China-Teile - Laber-Thread

Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
583
Ich nenne jetzt mal einfach den Bereich Handy´s, da gibt es zig sehr gute Hersteller die mitllerweile hier in Europa verkaufen und richtig gut sind: OnePlus, Xiaomi. Aus Asien Realme etc.
Ich finde den Vergleich schon ok. Du zählst hier Elektronikhersteller auf, die hervorragende Geräte bauen, die aber dann auch ihren Preis haben. Es gibt in China auch Handys für ein paar wenige Euro und die sind Schrott. Und genauso ist das auch bei Fahrradteilen. Es ist halt schwieriger herauszufinden, was taugt und was nicht, weil es kaum Tests und wenig verlässliche Bewertungen gibt. Beim Billighandy hast du hinterher im schlimmsten Fall Ärger mit Greta, beim Carbonlenker mit der Rentenversicherung...
 
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
4
Wenn wir schon beim Thema Qualität und China sind.
Hat hier jemand Erfahrung mit Werkzeugkoffern aus China, die ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis haben?

Alternativ dazu gäbe es bei den Discountern immer wieder einmal Werkzeugkoffer. Aber vielleicht komme ich für das gleiche Geld aus direkt aus China mehr Qualität?
 
Dabei seit
3. August 2011
Punkte für Reaktionen
614
Standort
LK Rosenheim
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
4
Oh ja, ich habe mich nicht präzise ausgedrückt.
Ich meine einen bestückten Koffer und der Einsatz wäre eigentlich universell. Was man so für das Basteln im Haushalt, am Rad etc. braucht.
D.h. Gabelschlüssel, Schraubendreher, Bits, Inbusschlüssel, Steckschlüssel......

Gilt hier die gleiche Regel, dass Sets bzw. ein Koffer sich nicht lohnt?
 
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
583
Ich hatte noch keinen Werkzeugkoffer aus China, aber das was ich an Eisenwaren hatte (lowest budget), z.B. Multitool war alles Schrott und damit habe ich mir auch schon Schrauben rund gedreht. Für Werkzeug, das ich regelmäßig benutze geb ich mehr Geld aus, ich finde aber dass Aldi/Lidl und Co auch brauchbares Werkzeug verkaufen.
 

Milan0

Biertrinkender Radfahrer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte für Reaktionen
6.502
Standort
am Ende links
Ich habe so einen Koffer vom Lidl. Powerfix ist glaube ich die Marke.
Für das Geld ist er allerdings echt brauchbar. Habe damit schon mehrere Motoren und Bremsen beim Auto getauscht.
Die kleinste Ratsche ist nach einer Schraubsession im Schnee danach futsch gewesen, der Rest funzt noch...
 
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
1.430
gibbet eigentlich ausm fernost markt was brauchbares bzgl variostützen? suche aktuell eine günstige 30.9er vario, gern auch ohne hydraulik. hab vorher eine forca gefahren, die reichte auch. die gibts aber nur in 27.2 und 31.6. hülse will ich nicht verbauen.
 
Dabei seit
3. August 2011
Punkte für Reaktionen
614
Standort
LK Rosenheim
gibbet eigentlich ausm fernost markt was brauchbares bzgl variostützen? suche aktuell eine günstige 30.9er vario, gern auch ohne hydraulik. hab vorher eine forca gefahren, die reichte auch. die gibts aber nur in 27.2 und 31.6. hülse will ich nicht verbauen.
Bei RCZ gibts momentan eine Tranzx für 40€. Ist öfters im Newsletter für 35€. Versand dürften noch so 7-9€ dazu kommen. Leider nur 80mm Hub.

Aus China wüsste ich nicht das ich hier mal was gelesen hab.
 
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
1.022
Standort
Wien
Ich habe bis jetzt auch keine Erfahrung mit Dropper Post aus China, aber die sieht zumindest baugleich wie die Cube, RFR usw... aus:


Hier die Baugleiche bei Bike-Discount um 110€
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Schwäbische Alb
Bei RCZ gibts momentan eine Tranzx für 40€. Ist öfters im Newsletter für 35€. Versand dürften noch so 7-9€ dazu kommen. Leider nur 80mm Hub.

Aus China wüsste ich nicht das ich hier mal was gelesen hab.
Hat jemand Erfahrungswerte mit dem Teil? Das wäre was für das Bike meiner Nichte (9).
Habe eine billige versenkbare Sattelstütze, die auf drei Positionen einrastet. Ein Mal benutzt seither nie wieder. Ist die Rastung bei der Tranzx feiner?
 
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
1.430
Bei RCZ gibts momentan eine Tranzx für 40€. Ist öfters im Newsletter für 35€. Versand dürften noch so 7-9€ dazu kommen. Leider nur 80mm Hub.

Aus China wüsste ich nicht das ich hier mal was gelesen hab.
okay, preislich in dem bereich, wo ich sag "jau"... 100-125mm solltens abe rdann schon sein. nachteil ist da für mich die interne führung, hab wohl nen rocky mountain slayer, wo das sitzrohr unten offen ist, dort läuft aber direkt der dämpfer lang, externe führung wäre da vllt besser.
danke für den tip, hab nun die gefunden, dooferweise ansteuerung vorne oben (wieso macht man sowas??), was mich beunruhigt ist das angegebene fahrergewicht. was man dort aber machen könnte wäre den hebel direkt oben am stützenkopf verbauen.
LINK

Ich habe bis jetzt auch keine Erfahrung mit Dropper Post aus China, aber die sieht zumindest baugleich wie die Cube, RFR usw... aus:


Hier die Baugleiche bei Bike-Discount um 110€
was kostn die dann beim ali? der link will bei mir nich.

Habe eine billige versenkbare Sattelstütze, die auf drei Positionen einrastet. Ein Mal benutzt seither nie wieder. Ist die Rastung bei der Tranzx feiner?
klingt nach ner forca oder baugleiche...


@Enginejunk , die von dir angesprochene ist ne kindshock? zumindest wirft das google raus. klingt gut, is bissl überm preis, aber dafür externe führung und ausreichend hub. leider aber wohl nicht zu warten. sprich wegwerfprodukt.

bevorzuge da eher simple technik (doof gesagt die typische stahlfeder rohr in rohr konstruktion mit per fernbedienung gezogenen fixierstift (wie bei der forca 350). das versagt normal nie, kann schnell repariert werden
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
700
Standort
Dresden
gibbet eigentlich ausm fernost markt was brauchbares bzgl variostützen? suche aktuell eine günstige 30.9er vario, gern auch ohne hydraulik. hab vorher eine forca gefahren, die reichte auch. die gibts aber nur in 27.2 und 31.6. hülse will ich nicht verbauen.
Bei bike24 gabs vor einer Weile mal die Brand X Ascent II für 99,99€ im "Sale". Inzwischen sind die dank guter Bewertungen aber wieder bei 115 €.
Im Vergleich zur Forca ist die Stütze hochwertiger bei Konstruktion & Verarbeitung.
 

prolink

Bird of Prey
Dabei seit
31. August 2002
Punkte für Reaktionen
223
Standort
nähe Graz
Diese Spritzen sind ungefähr 1,5 jahre alt und Plötzlich aufgeplatzt in der Schublade
hatte 2 Stk. davon und bei beiden das gleiche
immer nur mit Mineralöl verwendet
20200109_184016.JPG
20200109_184025.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

prolink

Bird of Prey
Dabei seit
31. August 2002
Punkte für Reaktionen
223
Standort
nähe Graz
nein kann ich ausschliessen. ich vermute das der Druck vom Kolben zu stark ist bzw. der Kunststoff nicht dafür ausgelegt ist
 
Dabei seit
14. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
127
Standort
Nordspessart
Bei mir bekommen die auch regelmäßig Risse, auch wenn ich sie ohne Kolben lagere. Werden aber auch bei mir mir DOT benutzt. Selbst die originale von Avid aus dem Werkstatt-Kit sind mir gerissen.
 

Jaerrit

Erfahrener Theoretiker
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
2.122
Standort
RBK
Hat jemand schon Erfahrung mit Zahnscheiben für DT-Naben vom Ali? 54er für um 35€, kosten in DE das Doppelte...
Durch die Federn wäre es nicht so tragisch wenn die Dicke nicht 100% passt, aber die Verzahnung in Nabenkörper und Freilauf sollte schon akkurat sein, wie seht Ihr das? Erfahrungen?
 

Member57

Umwege erhöhen die Ortskenntnis
Dabei seit
2. April 2004
Punkte für Reaktionen
935
Standort
immer mal wo anders
Hat jemand schon Erfahrung mit Zahnscheiben für DT-Naben vom Ali? 54er für um 35€, kosten in DE das Doppelte...
Durch die Federn wäre es nicht so tragisch wenn die Dicke nicht 100% passt, aber die Verzahnung in Nabenkörper und Freilauf sollte schon akkurat sein, wie seht Ihr das? Erfahrungen?
suchfunktion?
 

Member57

Umwege erhöhen die Ortskenntnis
Dabei seit
2. April 2004
Punkte für Reaktionen
935
Standort
immer mal wo anders
Bist Du denn die letzten 11 1/2 Monate mehr als die 2km mit dem Rad gefahren und kannst weitere Erfahrungen teilen? 54er wären auch die die mich interessieren würden...
leider nicht. rad steht bei meinen Eltern und da komme ich im Moment zu selten hin, um rad zu fahren. Das wird sich auch nicht so schnell ändern.
haptisch und Passform waren aber nicht schlechter als die Original 36er Zahnscheiben.
 
Dabei seit
22. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
277
Standort
Dortmund
Das Standard Tretlager von ZTTO sollte auf jeden Fall vorab mit Fett gefüllt werden, da so gut wie nichts im inneren vorhanden ist. Ob das bei allen so ist, weiß ich nicht, vermute ich aber mal.
IMG_20200111_123400.jpg


Das Keramik hingegen war gut gefüllt. Hatte da trotzdem auch was rein gemacht.
 
Oben