• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Eurobike 2019: Clevere Helferlein von Birzman

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.463
Standort
Wien
Das mag ja durchaus auch so sein.
Nur eben sind solche Salamis als Notlösung gedacht um wieder nach Hause zu kommen.
Ist das Loch aber so groß, dass eine Salami benötigt wird ist der Reifen so weit geschädigt, dass ein Neuer fällig ist.
Kruschtel mal im Pannenfall das Salami-Tool irgendwo raus. Bis man das Loch hat ist die Luft so weit raus und der Reifen so schlapp, dass man die Salami eh nicht mehr rein bekommt.
Und?
Aufpumpen mußt du dann, so oder so.
Und was wäre die Alternative?
Den Tublessreifen kriegst du mitunter auch schwer runter, wenn du Pech hast. Dann, im Matsch, den runter zu bekommen, den Schlauch einziehen, dann, den noch immer dreckigen Tubless Reifen aufziehen, eventuell geht dieser auch wieder sehr streng auf die Felge und ann eben, wie bei der Tubless Version, wieder aufpumpen.
Geht auch, keine Frage.

Und den Reifen kannst du mit Schlauch auch noch weiterverwenden.
 
Dabei seit
6. November 2016
Punkte für Reaktionen
386
Und?
Aufpumpen mußt du dann, so oder so.
Schon klar !
Aber erkläre mir doch bitte mal wie ich bei einem komplett platten Reifen eine solche Salami in das zu flickende Loch bekomme.
Vor vier Wochen ist mir das nicht gelungen.
Also bin ich nicht drum herum gekommen einen Schlauch einzuziehen.
Der Versuch, eine Maxxsalami im Loch zu versenken, hat im Vergleich zum Schlaucheinziehen ungefähr gleich lange gedauert.
 

525Rainer

motivierter anfänger
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
4.978
ich fahr seit wochen mit salamigeflickten reifen rum. was ist falsch daran?
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
3.891
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Schon klar !
Aber erkläre mir doch bitte mal wie ich bei einem komplett platten Reifen eine solche Salami in das zu flickende Loch bekomme.
Vor vier Wochen ist mir das nicht gelungen.
Also bin ich nicht drum herum gekommen einen Schlauch einzuziehen.
Der Versuch, eine Maxxsalami im Loch zu versenken, hat im Vergleich zum Schlaucheinziehen ungefähr gleich lange gedauert.
Das muss schon blöd gelaufen sein. Ich fahr auf beiden Rädern Reifen mit Salami drin. Haut einwandfrei hin und am Trail konnte ich sie beide super stopfen, trotz völligem Luftverlust.
 
Oben