Conway WME We Make Enduro Bestell-, Aufbau- u Tuningfaden

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Backwoods

    Backwoods nicht ohne Glied :-)

    Dabei seit
    06/2001
    Ich bin die ersten 2 Jahre am WME 827c 1x11 Shimano XT gefahren. Hinten 11-46 und vorne 30. Für diese Saison habe ich auf GX Eagle 1x12 umgebaut. Vorne immer noch 30.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Na Danke - überlege noch wegen der Front, da kommt gleich noch ein Problem am Heck auf mich zu ;-)
    Nein - vielen Dank für die Info. Ich habe bisher noch nicht mal ne Dropper ausprobiert, also werde ich wohl "zur Not" auch mit 150mm auskommen. Ganz ehrlich - ich fahre ein 2006er (ja, wirklich) Bergamont Jaxx mit diversen leichten Upgrades! Das neue Bike wird so oder so eine ganz neue Erfahrung. Was ich damit anstellen kann, werde ich wahrscheinlich nicht gar nicht alles erfahren!
     
  4. Hallo Conway-FahrerInnen, ich baue mein MTB ja selbst auf, auf einem MT 929 Rahmen. In Sachen Bowdenzüge und Bremsleitungen verlegen hänge ich aber fest. Die Leitungen auf dem Unterrohr werden mit X-förmigen Halter befestigt, die ich bei bc bekommen habe. Allerdings finde ich keine Halter, die oben und unten seitlich am Unterrohr die Kabel halten und dabei den Originalen sehr ähnlich sind. So passen z. B. die Liteville-Halter schlecht, da sie wohl original an einem runderen Rohr sitzen.

    Schon mal Danke für Hinweise.