ich nun natürlich nicht raus, habe eben eine neue Tonne bestellt.

Ist dies schon bei jemandem vorgekommen?
Fotos im Anhang.
 

Anhänge

Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
2.374
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich habe jetzt nun folgendes Problem, meine Klemmtonne scheint defekt zu sein, dort ist wohl eine Schraube ohne Kopf/Imbusaufnahme montiert, die bekomme ich nun natürlich nicht raus, (...)
Interessant wäre dann ja die Frage, wie sie hineingekommen ist.

Normalerweise hat die Tonne eine feste Inbus-Aufnahme (ich glaube 3 mm) auf der einen Seite und die Madenschraube mit Inbus (2 mm) auf der anderen, so dass man beim Festziehen gegenhalten kann. Auf deinen Fotos ist leider nicht allzuviel zu erkennen, für mich sieht es eher so aus, als fehle sowohl die Inbus-Aufnahme der Tonne selbst als auch die Madenschraube. So als ob irgendein halbfertiges Werkstück durchgerutscht ist.
 

Cheeno

Whatever You say I am
Dabei seit
27. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Bonn
Also die feste Imbusaufnahme der Tonne zum kontern der Madenschraube ist vorhanden, die Madenschraube liegt auch extra bei, nur ist halt zusätzlich diese ‚tote‘ Schraube ohne Kopf da drin.
Frag‘ mich nicht wie die da rein gekommen ist. :-D
 
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
2.374
Bike der Woche
Bike der Woche
(...) nur ist halt zusätzlich diese ‚tote‘ Schraube ohne Kopf da drin.
Da du ja nun schon eine neue Tonne bestellt hast, ist das wahrscheinlich hinfällig. Aber wenn du @Sackmann dazu dezent angeschrieben hättest, hättest du die neue Tonne sicherlich nicht bezahlen müssen.

Wenn da tatsächlich eine Stummelschraube drin steckt und nicht einfach nur die Bohrung nicht durchgehend ist, hätte dir auch ein Linksausdreher geholfen. Aber so etwas hat natürlich auch nicht jeder im Haus.
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
3.992
Standort
München, Kulmbach
Da du ja nun schon eine neue Tonne bestellt hast, ist das wahrscheinlich hinfällig. Aber wenn du @Sackmann dazu dezent angeschrieben hättest, hättest du die neue Tonne sicherlich nicht bezahlen müssen.
So wär´s gewesen, vor allem, weil es ja so wie beschrieben klar ein Fehler unsererseits war. Jetzt ist die Schraube leider schon gepackt und verschickt.
 

Cheeno

Whatever You say I am
Dabei seit
27. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Bonn
Ach alles cool, ging mir nicht um Ersatz, war nur über dieses Phänomen verwundert. Mir ging‘s nicht um Ersatz.
Hier im Übrigen nochmal ein Lob an die hohe Fertigungsqualität der Stütze bon der bin ich schonmal schwer begeistert!
 
Dabei seit
16. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Straubing
Servus zusammen,
ich bau mir gerade ein Nomad auf.
Revive 160 hört sich sehr gut an ausserdem unterstütze ich gern deutsche Firmen.
Jetzt stellt sich mir aber die Frage welche Remote ich kaufen muss um die mit einer Magura zu verheiraten sprich mit einer Schelle zu befestigen. Schaltungen 12fach eagle.
Ausserdem lese ich immer was von einem Hebel den man in der Entlüftungsschraube stecken lassen kann. Ist der dabei oder wie oder was ?
Danke schonmal
Gruz Diaz
 
Dabei seit
16. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Straubing
Ich hänge mein Bike gern am Sattel auf. Ist das ein Problem für die Stütze wenn da Zug draufkommt soll heissen zieht die Luft dabei?
Danke
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
3.992
Standort
München, Kulmbach
In der Regel zieht sie keine Luft. Du kannst das Bike an der Stütze in ein- oder ausgefahrenem Zustand aufhängen. Falls sie doch Luft zieht, kannst du ja wieder resetten. Du solltest aber versuchen zu vermeiden zu stark an ihr zu ziehen, so dass sie mit Gewalt auseinandergezogen wird. In der Regel kann man das Bike nämlich problemlos anheben, ohne dass das passiert. Ruckartiges Ziehen sollte aber vermieden werden, das sonst das Microvalve verrutschen könnte. Ist mir noch nie passiert, könnte mir aber vorstellen, dass das passieren kann. Will es nur erwähnt haben.
 
Dabei seit
2. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
32
Standort
85669 Pastetten
Perfekte Antwort !
Wenn das Teil so gut ist wie der Support bis jetzt...
Dank dir
Ja, ist sie ;)
Ich kann zwar keinen Vergleich liefern, aber das Teil funktioniert prima. Noch nie entlüften müssen, macht was sie soll und zickt nie.
Das unkomplizierteste Teil an meinem bike :daumen:.
 
Zuletzt bearbeitet:

freetourer

Guest
Dabei seit
23. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.668
Perfekte Antwort !
Wenn das Teil so gut ist wie der Support bis jetzt...
Dank dir
Ja, ist sie ;)
Ich kann zwar keinen Vergleich liefern, aber das Teil funktioniert prima. Noch nie entlüften müssen, macht was sie soll und zickt nie.
Das unkomplizierteste Teil an meinem bike :daumen:.
Zustimmung. - Und ich habe genug Vergleiche (Crankbrothers, Rock Shox Reverb mehrfach besessen, Kind Shock LEV mehrfach besessen) und ausserdem noch ausprobiert Fox Transfer, Bontrager, Specialized, ....

Am ehesten kommt meiner Meinung nach noch die LEV an die Revive was die Bedienung und Geschmeidigkeit des Ausfahrens angeht.

Das Gesamtpaket der Revive lässt aber mMn alle anderen Stützen ganz, ganz alt aussehen. Ergo: Mittlerweile alle Stützen ersetzt und die 3. Revive gekauft.
 

Schempi

Schau, ein Baum!
Dabei seit
23. September 2010
Punkte für Reaktionen
56
Standort
Tegernsee
Da kann ich @Steff_xx und @freetourer nur zustimmen, ich hatte am alten Bike eine Flatrate auf die Speci CommandPost, die haben sie mir eigentlich alle 1000km einmal getauscht. Am Dune sind in den ersten zwei Jahren auch schon zwei unterschiedliche Produkte sang und klanglos eingegangen. Die Revive läuft jetzt seit einem halben Jahr und knappen 100.000 hm, hat von Shutteln über Lifteln und jeder Art von Schlammpackung und Regen in der Zeit alles mit machen müssen, funktioniert aber noch wie am ersten Tag. :daumen:
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
3.992
Standort
München, Kulmbach
WOW, einfach nur WOW!
Wie hab' ich mich gefreut, als ich vor zwei Tagen völlig unverhofft eine Mail vom Singletrack Magazine bekommen habe.

Unsere REVIVE ist von den Lesern des Singletrack Magazines für den Readers Award 2018 als Best Hardware Part nominiert worden:
https://singletrackworld.com/2018/09/best-hardware-singletrack-reader-awards-2018-finalists/
Zur Wahl stehen neben unserer REVIVE nur noch zwei andere Produkte: Die neue Lyrik und die 12-fach XTR Gruppe.
https://singletrackworld.com/2018/09/best-hardware-singletrack-reader-awards-2018-finalists/
Als kleine Marke mit solch traditionsreichen Produkten um eine Auszeichung konkurrieren zu dürfen, ehrt uns sehr und macht und sehr sehr stolz!
Wir würden uns natürlich freuen, wenn ihr bei der Abstimmung teilnehmen würdet! Zu gewinnen gibt´s natürlich auch was.
Hier geht´s zur Abstimmung:
https://singletrackworld.com/reader-awards-2018-voting/

Und hier geht´s zu allen anderen Kategorien:
https://singletrackworld.com/tag/straw18/
 

Promontorium

Dir werd' ich helfen!
Dabei seit
20. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
776
Standort
Münchener Outback-Ost
Jetzt schon. Nach dem Anmelden und bestätigen dachte ich, ich sei automatisch auf der Seite eingeloggt. Falsch gedacht!

Hab' dann mal für die Lyrik gevoted! o_O;););););););)
 
Oben